Per Wild Card zur Olympia: Ist das fair?

Big Ramy erhält Special Invite zum Mr. Olympia

Für Big Ramy lief die Saison alles andere als gut: Gleich zweimal machte die Coronapandemie seinen Wettkampfplänen einen Strich durch die Rechnung. Erst wurde die Arnold Classic Australia aufgrund des Lockdowns in Down Under abgesagt, zuletzt durfte Ramy aufgrund eines positiven Tests nicht zur Europa Pro Show in Alicante anreisen. Damit schien der diesjährige Mr. Olympia für ihn gelaufen, denn eine Woche nach dem Wettkampf in Alicante schloss das Zeitfenster für die Qualifikation.

Big Ramy beim Mr. Olympia 2018

Gestern dann die große Überraschung: Die IFBB Pro League vergibt eine Wildcard an den Publikumsliebling, sodass er auch ohne Qualifikation am Mr. Olympia teilnehmen kann.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

I wanna thank the @ifbb_pro_league of Mr Jim Manion and his whole team and Mr @jake_wood_wos and Mr @dansolomon_official for offering me the chance to participate in the 2020 @mrolympiallc im very thankful to them, we all had an awfull year i did my best to fly to the @arnoldsportsau but the lockdown didnt allow the show to happen.. then i stayed 4months in dubai stranded away from my family but i never stopped training and hoping for the best... i managed to prep for the @npceuropean show where i couldn't participate after getting positive at the corona test... But thanks to God Almighty lets forget about all this and aim for a brighter future for everyone.... Im happy and very excited to officially accept this invitation.. OLYMPIA IM COMING!! Let's battle it with the best bodybuilder of the planet and represent my country Egypt and all Egyptians and all my fans from everywhere... Lets bring fire to the planet Hollywood resort on the Vegas strip... December 17-20 i want all my fans to support the new edition of the @mrolympiallc brought to you by Mr @jake_wood_wos @dansolomon_official @ifbb_pro_league @t_manion @wingsofstrength @frank_sepe @aroundthenpc_jm @bevsgym I wanna thank my main sponsor @dragonpharma_llc for supporting me for each and every show with the best supplements you can get now let's aim for the Sandow!!! #bodybuilding #BigRamy #DragonPharma #teamdragonpharma #TeamBigRamy #fitness #mrolympia #Sandow

Ein Beitrag geteilt von BIG RAMY (@big_ramy) am


Diese Entscheidung spaltet Bodybuildingfans weltweit derzeit in zwei Lager:

Die einen freuen sich über seine Teilnahme, verweisen auf die widrigen Umstände und die Tatsache, dass Wildcards ja keine Seltenheit sind. Immerhin erhielten in den letzten Jahren Kevin Levrone, Flex Wheeler und Cedric McMillan einen Special Invite. Darüber hinaus kann man die Regelung, dass ehemalige Titelträger automatisch qualifiziert sind, auch als Special Invite betrachten. Zudem dürfte außer Frage stehen, dass Ramy den Wettkampf bereichern wird.

Flex Wheeler erhielt 2017 einen Special Invite zum Mr. Olympia.

Die Gegenseite argumentiert, dass es schlicht willkürlich ist, wen der Veranstalter einlädt. Bei Kevin und Flex war es ihr Legendenstatus, bei Cedric dessen militärische Verpflichtungen. Wo fängt man an, wo hört man auf? Was muss man erreicht haben, um einen Special Invite zu bekommen? Und ist das nicht unfair denen gegenüber, die sich teils über eine ganze Reihe von Wettkämpfen mühsam qualifizieren? Man denke an Steve im letzten Jahr!

Fakt ist, dass Wild Cards im Sport zumeist kritisch beäugt werden und in vielen Sportarten abgeschafft wurden. Das populärste Beispiel ist wohl die Fußballweltmeisterschaft, wo bis zur WM 2006 der amtierende Weltmeister automatisch qualifiziert war.

Warum also überhaupt Special Invites? Die Antwort ist recht banal: Weil der Veranstalter davon ausgeht, dass der eingeladene Athlet der Veranstaltung einen Mehrwert bringt. Und bedenkt man, wie viele Fans Ramy weltweit hat, ist davon auszugehen, dass er das tut. Zumal Flex Lewis kurzfristig verletzungsbedingt absagen musste.

Phil Heath vs. Big Ramy beim Mr. Olympia 2017. Auch 2020 können wir uns auf dieses Duell freuen!

Ob das nun fair ist oder nicht, dass muss jeder für sich selbst entscheiden!

Nach oben