Infos, Pläne, Leute

KEINE PANIK! Der Team Andro-Guide zur FIBO 2018

FIBO Power 2018 – Was gibt es Neues?

Die FIBO: Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2018. Dies sind die Abenteuer, die du dieses Jahr auf der FIBO in Köln erleben kannst. Da sich die FIBO Jahr für Jahr schneller auszudehnen scheint und wir nicht wollen, dass du dich dort wie ein Alien fühlst, geben wir dir als geneigtem Kraftsport- & Bodybuilding-Interessierten diesen höchst subjektiven kleinen Überblick an die Hand.

Das neue Konzept der FIBO 2018

Falls du die letzten Jahre nicht ausschließlich in den Hallen 10.1 und 10.2 unterwegs warst, wirst bemerkt haben, dass die FIBO thematisch in die Bereiche POWER, PASSION und EXPERT dreigeteilt war. Diese Dreiteilung wird dieses Jahr aufgehoben, ein kurzer Blick auf die Hallenpläne für 10.1 und 10.2 verrät jedoch: Es bleibt für den ehemaligen FIBO POWER-Bereich vieles beim Alten. Einige Aus-, Her- und Darsteller sind dieses Jahr nicht dabei, ESN und TEAM ANDRO werden jedoch wie gewohnt am Start sein. Die wohl größte Neuerung im FIBO-POWER-Hallenplan ist die Live-Cooking-Area.

Der FIBO-Hallenplan 2018. Bild: http://www.fibo.com

Neu: Live Cooking-Area in Halle 10.2 (G48)

Ja, richtig gelesen: Es wird gekocht. Der Besuch sollte sich alleine deswegen lohnen, weil die Zuschauer nicht leer ausgehen werden. Vermutlich wird es rund um den Live-Cooking-Bereich auch besser als gewohnt riechen. Angesichts der vollen Hallen am Wochenende ziemlich reizvoll, finden wir.

Jetzt wird’s richtig interessant: Als wir letzten Herbst erfahren haben, dass das Live Cooking neu dabei ist, haben wir nicht lange abgewartet, sondern gleich mit den Planungen begonnen. Schließlich muss bodybuilding-gerechte Ernährung auch dort repräsentiert werden. Wir freuen uns also auf deinen Besuch am Samstag, den 14.04. um 15:00 in Halle 10.2 (G48), wo du keine geringeren als Carmine Stillitano und Ronny Rockel für uns auf der Kochbühne sehen wirst!

Sie werden dort zwei besondere Rezepte präsentieren: Die Anti-Lauch-Pfanne, die bereits im Januar die Runde gemacht hat – der Name ist Programm! Außerdem wird es eine brandneue Kreation zu sehen geben: Die Protella, eine ziemlich geniale und einfache Nutella-Alternative zum Selbermachen. Wer dort ist: Man sieht sich, wir freuen uns drauf!

Lohnt sich! 14.04., 15:00, Halle 10.2, Live Cooking Area

Top 3 Neuheiten

Ebenfalls fester Teil des FIBO-Inventars sind Start Ups und Aussteller, die ihre neuen Produkte an den muskulösen Mann oder die muskulöse Frau bringen wollen. Die FIBO vergibt auch dieses Jahr Preise für besonders interessante Neuheiten – den FIBO INNOVATION & TREND AWARD 2018. Aus den Kandidatenlisten haben wir drei Neuheiten ausgesucht, die wiederum wir für besonders interessant halten. Aber siehe selbst:

1) Der Traum jedes Kraftsportlers? Halle 5.2 / B47
Die Schweizer Firma Bodygee wartet mit einem 3D-Transformationschecker inklusive zugehöriger App auf. Abseits von Fitnessstudios wird man sie aufgrund des Preises vermutlich selten antreffen, allerdings: Welcher Bodybuilder /Strandfigur-Teilnehmer würde sich da nicht täglich reinstellen wollen, egal ob in der Aufbau- oder Diätphase? Gegenwärtig sind diese Geräte vor allem in Schweizer Studios zu finden, eine Handvoll deutscher Fitnesstempel zwischen Ulm und Hamburg hat diese Scanner jedoch auch schon bei sich stehen.

Veranschaulichung des Transformationscheckers. Bild: bodygee.com

2) Passende Jeans: Halle 10.1 / B20
Die Suche nach passenden Klamotten dürfte so alt sein wie das Bodybuilding selbst. Passende Hosen für den wohlgeformten Gluteus und Platz-Quads sind in deutschen Geschäften selten ohne anpassendes Schneidern erhältlich. Das dachte sich auch die Marke Aesparel, welche für etwa 120€ angepasste Stretch-Jeans anbietet. Verzweifelte Groß-Quad-Besitzer können diesen Stand genauer unter die Lupe nehmen.

3) Das nächste Protein-Produkt, auf das die Welt gewartet hat: Halle 5.2 / D65
Alle, die sich auf die samstägliche FIBO-Party (wer möchte: 14.04., ab 21:30, DIE HALLE Tor 2, Girlitzweg 30, 50829 Köln) freuen, aber beim Gedanken an alkoholische Getränke Gewissenbisse kriegen: Joybräu aus Hamburg hat nach eigener Aussage das erste alkoholfreie Proteinbier erschaffen. Die harten Fakten: 21g Protein pro 0,33l-Flasche. Falls dieses Produkt Erfolg hat, steht aus unserer Sicht einem Bier-Whey nichts mehr im Wege.

Mit diesen Neuheiten kannst du also an einem Tag den Erfolg des Strandfigur-Coachings prüfen (1), dir neue Jeans zulegen (2), diese gleich auf der FIBO-Party präsentieren und bei massig Proteinbier die Leber fordern (3). Stabil?

Wettbewerbe und Shows

Kurz und schmerzlos: Hier findest du übersichtlich dargestellt alle Bodybuilding-, Strongmen- und Powerlifting-Wettbewerbe und die Sophia-Thiel-Autogrammstunden.

Bodybuilding-Legenden auf der FIBO 2018

Die Crème de la Crème des Bodybuildings lässt sich auch dieses Jahr nicht lange bitten. Eine Auswahl:

Jay Cutler


Dorian Yates


Ronnie Coleman


Dexter Jackson


Und natürlich: Fitness Oskar und seine Crew. Stilecht in der Influencer-Lounge in Halle 10.1/G66

Foto: Fitness Oskar

Mit an Bord sind natürlich so gut wie alle üblichen Verdächtigen aus dem deutschsprachigen Raum und einige aktuelle IFFB Pros: Ralf Möller (Donnerstag und am Freitag, Halle 5.2 am Stand von EMS), Ronny Rockel, Dennis Wolf, Markus Rühl, Matthias Botthof, Dennis Kohlruss, Roelly Winklaar, Shawn Rhoden, Milan Sadek, Brandon Curry, Cedric McMillan und viele mehr. Alle weiteren Stars und Sternchen und ihre Auftritte findest du hier.

Fazit

Wir hoffen, dein FIBO-Wochenend-Programm steht hiermit. Falls du uns auf der FIBO sehen willst, verfolge unsere Instagram- und Facebook-Auftritte sowie das Portal und das FIBO-Topic. Viel Spaß, wir sehen uns! Oskar grüßen nicht vergessen. Danke.

Nach oben