Auch Österreich und Schweiz zahlreich vertreten

Empro Pro 2022: Alle deutschen Teilnehmer plus Preview

Die Empro Classic Pro 2022 in Alicante steht vor der Tür und madre de dios, was für eine phantastische Truppe aus deutschen, österreichischen und schweizer Athleten werden dort am kommenden Sonntag auf der Bühne stehen!
Hier findest du alle deutschsprachigen Teilnehmer in einer komfortablen Übersicht:


Tipp: HIER findest du alle Infos zum LIVESTREAM aus Alicante

Classic Physique Teilnehmer mit Fabian Mayr uvm.


Der Topfavorit ist hier Fabian Mayr, der im Dezember bei seinem ersten Classic Physique Olympia einen herausragenden achten Platz belegte. Gleich drei deutsche Classic Physique-Profis werden versuchen, ihm das Leben schwer zu machen: Aldin Aljiagic (siehe Men's Physique-Liste), Ayham Alaws und Philipp Jendreieck. An einem guten Tag ist in diesem Feld Stand jetzt eine Finalplatzierung für jeden der drei in Reichweite.



Fabian Mayr 5 weeks out:


Aldin Aljagic 4,5 weeks out:


212 Teilnehmer mit Steve Benthin und Michael Schneider


In einem noch überschaubaren Teilnehmerfeld treffen mit Steve Benthin und Michael Schneider zwei absolute Gegensätze aufeinander: Während Steve massig Erfahrung, viele Topplatzierungen und bereits zwei Olympia-Teilnahmen verbuchen kann, wird Michael Schneider in Alicante sein Profidebüt feiern. Auch beim Gewicht sind die Vorausetzungen unterschiedlich: Während Steve Benthin die erlaubten gut 96 Kilogramm komplett ausfüllen dürfte, hat Michael beim Gewicht noch einiges an Luft - was nicht schlecht sein muss, man denke an Shaun Clarida. "The Box" wird passend zu seinem Spitznamen versuchen, mit seiner Kompaktheit und hervorragendem Conditioning die Wertungsrichter zu überzeugen.



Men's Physique Teilnehmer mit Benedikt Lukas uvm.


Anders als in der offiziellen Teilnehmerliste dargestellt, wird Aldin Aljiagic wie gewohnt in der Classic Physique starten. Damit bleiben mit Benedikt Lukas und Christoph Baumann dennoch gleich zwei deutsche Men's Physique-Profis im Starterfeld. Ebenfalls dabei ist der Schweizer Kenny Privet.



Bikini mit Kristina Brunauer uvm.


Kristina Brunauer hat ihr ihr Bikini-Olympia-Ticket für 2022 bereits in der Tasche (Sieg bei der Sheru Classic letztes Wochenende) und wird noch die beiden Wettkämpfe in Alicante und nächste Woche in Estoril mitnehmen. Sie ist auch hier eine, wenn nicht die Favoritin auf den Sieg. Jule Schwäbe wird wie Kristina Brunauer von Stefan Kienzl gecoacht und sicherte sich vor zwei Monaten in Portugal die IFBB Pro Card. Nun feiert sie in Alicante ihr Profidebüt. Lisa Reith ist ebenfalls noch neu im Profigeschäft und holte sich im November 2021 beim Ben Weider Cup in Alicante die Pro Card. Chloe Margraitner komplettiert das über 20 Athletinnen umfassende Feld.



Kristina Brunauer 5 days out:


Figure mit Ayra Bahar uvm.


16 Teilnehmerinnen, von denen gleich 4 für Deutschland starten? Das ist in der Figure-Klasse dieses Wochenende in Alicante geboten! Die letztjährige Olympia-Teilnehmerin Bahar Ayra, Nadine Claudia Huber, Hannah Prause und Lena Ramsteiner werden versuchen, sich den Sieg zu sichern. Für Österreich am Start: Rahel Cucchia, den deutschsprachigen Fans gut bekannt als vielversprechende Figure-Athletin und Lebensgefährtin des Classic Physique-Profis Fabian Mayr.



Wellness mit Lisa Meiswinkel


Lisa Meiswinkel war erst kürzlich in einem RepOne-Video mitten in ihrer Vorbereitung auf Spanien zu sehen. Ihr klares Ziel: Die erneute Olympia-Qualifikation!

Nach oben