Ernährung

Dass die richtige Ernährung der Schlüssel zu sichtbarem Trainingserfolg und Muskelaufbau ist, ist bekannt. Bei uns findest du alles, was es zu diesem Thema zu wissen gibt: Ernährungspläne, Erfahrungsberichte, Rezepte, Entlarvung von Halbwahrheiten und einen großen Forenbereich, in dem deine letzten Fragen beantwortet werden.
Soja als Proteinquelle für Fitnesssportler und Bodybuilder

Ist Sojaprotein geeignet?

Soja als Proteinquelle für Fitnesssportler und Bodybuilder

Die Sojabohne ist ein vielfältig einsetzbares Lebensmittel, das die Grundlage für Soja-Protein, Soja-Milch, Soja-Flocken, Tempeh oder auch Tofu darstellt. All diese Produkte sind reich an pflanzlichem Protein und somit vor allem bei Veganern, aber auch Vegetariern als Proteinquelle beliebt. Gleichzeitig gibt es eine Reihe an Punkten, die die Wertigkeit von Soja als Eiweißquelle in Frage stellen. Ist es als pflanzliches Protein tierischem unterlegen? Wie ist die Verdaubarkeit von Sojaprotein? Und zieht man von Soja aufgrund pflanzlicher Hormone Wasser? All das soll im folgenden Artikel geklärt werden.
Der saubere Refeed: Vor- und Nachteile

Dürfen es nur Reis und Kartoffeln sein?

Der saubere Refeed: Vor- und Nachteile

Völle und Verzicht sind wohl selten so nah beieinander wie bei dem Thema des Refeeds, der im Rahmen einer kalorienreduzierten Diät oder sogar als Abschluss einer Speedweek durchgeführt wird. Die Gestaltung und Optimierung dieses Refeeds ist dabei immer wieder Thema vieler Diskussionen, sodass ich an dieser Stelle eine kleine Abwägung umsetzen möchte.
Das Ei – ein Bodybuilding-Evergreen

Eier, wir brauchen Eier!

Das Ei – ein Bodybuilding-Evergreen

Angesichts der Tatsache, dass sich die Gesellschaft zumindest im großstädtischen Lebensraum gefühlt vollständig auf vegan umgestellt hat, erscheint ein Artikel über das Ei schon etwas aus der Zeit gefallen. Doch wenn du den tierischen Lebensmitteln noch nicht abgeschworen hast, verdienen Eier weiterhin einen Stammplatz auf deinem Speiseplan. Hier kommen ein paar Fakten über das einstige Symbol der Sportlernahrung.
Kann eine Bodybuilding-Diät zu einem Omega-6-Mangel führen?

Fettleber und erhöhte Infektanfälligkeit

Kann eine Bodybuilding-Diät zu einem Omega-6-Mangel führen?

Die Omega-3-Zufuhr ist ein Thema, für das insbesondere Bodybuilder und Fitnesssportler sensibilisiert sind. Selbst in der härtesten Diät werden Fischöl-Kapseln supplementiert, um Entzündungen den Kampf anzusagen. Doch was ist, wenn insbesondere zum Ende der Diät möglichst wenig Fett über die Nahrung zugeführt wird? Kann es bei einer Fettzufuhr von rund 30 Gramm zu einem Omega-6-Mangel kommen?
Sodbrennen als Folge des Bodybuilding-Lifestyles

Der PRAL-Wert

Sodbrennen als Folge des Bodybuilding-Lifestyles

Die typische Ernährung im Bodybuilding ist von Protein, komplexen Kohlenhydraten und einer reduzierten Fettzufuhr geprägt. Diese vermeintliche gesunde Ernährung kann - insbesondere bei einer großen Kalorienmenge - zu neuen gesundheitlichen Problemen führen. Wer als Bodybuilder regelmäßig unter Sodbrennen leidet, sollte den PRAL-Wert seiner Ernährung überprüfen.
Kein Appetit bei Hitze: Das Hungergefühl im Sommer

Muss man etwas dagegen tun?

Kein Appetit bei Hitze: Das Hungergefühl im Sommer

Der Sommer ist die Jahreszeit, in der die Temperaturen ansteigen und wir nicht nur beim Training ins Schwitzen geraten. Gleichzeitig beginnt damit die Zeit, in der viele Bodybuilder und Fitnesssportler die Erfahrung machen, aufgrund der Hitze keinen Hunger oder wenigstens Appetit zu spüren. Wie sollte man am besten mit dieser Situation umgehen? Droht der Verlust von Trainingsfortschritten? Wird der Muskelaufbau gebremst? Und sollte man sich quasi zum Essen zwingen? All das wollen wir im folgenden Text klären.
Leaky Gut als Ergebnis einer langen Diät

Verdauungsprobleme durch die Diät

Leaky Gut als Ergebnis einer langen Diät

Eine harte Diät ist auf verschiedenen Ebenen anstrengend. Man verzichtet auf Kalorien sowie Genussmittel und bewegt sich in der Regel mehr als in der Zeit vor der Diät. Gleichzeitig wird man am Ende mit einer optischen Veränderung belohnt, die man vielleicht gar nicht für möglich gehalten hätte. Doch neben der optischen Veränderung kann eine Diät auch zu körperlichen Veränderungen führen. Während die meisten an diesem Punkt an den Hormonhaushalt denken werden, soll im Rahmen dieses Artikels der Dünndarm Beachtung finden. Ein Leaky Gut – also ein durchlässiger Darm – beeinträchtigt nicht nur die Verdauung, sondern führt auch zu unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen und kann das Ergebnis einer (zu) langen Diät sein.
Kaloriencycling in der Diät

Welchen Vorteil bietet die zyklische Kalorienzufuhr?

Kaloriencycling in der Diät

Das Kaloriendefizit stellt die wichtigste Säule einer Diät dar. Das dürfte so ziemlich jedem Sportler bekannt sein. Die Bedeutung des Kaloriencycling für den Verlauf einer Diät ist vielen Trainierenden dagegen vermutlich weniger bekannt. Im folgenden Artikel erfährst du, welchen Vorteil das zyklische Zuführen von Kalorien liefert und wie dieses im Rahmen einer Diät umgesetzt werden sollte.
Wie Salz Bodybuildern bei Verdauungsproblemen helfen kann!

Push die Magensäure

Wie Salz Bodybuildern bei Verdauungsproblemen helfen kann!

Verdauungsprobleme sind auch im Bodybuilding ein Thema, über das nur ungern gesprochen wird, von dem jedoch viele betroffen sind. Viel Protein und eine generell saubere Lebensmittelauswahl stellen die Grundpfeiler der Ernährung in der Fitness- und Bodybuilding-Welt dar. Gleichzeitig wird die Salzzufuhr reduziert bzw. erfolgt durch die Vermeidung verarbeiteter Lebensmittel eine verminderte Salzzufuhr. Im folgenden Artikel soll thematisiert werden, inwiefern dies zu Verdauungsproblemen führen kann und welche Bedeutung Salz für Bodybuilding und Fitnesssportler haben kann.
Chaos auf der Waage: Wenn man trotz Kaloriendefizit nicht abnimmt

Von Ballaststoffen bis Whoosh Effekt

Chaos auf der Waage: Wenn man trotz Kaloriendefizit nicht abnimmt

Die Diät ist nicht nur eine Zeit der Entbehrung, sondern auch der mentalen Prüfung. Man verzichtet auf Kalorien, schränkt sich mit ungesunden Lebensmitteln ein und schwankt regelmäßig zwischen Selbstmotivation und dem Gedanken des Abbrechens. Insbesondere wenn die Waage trotz eines Kaloriendefizits nicht die erwarteten Veränderungen anzeigt, werden viele Trainierende frustriert und werfen im schlimmsten Fall die guten Vorsätze über Bord. Doch was ist die Ursache für die Stagnation auf der Waage?
9 Maßnahmen gegen exzessives Snacken in Corona-Zeiten

Lockdown Probleme

9 Maßnahmen gegen exzessives Snacken in Corona-Zeiten

Übermäßiges Snacken, bzw. Essen aus Langeweile in der allgegenwärtigen Tristesse kommt grade dieser Tage sehr ungelegen, wo doch mit der Schließung der Fitnessstudios und reduzierter Alltagsbewegung ohnehin das Kalorien-Tagesbudget eingeschrumpft ist. Was kann man also tun gegen ständiges Snacken in Lockdown und Homeoffice? Ein paar Ideen.
Sollte man in der Diät auf Fleisch verzichten?

Harnstoffwechsel und Ketose

Sollte man in der Diät auf Fleisch verzichten?

Wer eine Diät beginnt, ist in der Regel mit seinem Körperfettanteil nicht zufrieden und will diesen (langfristig) reduzieren. Weniger Kalorien, ausreichend Protein und Bewegung in Form von Training und Cardio stellen die bekannten Säulen der Diät dar. Der Speiseplan von Abnehmwilligen enthält daher neben Gemüse und möglichst komplexen Kohlenhydraten oftmals vor allem Fleisch, um den Proteinbedarf zu decken. Im folgenden Artikel soll erklärt werden, warum insbesondere Menschen mit einem hohen Körperfettanteil doch lieber auf Fleisch in der Diät verzichten sollten.
Nutrition Timing: Die optimale Ernährung über den Tag

Mehr als nur das anabole Fenster

Nutrition Timing: Die optimale Ernährung über den Tag

Unmittelbar nach dem Training öffnet sich das anabole Fenster und bietet dir die Möglichkeit, den Muskelaufbau optimal einzuläuten. Da dieser Zeitraum besonders sensibel für die Aufnahme und Verwertung von Nährstoffen ist, sollten die Stunden nach dem Training auch tatsächlich für eine rasche Zufuhr an Proteinen und Kohlenhydraten genutzt werden. Allerdings ist das anabole Fenster bei weitem nicht der einzige Zeitpunkt des (Trainings-)Tages, der die Möglichkeit zur Optimierung bietet.
Die Speedweek: klassisch, vegetarisch, vegan oder 2.0

Die 7-Tage-Diät

Die Speedweek: klassisch, vegetarisch, vegan oder 2.0

Als mein Buch Ernährung für (Kraft-)Sportler im Jahr 2016 in der ersten Auflage veröffentlicht wurde, war die darin enthaltende Speedweek sicherlich auch einer der Kaufgründe für viele Menschen. Das Konzept wurde von mir erstmals Monate zuvor im Rahmen der kostenlosen Coaching-Aktion Strandfigur auf TEAM-ANDRO im Programm Squatosaurus genutzt und das Buch nochmals ein wenig angepasst. Das Ziel war jedoch von Anfang an ein möglichst maximaler Fettverlust innerhalb kürzester Zeit, wobei der Muskelverlust so minimal wie möglich gehalten werden sollte.
Fleischersatz: Kein totes Tier - keine Probleme?

Wie gesund ist fleischlos?

Fleischersatz: Kein totes Tier - keine Probleme?

Spätestens, wenn es ein Produkt ins Dauersortiment von Aldi Nord geschafft hat, ist klar: Das ist jetzt das neue Normal. Das gilt für Atemschutzmasken ebenso wie für Fleischersatzprodukte. Was mit „Schnitzel“ anfing erstreckt sich mittlerweile über „Hack“, „Fleischbällchen“, „Burger-Patties“ und „Wurst“ jeder Art. Aus ökologischer und ethischer Sicht hat die Konsumgesellschaft hier einen gewiss großen Schritt nach vorne gemacht. Aber macht das auch gesundheitlich Sinn?