TEAM-ANDRO.com

Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.

Moderator: Team Artikel

Quark.
TA Member
 
Beiträge: 288
Registriert: 12 Okt 2011 13:57

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Quark. » 24 Mai 2012 21:45

Hatte bisher 2 Trainingspartner..
-der eine hat mich überzeugt mein training damit zu starten mich an seinem 4er split zu beteiligen...(rückblickend durchaus nicht die beste idee.. :D)
-der andere ist zugleich mein bester freund und mehr ein klotz am bein, wenns passt trainieren wir gelegentlich ncoh zusammen, meistens gehe ich aber alleine, motivationsprobleme hab ich bisher noch nicht und zum absichern sind genug leute in meinem studio die notfalls helfen

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Happy-Hoonara
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 28 Sep 2008 18:38

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Happy-Hoonara » 24 Mai 2012 22:44

Habe schon seit längeren aufgehört, einen Trainingspartner zu suchen. So kann ich mein Training usw. alleine gestalten.
Ebenso frage ich nur noch ganz wenige ausgesuchte Personen, ob Sie mir bei einem Satz helfen können. Die meisten Leute, sind nicht in der Lage "richtig" zu helfen/ unterstüzen.

Alleine trainieren, mit niemanden reden und niemanden zuhören müssen.

Benutzeravatar
JayJay1
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6188
Registriert: 18 Nov 2008 19:08
Wohnort: MUC
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Reverse BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Gympanse

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon JayJay1 » 24 Mai 2012 23:14

ich trainiere alleine...mit eine TP dauerts iwie immer gleich 2mal so lang und wirklich fokusieren kann ich mich auch nicht. Alleine, Muski rein und wenn ich einen brauch dann find ich schon wen der mich spottet! und sonst eben kein Muskelversagen, soweit sollte man seinen körper kennen!
§1 Jayjay1 hat immer Recht.

§2 Wenn Jayjay1 mal nicht Recht haben sollte, tritt sofort §1 in Kraft.

M.Bello
TA Stamm Member
 
Beiträge: 527
Registriert: 19 Jan 2012 17:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 89
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Producer

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon M.Bello » 25 Mai 2012 06:58

Ich habe einen festen Trainingspartner, wir haben beide den gleichen Trainingsplan und es ergänzt sich einfach super!
Sowohl wenn es um Spotting bei Übungen geht, Motivation für den nächsten Satz oder einfach um den Fun beim Training.
Wenn man mal alleine trainieren muss ist das ok, und es geht.
Aber zu 2. ist es immer besser. Dazu kennt man neben seinem Trainingspartner oft noch andere Personen aus seinem Studio persönlich, die einem auch einmal kurz bei einer Übung helfen können...

All in all, schöner Artikel, schönes Fazit zum Schluss ;)
aesthetics

Benutzeravatar
Helgon
TA Power Member
 
Beiträge: 2399
Registriert: 19 Okt 2008 17:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 181
Körperfettanteil (%): 12
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 38
Brustumfang (cm): 110
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 41
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Ja
Studio: Fitness First
Ich bin: Alpha

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Helgon » 25 Mai 2012 07:31

Ich trainier lieber allein. Bin ich konzentrierter und die Pausen bleiben nur so lang wie nötig. Wenn doch mal Hilfe bei irgendwas nötig ist kann man ja einfach kurz wen anquatschen
Hagi55 hat geschrieben:ich würd so gern in die unteren beiden Bauchmuskeln reinbeissen, no homo

Benutzeravatar
Vader
TA Elite Member
 
Beiträge: 4243
Registriert: 29 Jan 2011 15:16
Trainingsbeginn (Jahr): 1984
Ich bin: im Aufbau

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Vader » 25 Mai 2012 07:52

Was das Thema Spotting betrifft: Wenn man nicht gerade auf Höchstleistung abzielt, ist ein Spotter für das Training so sinnvoll wie eine Badehose in der Sauna. Im Studio fallen mir immer wieder Trainingspärchen auf, die gemeinsam Brust und Bizeps traínieren; der eine macht Flachbank-LH-Drücken - natürlich mit viel zu hohem Gewicht und nur bis zur 90-Grad-Anwinkelung des Ellbogens, da ja ansonsten die Schulter kaputt geht - während der andere seinen Bizeps trainiert, indem er seinen Trainingspartner um jene 30kg entlastet, die das Gewicht auf der Langhantel für diesen zu schwer ist.

Natürlich sind das die typischen Anfängerfehler, aber sie sind heute genauso verbreitet wie vor 30 Jahren. Ich habe in den letzten 20 Jahren ohne Trainingspartner trainiert und habe auch nie einen Spotter gebraucht, da ich ausschliesslich mit Gewichten trainiere, die ich beherrsche - und nicht umgekehrt. Das bedeutet nicht, dass ich nicht ans Muskelversagen gegangen bin, das mache ich auch heute noch so. Ich kann meine Leistung aber ziemlich gut einschätzen und weiss daher genau, wann Schluss ist und eine weitere Wiederholung nicht mehr möglich ist. Das Training INS Muskelversagen überlasse ich den Anfängern - und den wenigen HDlern und DClern, die man gelegentlich mal antrifft und bei denen ein Spotter in der Tat unverzichtbar ist.
He who stops being better stops being good (Oliver Cromwell)
Sei, was du scheinen willst (Sokrates)

Benutzeravatar
ralle13
TA Elite Member
 
Beiträge: 5064
Registriert: 08 Mär 2011 08:39
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 1988
Bankdrücken (kg): 152,5
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Alle&Essen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ju Jutsu uvm.
Ziel Gewicht (kg): 99
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Drückeberger

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon ralle13 » 25 Mai 2012 07:58

Manche Rudern auch... :D :-) :D
#04# Weltmeister! Gratulation! #04#
...an die Deutsche Nationalelf und willkommen zurück! :)
LOG: Wettkampfvorbereitung Bankdrücken mit 40+
Ralles neue Trainingspläne:

Benutzeravatar
JayJay1
Mod Team Offtopic
 
Beiträge: 6188
Registriert: 18 Nov 2008 19:08
Wohnort: MUC
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Reverse BD
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Gympanse

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon JayJay1 » 25 Mai 2012 09:00

ralle13 hat geschrieben:Manche Rudern auch... :D :-) :D

die trainieren zusammen den Antagonisten-split! ;) das nächste mal dann andersrum
§1 Jayjay1 hat immer Recht.

§2 Wenn Jayjay1 mal nicht Recht haben sollte, tritt sofort §1 in Kraft.

Benutzeravatar
ralle13
TA Elite Member
 
Beiträge: 5064
Registriert: 08 Mär 2011 08:39
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 1988
Bankdrücken (kg): 152,5
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Alle&Essen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ju Jutsu uvm.
Ziel Gewicht (kg): 99
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Drückeberger

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon ralle13 » 25 Mai 2012 09:08

JayJay1 hat geschrieben:
ralle13 hat geschrieben:Manche Rudern auch... :D :-) :D

die trainieren zusammen den Antagonisten-split! ;) das nächste mal dann andersrum


Geil! ...und schon ist wieder eine neue Trainingsmethode kreiert! #04#
#04# Weltmeister! Gratulation! #04#
...an die Deutsche Nationalelf und willkommen zurück! :)
LOG: Wettkampfvorbereitung Bankdrücken mit 40+
Ralles neue Trainingspläne:

Benutzeravatar
Maulkorb
V.I.P
 
Beiträge: 3637
Registriert: 17 Mai 2011 12:39
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Maulkorb » 25 Mai 2012 10:05

M.Bello hat geschrieben:Sowohl wenn es um Spotting bei Übungen geht, Motivation für den nächsten Satz oder einfach um den Fun beim Training.


Jep, so ist das auch bei mir. Macht einfach Spaß, mit Leuten die ich sehr lange und gut kenne. Man verlässt sich auf die Partner und hat natürlich auch jede Menge Spaß.

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 12078
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon abergau » 25 Mai 2012 10:45

Der größte Spaß besteht doch darin, sich vor dem Training gegenseitig vorzuklagen, was einem vom letzten Training noch alles weh tut (und nach dem Training gemeinsam darüber zu spekulieren, um wie viel schlimmer es beim nächsten Mal noch sein wird).
Hinweis: Die von mir gemachten Aussagen basieren auf über 20 Jahren Trainingserfahrung. Theoretisch können sie aber trotzdem Bullshit sein.

Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
ralle13
TA Elite Member
 
Beiträge: 5064
Registriert: 08 Mär 2011 08:39
Körpergewicht (kg): 115
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 1988
Bankdrücken (kg): 152,5
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 45
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Alle&Essen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Ju Jutsu uvm.
Ziel Gewicht (kg): 99
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Drückeberger

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon ralle13 » 25 Mai 2012 10:48

...Bist Du ne alte Oma oder was...im Studio gibt es keinen Schmerz!
mfg Ralle13
#04# Weltmeister! Gratulation! #04#
...an die Deutsche Nationalelf und willkommen zurück! :)
LOG: Wettkampfvorbereitung Bankdrücken mit 40+
Ralles neue Trainingspläne:

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 12078
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon abergau » 25 Mai 2012 10:53

ralle13 hat geschrieben:...Bist Du ne alte Oma oder was...


Nein, ein alter Opa.
Hinweis: Die von mir gemachten Aussagen basieren auf über 20 Jahren Trainingserfahrung. Theoretisch können sie aber trotzdem Bullshit sein.

Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Tagessuppe
TA Stamm Member
 
Beiträge: 962
Registriert: 04 Okt 2010 17:23
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Studio: Sportforum Gera
Ich bin: die Ruhe selbst

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Tagessuppe » 25 Mai 2012 11:17

Helgon hat geschrieben:Ich trainier lieber allein. Bin ich konzentrierter und die Pausen bleiben nur so lang wie nötig. Wenn doch mal Hilfe bei irgendwas nötig ist kann man ja einfach kurz wen anquatschen

#04#

Benutzeravatar
Maulkorb
V.I.P
 
Beiträge: 3637
Registriert: 17 Mai 2011 12:39
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Wettkampferfahrung: Ja

Re: Von Lehrmeistern und Rudeltieren

Beitragvon Maulkorb » 25 Mai 2012 11:21

abergau hat geschrieben:Der größte Spaß besteht doch darin, sich vor dem Training gegenseitig vorzuklagen, was einem vom letzten Training noch alles weh tut (und nach dem Training gemeinsam darüber zu spekulieren, um wie viel schlimmer es beim nächsten Mal noch sein wird).


Das ist das eine. Was auch uns auch riesigen Spaß macht, ist in öffentlichen Studios die Disziplin: Übungen raten ! Meint: Was könnte das wohl sein, was der Kollege da jetzt macht ? :-)

VorherigeNächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: alexey82, GertEisen, glorydh1, lpk und 2 Gäste