TEAM-ANDRO.com

Weight Gainer & Proteinpulver

Alles zum Thema Supps - von A-Vitaminen über Protein bis Zink.

Moderator: Team Ernährung & Supplemente

Benutzeravatar
El-Huron
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09 Jun 2012 20:54
Wohnort: Herdecke
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga, MMA
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fightland
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Semper Fi

Weight Gainer & Proteinpulver

Beitragvon El-Huron » 09 Jun 2012 21:24

Hi Jungs,

mein Name ist Marvin und bin neu hier im Forum, nachdem ich auch im Shop etwas bestellt habe.
Ich hab da mal ein paar Fragen, ich bitte euch aber mich nicht wo anders zu verlinken oder zu sagen schau mal besser ins Forum, ich hab es schon etwas durchforstet aber so richtig die Antwort habe ich nicht gefunden. Zudem möchte ich das hier alles zusammenhängend beantwortet wird, dann muss man nicht immer 1 & 1 zusammensetzen.

Also, Totalanfänger bin ich nicht, ich trainiere seit 1 1/2 Jahren (eigentlich).
Ich bin 21 Jahre alt und so ca. 1,88m groß, hab vor meiner Bundeswehrzeit im Training 81 Kg gewogen mit einem KFA von 9,4%, während der Bundeswehr hab ich dann abgenommen, hab dort 78-79 Kg bei einem KFA zwischen 6-7% gelegen. Jetzt nach der Bundeswehrzeit arbeite ich gute 220 Std. im Monat und krieg es nicht gebacken ordentlich zu futtern, einfach reinstopfen tu ich nicht wenn dann schon etwas qualitätsbewusster, naja durch Arbeitsstress und Ernährungseinschränkungen wiege ich mittlerweile peinliche 73 Kg, also Körperform und Masse ist weg, war zwar vorher nicht die Übermasse aber es sah relativ ordentlich aus. Nun sehe ich nicht mehr aus wie ein Mann sondern eher wie weiß ich nicht was^^.

Da ich wie gesagt nur relativ qualitativ esse habe ich mir jetzt erlaubt, dass erste mal Geld für Supplemente auszugeben, bis auf ein paar Eiweissshakes die ich bei uns nach dem Training hin und wieder gekauft habe. Ich habe mir einmal das Jumbo Professional von Scitec Nutrition zugelegt (Schoko), dann das ESN Elite Pro Complex (Mehrkomponenten-Protein / Schoko) und das ESN Designer Whey (Natural), bei den Proteinen habe ich gehört und mehrfach gelesen, dass es nicht unbedingt viel hochwertigeres in Pulverform gibt, Liquid Aminos wären mir auf die Dauer einfach zu teuer, weil entweder oder.

Meine Frage geht auf die Einnahmen. Wie kann ich das am besten kombinieren? Ums normale Essen geht es mir hier jetzt nicht, das tu ich natürlich und ich versuche auch viel aus normalen Proteinquellen einzunehmen anstatt mich von Supplementen zu ernähren :D

Trainieren tu ich 2-3x die Woche, so wie es zeitlich einfach passt, also ich splitte.
Nun aber, Einnahme morgens/mittags/abends, an Trainingstagen vor und danach und Trainingsfreien tagen.
Bei dem Weight Gainer steht 1 Portion (162g) mit 400-500 ml Wasser oder Milch (in meinem Fall aber denke ich Milch) zu sich nehmen. Kann auch halbiert werden. Ok ein Scoop ist drin, 1 Portion ist nun also 1 Scoop von 162g verstehe ich das richtig?
Wie wäre es wenn ich morgens eine halbe Portion Weight Gainer (also 81g) und 1 Portion Whey-Protein (30g) in 0,5l Milch mixe, während des Trainings (also wenn ca. die halbe Trainingszeit um ist) anfange 1 Portion Weight Gainer mit 1 Portion Whey-Protein gemischt in 600ml Milch trinke und bevor ich schlafen gehe 1 Portion Mehrkomponenten Protein zu mir nehme?

Und an Trainingsfreien Tagen morgens 1 Portion Whey-Protein, gegen Mittags oder Nachmittags irgendwann 1 Portion Weight Gainer und bevor ich schlafe ebenfalls wieder Mehrkomponenten Protein.

Tipps, Tricks, Verbesserungen, Vorschläge, pos. / neg. Kritik? :b

MfG Marvin
Bin ich zu stark, bist du zu schwach.

werbung
Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
Mass2
TA Stamm Member
 
Beiträge: 656
Registriert: 16 Okt 2011 23:11
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 178
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 190
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Frontdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 120
Ziel KFA (%): 13
Ich bin: ambitioniert

Re: Weight Gainer & Proteinpulver

Beitragvon Mass2 » 09 Jun 2012 21:45

Fragen im Zusammenhang also? #05#

Du möchtest die Qualität deiner Ernährung hoch halten aber greifst zu einem Weightgainer ... mag ja ok sein aber widerspricht sich durchaus.
Du gehst 2-3 mal die Woche trainieren, wieso ist das eine Begründung zu splitten? Gerade wenn man abgenommen hat etc. würde ich eher nen GK nehmen.

Aber ich versteh das Problem eigentlich nicht so, gibt doch genug Möglichkeiten auch auf der Arbeit/Schule zu essen. Vorkochen? Am Abend vorher oder morgens halt was kochen ist ja nicht die Welt. Paar Eier in die Pfanne , zwei/drei Scheiben Brot und man hat die erste Mahlzeit. Nen Liter Milch geht auch immer, und Pute vorkochen ist auch in paar Min drin. Kein "Weightgainer" der Welt geht über Milch etc.
Finde MKP eigentlich ziemlich überflüssig, das Geld könnte man sich sparen.

Whey hat einfach viel bessere Eigenschaften sehe die einzige Sinnvolle Möglichkeit von MKP vor den Schlafen, aber da kommt man mit ner Packung Magerquark billiger weg und wahrscheinlich bringen einem die paar Carbs sogar was, gerade in deiner Situation.

Frühstück ordentlich, besorg dir nen Standmixer und knall dir da 150g Haferflocken, 500ml Milch, 250g Magerquark und 40g Whey rein. Damit haste schon ne ordentliche Basis für den Tag und es wird dir wesentlich leichter fallen über den Tag die restlichen Kcal einzufahren.

Kannst dir ja auch nen Döner holen oder so, wirst davon nicht aufeinmal nen Kg Fett aufbauen.

Zu den Supps würde ich dir nächstes mal eher zu Whey,Maltodextrin und Creatin raten. Mehr braucht man einfach nicht.

Wie man was einnimmt steht überall. Da gibts keine Ausnahmen oder Besonderheiten...
Bspw wenn du ordentlich gefrühstückt hast und weißt die nächste richtige Mahlzeit kommt erst gegen 12 dann gibts zwischendurch halt nen MKP Shake.
Würde aber nie einen Shake vorziehen, wenn ich auch was richtiges Essen könnte.

* Nichts geht über Milch #10#
Beitrag von Ehrgeiziger » 20 Sep 2012 11:15
Okay dann werde ich halt auf Steroide zurückgreifen. Da weiss man wenn schon was man hat. Und habe mich mal etwas dazu informiert.
Das ganze bezüglich der Nebenwirkungen ist alles nur Angstmacherei. Die Nebenwirkungen sind wohl nicht schwerwiegender als z. B. ein Medikament gegen Bluthochdruck. Dort stehen ja auch x mögliche Nebenwirkungen, aber die statische Wahrscheinlichkeit dass dies eintrifft bewegt sich gegen Null.
Arnie, Armstrong all diese Typen die sich mit Doping oder Steroide zugefüttert haben leben ja auch noch

Benutzeravatar
El-Huron
TA Neuling
 
Beiträge: 2
Registriert: 09 Jun 2012 20:54
Wohnort: Herdecke
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 188
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Krav Maga, MMA
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Studio: Fightland
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Semper Fi

Re: Weight Gainer & Proteinpulver

Beitragvon El-Huron » 09 Jun 2012 21:56

Ich rede davon wenn ich die Chance habe zu essen, dann esse ich nicht mal ebend Mc Donalds oder so, sondern schon eher bewusst.
Naja GK habe ich anfangs immer gemacht, bis einer von unseren Trainern kam (der momentan Anatomie studiert), gesagt hat, dass man mit Split einfach weiter kommt, vor allem wenn man wirklich 2-3x die Woche gehen kann, die Meinungen dazu sind überall unterschiedlich das ist wahr.
Naja wenn du die Arbeit ausführst die ich mache, dann glaub mir wirst du diese Zeit zum ruhigen, entspannten, vernünftigen essen nicht haben, da ich manchmal meine 10-11 Std. am Tag ohne Pause arbeite, nicht nur manchmal, sondern öfter in der Woche..
Naja und überflüssig weiß ich nicht ob man das sagen kann, immer enthält MKP noch Proteine aus ganz anderen Quellen, Wertigkeit ist halt das wichtigste. Bringt nichts wenn ich ein Pulver kaufe, das von der Wertigkeit beschissen ist, oder?
Und ansetzen tu ich eigentlich sowieso wenig, ich hab ja oben geschrieben vor der BW Zeit 81 Kg, glaub mir ich hab gefressen wie ein Weltmeister, trotzdem. Ich gehöre definitiv zu den Hardgainern, ich verbrenne einfach zu schnell, da komm ich manchma mit normal essen nicht hinterher um es mal so zu sagen. Naja und Maltodextrin und Creatin ist in dem Weight Gainer ja enthalten, Whey ebenfalls, aber meine Idee war einfach noch 1 Portion Whey dazu zu mischen, da es denk ich eine bessere Wertigkeit hat, als das enthaltene.

Und das ich Shakes vorziehe hab ich ja auch nirgendwo gesagt, würde ich ja auch nicht machen, weil es nichts besseres gibt als leckeres Essen. Bin ja kein Doofmann, naja vielleicht manchmal, aber nicht dabei.
Bin ich zu stark, bist du zu schwach.


Zurück zu Supplemente

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste