Galerie

Dennis James Classic 2018 - Finale Bodybuilding

von Thomas 236 Bilder 2.812 Album-Aufrufe
Für Adolf Burghardt (105) ist der Traum wahr geworden: Er holt den Gesamtsieg im Men's Bodybuilding bei der Dennis James Classic Germany 2018 und sichert sich damit die lang ersehnte Pro-Card. Wir gratulieren herzlich! Auch im Album zu sehen: Ein Gastauftritt von Kevin Gebhardt, der sich im September in Prag seine Pro-Card geholt hatte.
Die Ergebnisse der einzelnen Gruppen:
Bodybuilding B: 1. Mastafa Eskandari (180, Niederlande), 2. Hani Alsood (81, Deutschland), 3. Toumi Guillaume (82, Deutschland)
Bodybuilding C: 1. Florian Zankl (88, Deutschland), 2. Aram Amin (84, Irak), 3. Alexander Kropp (87, Deutschland), 4. Ali Fanni (85, Deutschland), 5. Raymond Simon (185, Niederlande)
Bodybuilding D: 1. Gilbert Cuschieri (90, Malta), 2. Alexej Schneider (83, Deutschland), 3. Martin Ratkowski (92, Deutschland), 4. Amir Mohammadi (146, Iran), 5. Sebastian Friedrich (91, Deutschland)
Bodybuilding E: 1. Wojciech Pieczaba (97, Polen), 2. Andreas Bosse (175, Deutschland), 3. Christian Ryge Stigaard (98, Dänemark), 4. Markus Schönebeck (99, Deutschland), 5. Leon Berisha (189, Schweiz)
Bodybuilding F: 1. Adolf Burghardt (105, Deutschland) - Gesamtsieg, 2. Kristoffer Berner (103, Deutschland), 3. Thierry (Danega) Afandonougbo (102, Frankreich), 4. Vlasislav Tarabarin (106, Russland)

#DennisJamesClassic #DennisJamesClassicGermany #djcamateurfinal