Galerie

Männerklassen - Int. Rhein-Neckar-Pokal 2018

von Stephen 641 Bilder 1.205 Album-Aufrufe
Beim Internationalen Rhein-Neckar-Pokal am 10. November 2018 in Hockenheim waren 134 Starter in insgesamt 22 Klassen auf der Bühne. Neben den Titeln ging es auch um die Baden-Württembergische Qualifikation für die Internationale Deutsche Meisterschaft. Die Gesamtsiege bei den Männern gingen an: Patrick Brenyah (42, Classic Bodybuilding) und Manuel Moisel (69, Bodybuilding).

Die Platzierungen in den Männer-Klassen:
Bodybuilding Masters: 1. Sergej Moser (76), 2. Antonio Bellaroba (88), 3. Donato Santoro (93), 4. Jeff Thompson (86), 5. Roberto LanzaFame (90)
Classic Bodybuilding I (-178cm): 1. Patrick Brenyah (42), 2. Ismael Guara Gallardo (35), 3. Michel Suter (39), 4. Manuel Gründig (36), 5. Onur Yesilyurt (37), 6. Raffaele Ciminetto (83)
Classic Bodybuilding II (+178+cm): 1. Robert Tews (46), 2. Celestin (Melian) Huluban (50), 3. Tim Metzger (47), 4. Tim Huber (4), 5. Avelino Nhalungo (51), 6. Matthieu Harasko (48)
Bodybuilding I (-70kg): 1. Marek Salva (58), 2. Cemros Bag (56)
Bodybuilding II (-80kg): 1. Yohannis Rodriguez (62), 2. Guiseppe Celico (61), 3. Rene Seitz (65), 4. Björn Hess (63), 5. Donato Santoro (67), 6. Antonio Bellaroba (64)
Bodybuilding III (-90kg): 1. Manuel Moisel (69), 2. Mohammad Javadzadeh (71), 3. Patrick Tetzel (68)
Bodybuilding IV + V (-+100kg): 1. Domenico Intermaggio (72), 2. Ronny Grell (74), 3. Sergej Moser (76), 4. Pascal Schlegel (75), 5. Daniel Ratering (73)

In den Junioren-Klassen winkte den Athleten die Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Die Platzierungen:
Junior Bodybuilding: 1. Raffaele Cimino (40), 2. Matthiew Marasko (81), 3. Martin Hahn (41)

Ebenfalls online: die Bilder der Frauen-Klassen und der Men's Physique.