TEAM-ANDRO.com

Training für eine widerspenstige Brust

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 26744
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Training für eine widerspenstige Brust

Beitragvon Frank » 01 Mär 2008 16:33

Habt ihr auch Probleme euren Brustmuskel wachsen zu lassen? Wie versucht ihr gegen widerspenstigen Muskeln?

[ http://www.team-andro.com/content-co3355.html ]
[ http://www.team-andro.com/content-co3358.html ]
Zuletzt geändert von Frank am 03 Mär 2008 14:44, insgesamt 2-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Itchyban
TA Premium Member
 
Beiträge: 12203
Registriert: 20 Dez 2006 12:42
Wohnort: Austria
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Strongman

Beitragvon Itchyban » 01 Mär 2008 16:58

Hab auch Probleme mit der Brust, mach im Moment nen 3monatigen Plan.

Monat 1: Fundament schaffen
Monat 2: Fundament ausbauen und schön langsam in Richtung Brust gehen
Monat 3: Fundament aufrechthalten. Spezialisierung von Brust

Wer sich das Ganze genauer anschauen möchte, ich hab nen Trainingslog
Goals 2013:
Kniebeugen 250kg
Kreuzheben 250kg
Military Press 100kg

CoC #2.5
CoC #3
Vulcan Lvl. 15
Rolling Thunder 75kg
Ironmind Blue Nail

Grantlerrr
TA Elite Member
 
Beiträge: 4021
Registriert: 22 Jan 2008 17:43

Beitragvon Grantlerrr » 01 Mär 2008 17:30

Mein größtes Problem ist wirklich die Brustmuskulatur. Die Erscheinung passt einfach überhaupt nicht zum Rest, egal was ich probiere. In Kürze werde ich es mal mit Dips versuchen, vielleicht bringen die ja die gewünschten Erfolge...

Benutzeravatar
sam070
TA Member
 
Beiträge: 217
Registriert: 07 Mär 2006 00:33
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon sam070 » 01 Mär 2008 18:14

Bei mir will die obere Brust nicht.NAch dem training sieht alles schick aus aber wenn der Pump weg ist dann *greateyes* nichts mehr

Benutzeravatar
Pottproll
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 20348
Registriert: 22 Jun 2005 18:50
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Pottproll » 01 Mär 2008 18:30

Habt ihr auch Probleme euren Brustmuskel wachsen zu lassen?


Nö, passt alles ins Gesamtbild. :)
KAGAWA Shinjiiii, BvB, BvB Null Neun!

Ballspielverein ... Borussia Dortmund schon seit 1909

Ich trink Ouzo, was machst du so?

Benutzeravatar
maddinek
TA Stamm Member
 
Beiträge: 472
Registriert: 01 Sep 2006 19:52
Wohnort: Beck's City
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 9
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): 215
Kreuzheben (kg): 210
Oberarmumfang (cm): 44
Oberschenkelumfang (cm): 65
Wadenumfang (cm): 44
Lieblingsübung: Bankdrücken
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Kraftsportler

Beitragvon maddinek » 01 Mär 2008 19:07

hatte lange das problem, aber laut kollegen hab ichs in den griff bekomm..
hab weniger sätze gemacht, enger gegriffen und kabelzug mit powersätzen eingebaut und angeblich passt meine brust mittlerweile zum gesamt bild..

angeblich, ich sehs anders aber das wird wohl ewig eine macke von mir sein  :D

mfg

Gast18
 

Beitragvon Gast18 » 01 Mär 2008 20:39

Habe eher Probleme mit den Armen  ;D Sieht im T-Shirt doch schon leicht komisch aus ne nette Brust die sich herausdrückt aber Arme die dazu nicht passen.

Dieser Bankdrückenhype geht mir auf den Sack.

Dips+Schrägbankfliegende bringen bei mir die besten Erfolge!

Benutzeravatar
druglord
TA Stamm Member
 
Beiträge: 675
Registriert: 24 Mai 2007 23:54
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 11
Studio: McFit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Athlet

Beitragvon druglord » 01 Mär 2008 21:42

Über meine obere Brust kann ich mich immer aufregen. Die ist zu faul zum wachsen.
Egal mit der Zeit wirds schon klappen.

orange
TA Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 15 Okt 2004 01:23

Beitragvon orange » 01 Mär 2008 22:05

zwecks dem Artikel sollte man alle Sätze also vom ganzen Programm ohne Muskelversagen durchgeführt werden, oder nur den letzten Teil also Fliegende Bewegung? Da ich mal versuche dieses Programm durchzuführen, wie findet ihr das ?

mfg,
orange

Benutzeravatar
marcusp1702
TA Power Member
 
Beiträge: 2285
Registriert: 20 Mär 2006 08:33
Wohnort: wien 22
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 170
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Studio: fit-fabrik
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon marcusp1702 » 02 Mär 2008 09:31

also ich hab genau das selbe gemacht,
ich hab jetzt mehr kurzhantel schrägbankdr. gemacht weil ich ja einen größeren bewegungsablauf dabei hab, in der hoffnung meine brust besser entwickeln zu können!

jetzt hab ichs mit hst versucht was ich nach 3 wochen bereut habe, weil 1. meine gesamte optik im arsch ist :-| genau wie ich es vorhergesehen habe!
2. übertrainiert :) tja...ebenfalls geahnt!!
3. natürlich ja wieder ein bisschen schwächer geworden...

brust ist mitlerweile auch ziemlich schwach im gegensatz zum rest!

dieses programm hört sich aber echt interessant an!!! ich werds auf jeden fall ausprobieren!
bin schon richtig geil drauf  :D

nur, ich hab jetzt ständig mit schrägbankdr. begonnen weil ja meine obere brust schwächer entwickelt ist als meine untere!
denkt ihr ich sollte es weiterhin so machen??

jedoch denk ich mir...
ich werd als 1. flachbankdr. mit ebenfalls weiterem griff machen, das ich weniger den trizeps abschwäche! so das die brust vorermüdet ist und sie dann beim schrägbankdr. besser versagt! (mach es nur 1x die woche bis zum versage bzw. hosenschiss punkt)

eben durch die vorermüdung + dann bei jeder wh unten 3 sekunden halten denk ich mir das ich sie auf jeden fall gut treffe die obere brust!

ich lass mich aber gern vom gegenteil überzeugen!
kann es jemand gegen argomentieren?
würds mir von pottproll wünschen :)
schrägbank oder flachbank zuerst?

bei fliegende werd ich aber schräg/flach/negativ machen!
aber wenn du mir ebenfalls hierzu ein gutes gegen argoment :)
Zuletzt geändert von marcusp1702 am 02 Mär 2008 09:33, insgesamt 1-mal geändert.
6000kcal+ ==>i hob an hunger und an durscht, ob i blad werd is mia wurscht ]

Bild Bild

Benutzeravatar
marcusp1702
TA Power Member
 
Beiträge: 2285
Registriert: 20 Mär 2006 08:33
Wohnort: wien 22
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 170
Lieblingsübung: kniebeugen
Kampfsport: Ja
Studio: fit-fabrik
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon marcusp1702 » 02 Mär 2008 09:32

orange hat geschrieben:zwecks dem Artikel sollte man alle Sätze also vom ganzen Programm ohne Muskelversagen durchgeführt werden, oder nur den letzten Teil also Fliegende Bewegung? Da ich mal versuche dieses Programm durchzuführen, wie findet ihr das ?

mfg,
orange


wenn du es 2x die woche machst nicht, warum steht eh drin!

ich mach es 1x die woche! und bis zum versage punkt!
6000kcal+ ==>i hob an hunger und an durscht, ob i blad werd is mia wurscht ]

Bild Bild

Benutzeravatar
tobsn.org
TA Member
 
Beiträge: 158
Registriert: 26 Jun 2007 11:45
Wohnort: Hamburg
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 198
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 58
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: die ich hasse
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 10
Studio: Adyton

Beitragvon tobsn.org » 02 Mär 2008 13:50

Bitte das "Die Anatomie der Brust: Pectoralis Major & Minor< /h2>"-tag schließen. Bei mir is alles Überschriftengröße.

Thx

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 26744
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Beitragvon Frank » 02 Mär 2008 13:54

tobsn.org hat geschrieben:Bitte das "Die Anatomie der Brust: Pectoralis Major & Minor< /h2>"-tag schließen. Bei mir is alles Überschriftengröße.

Thx
mmh, komisch. danke

Benutzeravatar
body_attack
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 04 Mai 2007 13:32
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 176
Bankdrücken (kg): 160
Kreuzheben (kg): 220
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate, PFS
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon body_attack » 02 Mär 2008 14:41

Ich hatte auch Probleme mit der Brustmuskulatur! Bis ich dann Brust nur noch einmal die Woche gemacht habe und nur Drückübungen gemacht habe..Also Bankdrücken dann Schrägbank und dann noch schräges Kurzhantel drücken! Komischer weise fing sie dann zum wachsen an:-)! Als letztes mach ich dann noch 2-3 Sätze fliegende! Ist kaum zu glauben weil es so viel ist...Aber bei mir brachte es die erwünschten Fortschritte... #04#
''To be the best, you've got to train to beat the best!''

Pierre83
TA Neuling
 
Beiträge: 8
Registriert: 22 Jan 2008 23:50

Beitragvon Pierre83 » 02 Mär 2008 15:18

Mal so ne frage nebenher ,ich lese hier immer obere Brust durch Schrägbankdrücken usw. ... Soweit ich bescheid weiß trainiert jede brustübung die gesamte brust gleich, keine übung kann den ''oberen'' teil der brust schneller wachsen lassen. Schrägbankdrücken trainiert einfach die Schultern als Hilfsmuskel mehr und bei negativ ist der Rücken der als Hilfsmuskel mehr fungiert... wenn ich mich täuche dann sagt mir bescheid und schickt mal ein beweis dafür.

Nächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste