Galerie

Classic Physique Prejudging - Mr. Olympia 2019

von Andreas 331 Bilder 3.586 Album-Aufrufe
Nachdem David Hoffmann im letzten Jahr den 11. Platz belegte, waren dieses Mal die Hoffnungen groß ihn unter den Top 6 zu sehen. Geht man nach den Vergleichen, dann sieht es aber leider nicht so aus.

Er wurde zunächst in den 2. und dann noch einmal in den 3. Vergleich gerufen. Damit wäre theoretisch ein 10. Platz möglich, doch dazu hätte er den 3. Vergleich gewinnen müssen, und das ist fraglich. Im Interview mit Dennis Wolf rechnet der eher mit einer Platzierung von Platz 11 bis 13. Aus seiner Sicht hat es mit der Form nicht ganz gepasst:
- David wirkte etwas zu wässrig
- Dennis vermutet, dass David überladen war oder zu lange zu viel getrunken hat

Den Sieg werden wohl - wie vorhergesagt - Breon Ansley und Chris Bumstead unter sich ausmachen. Und George Peterson wird die Top 3 komplettieren.

Im Folgenden der Verlauf der Vergleiche.

1st Callout

Alex Cambronero (44)
Keone Pearson (62)
Chris Bumstead (43)
Breon Ansley (71)
Chen Kang (53)
George Peterson (63)

2nd Callout

Arash Rahbar (66)
Henri-Pierre Ano (40)
Courage Opara (61)
Ahmad Ahmad (37)
Khaled Chikhaoui (45)
David Hoffman (52)
Dani Younan (69)

3rd Callout

Ahmad Ahmad (37)
Danny Hester (51)
Henri Pierre Ano (40)
David Hoffman (52)
Khaled Chikhaoui (45)
Stan De Longeaux (47)
Avnet Logan (56)

4th Callout

Dancoeva Anderson (39)
Kirill Khudaiev (54)
Giuseppe Zagarella (70)
Panexce Pierre (64)
Rylon McDuell-Batiste (59)
Jordan Plantiko (65)

5th Callout (Top 3)

Chris Bumstead (43)
Breon Ansley (71)
George Peterson (63)

#mrolympia
#mrolympia2019