Bie der 212 Indy Pro

Platz 3 für Enrico Hoffmann beim IFBB-Pro-Debüt!

Enrico Hoffmann lieferte ein Spitzendebüt als IFBB Pro League Profi ab! Im amerikanischen Indianapolis erreichte er am Samstag Abend in der 212-Klasse einen starken 3. Platz. Damit rückt er seinem großen Ziel, der 212-Mr. Olympia-Qualifikation, ein Stück näher.

Enrico Hoffmanns Most Muscular im Finale der Indy Pro 2019

Enrico Hoffmanns Weg zur IFBB Indy Pro Show


Bei seinem Diätstartgewicht Anfang 2019 waren es noch 110 Kilo, am Freitag brachte er bei der Registrierung 94,4 Kilo auf die Waage und hat damit noch etwas Luft zum 212-Gewichtslimit von 96,16 Kilogramm. Enrico, Freundin Dina und unser Berichterstatter Andreas Volmari waren bereits am Montag angereist, um Enricos letzte Vorbereitungstage zu dokumentieren und unnötigen Stress kurz dem Auftritt zu vermeiden. Sein Coach Manuel Bauer begleitete ihn während der Wettkampfvorbereitung und war auch in den letzten Tagen stets per Telefon, Video und Bild zugeschaltet, um Enrico mit Rat zur Seite zu stehen. Aufgeladen wurde mit Steak, Reiswaffeln und Erdnussbutter, Marmelade und Honig. Mit einem sehr vielversprechenden Paket ging dann ab zum Prejudging am Samstagmittag.

Drei seiner Posen im Prejudging

So lief der Wettkampf für Enrico


Noel Adame, Aaron Polites und - Enrico Hoffmann. So lautete der erste Callout nach den Einzel-Posingroutinen im Prejudging. Danach gab es Steak, Ofenkartoffel und einen halben Liter Cola Light, die erste Anspannung fiel bei Enrico Hoffmann mit der Aussicht auf eine starke Platzierung zudem ab. Noch einmal wurde die Haut nachgebräunt, dann ging es zum Finale auf die Bühne. Dort konnte er seinen Platz behaupten, weiter nach oben ging es in einem sehr starken Teilnehmerfeld (Vorjahressieger Charles Dixon schaffte es nicht in die Top 5) allerdings nicht mehr. So stand am Ende der wohlverdiente 3. Platz für Enrico - ein Spitzenergebnis für sein Profidebüt! Noel Adame sicherte sich Platz 1 und das 212-Olympia-Ticket, Platz 2 ging an Aaron Polites, den Sieger der New Zealand Pro 2019. Ein Ergebnis, das mit Blick auf Enricos weiteres Potenzial einiges verspricht. Direkt nach dem Finale kündigte Enrico weitere Starts in der Frühjahrssaison an, wo genau er starten wird, wird aber noch nicht verraten.


Posedown mit Aaron Polites und Enrico Hoffmann

Die wohlverdiente Trophäe

Der Gewinner der Indy Pro 212: Noel Adame

Enrico Hoffmann sichtlich zufrieden nach den Finals

Die offizielle Score Card der 212 Indy Pro 2019


Die offizielle Scorecard der 212 Indy Pro Card

Nach oben