TEAM-ANDRO.com

Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Diskussionsbereich für die No Brain - No Gain! Fragen

Moderatoren: Team Media, Team Artikel, Team Offtopic

Könnt ihr in eurem Studio auf kompetente Trainer vertrauen?

Ja, zum Glück
125
15%
Leider nein, wie ich feststellen mußte
182
21%
Ich habe mein Studio gezielt nach guten Trainern ausgewählt
12
1%
Ich habe mich im Internet selbstständig belesen
316
37%
Ich trainier zu Hause. Abgesehen von meiner Mum bin ich der Kompetenteste vor Ort!
73
9%
Die beiden Ukrainer auf dem Bildschirm wirken auf mich ganz seriös
43
5%
Mein McFit Split ohne Beine kann nur von kompetenten Menschen erdacht worden sein
76
9%
Ich werde von CookinT trainiert - ich bin in den besten Händen
31
4%
 
Abstimmungen insgesamt : 858

ist bereits vergeben
TA Rookie
 
Beiträge: 144
Registriert: 17 Jul 2010 13:30

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon ist bereits vergeben » 20 Jul 2010 15:29

Platysma hat geschrieben:Sorry Jungs...
Aber wenn ich mir hier die Vids im Analysebereich anschaue ist die Aussage:"Ihr ruiniert euch den Rücken!!" ja gar nicht so verkehrt!!!
Und die die hier Vids reinstellen sind ja nur die Spitze vom Eisberg.

Ich behaupt ja nicht, dass bei mir alles sauber ist. Auch ich bau viel Mist und merks dann am nächsten Tag.
Nur weiß ich dann, dass ich was falsch gemacht hab und versuchs das nächste Mal besser zu machen. Dort hängst ja aber bei vielen die noch nicht so lange am Eisen sind. Sie merken NOCH nicht, dass sie was unsauber machen da die Gewichte noch nicht so hoch sind. Gewöhnt man sich aber das schlampen an, zieht sich das bis zu den hohen Lasten durch und dann gibts das böse Erwachen.

Amen... :-) :-) :-)

Amen, Bruder.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
pepe1
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 14 Jul 2004 18:08
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon pepe1 » 26 Jul 2010 13:11

Muss meteora, tartar mit ihren aussagen jeweils zustimmen. Ist leider der alltag im studio. Und Platysma kann ich auch nur recht geben, frag mich immer wie ein totaller anfänger( kaum ne hantel in der hand) sich das recht rausnehmen kann über einen Trainer zu urteilen. einfach lächerlich *smashsmilie*
Ich bin auch trainer, und wenn ich merke das es einer wirklich ernst nimmt und disziplin zeigt( und nicht nach 2 wochen training schon keinen bock mehr hat, weil er merkt das man länger als 2 wochen zum Arnold braucht.) dann arbeite ich auch intensiver mit ihm. aber erst will ich sehen das er sich mühe gibt. hatte schon genug Kunden die gekommen sind und mords sprüche gerissen haben wie sie jetzt aufbauen werden und was sie alles machen wollen, dann machst du dir die mühe und gehst alles mit denen durch machst und tust, und nach ein paar tagen haben sie dann keinen lust mehr weil das wetter so schön ist oder weil sie merken das man da doch was tun muss. Kennen bestimmt einige Trainer hier. Deswegen möchte ich erstmal sehen das sie auch bereit sind was zu tun.
Gruss an alle Trainer #13#

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 52525
Registriert: 11 Nov 2007 17:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Thomas » 26 Jul 2010 13:19

Kann Dich absolut verstehen, aber dennoch erwarte ich von einem Trainer, dass auch der erste Plan schon Hand und Fuß hat. Genau dann erkennt man nämlich, ob der Junge vor einem wirklich was erreichen will. Entweder er hält sich daran, dann läuft die Sache oder er macht sein Ding, was auch ok ist, aber dann halt nicht unter meiner Obhut. Wer von mir trainiert werden will, macht es auf meinen Weg, wem das nicht passt, dem steht es frei einen anderen Trainer zu suchen. Wobei ich durchaus auf individuelle Wünsche eingehe, aber letztlich erstell ich den Plan so, wie ich es für sinnvoll halte.
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Benutzeravatar
pepe1
TA Neuling
 
Beiträge: 44
Registriert: 14 Jul 2004 18:08
Trainingsbeginn (Jahr): 1986
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon pepe1 » 26 Jul 2010 13:25

natürlich muss der erste auch schon gut sein und nach seinen zielen ausgerichtet, keine frage. Aber dann will ich einsatz sehen! #04#

Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 52525
Registriert: 11 Nov 2007 17:46
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Goldjunge

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Thomas » 26 Jul 2010 13:26

Völlig richtig. Ich sag mittlerweile nix mehr dazu, wenn die nach 5 Tagen wieder ihr Rumgehampel machen, aber dann sollen sie nach ein paar Wochen nicht ankommen und jammern, dass es nicht vorwärts geht.
Bild

Bild
Andro-Shop.com auf Facebook
Team-Andro auf Facebook

Keine kostenlose Individualberatung per PN! Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

JumperJ
TA Stamm Member
 
Beiträge: 569
Registriert: 13 Dez 2009 23:48
Wohnort: Luxemburg
Körpergewicht (kg): 106
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: BD, SBD
Ernährungsplan: Ja
Studio: CAD-Power
Ich bin: zu dick

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon JumperJ » 26 Jul 2010 16:19

CookinT hat geschrieben:Völlig richtig. Ich sag mittlerweile nix mehr dazu, wenn die nach 5 Tagen wieder ihr Rumgehampel machen, aber dann sollen sie nach ein paar Wochen nicht ankommen und jammern, dass es nicht vorwärts geht.

#04#
Man muss einfach Prioritäten setzten... bzw. eigentlich noch viel wichtiger, den Dingen die RICHTIGE Priorität geben... 8-|

Time to change! - Mein Log

Larissa Reis (**)

xjanx
TA Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 14 Mär 2010 23:03

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon xjanx » 29 Aug 2010 11:15

Ich habe mein Studio eigentlich nach der angeblichen "Kompetenz" der Trainer ausgewählt. War auch dafür bereit einiges mehr zu bezahlen (mit Getränken, man darf keine mitbringen, 60€).

Kurz nach Trainingsbeginn habe ich angefangen mich hier einzulesen - und habe die "kompetenten" Trainer befragt was die z.B. davon halten, dass man Fett doch nicht in Muskeln verwandeln kann. Trainer haben beteuert dass dies doch ginge und im Internet viel Schrott geschrieben steht. Ich brachte die hier geschriebenen Argumente vor (positive Stickstoffbilanz usw) und schon fingen die Trainer an das Gespräch zu beenden. -Hatten offensichtlich keine Ahnung wovon ich gesprochen hatte und mir vorgeworfen ich würde ihre Kompetenz in frage stellen.
Die Trainingspläne sind auch nicht besser als bei McFit.

Gestern eskalierte es zum ersten mal ein bischen:
Ich gucke zu, wie ein Trainer (er war privat am trainieren) sich mit einem anderem Mitglied beim Kreuzheben abwechselt. Das andere Mitglied hebt 100KG mit einem Rücken wie er runder nicht geht *smashsmilie* (der Trainer still am zugucken). Ich geh hin und will fragen ob er denn gar nicht drauf' achten würde. Hatte kaum ein Wort gesagt und er wurde sofort ausfallend "Lass mich in ruhe, verpiss dich!". Er wollte im Laufe des Konflikts sogar mit mir vor die Tür gehen *sonstsmilie* (er ist mir körperlich klar unterlegen und doppelt so alt wie ich).
Wie ich also gelernt habe auch in Sachen Konfliktlösung höchst "kompetent".

Der einzig kompetente Trainer da macht selber seit 6 Jahren Bodybuilding.


Werde zu McFit wechseln sobald mein Vertrag abgelaufen ist.
Informieren werde ich mich weiter hier und bei erfahrenen Leuten (im RL). Denke das ist der beste Weg.
Glaube einfach die breite Masse die in Studios geht, macht eh nur Geräte - dafür reichen die Fitnesstrainer in der Regel. Kompetent beraten können nur Leute mit eigenen Erfahrungen und zusätzlich gutem Fachwissen.

Benutzeravatar
Tartar
TA Rookie
 
Beiträge: 144
Registriert: 10 Jan 2007 11:12
Trainingsbeginn (Jahr): 1993
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ich bin: Kritisch

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Tartar » 29 Aug 2010 12:16

xjanx hat geschrieben:... mit eigenen Erfahrungen und zusätzlich gutem Fachwissen.


Das ist der springende Punkt wenn auch auch eine eher seltene Kombination, leider.

Benutzeravatar
NackteElfe
TA Member
 
Beiträge: 232
Registriert: 16 Jun 2009 09:33
Wohnort: Colonia Claudia Ara Agrippinensium
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Kniebeugen (kg): 140
Oberarmumfang (cm): 36
Oberschenkelumfang (cm): 62
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ziel Gewicht (kg): 78
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: fett unterwegs

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon NackteElfe » 13 Sep 2010 14:31

Ich habe sogar bei dem Studio mit der gelben Banane positive Trainererfahrungen gemacht. Allerdings auch erst nach ca. 3 Monaten, als die gemerkt haben, dass ich bereit bin regelmäßig und hart zu trainieren.

Dennoch bin ich oft recht skeptisch bei deren Aussagen...
I am all about Wine, Woman and Song - Pretty much in that order... Wait! Make that Woman, Wine and Song... Yeah, that seems to be right.

BildBildBildBildBild
Visit: www.beXcellent.de

Benutzeravatar
SkillISnatural
TA Power Member
 
Beiträge: 2452
Registriert: 09 Feb 2010 20:38
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 193
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 130
Kreuzheben (kg): 185
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Bankdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon SkillISnatural » 29 Sep 2010 15:56

Bezahl 16 euro im Monat, dementsprechend ist die Putzfrau und die trainierin - kein scherz - die selbe person .
sandman hat geschrieben:Nichts für Ungut, aber selten so herzhaft gelacht-> Für 2 Sätze Bizeps extra ins Studio fahren :-) :-).

Das ist wie ne Fahrt innen Puff nur um der Nutte in den Ausschnitt zu gaffen *drehsmilie*



Friedhofschiller hat geschrieben:Ihr müsst auch bedenken: anstrengen darf man sich als natural ja nicht, sonst gibts übertraining

Benutzeravatar
Snyx
TA Power Member
 
Beiträge: 2089
Registriert: 09 Mär 2012 22:07
Wohnort: Steyr
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 20
Kniebeugen (kg): 20
Kreuzheben (kg): 20
Wadenumfang (cm): 43
Lieblingsübung:
Kampfsportart:
Ziel Gewicht (kg): 100
Studio: ISC
Ich bin: Übergöttlich

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Snyx » 11 Jan 2013 23:01

also ganz ehrlich, ich mag mein studio, aber viele der trainer haben nichts drauf. bzw die betreuung ist bei uns sowieso nicht inkludiert sondern muss für 20 € à 1,5h extra gekauft werden ^^ dafür ist die monatliche studiogebühr mit 29,- halt schon ziemlich günstig (beginnt sogar ab 19,- im standard-abo).

& als ambitioniert trainierender sehe ich kein problem darin, mir das ernährungs- und trainingsspezifische wissen selbst anzueignen.
Trainingslog http://www.team-andro.com/phpBB3/snyx-trainingslog-t239076.html



mp7pdwvectoran94 hat geschrieben:ich mehr muskeln wie du alter bei mir platzen haut schon von training


Gudrat hat geschrieben:Wer Beine trainiert, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Daze1988 hat geschrieben:Noch kurz: Weicht Gauner JA/NEIN?

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Elite Member
 
Beiträge: 8213
Registriert: 05 Jul 2012 20:09

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon ichMASCHINE » 20 Feb 2013 20:33

SkillISnatural hat geschrieben:Bezahl 16 euro im Monat, dementsprechend ist die Putzfrau und die trainierin - kein scherz - die selbe person .

#12# :-)
i

"The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
e
e
i
d
e

Benutzeravatar
Snyx
TA Power Member
 
Beiträge: 2089
Registriert: 09 Mär 2012 22:07
Wohnort: Steyr
Körpergröße (cm): 171
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 20
Kniebeugen (kg): 20
Kreuzheben (kg): 20
Wadenumfang (cm): 43
Lieblingsübung:
Kampfsportart:
Ziel Gewicht (kg): 100
Studio: ISC
Ich bin: Übergöttlich

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Snyx » 20 Feb 2013 21:02

ist im happyfit auch so... die müssen alle auch putzen ^^
Trainingslog http://www.team-andro.com/phpBB3/snyx-trainingslog-t239076.html



mp7pdwvectoran94 hat geschrieben:ich mehr muskeln wie du alter bei mir platzen haut schon von training


Gudrat hat geschrieben:Wer Beine trainiert, hat die Kontrolle über sein Leben verloren.


Daze1988 hat geschrieben:Noch kurz: Weicht Gauner JA/NEIN?

Benutzeravatar
Scorpius
TA Power Member
 
Beiträge: 1575
Registriert: 07 Feb 2009 00:50
Wohnort: NRW
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 1987
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: natural

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon Scorpius » 23 Jun 2013 10:55

"Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?"

Weil sich niemand mehr, der wirklich Ahnung hat, für 5 Euro die Stunde abspeisen lässt.
Und natürlich, weils kaum noch wirkliche Fitnessstudios gibt, sondern nur noch Franchise Massenabfertigungsanlagen.
Schade eigentlich!

Andererseits muss ich natürlich auch sagen, selbst Schuld.
Hab die Erfahrung gemacht, daß in einem altgedienten Studio mit einem
eigentlich erfahrenen Studiobetreiber der alten Schule, alles den Bach runterging,
weil er entweder einfach zu müde war für seinen Job oder aber der Lebensfrust ihn eingeholt hatte.
Dann eben doch lieber in einer Multianlage, wo dann wenigstens die Geräte gewartet werden
und die Öffnungszeiten top sind. Mehr braucht man ja eigentlich auch nicht.
Dennoch, in vielen Fällen sind die Leute einfach selber Schuld.
_____________________
"No Brain, no Gain!"

f-error
TA Stamm Member
 
Beiträge: 801
Registriert: 14 Jun 2011 16:34
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 187
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Warum sind so viele Fitnesstrainer unfähig?

Beitragvon f-error » 23 Jun 2013 11:49

Wofür braucht ihr eigentlich Trainer, wenn ihr selbst so kompetent seit, deren Kompetenz so leicht zu bewerten?
Wenn ihr wisst, dass deren Pläne nichts taugen, dann macht euch doch bessere?
Ich hab Schwierigkeiten, das Problem zu sehen.
Everyday i see how I am not as good as you or others.
But that doesn't mean i give up.

VorherigeNächste

Zurück zu No Brain - No Gain!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast