Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: The Russian Bear (V)

Ona imeyet konets. Der russische Bär trat diesen Winter keinen Winterschlaf an, sondern wetzte die Krallen, um neue Bestleistungen zu erreichen. Schon bald enden insgesamt 20 Wochen des intensiven Trainings, innerhalb derer ihr neue Bestleistungen erreicht haben solltet, ohne Fett zu werden. Es ist Zeit, noch einmal an die eigenen Grenzen zu gehen!


Training Woche 17 – 20

Wir werden uns ein zweites Mal an unsere Belastungsgrenze wagen und wie schon zur Halbzeit noch einmal versuchen, neue Bestleistungen aufzustellen. Das Lastschema an den schweren Tagen lautet entsprechend:
  • Woche 17: 3 x 3 x 95 % (des neuen Maximums)
  • Woche 18: 2 x 2 x 100 % (des neuen Maximums)
  • Woche 19: Max-Test I
  • Woche 20: Max-Test II / Deload
Die 6 x 2 x 80 % an den leichten Tagen wurden seit Woche 11 bereits am neuen Maximums ausgerichtet.

Woche 19 und 20 dienen euch dazu, noch einmal zu testen, wie eure neuen Bestleistungen sind. Den Ablauf kennt ihr noch aus dem ersten Zyklus, weshalb ich das nicht wiederholen möchte.

Wer möchte, kann in Woche 20 aber auch einen Deload machen, indem er gar nicht trainiert oder beispielsweise etwas für die Strandfigur 2017 ausprobiert. Die Programme werden Anfang Januar veröffentlicht.

Ernährung und sonstiges

Ihr seid bis hierhin gut durchgekommen, ohne großartig zu verfetten. Macht euch also keine Gedanken, wenn es über die Feiertage das ein oder andere größere Essen gibt: Ihr habt es euch verdient und niemand verfettet übermäßig, wenn er ein paar Tage mit der Familie genießt.

Schluss

Kurz und knapp ohne großes Gelaber: Ihr habt hart gearbeitet und werdet nun dafür belohnt. Ich gratuliere allen Teilnehmern, die durchgehalten haben und wünsche euch viel Spaß bei der Strandfigur 2017. Seht diese in erster Linie als entspannten Trainingszyklus, in dem ihr nicht ohne völlige Entbehrungen leben müsst.

Hinweis: Der Autor dieses Artikels bietet individuelle Trainings- und Ernährungsberatung und -betreuung an. Weiteres erfahrt ihr unter ► become-fit.de oder schaut einfach auf seiner ► Facebookseite vorbei.

Nach oben