TEAM-ANDRO.com

Großes Blutbild Kosten?

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

scarfaceman
TA Member
 
Beiträge: 168
Registriert: 16 Feb 2006 12:51
Körpergröße (cm): 188
Wettkampferfahrung: Nein
Ich bin: Bodybuilder

Großes Blutbild Kosten?

Beitragvon scarfaceman » 20 Aug 2006 12:22

Übernimmt die Krankenkasse ein großes Blutbild (Testowert, Östrogen, Leberwerte etc.)? #05#

Wenn nicht was kostes es ca.?
Das gefährlichste aller Rauschgifte ist der Erfolg.
*Billy Graham, 07.11.1918


Bild


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinem Profil ausschalten.
 


Benutzeravatar
212
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 04 Aug 2006 23:51
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon 212 » 20 Aug 2006 12:33

Absofort meinte mein Arzt wegen Arzneimittel-Spargesetz 32,50 pro grosses Blutbild *smashsmilie* #10#

Benutzeravatar
Reflektor
TA Stamm Member
 
Beiträge: 374
Registriert: 04 Jan 2006 20:45
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 100
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Überzüge
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 90
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Beitragvon Reflektor » 20 Aug 2006 12:35

was so teuer, sind die blöd #01#

Benutzeravatar
212
TA Member
 
Beiträge: 207
Registriert: 04 Aug 2006 23:51
Ich bin: keine Angabe

Beitragvon 212 » 20 Aug 2006 12:44

Reflektor hat geschrieben:was so teuer, sind die blöd #01#

Nein es sind ...
Denn was machen die mit unserem Geld, mir wärs am liebsten keine Steuern etc zahlen, nichts Pflicht.
Gesetz nicht anerkennen und auf ein Land auswandern wo unsere Gesetze herschen *720smilie* *banksmilie* #weight# #muskel# #15# #07# *suechtigsmilie*

Benutzeravatar
Reflektor
TA Stamm Member
 
Beiträge: 374
Registriert: 04 Jan 2006 20:45
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 100
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Überzüge
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Boxen
Ziel Gewicht (kg): 90
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Supplements

Beitragvon Reflektor » 20 Aug 2006 17:14

212 hat geschrieben:
Reflektor hat geschrieben:was so teuer, sind die blöd #01#

Nein es sind ...
Denn was machen die mit unserem Geld, mir wärs am liebsten keine Steuern etc zahlen, nichts Pflicht.
Gesetz nicht anerkennen und auf ein Land auswandern wo unsere Gesetze herschen *720smilie* *banksmilie* #weight# #muskel# #15# #07# *suechtigsmilie*


 :D

jawohl!
Ne aber echt zu teuer.

DerKlotz
TA Elite Member
 
Beiträge: 5063
Registriert: 13 Sep 2005 18:03
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 184
Trainingsort: Zu Hause
Kampfsport: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon DerKlotz » 21 Aug 2006 01:15

kommt drauf an welche werte gemessen werden... östrogen ist z.b. relativ teuer... da liegst du aber mind. über 40€. dann kommen je nach dem welche sonderwerte dazu kommen entsprechend noch ein paar €'s dazu... normales großes bb liegt bei um die 30€...

östro ist ein zusatzwert, also musst du es mit dazu sagen... großes bb wird in der regel von der kk bezahlt. ich finde aber wer geld für stoff hat, sollte auch geld für ein blutbild haben. ich bezahle es immer selber, obwohl der arzt das auch über kk laufen lassen würde... ist nur fair den restlichen patienten ggü...
gruß klotz

Bräute rennen meinen Eiern hinterher so wie ein Footballspieler...

born to golf - forced to work

Mag sein, dass es Frauen gibt, die klüger sind als Männer - aber davon wird die Küche auch nicht sauber...

DerKlotz hat geschrieben:Frauen verlieben sich in das was sie hören, Männer dagegen in das was sie sehen... deswegen schminken sich Frauen und Männer lügen...


http://gamespot-online.de

Benutzeravatar
Relevation
TA Power Member
 
Beiträge: 1069
Registriert: 30 Mai 2006 09:07
Wohnort: In der Wohnung meines Katers
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 25
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 115
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: 8 Jahre Judo
Studio: FitnessFirst
Ich bin: Ein weiser Narr

Beitragvon Relevation » 21 Aug 2006 11:45

Ich hab letztens ein großes BB machen lassen, allerdings musste ich das wegen meiner Nierenwerte. Allerdings ist Testosteronwert und Östrogenwert nur mit drin, wenn es aus medizinischer Sicht notwendig ist.

Da es bei mir nicht notwendig war, ich aber Testosteron gemessen haben wollte musste ich das extra bezahlen.

Ich hab 27,77 € bezahlt für den Testosteronwert.
Bild

14:59 Hey,wenn Du dann in icq bist spielen wir Windows-Vista-Russisch-Roulette ? Wir löschen abwechselnd einen Ordner im Windows System und wer als Erster off geht verliert xD

Du bist lustig, Dich töte ich zuletzt...

Benutzeravatar
SoulCrusher
TA Power Member
 
Beiträge: 2461
Registriert: 16 Mär 2005 16:23
Wohnort: Irgendwo im Nirgendwo
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 170
Körperfettanteil (%): 25
Bankdrücken (kg): 22
Kniebeugen (kg): 19
Kreuzheben (kg): 28
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Doggystyle
Kampfsport: Nein
Kampfsportart: Kapfessen
Studio: Gym
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: Bodybuilder

Beitragvon SoulCrusher » 21 Aug 2006 16:35

großes blutbild zahlt die kasse in der regel. überweisung mit vermuteter diagnose vom arzt ist aber erforderlich.
testo, östro, etc. wird eher nicht übernommen.
Power is nothing without Control
live fast! => die young?
[size=7:f65f4fc10e]Fahrplan:
Testosterone-Enanthate 250mg e2d (875mg/w)
Exemestane 5mg ed (35mg/w)
[/size:f65f4fc10e]


Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: cAse111, toshi1969 und 5 Gäste