TEAM-ANDRO.com

Sati@Defi, BDB S324

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 26 Mai 2012 15:31

TE vom Samstag den 26.05.2012

Training im XXL Fitness

45°-Beinpresse

120kg//20
180kg//12
240kg//10
280kg//10

310kg//12
320kg//12
330kg//12/12/9

-->um einiges leichtgängiger die in meinem Studio. Gefällt mir viel besser


Beinstrecker
115kg//8/7

-->meine Quads sehn auf dem Beinstrecker nur noch (**) aus. Mittlerweile kommen schon die ganzen Adern raus :D


Beinbeuger
4 Sätze+3 Drop Sätze.


Wadenheben sitzend
-->entfällt, hätte im ersten Satz fast sowas von nen Krampf bekommen...


Crossbody Hammercurls
15kg//7
12,5kg//8/7


Trizepsdrücken am Kabel mit Stange

55kg//8
50kg//10/10

Drop:
40kg//8
30kg//8
20kg//8


Bauchmaschine, Beinheben


Training war an sich ganz okay, allerdings komm ich mittlerweile in der Diät überhaupt nicht mehr mit den Volumen/Intensität zurecht. Bei der OK-TE hab ich keine Probleme, aber Beine ist nur noch *sonstsmilie* War daher ziemlich froh dass ich Waden nicht trainieren konnte... Hol ich morgen beim Cardio evtl nach.
Hier noch 2 Schnapper nachm Bauchtraining, leider etwas schlechte Quali
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
crankergainer
TA Member
 
Beiträge: 271
Registriert: 09 Okt 2011 21:10
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 100x3
Kniebeugen (kg): 160x1
Oberarmumfang (cm): 39
Oberschenkelumfang (cm): 72
Wadenumfang (cm): 42
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: am gainen

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon crankergainer » 26 Mai 2012 16:00

hammer definition, der wandel ist echt krass für die kurze zeit, man merkt, dass da einer den willen hat. wenn die arme jetzt noch 2 cm mehr hätten, noch ein bisschen mehr auf die schulter und die vorderansicht ist top.

P26
TA Elite Member
 
Beiträge: 7950
Registriert: 17 Aug 2011 22:43
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 3x110
Kreuzheben (kg): 2x170
Trainingslog: Ja

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon P26 » 26 Mai 2012 16:56

An den Armen musst du arbeiten, ebenso wie ich :D oder sie sehen eben nur auf dem Bild sehr schmal aus #05#

ansonsten schauts gut aus ;)
Mein Log:
http://www.team-andro.com/phpBB3/p26-auf-dem-weg-zur-masse-t218745.html

Profildaten zuletzt akutalisiert: 20.04.2014


Split + GK = Win *professor*

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 26 Mai 2012 17:21

crankergainer hat geschrieben:hammer definition, der wandel ist echt krass für die kurze zeit, man merkt, dass da einer den willen hat. wenn die arme jetzt noch 2 cm mehr hätten, noch ein bisschen mehr auf die schulter und die vorderansicht ist top.
P26 hat geschrieben:An den Armen musst du arbeiten, ebenso wie ich :D oder sie sehen eben nur auf dem Bild sehr schmal aus #05#

ansonsten schauts gut aus ;)


Danke :)
Ja, der ganze Oberkörper bräuchte noch mehr Masse. Wenn ich meine Beine dazu fotographiert hätte würd der OK total abfallen. Aber Arme+Schultern kommen auf dem Bild echt etwas stark abfallend rüber.
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 26 Mai 2012 22:57

Grad von nem Geburtstag mit Verwandten zurück, ich bin jetzt noch saumäßig voll :D

Nach der Suppe als Vorspeise gab es ein großes Salatbüffet, Antipasti und ein rießen Büffet mit mit 3 verschiedenen Hauptgerichten.

Nach der Suppe hab ich mir zwei rießen Teller Salat geholt - und was hör ich von meinen Verwandten im Hintergrund? "Achja unser Diätmensch, der isst jedesmal so wenig und nur Salat..."



challenge-accepted.jpg

Resultat waren sieben rießen Teller, vom panierten Zanderfilet mit Kroketten über Kalbsbraten mit Kartoffelgratin bis hin zu Wildhirschgulasch mit Spätzle. Anschließend noch ein dickes Vanilleeis mit Bratapfel #04#

Meine Verwandten ham nur noch ungläubig geguckt, ich war fast 1,5 Stunden durchgehend am essen 8-)
Die Memmen haben nach spätestens 2 Tellern aufgegeben :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 27 Mai 2012 10:20

Heute saumäßig schlechtes Gewissen :o
Hab schon überlegt heute ein größeres Defizit zu fahren um wieder ein bisschen was gut zu machen... da ich aber eh bei nur 2200kcal am Tag bin lass ich das lieber. Sonst fühl ich mich nur noch elendiger^^
Hätte gestern mehr KH´s statt so viel Fleisch essen sollen, dann hätte sich der Refeed auch wirklich gelohnt :D

Jetzt gehts erstmal ne Runde Cardio und Wadenheben.

Nachtrag von gestern:
Gewicht: 72,9kg -5,4kg

Aber kp wie viel Wasser ich drin hatte, denk eher dass es noch 0,2-0,3kg weniger sind.

Mein Plan sieht jetzt folgender Maßen aus:
Noch 3 Tage Diät, dann bleiben mir noch 12 Tage bis Urlaubsbeginn.
Ich bin momentan bei 2200kcal an TT sowie an NTT. + 3x60-70mins Cardio/Woche.
Im Aufbau waren es 3600kcal an TT und 3200 an NTT.
Ich dacht ich reduzier jetzt in den 12 Tagen langsam das Cardio auf 3x30mins/Woche und geh langsam auf 3000kcal an TT und NTT (hab ja bei NTT noch Cardio drinnen).
Wobei von "langsamen erhöhen" bei 12 Tagen ja nicht wirklich die Rede sein kann.
Wie viele Kalorien würdet ihr anpeilen?! Hab echt kein Plan ob 3000kcal schon zu viel sind für 12 Tage?
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Taktiker
TA Elite Member
 
Beiträge: 3947
Registriert: 12 Dez 2010 21:41
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 3
Ich bin: Wissensgierig

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Taktiker » 27 Mai 2012 10:55

1000/12=83 kcal/Tag mehr = 150 pro 2 Tage. Ich denke nicht, dass die 3000 kcal zu viel sind. Ich meine 83kcal pro Tag mehr ist ein Witz, selbst alle 2 Tage erhöhen ist schon relativ wenig. Mach dir nicht so n großen Kopf, du wirst nicht aufgehen wie ein Kuchenteig im backofen. Eine Idee wäre, einfach erst mal Protein zu erhöhen statt carbs, da Proteine ja 40% weniger kcal haben (da sie schwerer verdaut werden). Wie ja schon gesagt, einfach locker schrittweise mehr essen.
Bild
"Once you think you're balls to the wall exhausted, you're only 40% done." Dave Goggins

Benutzeravatar
sahnehund
TA Member
 
Beiträge: 328
Registriert: 15 Jan 2012 14:18
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 90 x 5
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel KFA (%): 6
Studio: SuperFit
Ich bin: zart

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon sahnehund » 27 Mai 2012 11:26

Hätte ich deine Beine, würde ich nur noch in kurzen shorts rumlaufen :D
Mein Arm-Aufbau Log:
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein

Benutzeravatar
Taktiker
TA Elite Member
 
Beiträge: 3947
Registriert: 12 Dez 2010 21:41
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 3
Ich bin: Wissensgierig

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Taktiker » 27 Mai 2012 12:19

Same here. Nächstes Jahr wird so mächtig, wenn ich dann auch so Beine habe und die dann definiert sind (**) Jeans im Frühling und Sommer adé!
Bild
"Once you think you're balls to the wall exhausted, you're only 40% done." Dave Goggins

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 27 Mai 2012 13:22

Taktiker hat geschrieben:1000/12=83 kcal/Tag mehr = 150 pro 2 Tage. Ich denke nicht, dass die 3000 kcal zu viel sind. Ich meine 83kcal pro Tag mehr ist ein Witz, selbst alle 2 Tage erhöhen ist schon relativ wenig. Mach dir nicht so n großen Kopf, du wirst nicht aufgehen wie ein Kuchenteig im backofen. Eine Idee wäre, einfach erst mal Protein zu erhöhen statt carbs, da Proteine ja 40% weniger kcal haben (da sie schwerer verdaut werden). Wie ja schon gesagt, einfach locker schrittweise mehr essen.


Alles klar, danke! Werd ich so machen. Also alle 2 Tage erhöhen! Ob ich noch mehr Protein ess weiß ich noch nicht, bin schon bei 250g^^

sahnehund hat geschrieben:Hätte ich deine Beine, würde ich nur noch in kurzen shorts rumlaufen :D

Taktiker hat geschrieben:Same here. Nächstes Jahr wird so mächtig, wenn ich dann auch so Beine habe und die dann definiert sind (**) Jeans im Frühling und Sommer adé!


:D Naja, bei den meisten Shorts kann man meine Beine darunter nur erahnen. Die Shorts müssten schon extremst kurz sein dass das richtig auffällt. Die meisten bewundern immer meine Waden, ich denk mir dann immer "Wenn die sehen könnten wie mickrig die im Gegensatz zu meinen Oberschenkeln sind, die würden umkippen" :-)
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Taktiker
TA Elite Member
 
Beiträge: 3947
Registriert: 12 Dez 2010 21:41
Körpergewicht (kg): 74
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 3
Ich bin: Wissensgierig

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Taktiker » 27 Mai 2012 13:46

Natürlich, wenn du dann in Shorts bis zu den Knien rumläufst, dann ist es ja sinnlos, aber gibt ja auch kürzere Shorts und Badehosen (ich red nicht von Eierquetschern).
Bild
"Once you think you're balls to the wall exhausted, you're only 40% done." Dave Goggins

Benutzeravatar
sahnehund
TA Member
 
Beiträge: 328
Registriert: 15 Jan 2012 14:18
Körpergewicht (kg): 70
Körpergröße (cm): 165
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 90 x 5
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel KFA (%): 6
Studio: SuperFit
Ich bin: zart

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon sahnehund » 27 Mai 2012 15:26

Nene, würde auf keinen fall bei solchen beinen knielange shorts tragen. Sollte schon kürzer sein, müssen aber nicht eierquetscher sein ja :D
Mein Arm-Aufbau Log:
Um diesen versteckten Text lesen zu können, mußt du registriert und angemeldet sein

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 28 Mai 2012 08:05

Gestern seit langem Mal wieder ordentlich gesoffen, ist schließlich Erlanger Berch #13# *biersmilie*

Alkohol sei Dank, heute morgen riiiiiiipppeedd *drehsmilie*
aktuelles Gewicht: 72,6kg -5,7kg


Naja, somit gestern wieder den zweiten Tag in Folge zu viele Kalorien 8-| Aber naja, Diät ist eh so gut wie rum und man lebt nur einmal :D
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Satisfaction91
TA Elite Member
 
Beiträge: 5629
Registriert: 24 Mai 2011 16:43
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): KH 3x40
Kniebeugen (kg): 1x170

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Satisfaction91 » 29 Mai 2012 20:29

TE vom Dienstag den 29.05.2012



10min Rotatorentraining


Bankdrücken
20kg//20
40kg//10
60kg//8

72,5kg//8/5/6/4

-->kp was im 2. Satz los war... langsam glaub ich das einfach meine BD Technik fürn Arsch ist 8-| Aber so ist das halt bei uns Bewegungslegasthenikern :-)


Schrägbankpresse
70kg//10/8/6

-->heut gut gelaufen :)


Seitheben
12,5kg//5/4
10kg//9/7

-->haben natürlich keine 11er Hanteln...


Schulterdrücken in der Multipresse
42,5kg//8/6

-->hier nen Deload gemacht weil die 45kg vom letzten Mal doch etwas zu schwer waren


breite Klimmzüge
BW+17,5kg//6/6
BW+15kg//5
BW+12,5kg//6

-->Hab heute mehr auf Muskelgefühl und saubere Technik geachtet. Deswegen Deload. 1. Satz war richtig schön sauber, 2. Satz mit leichtem abfedern


T-Bar Rudern
65kg//9/7
62,5kg//8

-->hier das selbe. Deload auf 65kg. Technik war diesmal einwandfrei!


Butterfly Reserve
40kg//13/10/8

--> *upsmilie*


Beinheben


Training war eig ganz gut. Nur bin ich mittlerweile einfach nur noch down von der Diät. Den halben Tag bin ich ununterbrochen schlapp und müde... Im Training mach ich nach der Hälfte schon immer fast schlapp. Bin echt richtig froh wenn jetzt die Diät erstmal rum ist.
nächsten Ziele:
-->KH-BD 5x45kg for Lapdance *professor*



The long way to satisfaction

Benutzeravatar
Inody
TA Elite Member
 
Beiträge: 4419
Registriert: 08 Aug 2011 11:48
Wohnort: Österreich
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 107.5x3
Kniebeugen (kg): 175x3
Kreuzheben (kg): 180x3
Trainingslog: Ja

Re: Auf dem Weg zu 70er Haxen und 37er Oberarmen Pics@S.48

Beitragvon Inody » 29 Mai 2012 21:07

Satisfaction91 hat geschrieben:Training war eig ganz gut. Nur bin ich mittlerweile einfach nur noch down von der Diät. Den halben Tag bin ich ununterbrochen schlapp und müde... Im Training mach ich nach der Hälfte schon immer fast schlapp. Bin echt richtig froh wenn jetzt die Diät erstmal rum ist.

Das Problem hab ich z.Z. auch, obwohl ich keine Diät mache... Muss mal schauen wie das jetzt weiter geht, sonst muss ich mal ne Woche oder so Pause einlegen. 8-|

Vlt. machst du mal ein Technikvideo von BD?!

VorherigeNächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bischemer, dacat, Karyodu, kisskodisco, Lift_For_Dead, Muskel1986, P26, Pepe77, Rev, Shiva' und 4 Gäste