TEAM-ANDRO.com

Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

Santa_Klaut
TA Neuling
 
Beiträge: 34
Registriert: 02 Mär 2006 15:45

Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Beitragvon Santa_Klaut » 20 Feb 2010 17:38

hallo,
Ich habe seit Jahren einen Knubbel an der Stelle wo mal ein dicker Pickel war. Das Ding wird immer größer mit der Zeit und in letzter Zeit ist es wieder schön gewachsen. Bald ist das Ding so groß wie ein 5-Cent Stück, siehe Bild. Google sagt das ist eine verkapselte Talgdrüse, Gegenmittel gibt es nicht.

Jemand ein Tip ob das wirklich nur durch ne OP geht?

Zahlt das die Krankenkasse?

Lg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
tobbel999
TA Elite Member
 
Beiträge: 3221
Registriert: 29 Dez 2008 09:21
Wohnort: wuppertal
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 205
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 44
Brustumfang (cm): 117
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 43
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Sumo- KH
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Studio: Kraftfabrik Elberf.
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Schwach

Re: Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Beitragvon tobbel999 » 20 Feb 2010 19:15

kann mir nicht vorstellen das die krankenkasse sowas zahlen würde-ne op gibts bestimmt dafür
Bild

Benutzeravatar
Reiti No.1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 618
Registriert: 24 Mär 2008 22:54
Wohnort: München
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 85
Fachgebiet I: Training

Re: Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Beitragvon Reiti No.1 » 22 Feb 2010 12:07

Ich hatte sowas auch aer am Kopf.
Der Arzt hat gesagt entweder man sticht das alle 2-3 Monate auf und drückt es aus , oder man Schneidet es weg.
Bei mir wurde es geschnitten , natürlich zahlt das die Krankenkasse , könnte sich ja entzünden

babyfacenelson
TA Rookie
 
Beiträge: 87
Registriert: 23 Dez 2009 13:31

Re: Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Beitragvon babyfacenelson » 22 Feb 2010 12:10

ist es so schlimm???

wenn nicht ,dann einfach ausdrücken oder ausstechen

Benutzeravatar
Reiti No.1
TA Stamm Member
 
Beiträge: 618
Registriert: 24 Mär 2008 22:54
Wohnort: München
Körpergewicht (kg): 81
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 100
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dips
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kickboxen
Ziel Gewicht (kg): 85
Fachgebiet I: Training

Re: Verkapselte Talgdrüse wegbekommen?

Beitragvon Reiti No.1 » 22 Feb 2010 12:17

Ist nur schlimm wenn es sich entzündet.
Aber ich finde schneiden ist nicht schlimm , wird mit 2-3 Stichen genäht und 10 Tage später pass alles wieder


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: anfangundende und 3 Gäste