Zu guter Letzt

Fazit: Kombi-Produkte

Ausser den Prohormonen DHEA, Androstendion und Androstendiol bestanden die Kombi-Produkte aus den folgenden Ingredienzen:



In der Studie zu Andro-6 konnte keine Erhöhung von LH oder Gesamttestosteron festgestellt werden, in der Studie zu AND-HB keine Erhöhung von Gesamttestosteron (LH wurde dort nicht gemessen).
Tribulus Terrestris scheint demnach in Dosierungen von 750 - 1350 mg/Tag keine Auswirkungen auf den Testosteronspiegel zu haben. Die Firma Sopharma, die Tribulus Terrestris unter dem Produktnamen Tribestan vertreibt, behauptet zwar anderes, doch scheint mir dies nach den Ergebnissen hier zweifelhaft.

In der AND-HB-Studie wurde ein deutlicher Anstieg von DHT beobachtet. Weder Saw Palmetto noch Gamma-Linolensäure haben dies verhindert.
Dadurch, dass es keine Studie gibt, bei der die DHT-Erhöhung ohne Saw Palmetto und Gamma-Linolensäure bestimmt wurde, lässt sich daraus aber noch nicht endgültig folgern, dass die beiden Substanzen unwirksam sind. Für deren Wirksamkeit spricht das Ergebnis allerdings auf keinen Fall.

In der Andro-6-Studie (300 mg Androstendion) wurde ein ganz ähnlicher Anstieg der Östrogene wie in der King-Studie (ebenfalls 300 mg Androstendion) festgestellt. Die Studie zu AND-HB zeigte sogar eine noch deutlichere Zunahme bei den Östrogenen.
Chrysin und Indol-3-Carbinol scheinen hier nichts bewirkt zu haben.

Es hat daher den Anschein, dass Tribulus Terrestris, Saw Palmetto, Gamma-Linolensäure, Chrysin und Indol-3-Carbinol in keiner Weise das halten, was von ihnen versprochen wird. Tja, auch bei diesen Substanzen scheint eher der Dollar zu regieren, als die Vernunft

Nach oben