Big and Strong

Big and Strong 2017: No Time - But Muscles (II)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: No Time - But Muscles (II)

Hallo ihr lieben Eisenbieger, ich hoffe, Ihr seid gut in die Aktion gestartet und bereit für Phase 2. Ohne große Umschweife komme ich also direkt zu den harten Fakten. Das System ist bekannt und daran werden wir auch nichts ändern. Im Nachgang sind mir aber ein paar Fragen aufgefallen, die ich an dieser Stelle noch einmal populär beantworten möchte:
Big and Strong 2017: Teilnahmeschluss Ende diese Woche!

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: Teilnahmeschluss Ende diese Woche!

Big and Strong 2017: Auch in diesem Jahr bieten wir euch ein 20-wöchiges kostenloses Online-Coaching an, in dem der Fokus auf dem Aufbau von Kraft und Muskelmasse liegen wird. In insgesamt 5 Teams könnt ihr die optimale Grundlage für die Strandfigur 2018 und damit eure neue Bestform legen. In diesem Artikel erfahrt ihr alle generellen Informationen! Regulär starten die Programm ab heute! Ihr habt bis zum 03.09.2017 noch die Möglichkeit offiziell teilzunehmen!
Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (I)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: Grizzly Gainz 2.0 (I)

Winterschlaf 2017? Nicht mit Grizzly Gainz 2.0! Nachdem dieses Programm bereits 2015 eine Vielzahl an Sportlern zu neuen Bestleistungen getrieben hatte, wollen wir diesen Grundgedanken in diesem Jahr erneut aufnehmen. Ziel wird es sein, innerhalb der kommenden 20 Wochen möglichst viel Kraft aufzubauen, ohne dabei unnötig zu verfetten. Wer stärker wird, wird über kurz oder lang bei ausreichender Ernährung auch muskulöser, so dass wir die perfekte Grundlage für die Strandfigur 2018 erreichen wollen.
Big and Strong 2017: No Time - But Muscles (I)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: No Time - But Muscles (I)

Hallo liebe Hantelfreunde, herzlich willkommen zu No Time - But Muscles, die Aufbauvariante meines Strandfigur- und Summercamp-Programmes No Time - No Bodyfat. Das vorliegende Programm richtet sich an Menschen mit wenig Zeit, die aber bereit sind, mit entsprechenden Intensitätstechniken an ihre Grenzen zu gehen.
Big and Strong 2017: gainz o'clock (I)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: gainz o'clock (I)

It’s gainz o'clock Motherf#cker! - Ich glaube, dieses "Statement" verdeutlicht ganz gut, worum es in diesem Programm geht: aufbauen. Und zwar an Kraft und Muskelmasse. Dieses Programm ist an all diejenigen gerichtet, die beides miteinander kombinieren möchten. Nun, die beiden hängen bis zu einem gewissen Grad zwar so oder so miteinander zusammen: wer an Muskelmasse aufbaut, der hat auch das Potential, stärker zu werden. Und mehr Kraft ermöglicht es wiederum, mehr Gewichte zu bewegen und höhere Trainingsumfänge zu bewältigen, was wir brauchen, wenn wir Muskeln aufbauen wollen.
Big and Strong 2017: The Baseline (I)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: The Baseline (I)

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende, die Schwimmbäder machen zu und man hat immer noch nicht oft genug Eis gegessen – was sagt uns das? Richtig, das Summercamp ist vorbei und die nächste Coaching-Aktion von Team Andro steht in den Startlöchern. Ich heiße euch herzlich willkommen bei meinem diesjährigen Big and Strong Team namens "The Baseline". In den vorherigen Jahren gab es verschiedenste Team von mir, die alle eine Sache zum Ziel hatten: gemeinsam so stark und massiv wie möglich werden.
Big and Strong 2017: Lift Big Get Big (I)

Big and Strong 2017

Big and Strong 2017: Lift Big Get Big (I)

Lift Big Get Big – jetzt erst recht! Es ist zurück und geht in eine zweite Runde. Nachdem das Powerbuilding-Programm im letzten Jahr großen Anklang gefunden hat, war es nur logisch, dass es dieses Jahr auch wieder an den Start geht. Wie auch im letzten Jahr setzen wir auf schweres und volumenreiches Training und wollen euch mit viel Eiweiß und noch mehr Kohlenhydraten zu einem wahren Massemonster mutieren lassen. Wie das klappen soll, erfahrt ihr im folgenden Artikel.
Big and Strong 2016: The Russian Bear (V)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: The Russian Bear (V)

Ona imeyet konets. Der russische Bär trat diesen Winter keinen Winterschlaf an, sondern wetzte die Krallen, um neue Bestleistungen zu erreichen. Schon bald enden insgesamt 20 Wochen des intensiven Trainings, innerhalb derer ihr neue Bestleistungen erreicht haben solltet, ohne Fett zu werden. Es ist Zeit, noch einmal an die eigenen Grenzen zu gehen!
Big and Strong 2016: Mammut Mass (V)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Mammut Mass (V)

Big and Strong 2016 neigt sich seinem Ende. Wenn du diese Zeilen aufmerksam liest, wirst du vermutlich bis hierhin erfolgreich das Programm Mammut Mass absolviert haben. Seit dem letzten Artikel sind wir nochmals in einen Kraftzyklus eingestiegen, den wir vor der Strandfigur 2017 nun beenden werden, um zu schauen, ob wir nicht nur schwer wie Mammuts geworden sind, sondern auch genauso kräftig.
Big and Strong 2016: Lift Big Get Big (V)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Lift Big Get Big (V)

Zunächst einmal Glückwunsch, wenn ihr das Programm bis hierhin durchgezogen habt. Es war schließlich nicht ohne. Und auch, wenn die Veränderungen rückblickend gesehen nicht immer nur positiv sind, da schließlich auch das Körperfett (zwangsweise) gestiegen ist, so müsst ihr das Ganze langfristig betrachten: Vergleicht euch nicht mit euren Diätbildern und Sixpacks, die ihr vor Beginn der Aktion hattet, sondern vergleicht das Ergebnis dieser Aufbauphase mit dem der letzten. Und vor allem: das Ergebnis der eventuell noch folgenden Diät.
Big and Strong 2016: Wave Mass 2.0 (V)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Wave Mass 2.0 (V)

Wow, wir haben nun schon den letzten Teil der Coaching-Aktion hinter uns! Ich kann es selbst kaum fassen, aber die Zeit rennt wirklich. Mir kommt es jedes Mal aufs Neue beim Verfassen des nächsten Artikels so vor, als dass allerhöchstens zwei Wochen zwischen den einzelnen Phasen liegen. Allerdings kann niemand von uns die Zeit anhalten, deswegen widmen wir uns nun dem neuen Artikel und läuten damit die letzte Phase dieser Aktion ein.
Big and Strong 2016: Kill Your Weak Points (V)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Kill Your Weak Points (V)

Endspurt! Ich hoffe, ihr werdet Weihnachten mit den im letzten Artikel beschriebenen Tipps gut überstehen und seht enthusiastisch einem neuen Trainingsjahr entgegen! In den letzten vier Wochen gibt es keine Änderungen mehr, die ihr nicht schon kennt. Der Plan ist bekannt und bleibt, die Kalorien könnt ihr – sofern ihr über die Feiertage nicht eh schon deutlich zugelegt habt – noch einmal etwas anziehen, das ist zu diesem Thema aber auch schon alles, was ich euch schreiben werde. Vielmehr möchte ich den Artikel nutzen, um euch zunächst einmal mein Lob auszusprechen:
Big and Strong 2016: Wave Mass 2.0 (IV)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Wave Mass 2.0 (IV)

Es kommt mir vor wie gestern, da startete diese Big & Strong Aktion in die nächste Runde. Nun haben wir schon mehr als die Hälfte hinter uns und schreiten dem Höhepunkt unseres Aufbaus entgegen. Genau das ist die Zeit, in der das Fundament für die kommende Diät Anfang nächsten Jahres im Zuge der Strandfigur-Aktion gelegt wird.
Big and Strong 2016: Lift Big Get Big (IV)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Lift Big Get Big (IV)

Der vierte und somit vorletzte Monat der Big and Strong Aktion 2016 bricht an. Ziel ist es weiterhin, noch mal das eine oder andere Pfund an Fleisch draufzupacken und in den Mainlifts neue Rekorde aufzustellen. Es wurde bereits angekündigt, dass wir uns vom 5 x 5 System irgendwann verabschieden werden. Dieser Punkt ist nun gekommen. Oder besser gesagt: er kann kommen, muss aber nicht. Was das bedeutet?
Big and Strong 2016: Kill Your Weak Points (IV)

Big and Strong 2016

Big and Strong 2016: Kill Your Weak Points (IV)

Auf geht's in die nächsten vier Wochen! Damit jeder weiß, in welcher Phase der 20-wöchigen Planung wir uns befinden, anbei eine kurze Zusammenfassung von Training und Ernährung, bevor es ins Detail geht. Die Anpassungen im Bereich der zuzuführenden Kalorien beschreiben natürlich nur die allgemeine Vorgehensweise. In einzelnen Fällen wurden zusätzliche Erhöhungen vorgenommen oder auch Erhöhungen ausgelassen.