TEAM-ANDRO.com

LK93 - Bankdrücken Seite 724

Das Forum für Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
LK93
TA Elite Member
 
Beiträge: 8084
Registriert: 12 Sep 2010 19:17
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: heavy
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Sprinter

LK93 - Bankdrücken Seite 724

Beitragvon LK93 » 06 Aug 2011 16:35

[*]Willkommen in meinem Log.

[Datum: 6.8.2011]
Erstmal was zu mir:
Alter: 18 Jahre, 4.8.1993
Gewicht: 83kg
Größe: 180cm
KFA: 11% ca.
Trainingserfahrung: seit 2009
Trainingsplan: 3er Split Volumen, Push/Beine/Pull
Frequenz: Push Beine Pause Pull Pause Push ..
Trainingsort: zu Hause
Kraftwerte: Bankdrücken: 120-125kg / Kniebeugen 6x125kg (gut Luft nach oben) / Kreuzheben: keine Werte momentan
Ich bin bei KB und KH noch vorsichtig und achte zu 100% auf die Ausführung, da ich Probleme mit dem unteren Rücken hatte.
Jetzt läufts aber wieder gut und ich steiger mich auch gut. KH klassisch wird allerdings momentan nicht ausgeführt.

(Ich führe übrigens schon seit März Log auf meinem Handy)
Ich dokumentiere keine Aufwärmsätze, Warmmachen etc.
Für Grundübungen werden 3-5 Aufwärmsätze pyramidenförmig ausgeführt, für Isos 1-2!

Unten sind aktuelle Bilder sowie ein Bild aus dem australischen Jungle 2009 (mager :-) ) sowie Bilder vom Homegym.

Equippment (Bilder): Power Cage, Olympia LH 50mm, Laufband, Powertec Bank mit Strecker/Beuger, Wadenmaschine, viel Gewicht, extra lange KHs 30mm, Ergometer, diverse Rudergriffe, Dipsholme, Powerketten, Spiegel, Latzug mit Zugmöglichkeit oben/unten, Musikanlage usw.

Vermutlich kommt bald noch eine Beinpresse dazu!

Ziele: Ich will mich irgendwann mal auf der Naturalbühne messen. Ich werde mein bestes geben, um so weit wie möglich zu kommen. Allerdings möchte ich niemals zu AAS greifen. Außerdem möchte ich stärker werden, so dass Muskelmasse und Kraft zueinander passen.

Trainingshistorie:
2009 fing ich damals bei uns im Keller an, ohne jegliche Ahnung. Ich habe sehr viel Müll zusammen trainiert und mich nie wirklich aufgewärmt. Die Ernährung war wie die eines Magersüchtigen. Dann im Oktober 2009 fing ich an, mit einem 2er Push Pull zu trainieren und aß ziemlich viel. Allerdings habe ich sämtliche Übungen falsch mit zu viel Gewicht ausgeführt und mich wie gehabt nie aufgewärmt. Ich fing z.B. direkt mit 5x5 BD an. So kam es, dass ich 2010 im März starke Schmerzen in der Schulter (BD, MP) und im unteren Rücken (KH) bekam. Im Mai war dann endgültig Schluss, ich habe nämlich trotz Schmerzen sinnfrei weiter trainiert. Diagnose: Schulter: Knochenhautentzündung, Rücken: Quetschung der Bandscheibe (kurz vor einem BSV). So musste ich wohl oder übel vom Mai 2010 bis November 2010 pausieren. In der Zeit hab ich natürlich viel Kraft und Masse verloren. Aber ich nutzte die Zeit, um mich hier auf Andro einzulesen. So startete ich am 1.11. wieder mit einem 2er Push/Pull. Aber hier ging es wieder bergauf. Ich verbesserte Kraft und wurde massiger. Ich habe viel ge''fressen'' und somit auch gute Erfolge gehabt. Nach einigen Monaten konnte ich mein altes Niveau übertreffen. Am 1.4.2010 began meine Diät. Ich konnte gut abspecken. In der Diät bekam ich Regenerationsprobleme und wechselte zum 2er Torso/Extremitäten. Doch auch hier bekam ich Regenerationsprobleme in den Armen. Also blieb nur der 3er, wobei ich eigentlich schwere Basics über Isos bevorzuge.

Meine aktuelle Ernährung sieht wie folgt aus:
-alle 2 1/2 Stunden gibt es Protein+Fett oder Protein+Carbs
-Carbs werden in Form von unverarbeiteten Produkten morgens, vor und nach dem Training zugeführt.
-Supplements: Creatin Monohydrat, Beta-Alanin, L-Glutamin, Whey, MKP

Aktueller TP:
Push: LH-Flachbankdrücken, KH-Schrägbankdrücken, Fliegende, LH-Schulterdrücken sitzend, Seitheben, Dips parallel, Pushdowns
Beine: Kniebeugen, (manchmal FKB bald Beinpresse), Beinstrecker, Beinbeuger, rum. Kreuzheben, Waden
Pull: Klimmzüge weiter Obergriff (so weit wie möglich, mit ZG), LH-Rudern, Latzug eng UG, Kabelrudern weiter Parallelgriff, vorg. Seitheben, LH-Curls, enge Kabelcurls liegend

Bauch und Waden werden so oft wie möglich an jede TE drangehängt.

Im Anhang sind einige Bilder vom Homegym, vom aktuellen Stand und aus Anfängerzeiten.

Ich werde des öfteren mal Videos und Bilder von TEs hochladen.
Bei Fragen, Anregungen, Kritik einfach posten! #13#
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von LK93 am 03 Aug 2014 11:53, insgesamt 43-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
purerApfelsaft
TA Elite Member
 
Beiträge: 9810
Registriert: 11 Mai 2011 08:20
Körpergewicht (kg): 87
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kabeldrücken
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Ich bin: ein saft.

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon purerApfelsaft » 06 Aug 2011 16:41

Erster!
und Gleich abboniert...alter..wenn ich mit 18 so aussehe ist mein Ziel erfüllt.

Wie hast du eigentlich soviel geräte zusammen gekratzt.das kostet ja voll und du bist "erst" 18?
Zuletzt geändert von purerApfelsaft am 06 Aug 2011 16:44, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

Benutzeravatar
mike_86
TA Elite Member
 
Beiträge: 4094
Registriert: 01 Nov 2008 13:05
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 177
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 125kg
Kniebeugen (kg): 160kg
Kreuzheben (kg): 200kg
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontkniebeugen
Ziel KFA (%): 10

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon mike_86 » 06 Aug 2011 16:42

form ist sehr gut für dein alter *upsmilie*

Benutzeravatar
Armani41
TA Elite Member
 
Beiträge: 7289
Registriert: 31 Aug 2009 17:03
Wohnort: Neuss
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 11
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 240
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon Armani41 » 06 Aug 2011 16:47

ÜBertrieben gute Ausgangsform... Krank :D

Ich bin natürlich am Start !
Pain is temporary, Glory is forever



Infos zu meiner Diät ;)

facebook.com/mounirhaa

Benutzeravatar
-PB-
TA Power Member
 
Beiträge: 1029
Registriert: 04 Mai 2010 23:42
Wohnort: Berlin
Trainingsbeginn (Jahr): 2009

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon -PB- » 06 Aug 2011 16:48

bin dabei #04#

Benutzeravatar
Stihl
TA Power Member
 
Beiträge: 1475
Registriert: 31 Jul 2009 22:01
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Oberarmumfang (cm): 41
Brustumfang (cm): 114
Oberschenkelumfang (cm): 61
Wadenumfang (cm): 38
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon Stihl » 06 Aug 2011 16:52

Lesezeichen.
Optimusperfect hat geschrieben:
BIn diese Woche öfters angesprochen worden was mir BB bringt und wie es so ist.
Jetzt würde ich gerne eure Meinung wissen was ihr davon haltet, und ob BB dir in einer handgreiflichen situation wirklich helfen kann.
Ebenfalls hilfreich fand ich es bis jetzt, dass, wenn ich meine Fruendin dabei habe, sie beim fortgehen keiner mehr Anmacht oder in irgendeiner Weise blöd kommt, vermutlich aus Respekt.
Wenn man single ist, hat man auch einen gewissen Vorteil, da Girls in meinem alter auf einen halbwegs durchtrainierten körper abfahren, und seien wir mal ehrlich. Wenn ich in der Bim stehe, bin ich überdurchschnuttlich muskulös und fange auch manchmal sehr intensive, musternde Blicke ein.
Und dass obwohl ich gerade mal 5 Monate trainiere und dementsprechend aussehe.


Benutzeravatar
janr
TA Member
 
Beiträge: 153
Registriert: 27 Jul 2009 11:10
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 135x1
Kniebeugen (kg): 135x8
Kreuzheben (kg): 175x5
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon janr » 06 Aug 2011 16:55

-PB- hat geschrieben:bin dabei #04#

Bärenbude
TA Stamm Member
 
Beiträge: 708
Registriert: 12 Apr 2010 09:25
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 13
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: SBD
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon Bärenbude » 06 Aug 2011 17:03

abonniert...
Zyzz hat geschrieben:yes. im as natural as they come. even nature isnt as natural as me



Zyzz hat geschrieben:
Guy hat geschrieben:whats mirin mean?


its my mates name, been looking for him for ages. always have to ask random if they are mirin, because i forgot what he looks like.

ill find you one day, fucker

Benutzeravatar
tim-09
TA Stamm Member
 
Beiträge: 897
Registriert: 23 Sep 2009 21:44
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon tim-09 » 06 Aug 2011 17:08

janr hat geschrieben:
-PB- hat geschrieben:bin dabei #04#

Benutzeravatar
DerSchwabe78
TA Member
 
Beiträge: 346
Registriert: 19 Feb 2011 11:23
Körpergewicht (kg): 84
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Trainingsort: Studio
Ich bin: geizig

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon DerSchwabe78 » 06 Aug 2011 17:11

-PB- hat geschrieben:bin dabei #04#

Benutzeravatar
ad89
TA Legende
 
Beiträge: 26039
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Nürnberg
Kniebeugen (kg): 155
Ich bin: 1deinerXichter

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon ad89 » 06 Aug 2011 17:13

Du hast mich im Badeshortsthread schon umgehauen, aber jetzt sprengst Du alles. Sehr gute Optik, das dürfte so mein Idealbild sein. Ich les hier brav mit. :)
"Man braucht Musik, um nicht zu vergessen." - "Vergessen?"
- "Um nicht zu vergessen dass es noch Orte auf der Welt gibt, die nicht aus Stein sind. Dass in deinem Inneren etwas ist, was sie nicht kriegen können. Das dir allein gehört."

Bild

Benutzeravatar
Aufklärer
TA Premium Member
 
Beiträge: 11193
Registriert: 09 Mai 2009 14:46
Wohnort: Malachei
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2010

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon Aufklärer » 06 Aug 2011 17:36

Lese mit *drehsmilie*
Bild

"In der Wissenschaft versucht man etwas, das niemand zuvor wusste auf eine Art zu sagen, die jeder versteht. In der Dichtung verhält es sich gerade umgekehrt."

Benutzeravatar
Office-Linebacker
TA Stamm Member
 
Beiträge: 989
Registriert: 15 Mai 2010 18:49
Wohnort: München
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Ich bin: USA-BRAH

Benutzeravatar
denk
TA Power Member
 
Beiträge: 1183
Registriert: 19 Aug 2010 15:57
Wohnort: Düsseldorf
Trainingsbeginn (Jahr): 2006

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon denk » 06 Aug 2011 18:00

Nice #04# Hast echt viel Potenzial und nen Hammer Form.

*Manuel*
TA Power Member
 
Beiträge: 1186
Registriert: 10 Jul 2009 20:23

Re: Walking Tall - Der Weg zur Naturalbühne

Beitragvon *Manuel* » 06 Aug 2011 18:03

janr hat geschrieben:
-PB- hat geschrieben:bin dabei #04#



Vergleich Juni und August ist schon beachtlich..

Edit: Das Bild mit der roten Hose,.. das ist jetzt erst einmal mein Ziel.. echt Top #04#

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Funkmasterflo, Hulk_ine, L4IN, Noshay und 5 Gäste