TEAM-ANDRO.com

Trainingsplan für Kampfsportler

Hier könnt ihr eure Trainingspläne posten und über die verschiedenen Trainingssysteme diskutieren

Moderator: Team Bodybuilding & Training

blackmore
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14 Apr 2006 12:31

Trainingsplan für Kampfsportler

Beitragvon blackmore » 16 Apr 2007 13:40

Hi Leute

also wie der Name schon sagt bin ich Kampfsportler. Nun möchte ich auch noch zusätzlich ein wenig ins Fitnessstudio gehen. Ich habe Montags, Mittwochs Box-Training. Ich habe eventuell gedacht Donnerstags und Samstags das Fitnesstraining einzubauen.
Undzwar würde ich nach dem Anfängertrainingsplan trainieren der hier im Forum vorgestellt wurde. D.h.

Donnerstag

Pressbewegung
Kniebeuge
Rudern

Samstag

Bankdrücken
Kreuzheben
Klimmzüge

Immer jeweils 3 x 8-10 Wdh.

Würde gerne nur wissen ob das so ok ist für den Anfang und ob es auch von den Tagen in Ordnung ist.

Danke schon mal im Voraus.

Zu meinen Daten:

- Alter: 19

- Größe: 177cm

- Gewicht: 75kg

- Körperfettanteil: hmm keine Ahnung ich schätze auf etwa 13-15

- Trainingserfahrung in Jahren: Kampfsport 1 1/2 Jahre / Fitness 3 Monate im Home Gym jetzt vor kurzem angemeldet im Fitnessstudio

- Bisheriges Training hat wie ausgesehen?: Bankdrücken, Bizepscurls, Trizepstraining, Rudern... Grundübungen die man mit einer Bank, einer Langhantel und zwei Kurzhanteln machen kann

- Aktuelle Kraftleistungen: Bankdrücken 60kg, Bizepscurls 12,5kg, Gebeugtes Rudern 50kg...

- Bisherige Bestleistungen: ?

- Ziele im Training: Masse aufbauen

- Wettkampfambitionen: Nein

- Erwartungen an das Training: Masse aufbauen?!?!

- Möglicher Zeitaufwand für das Training: Ich denke mal 2 Tage in der Woche, lasse mich aber eines besseren belehren

- Trainingsmöglichkeiten
(Technische Möglichkeiten, Vorlieben und Abneigungen beim Training, ... ) Hab im Fitnessstudio alle Möglichkeiten / Vorlieben bzw. Abneigungen keine

- Grundzüge der Ernährung: Einen richtigen Ernährungsplan hate ich bisher nicht, habe mir aber nun einen hier aus dem Forum abgeschaut und werde veruchen danach zu leben.

- Steroiderfahrung (wenn ja: WELCHE Steroide wurden WANN und WIE verwendet?) Nein


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Lefty
TA Power Member
 
Beiträge: 1420
Registriert: 03 Feb 2007 01:26
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon Lefty » 16 Apr 2007 16:02

Hallo,

ich würde Dir als Kampfsportler eher Schnellkrafttrainingspläne empfeheln, statt Masseaufbauprogramme.

blackmore
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14 Apr 2006 12:31

Beitragvon blackmore » 16 Apr 2007 16:09

Hi,

danke daran hab ich auch schon gedacht, aber ich mach Kampfsport eher als Hobby und nicht profisionell.

Ich würde lieber gerne an Masse zulegen

Benutzeravatar
Lefty
TA Power Member
 
Beiträge: 1420
Registriert: 03 Feb 2007 01:26
Steroiderfahrung: Nein
Ich bin: keine Angabe

Re: Trainingsplan für Kampfsportler

Beitragvon Lefty » 16 Apr 2007 16:17

blackmore hat geschrieben:Hi Leute

also wie der Name schon sagt bin ich Kampfsportler. Nun möchte ich auch noch zusätzlich ein wenig ins Fitnessstudio gehen. Ich habe Montags, Mittwochs Box-Training. Ich habe eventuell gedacht Donnerstags und Samstags das Fitnesstraining einzubauen.
Undzwar würde ich nach dem Anfängertrainingsplan trainieren der hier im Forum vorgestellt wurde. D.h.

Donnerstag

Pressbewegung
Meinst Du hier Bankdrücken? Oder was meinst Du?
Kniebeuge
Rudern
Welches Rudern? Stehend? Vorgebeugt? Sitzend?

Samstag

Bankdrücken
Kreuzheben
Klimmzüge

Immer jeweils 3 x 8-10 Wdh.

Würde gerne nur wissen ob das so ok ist für den Anfang und ob es auch von den Tagen in Ordnung ist.

Danke schon mal im Voraus.

Zu meinen Daten:

- Alter: 19

- Größe: 177cm

- Gewicht: 75kg

- Körperfettanteil: hmm keine Ahnung ich schätze auf etwa 13-15

- Trainingserfahrung in Jahren: Kampfsport 1 1/2 Jahre / Fitness 3 Monate im Home Gym jetzt vor kurzem angemeldet im Fitnessstudio
Ich rate Dir mit 3 Monaten Trainingserfahrung eher zu einem Ganzkörperplan.

- Bisheriges Training hat wie ausgesehen?: Bankdrücken, Bizepscurls, Trizepstraining, Rudern... Grundübungen die man mit einer Bank, einer Langhantel und zwei Kurzhanteln machen kann

- Aktuelle Kraftleistungen: Bankdrücken 60kg, Bizepscurls 12,5kg, Gebeugtes Rudern 50kg...

- Bisherige Bestleistungen: ?

- Ziele im Training: Masse aufbauen

- Wettkampfambitionen: Nein

- Erwartungen an das Training: Masse aufbauen?!?!

- Möglicher Zeitaufwand für das Training: Ich denke mal 2 Tage in der Woche, lasse mich aber eines besseren belehren

- Trainingsmöglichkeiten
(Technische Möglichkeiten, Vorlieben und Abneigungen beim Training, ... ) Hab im Fitnessstudio alle Möglichkeiten / Vorlieben bzw. Abneigungen keine

- Grundzüge der Ernährung: Einen richtigen Ernährungsplan hate ich bisher nicht, habe mir aber nun einen hier aus dem Forum abgeschaut und werde veruchen danach zu leben.

- Steroiderfahrung (wenn ja: WELCHE Steroide wurden WANN und WIE verwendet?) Nein

blackmore
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14 Apr 2006 12:31

Beitragvon blackmore » 16 Apr 2007 16:33

Also ich hab die Idee mit den Übungen von hier

http://www.team-andro.com/phpBB2/topic,29469,-wkm-trainingsgrundlagen.html

Pressbewegung
Meinst Du hier Bankdrücken? Oder was meinst Du?


Frontdrücken

Rudern
Welches Rudern? Stehend? Vorgebeugt? Sitzend?


Vorgebeugt

Ich rate Dir mit 3 Monaten Trainingserfahrung eher zu einem Ganzkörperplan.


Ok dann werde ich mich ein bisschen im Forum umschauen. Oder hättest du zufählig einen Link zu einem Trainingsplan der zu mir passen würde?

Danke für die Hilfe

blackmore
TA Neuling
 
Beiträge: 12
Registriert: 14 Apr 2006 12:31

Beitragvon blackmore » 25 Apr 2007 11:14

Was haltet ihr davon...

Montag: Kampfsport

Dienstag: Brust / Arme / Waden

Bankdrücken: 2x 6-8
Schrägbank: 2x 6-8
Butterfly: 1x 6-8

Bizeps-Curls: 2x 6-8

Extensions: 2x 6-8

Wadenheben: 2x 8-10

Mittwoch: Kampfsport

Freitag: Beine / Bauch / Unterarme

Kniebäugen: 2x 6-8
Beinstrecker: 2x 6-8
Beinpresse: 2x 6-8

Für den Bauch Sit Ups etc.

Für den Unterarm auch ein paar einfach Übungen

Samstag: Rücken / Nacken / Waden

Klimzüge ( Schulterweitergriff ) 2x alles was geht
Rudern vorgebeugt: 2x 6-8
Rudern sitzend: 2x 6-8

Aufrechtes Rudern: 2x 6-8
Seitenheben: 2x 6-8

Wadenheben: 1x 20


Zurück zu Trainingspläne & Trainingssysteme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast