TEAM-ANDRO.com

Was sind Barbell Complexes?

Diskussionsbereich für die No Brain - No Gain! Fragen

Moderatoren: Team Media, Team Artikel, Team Offtopic

Habt ihr bereits Erfahrungen mit Barbell Complexes?

Führe sie regelmäßig aus.
27
7%
Habe schon mal welche gemacht.
52
13%
Nein.
103
26%
Klingt interessant.
145
37%
Ey, krass, isch mach demnächst Bizeps Comlexes, Alter!
51
13%
Ich bin so stark gepierct, mein Körper ist ein Barbell Complex!
12
3%
 
Abstimmungen insgesamt : 390

Benutzeravatar
NoisuLLi
TA Neuling
 
Beiträge: 60
Registriert: 29 Apr 2010 10:01
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Oberarmumfang (cm): 42
Brustumfang (cm): 115
Oberschenkelumfang (cm): 67
Wadenumfang (cm): 42
Bauchumfang (cm): 85
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 98
Studio: Mc Fit
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon NoisuLLi » 06 Jun 2010 16:07

Hört sich wie schon von anderen erwähnt nach ner ziemlichen Kopffickerei an : D
Don't judge a book by its cover..

blackjacket210 hat geschrieben:schlaf ist sehr gut, 10 stunden sind perfekt, zuviel bewegung schadet auch der regenneration, ideal ist arbeitslos zu sein wenn mann bb betreibt. oder ein minnijob max. 5 stunden am tag eine sehr leichte taetigkeit ( rezeptionist, parkwaechter, bademeister ) ist schon auch in ordnung.

vermieden werden sollten stressige jobs, wie bauarbeiter, akkordarbeiter, buerojobs in kleinen firmen wo der der cheff auch mit im buero sitzt, drogendealer oder anabolikadealer ( hier ist der staendige psyische druck, des wissens, erwischt werden zu koennen auch nicht gut fuers zns )

ein stressfreies leben, mit viel schlaf = erfolg im bb !!!!


:D


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Armani41
TA Elite Member
 
Beiträge: 7196
Registriert: 31 Aug 2009 17:03
Wohnort: Neuss
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 10
Bankdrücken (kg): 170
Kniebeugen (kg): 220
Kreuzheben (kg): 230
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 8

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Armani41 » 06 Jun 2010 16:32

hört sich ein wenig an wie das "definitionstraining" , aber ansich ganz interessant
Pain is temporary, Glory is forever



Infos zu meiner Diät ;)

facebook.com/mounirhaa

Benutzeravatar
holdup
TA Power Member
 
Beiträge: 1227
Registriert: 07 Jun 2007 15:25
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 188
Trainingsort: Zu Hause
Lieblingsübung: push press
Ich bin: disturbed

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon holdup » 06 Jun 2010 17:44

für BB sind diese complexe imo völlig ungeeignet!
man kann damit keine Muskeln aufbauen und als cardio ersatz sind sie auch tückisch, denn man muss sich vorher gut aufwärmen, sonst steigt die verletzungsgefahr enorm (also nix für cardio vor dem frühstück)


wozu also ???

sportartspezifisches Kraft- & Konditionstraining
there's strong and then there's faxe strong

Benutzeravatar
Lars
crossfit
 
Beiträge: 11333
Registriert: 28 Dez 2007 15:09
Wohnort: SoCal
Körpergewicht (kg): 61
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 60
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 80
Oberarmumfang (cm): 31
Ich bin: Masseschwein

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Lars » 06 Jun 2010 17:45

holdup hat geschrieben:für BB sind diese complexe imo völlig ungeeignet!
man kann damit keine Muskeln aufbauen und als cardio ersatz sind sie auch tückisch, denn man muss sich vorher gut aufwärmen, sonst steigt die verletzungsgefahr enorm (also nix für cardio vor dem frühstück)


wozu also ???

sportartspezifisches Kraft- & Konditionstraining

Hast schon recht, für BB ist das absolut nix. Selbst die Sportarten bei denen sie gemacht werden(MMA, Grappling bsp.) werden eher kleine Gewichte benutzt und die Intensität kommt dann durch hohe Wdh.- und Satzzahlen zustande.

Benutzeravatar
johnnyhandsome
Mod Team BB & Training-Mod Team Artikel
 
Beiträge: 19039
Registriert: 20 Jul 2007 11:38
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 79
Körpergröße (cm): 180
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Bankdrücken (kg): 132.5
Kniebeugen (kg): 170
Kreuzheben (kg): 230

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon johnnyhandsome » 06 Jun 2010 19:31

ich verstehe nicht, warum complexes hier als besonders verletzunganfällig gesehen werden? wenn man sie falsch ausführt, sicherlich, aber wo ist das nicht so?

abgesehen davon sehe ich schon einen sinn darin für bb´ler: man wird shredded und sogar recht schnell. abgesehen davon ist es wesentlich leichter, eine hohe intensität hineinzubringen als bei den allseitsbeliebten tabatas (wo dann manche auf die idee kommen, davon 3 stück am tag zu machen :o).

der grund, warum man leichte egwichte benutzt ist auch ganz leicht zu erklären: man müsste ein verdammter bär sein, wenn man einen schweren complex machen wollen würde.
http://www.lastfm.de/user/wordforword

step 1: lift heavy
step 2: ????
step 3: profit

did you ever notice when you see a group of strong men that, sooner or later, they take time out for some handbalancing? handbalancing to a bodybuilder, a weight lifter or any barbell man is as natural as taking a duck to water

tobi12
TA Elite Member
 
Beiträge: 7260
Registriert: 23 Jul 2008 20:04
Trainingsbeginn (Jahr): 1990
Ich bin: schwul!

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon tobi12 » 06 Jun 2010 19:40

Du wirst halt immer unkonzentrierter bei der Ausführung je stärker du ermüdest (denke mal das gerade Anfänger sich mit solch einem Training beschäftigen die den goldenen Weg suchen).
Das es komplexe Übungen sind musst du von Anfang bis Ende voll konzentriert sein und wer kann das schon?
WKM sagt:

Nicht dass es irgendwie von Bedeutung wäre - aber 230 Kg hebe ich mit "relativ wenig Beineinsatz"
und geradem Rücken - was aber ja angeblich gar nicht möglich sein soll.
Na dann.

Qada
TA Rookie
 
Beiträge: 104
Registriert: 03 Apr 2009 18:41

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Qada » 06 Jun 2010 19:42

Gibs nen Grund dafür, das meistens Romainian Deadlifts gemacht werden anstatt normales Kreuzheben?

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 26343
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Frank » 06 Jun 2010 19:54

tobi12 hat geschrieben:Du wirst halt immer unkonzentrierter bei der Ausführung je stärker du ermüdest (denke mal das gerade Anfänger sich mit solch einem Training beschäftigen die den goldenen Weg suchen).
Das es komplexe Übungen sind musst du von Anfang bis Ende voll konzentriert sein und wer kann das schon?

das BCs nichts für anfänger sind, seh ich absolut genauso.. aber die artikel sollen sich ja auch nicht nur an anfänger richten :)
Erfolg kommt nur im Duden vor Fleiß!

Benutzeravatar
gammy89
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 27 Aug 2009 12:21
Wohnort: Wien
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Trainingsplan: Pitt Force
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ziel Gewicht (kg): 999
Ziel KFA (%): 99
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon gammy89 » 06 Jun 2010 23:00

finde das prinzip und die idee absolut genial. für mich so eine art intervall-training, die man von der belastung "der pumpe" evtl. mit z.b. 400m sprints vergleichen kann....und der hunger danach ist enorm #13#

und es geht ja nicht darum, dass man die einzelnen muskeln bis zum versagen treibt, sondern viel mehr stellen "die pumpe" sowie "die luft" den limitierenden faktor dar...und ein satz dauert maximal 2min, da wird man es wohl schaffen, die konzentration zu halten
train hard, feel good

Mein Tennis-/Pitt-Force-/Meditations-Log:
http://www.team-andro.com/phpBB3/tennis ... 46006.html

Sportbekleidung
TA Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 02 Jun 2010 15:44
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 1992
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsplan: HIT
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Wettkampf
Ich bin: einfachnursuper

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Sportbekleidung » 07 Jun 2010 09:12

Gab es doch vor ein paar Jahren schon als "Laktattraining". Nach einer Trainingseinheit habe ich es sein gelassen, weil es mich wirklich nur fertig gemacht hat. Ich hatte zwischen den Sätzen so ein Brennen in den Lungen und Luftnot, dass ich wirklich dem Sterben nah war. Dass es sich jedoch hervorragend zum Fettabbau eignet, das möchte ich nicht bestreiten.

Benutzeravatar
Drunken Monkey
TA Elite Member
 
Beiträge: 7705
Registriert: 31 Mär 2010 15:23
Wohnort: Hölle
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Grappling
Ich bin: unzerstörbar.

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon Drunken Monkey » 08 Jun 2010 08:32

Sobald meine LH-Andro-Lieferung kommt...

Als 2te Einheit bzw mal wenns schnell gehen muss und man aber noch was machen möchte denk ich mal super geeignet.
TEAM JarMonk - Auf die Fresse

B-Real
TA Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 13 Mär 2008 21:35
Wohnort: Dresden
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 183
Lieblingsübung: Kniebeuge
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 10
Studio: Dachboden

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon B-Real » 10 Jun 2010 22:11

und wo baut man die sinnvoll ins training ein, am ende einer krafttrainingseinheit oder an einem extra tag?

principia
TA Neuling
 
Beiträge: 45
Registriert: 22 Apr 2007 18:10

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon principia » 10 Jun 2010 22:31

Curtis P. eine Sealsspezialität:
www.youtube.com Video von : www.youtube.com

100 Runden unter 30 Minuten mit 55kg :D und du bist dabei *upsmilie*

Benutzeravatar
nEEdLzZz
TA Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 18 Jun 2009 12:54
Körpergewicht (kg): 77
Körpergröße (cm): 177
Bankdrücken (kg): 8x65
Kniebeugen (kg): 5x95
Kreuzheben (kg): 5x135
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai
Ich bin: Schnell!

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon nEEdLzZz » 22 Jun 2010 11:06

finde es absolut genial...

und die behauptung, man könne mit dem system keine muskeln aufbauen ist schlicht und einfach FALSCH!
i give u a snotty nose...from body blows...

Benutzeravatar
blg
TA Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 06 Jan 2010 20:34
Körpergröße (cm): 190
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Ich bin: Freidenker

Re: Was sind Barbell Complexes?

Beitragvon blg » 18 Nov 2011 19:29

Habe einige Einheiten hinter mir und muss sagen, dass es für die Kondition und allgemeine körperliche Fitness einfach genial ist - kurz, praktisch, einfach, trotzdem anstrengend.

Ob man damit Muskeln aufbauen kann, ich glaube schon, natürlich nicht im gleichen Umfang wie bei gewöhnlicher Vorgehensweise, aber möglich ist es sicherlich.

BC für BBler? Ich würde sagen als Cardioersatz (so 2x/Woche) fürs Definieren wie geschaffen, aber man sollte aufpassen nicht zu übertreiben, eigentliches Training sollte nicht drunter leiden.

Ersteindruck: Sehr positiv. #04# #04# #04#

VorherigeNächste

Zurück zu No Brain - No Gain!

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste