Über 70 Stunden von allen Events

Arnold Classic 2019 im Livestream

Vom 28. Februar bis 3. März 2019 findet in Columbus (Ohio) die Arnold Classic 2019 statt. Für all diejenigen, die die Show nicht live vor Ort verfolgen können, wird es einen Livestream geben. Insgesamt sollen über 70 Stunden übertragen werden, darunter natürlich auch alle Wettkämpfe der Profis und auch die Entscheidungen bei den Amateuren. Folgend erfahrt ihr, wie ihr keine Entscheidung verpasst.

Über 70 Stunden im Livestream von der Arnold Classic 2019

Die Ergebnisse stehen fest! Alle Infos zu allen Klassen


Wo finde ich den Livestream?


Die Livestreams sind in diesem Jahr direkt auf der Website des Arnold Sports Festivals zu finden: www.arnoldsportsfestival.com
Sie werden im YouTube-Channel ArnoldSportsFestival übertragen.

Was ist wann im Stream zu sehen?


Da tatsächlich alle Events im Stream zu sehen sein werden, ist die Fülle an Terminen natürlich beachtlich. In unserer Übersicht haben wir daher die aus unserer Sicht spannendsten Events hervorgehoben.

Wie ihr sehen könnt, laufen einige Events gleichzeitig. Gemäß der Ankündigung des Arnold Sports Festivals wird es zu diesen Zeiten also mehrere Streams zur Auswahl geben.

Alle Zeitangaben beziehen sich auf die Mitteleuropäische Zeit!


Donnerstag, 28. Februar
18:00 Uhr bis 02:00 Uhr Arnold Amateur Ladies Day
Stream nachträglich anschauen: Arnold Amateur Ladies Day

Am Donnerstagabend finden alle Vorentscheidungen in den Amateurklassen der Frauen statt. Mit dabei: Kathleen Streiber mit einem Doppelstart in der Masters-Bikini- und Bikini-Klasse.


Freitag, 1. März 2019
15:00 Uhr bis 16:00 Uhr Women's Physique International Prejudging
16:00 Uhr bis 23:00 Uhr Arnold Amateur Men's Day (unter anderem mit Manuel Bauer)
Stream nachträglich anschauen: Arnold Classic Friday
Men’s Physique – Eliminations + Semifinals
Men’s Classic Physique – Semifinals + Finals
Men’s Classic Physique Awards
Men’s Bodybuilding – Semifinals
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Armwrestling
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr Pro Strongwoman Axle Press
17:00 Uhr bis 17:45 Uhr MAS Wrestling
17:00 Uhr bis 18:30 Uhr XPC Powerlifting Sling Shot
17:45 Uhr bis 19:00 Uhr Fitness International & Figure International Prejudging
18:30 Uhr bis 23:30 Uhr Wheightlifting
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr Arnold Classic Physique Prejudging
20:00 Uhr bis 21:00 Uhr Arnold Amateur NPC Men's & Women's Physique Finals
21:00 Uhr bis 23:30 Uhr Arnold Strongman Classic
Stream nachträglich anschauen: Arnold EXPO Friday

Am Freitag finden ab dem Nachmittag die Vorentscheidungen in den Amateurklassen der Männer statt. Hier wird auch Manuel Bauer antreten.

Am frühen Abend betreten dann erstmals die Profis die Bühne für die Vorentscheidungen in den Klassen Fitness, Figure und Classic Physique. Wer dann auch gleich die finalen Entscheidungen sehen will, muss lange wachbleiben, denn das Finale beginnt am frühen Samstagmorgen.


Samstag, 2. März 2019
01:00 Uhr bis 03:30 Uhr Arnold Classic Physique, Fitness International, Figure International & Women's Physique International Finals
Stream nachträglich anschauen: Arnold Classic Physique, Fitness, Figure & Women's Physique International Finals
15:30 Uhr bis 16:00 Uhr Wheelchair Calisthenics
Stream nachträglich anschauen: Arnold EXPO Saturday
15:30 Uhr bis 16:30 Uhr Armwrestling
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Strength Stage - Saturday
16:00 Uhr bis 19:45 Uhr Arnold Amateur NPC Bodybuilding, Fitness, Figure & Bikini Finals (unter Umständen mit Manuel Bauer und Kathleen Streiber)
Stream nachträglich anschauen: Arnold EXPO Saturday
Fitness Routine Round – Finals (30 min.)
Figure Finals (60 min.)
Bikini Finals – Finals (60 min.)
Fitness Awards (10 min.)
Figure Awards (30 min.)
Bikini Awards (30 min.)
Men’s Bodybuilding – Finals (Top 5) – Rounds 2 & 3 (105 min.)
Men’s Bodybuilding Awards (35 min.)
Men’s Bodybuilding Overall + Awards (10 min)
16:30 Uhr bis 18:30 Uhr USA Powerlifting TITAN Pro Bench Bash
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Strength Stage - Saturday
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr Arnold Pro Wheelchair Prejudging & Finals
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Battelle Stage
18:30 Uhr bis 21:00 Uhr Pro Strongwoman Finals
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Strength Stage - Saturday
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr Arnold Classic, Arnold Men's Physique & Bikini International Prejudging
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Battelle Stage
19:45 Uhr bis 21:00 Uhr Arnold Model Search
Stream nachträglich anschauen: Arnold EXPO Saturday
21:00 Uhr bis 23:30 Uhr Arnold Strongman Classic
Stream nachträglich anschauen: Arnold Strongman Classic 2019 - Austrian Oak
21:00 Uhr bis 23:30 Uhr USA Powerlifting Grand Prix By SBD
Stream nachträglich anschauen: Arnold 2019 Strength Stage - Saturday

Ab 1 Uhr könnt ihr die Finals der ersten Profiklassen verfolgen. Die Abläufe haben sich in den letzten Jahren immer mal wieder geändert, sodass wir euch derzeit keine verlässlichen Angaben machen können, wann welche Klasse an der Reihe ist.

Spannend wird es dann wieder am Nachmittag: Ab 16 Uhr finden die Finals in den meisten Amateurklassen statt, darunter auch Manuels und Kathleens Klassen.

Am frühen Abend beginnt dann das eigentliche Highlight des Wochenendes, wenn es zu den Vorentscheidungen der Profis in den Klassen Men’s Bodybuilding, Men’s Physique und Bikini kommt. Für die Finals heißt es dann erneut lange wachbleiben.


Sonntag, 3 März 2019
01:00 Uhr bis 04:00 Uhr Arnold Classic, Arnold Men's Physique, Bikini Internation & Arnold Strongman Classic Finals
Stream nachträglich anschauen: Arnold Classic 2019, Men's Physique, Bikini & Arnold Strongman Classic Finals
15:30 Uhr Arnold Sunday Showcase & Coffee with the Champions featuring Arnold Schwarzenegger, Ronnie Coleman, Jay Cutler and Lee Haney
16:00 Uhr bis 17:15 Uhr USA Powerlifting Pro Deadlift
16:00 Uhr bis 18:00 Uhr USA Powerlifting APLYFT Squat Challenge
17:15 Uhr bis 18:30 Uhr ROGUE Record Breakers
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr XPC Powerlifting Last Man Standing
18:30 Uhr bis 21:00 Uhr Arnold Amateur Strongman Finals
19:00 Uhr bis 22:00 Uhr XPC Powerlifting 21 Deadlift Salute
21:00 Uhr bis 22:00 Uhr Kettlebell Face-Off

Am frühen Morgen ist es dann soweit: Die Finals der Profis in den Klassen Men’s Bodybuilding, Men’s Physique und Bikini werden ausgetragen, gemeinsam mit dem Finale der Strongman. Die Abläufe haben sich in den letzten Jahren immer mal wieder geändert, sodass wir euch derzeit keine verlässlichen Angaben machen können, wann welche Klasse an der Reihe ist. Wer nichts verpassen will, sollte also auf keinen Fall verschlafen.

Keine Neuigkeit zur Arnold Classic 2019 verpassen


Wie jedes Jahr gibt’s zum Start der Olympia auch ein Live Topic im Forum, in dem ihr euch fleißig austauschen könnt und in dem wir euch auf dem Laufenden halten: Arnold Classic 2019 im TEAM-ANDRO-Forum
Ansonsten wünschen wir euch viel Vergnügen bei den Livestreams und natürlich unserer Berichterstattung vom Arnold Sports Festival 2019.


Die Starterlisten der Profiwettkämpfe – wer ist überhaupt dabei?


Zu den aussichtsreichsten Athleten der Profiwettkämpfe haben wir bereits in einem Artikel viele Detailinfos herausgesucht: Teilnehmer & Favoriten der Arnold Classic 2019.
Darüber hinaus haben wir natürlich für euch noch die vollständigen offiziellen Starterlisten (Stand 27.02.2019):

Men's Bodybuilding

  1. Brandon Curry (USA)
  2. Akim Williams (USA)
  3. Luke Sandoe (UK)
  4. Charles Dixon (USA)
  5. Roelly Winklaar (Niederlande)
  6. Joshua Lenartowicz (Australien)
  7. Victor Martinez (USA)
  8. Rafael Brandão (Brasilien)
  9. Cedric McMillan (USA)
  10. Steve Kuclo (USA)
  11. Mikhail Volinkin (Usbekistan)
  12. William Bonac (Niederlande)
Men's Bodybuilding bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Classic Physique

  1. Ali Emre (Türkei)
  2. Courage Opara (USA)
  3. Khaled Chikhaoui (Kanada)
  4. George Peterson (USA)
  5. Dion Harris (USA)
  6. Lehjuan Jones (USA)
  7. Steve Laureus (USA)
  8. Wesley Vissers (Niederlande)
  9. Jason Lowe (USA)
  10. Panexce Pierre (USA)
  11. Ro'Vonte Moody (USA)
  12. Ricky Moten (USA)
  13. Charles Curtis (USA)
  14. Fábio Lopes (Portugal)
  15. David Martinez Campos (Spanien)
  16. Elijah Loreno (USA)
  17. Keone Pearson (USA)
Classic Physique bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Men's Physique

  1. Kevin Nguyen (USA)
  2. Antonio Mitchell (USA)
  3. Logan Franklin (USA)
  4. Ricardo Paul (England)
  5. Devon Lindner (USA)
  6. Raymont Edmonds (USA)
  7. Mark Sindayen (USA)
  8. Kimani Victor (Kanada)
  9. Ramses Rams (Spanien)
  10. Stan Morrison (USA)
  11. Anthony Gilkes (USA)
  12. Clinton Barbadillo (USA)
  13. Rodrigue Chesnier (USA)
  14. George Brown (USA)
  15. Antonio Roseboro (USA)
  16. Ashwin Lucas (USA)
  17. Tave Jackson (USA)
  18. Bader Almualim (USA)
  19. Michael Lee (USA)
  20. Viet Doan (Australien)
  21. Steven Cao (USA)
  22. Justin Woodard (USA)
  23. Kyron Holden (USA)
  24. Quincey Whittington (USA)
  25. Lindon Bond (USA)
  26. Sadik Hadzovic (USA)
  27. Youcef Djoudi (Frankreich)
  28. Michael Bevins (USA)
  29. Diogo Montenegro (Brasilien)
  30. Andre Ferguson (USA)
  31. Scott Schulze (USA)
  32. Greg Brant (USA)
Men's Physique (Teil 1) bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB
Men's Physique (Teil 2) bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Pro Wheelchair

  1. Harold Kelley (USA)
  2. Joshua Foster (USA)
  3. Joshua Rucker (USA)
  4. Kris Dim (USA)
  5. Anand Arnold (Indien)
  6. Tyler Brey (USA)
Pro Wheelchair bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Fitness International

  1. Danielle Chikeles (USA)
  2. Emma Paveley (England)
  3. Ryall Graber (Kanada)
  4. Tiffany Chandler (USA)
  5. Allison Ethier (Kanada)
  6. Jaclyn Baker (USA)
  7. Aurika Tyrgale (USA)
  8. Kate Errington (UK)
  9. Sara Kovach (USA)
  10. Whitney Jones (USA)
  11. Missy Farrell-Truscott (USA)
Fitness International bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Figure International

  1. Brittany Campbell (USA)
  2. Lola Montez (Kanada)
  3. Natalia Soltero (Mexiko)
  4. Bojana Vasiljevic (USA)
  5. Noelia Segura (Spanien)
  6. Wendy Fortino (USA)
  7. Maria Luisa Baeza Diaz (USA)
  8. Melissa Bumstead (Kanada)
  9. Michelle Lindsay (USA)
  10. Jessica Reyes Padilla (Puerto Rico)
  11. Zulema Duran (Italien)
  12. Cydney Gillon (USA)
  13. Carly Starling-Horrell (USA)
  14. Nadia Wyatt (USA)
  15. Sandra Grajales (Mexiko)
Figure International bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Bikini International

  1. Elisa Pecini (Brasilien)
  2. Ashley Kaltwasser (USA)
  3. Kim Gutierrez (Chile)
  4. Ashley Jenelle (USA)
  5. Raphaela Milagres (USA)
  6. Jennifer Dorie (Kanada)
  7. Janet Layug (USA)
  8. Marcia Goncalves (USA)
  9. Sonia Lewis (USA)
  10. Cristobalina Pajares Torres (Spanien)
  11. Frida Paulsen Stern (USA)
  12. Lauralie Chapados (Kanada)
  13. Monica Ellis (USA)
  14. Breena Martinez (USA)
  15. Eli Fernandez (Mexiko)
  16. Karina Skowronska (UK
  17. Camile Periat (USA)
  18. Jessica Palmer (USA)
Bikini International bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Women's Physique International

  1. Liudmila Mikhailovskaia
  2. Clarissa Rafanan (USA)
  3. Lenka Ferencukova (Tschechien)
  4. Brittany Watts (USA)
  5. Penpraghai Tianghgok (Thailand)
  6. Candrea Judd-Adams (USA)
  7. Sheronica Henton (USA)
  8. Margita Zamolova (Tschechien)
  9. Jodi Lyons (USA)
  10. Mariko Cobbs (USA)
  11. Robin Connell (USA)
  12. Natalia Abraham Coelho (USA)
  13. Mirea Henriquez (Niederlande)
  14. Ashley Radiance Fuller (USA)
  15. Jeannie Feldman (USA)
  16. Caroline Gaume (Frankreich)
  17. Lauren Rutan (USA)
  18. Robyn Mays (USA)
  19. Bridgett Annett (Kanada)
  20. MayLa Ash (USA)
  21. Valentina Mishina (Russland)
  22. Diana Schnaidt (USA)
  23. Candice Carr (Trinidad/Tobago)
  24. Antoinette Downie (Barbados)
Women's Physique International bei der Arnold Classic 2019 - Scorecard der IFBB

Nach oben