Mehr als ein exotisches Tool für Kampfsportler

Kettlebell Training

Ein Artikel von Bodybuilding.com
Von Mike Mahler

***
"Hängen Sie in Ihrer Routine fest und kommen Sie nicht mehr weiter? Befreien Sie sich mit einem Kettlebell (Kugelhantel) Trainingsprogramm. Dieses Old-School Trainingsequipment ist ein Relikt aus den Anfangstagen des Krafttrainings, das vielen von uns nicht vertraut ist. Nach einer kurzen Einführung in seine den Körper entwickelnden Vorzüge sind wir uns sicher, dass Sie dem Training im Kettlebell Stil einen Versuch gewähren werden.“

Joe Weider, Herausgeber des Muscle & Fitness Magazins
***


Es ist an der Zeit wieder wie ein Mann zu trainieren (insbesondere dann, wenn man eine Frau ist) und sich wieder auf den instinktiven Impuls zu verlassen, der seit langem ignoriert wird. Es ist nicht notwendig Mitglied in einem Fitnessstudio zu werden oder 1000 Dollar für teures Equipment auszugeben. Zwei Kettlebells sind alles was man braucht, um die Muskelausdauer zu steigern, Fett zu verbrennen und Masse und Kraft aufzubauen.

Kettlebells nehmen nicht viel Platz weg, weshalb man in der Wohnung, im Hinterhof, in der Garage oder draußen an der frischen Luft trainieren kann. Kettlebell Training ist eine Form des Trainings, die nicht nur das Erscheinungsbild des Körpers verbessern wird, sondern dem Trainierenden auch eine Kraft und mentale Härte verleihen wird, die er nie für möglich gehalten hätte.

Ist Kettlebell Training das Ein und Alles, was das Training betrifft? Nein, es ist ganz einfach ein einfacher und sehr effektiver Weg zu trainieren und jedes Programm, das man ausführt, zu verbessern.

Was ist eine Kettlebell?

Was ist eine Kettlebell? Ich bin froh, dass der Leser dies fragt. Man stelle sich eine schwarze Bowlingkugel mit einem Griff daran vor und man bekommt eine Idee davon, wie eine Kettlebell aussieht. Eine Kettlebell ist ein großer Brocken Eisen, den es in unterschiedlichen Größen gibt: 8 Pfund, 12 Pfund, 18 Pfund, 26 Pfund, 35 Pfund, 44 Pfund, 53 Pfund, 70 Pfund, 80 Pfund, 88 Pfund, 97 Pfund und für super starke Männer und Frauen 105 Pfund! (2,2 Pfund entsprechen einem Kilo).

Man kann mit Kettlebells Standardübungen des Trainings mit Gewichten wie z.B. die folgenden ausführen:

  • Bankdrücken

  • Curls

  • Rudern

Die einzigartigen Vorteile von Kettlebells kommen jedoch eher bei der Ausführung ballistischer (schnell ausgeführter) Übungen wie den folgenden zum Tragen:

  • Reißen

  • Kettlebell Schwingen

  • Umsetzen

  • Stoßen

Zusätzlich dazu, dass ein Training mit diesen Übung bei einer Ausführung mit hohen Wiederholungszahlen zu einer erstaunlichen Muskelausdauer führt, wird in Verbindung mit dem richtigen Ernährungsplan alles überschüssige Fett, das man mit sich herumträgt, schnell weg schmelzen. Ballistische Übungen sind nicht die einzigen Übungen, von denen man profitieren kann. Kettlebell Übungen wie Turkish Get-Up und die Windmühle (Windmill) werden eine steinharte Körpermitte entwickeln und sowohl Flexibilität als auch Stabilität der Schultern verbessern.

Als Resultat hiervon verwenden viele Chiropraktiker bei ihren Patienten während der Rehabilitation Kettlebells. Wenn man ein Mann ist und Kraft und Masse aufbauen möchte, dann sollte man einige meiner Lieblingsübungen mit Kettlebells ausprobieren:

  • Beidarmiges Umsetzen und Stoßen

  • Frontkniebeugen mit Kettlebells

  • Renegade Rudern

  • Beidarmiges Kettlebell Schwingen

  • Umsetzen mit zwei Kettlebells

Wenn man eine Frau ist und Gewicht verlieren sowie Po, Oberschenkel, Bauch und Arme straffen möchte, dann sollte man ballistisches Kettlebell Training und Kettlebell Krafttraining mit niedrigen Wiederholungszahlen in Kombination mit einer guten Diät ausführen.

Die Übungen im Detail:


Bankdrücken mit Kettlebells (als einarmige Floor Presses gezeigt):

Man legt sich auf den Boden und hält eine Kettlebell in einer Hand. Aus der Position mit neben dem Körper auf dem Boden aufliegendem Oberarm drückt man die Kettlebell gerade nach oben. Anschließend senkt man die Kugelhantel wieder ab und wiederholt die Bewegung. Man sollte sich für zusätzliche Stabilität und gesteigerte Kraft vorstellen, dass man versucht sich selbst durch den Boden zu drücken.

Einarmiges Kettlebell Rudern:

Im Folgenden wird die Übung am Beispiel der Ausführung mit dem linken Arm beschrieben. Man platziert eine Kettlebell neben dem rechten Fuß. Den linken Fuß stellt man hinter den Rücken und legt den rechten Ellenbogen auf dem rechten Bein auf. Dann zieht man die Kettlebell mit der linken Hand vom Boden bis zum Bauch. Der Rücken sollte während der gesamten Übungsausführung flach gehalten werden.

Einarmiges Kettlebell Reißen

Man platziert eine Kettlebell zwischen den Füßen. Dann beugt man die Knie und drückt das Gesäß nach hinten, um in die korrekte Startposition zu kommen. Während man geradeaus nach vorne schaut, schwingt man die Kettlebell zwischen den Beinen nach hinten. Anschließend kehrt man die Bewegungsrichtung sofort um und zieht die Kettlebell durch einen Schwung aus der Hüfte nach vorne. Unter Fortsetzung der Bewegung zieht man die Kugelhantel zum Körper hin, als ob man einen Rasenmäher starten wollte. Wenn die Kettlebell die Höhe der Schultern erreicht, öffnet man die Hand und stößt die Hantel mit Schwung gerade nach oben.

Einarmiges Kettlebell Schwingen

Man platziert eine Kettlebell zwischen den Füßen, drückt das Gesäß hach hinten und beugt die Knie, um in die Startposition zu gelangen. Man sollte hierbei sicherstellen, dass der Rücken flach ist und man geradeaus nach vorne schaut. Dann schwingt man die Kettlebell kraftvoll zwischen den Beinen nach hinten. Unter Umkehrung der Bewegung schwingt man die Kettlebell anschließend durch einen Schwung aus der Hüfte nach vorne. Danach lässt man die Kettlebell wieder zurück zwischen die Beine schwingen und wiederholt die Bewegung. Zwischen den Sätzen wechselt man die Arme.

Einarmiges Kettlebell Umsetzen

Man platziert eine Kettlebell zwischen den Füßen. Während man sich nach unten beugt, um die Kettlebell zu greifen, drückt man das Gesäß nach hinten, während die Augen weiterhin geradeaus nach vorne schauen. Aus dieser Position bewegt man die Kettlebell unter Verwendung des Schwungs durch den Körper nach oben (man sollte nicht einmal daran denken eine Curlbewegung auszuführen). Durch einen Schwung aus der Hüfte bewegt man die Kettlebell schließlich zur Schulter.

Einarmiges Kettlebell Stoßen

Man bewegt die Kettlebell unter Verwendung einer Bewegung des Umsetzens zur Schulter. Aus dieser Position geht man ein paar Zentimeter in die Knie und kehrt diese Bewegung schnell um. Direkt nach dem ersten Schub geht man wieder in die Knie und bewegt sich unter die Kettlebell. Sobald man die Kettlebell mit gestrecktem Arm nach oben hält, streckt man die Beine und beendet die Bewegung.

Kettlebell Turkish Get-Up

Man liegt auf dem Rücken und drückt eine Kettlebell in die obere Position einarmiger Floor Presses. Während man die Kettlebell mit gestrecktem Arm nach oben hält, dreht man sich auf die andere Seite und verwendet den nicht arbeitenden Arm als Unterstützung, um sich nach vorne in eine Ausfallschrittposition zu bewegen. Während man nach oben zur Kettlebell schaut, steht man langsam auf. Anschließend bewegt man sich unter Umkehrung der Bewegung zurück in die Ausgangsposition und wiederholt die Bewegung.

Kettlebell Windmühle

Man trainiert mit dieser Übung primär die seitlichen Buchmuskeln. Um in die Ausgangsposition zu gelangen, setzt man eine Kettlebell um und drückt sie mit einem Arm über dem Kopf nach oben. Während man den Arm mit der Kettlebell die ganze Zeit über gestreckt nach oben hält, drückt man die Hüfte in Richtung der Kettlebell. Die Füße bewegt man nach außen, so dass sie einen 45 Grad Winkel mit dem Arm, der die Kettlebell hält, bilden. Anschließend senkt man den Oberkörper so weit ab, dass man den Boden mit der anderen Hand berühren kann. In dieser Position pausiert man für eine Sekunde und bewegt dann sich unter Umkehrung der Bewegung zurück in die Startposition.

Beidarmiges Kettlebell Umsetzen

Man platziert zwei Kettlebells zwischen den Füßen. Um in die Startposition zu gelangen, drückt man das Gesäß nach hinten und schaut geradeaus nach vorne. Aus dieser Position bewegt man die Kettlebells so schnell wie möglich nach oben zu den Schultern. Anschließend bewegt man die Hanteln wieder nach unten und wiederholt die Bewegung.

Beidarmiges Kettlebell Stoßen

Man bewegt zwei Kettlebells durch eine Bewegung des Umsetzens zu den Schultern. Aus dieser Position drückt man die Kettlebells nach außen und oben. Während die Kettlebells den Kopf passieren, lehnt man sich in die Gewichte, so dass sich die Kettlebells an der höchsten Position hinter dem Kopf befinden. Man sollte während der Ausführung dieser Übung sicherstellen, dass man Latissimus, Gesäß und Bauchmuskeln für zusätzliche Stabilität kontrahiert.

Kettlebell Frontkniebeugen

Man bewegt zwei Kettlebells durch eine Bewegung des Umsetzens zu den Schultern und nimmt einen Stand ein, der für den eigenen Körpertyp bequem ist. Während man sich in die untere Kniebeugenposition bewegt, drückt man das Gesäß nach hinten. Während man die ganze Zeit über geradeaus nach vorne schaut, geht man so weit wie möglich nach unten und pausiert am tiefsten Punkt der Bewegung kurz. Anschließend bewegt man sich wieder nach oben und wiederholt die Bewegung.

Alternierendes Renegade Rudern

Man begibt sich in die Liegestützen Ausgangsposition und stützt sich auf zwei Kettlebells auf, die einen weniger als schulterweiten Abstand aufweisen. Während man eine Kettlebell "in den Boden drückt" zieht man die andere Kettlebell nach oben. An der höchsten Position hält man kurz inne, bevor man die Kettlebell wieder nach unten bewegt und "in den Boden" drückt. Gleichzeitig zieht man die Kettlebell, die man in der anderen Hand hält, nach oben. Diese Bewegung wiederholt man für mehrere Wiederholungen mit beiden Armen.

Beidseitiges Kettlebell Schwingen

Man platziert zwei Kettlebells zwischen den Füßen. Dann drückt man das Gesäß nach hinten und beugt die Knie, um in die Startposition zu gelangen. Man sollte sicherstellen, dass der Rücken flach ist und man geradeaus nach vorne schaut. In dieser Position schwingt man die Kettlebells zuerst kraftvoll nach hinten, bevor man die Bewegungsrichtung rapide umkehrt und die Kettlebells aus der Hüfte mit gestreckten Armen bis auf Brusthöhe nach oben schwingt. Anschließend lässt man die Kettlebells wieder zurück zwischen die Beine schwingen und wiederholt die Bewegung.

Beidseitiges Kettlebell Umsetzen

Man platziert zwei Kettlebells zwischen den Füßen. Um in die Startposition zu gelangen drückt man das Gesäß nach hinten, während man geradeaus nach vorne schaut. Aus dieser Position hebt man die Kettlebells so schnell wie möglich gerade nach oben bis zu den Schultern. Anschließend senkt man die Kettlebells wieder bis zum Boden hin ab und wiederholt die Bewegung.

Warum kann man statt Kettlebells nicht einfach Kurzhanteln verwenden?

Der Leser mag vielleicht denken, dass er all die oben beschriebenen Übungen auch mit Kurzhanteln ausführen kann. Auch wenn das wahr ist, wird einem jeder, der beides verwendet hat sagen, dass die Ausführung mit Kettlebells viel schwerer ist und in diesem Fall ist schwerer besser.

Die Griffe von Kettlebells sind deutlich dicker als die von Kurzhanteln und werden dem Trainierenden innerhalb kürzester Zeit zu einem wahren Schraubstockgriff verhelfen. Darüber hinaus wird das nicht zentrierte Gewicht einer Kettlebell die Verwendung von mehr stabilisierenden Muskeln notwendig machen und die Zielmuskeln über einen größeren Bewegungsspielraum trainieren.

Kampfsportler und jeden der es hart mag, werden durch den ballistischen Schock von Kettlebells lernen, wie man Schläge und Erschütterungen effizient absorbiert, was für Kontaktsportarten wie Ringen, MMA, Football und Hockey von entscheidender Bedeutung ist.

Dies sind auch die Gründe dafür, dass MMA Kämpfer wie Frank Shamrock, BJ Penn, und Fedor ihre Trainingseinheiten mit Kettlebells ergänzen. Es sind auch die Gründe, aus denen Kraftsporttrainer wie Ethan Reeve and Louie Simmons ihren Sportlern das Training mit Kettlebells empfehlen. Doch Sportler sind nicht die einzigen, die süchtig nach Kettlebell Training sind.

Mitglieder der Welt des Entertainments wie Chris Pontius von MTVs JackAss und WildBoyz und Harley Flannagan, Gründer der legendären NYC Hardcore Band "The Cro-Mags" haben meine Kettlebell Workshops besucht und sind vom Training mit Kettlebells begeistert. Sowohl Chris als auch Harley erzählen jedem, den sie kennen, von den Vorzügen des Kettlebell Trainings – genauso, wie dies auch der Leser tun wird, nachdem er eines meiner Seminare besucht hat.

Immer noch skeptisch? Dann sollte man das folgende Experiment mit einer Kurzhantel ausführen. Man nehme eine Kurzhantel und versuche drei Sätze einarmiges Schwingen zu je 20 Wiederholungen ausführen. Nachdem man 20 Wiederholungen mit einem Arm ausgeführt hat, tauscht man die Arme und führt 20 weitere Wiederholungen aus.

Dies wiederholt man so lange, bis man drei Sätze a 20 Wiederholungen ausgeführt hat. Wenn man jetzt denkt, dass das hart war, dann sollte man sich vorstellen, dass die Ausführung dieser Übung mit Kettlebells um ein vielfaches schwerer ist.

Eine aerobe Alternative:

Man sollte sich vorstellen, wie viel Fett man verbrennen wird und wie die Muskelausdauer durch die Decke gehen wird. Ein Kettlebelltraining mit hohen Wiederholungszahlen ist ohne Zweifel eine aerobe Trainingseinheit und eine tolle Alternative zu Step-Kursen, Spinning-Kursen und allem anderen, das einem seine Männlichkeit raubt und bei dem man sich wie ein Volltrottel fühlt.

Wenn man sich wie ein Volltrottel fühlt, wenn man etwas tut, dann ist dies wahrscheinlich etwas, das man meiden sollte, wenn man nicht gerade dafür bezahlt wird. Ich persönlich mag die Resultate, die ich mit meinem Training erziele und ich bin mir sicher, dass es dem Leser genauso gehen wird. Ein ausgewogenes Kettlebell Trainingsprogramm kombiniert mit einem soliden und gesunden Ernährungsplan ist ein todsicheres Rezept für den Erfolg.

Fazit

Ich trainiere seit über vier Jahren mit Kettlebells und ich war noch nie besser in Form. Zusätzlich dazu, dass ich schlank und stark bin, hat mein Körper gelernt, wie er als eine Einheit arbeitet. Meine Muskelausdauer und meine mentale Härte haben sich enorm verbessert.

Das Beste von allem ist, dass ich nicht ins Fitnessstudio gehen muss, um eine hervorragende Trainingseinheit zu absolvieren. Man sollte Kettlebells für drei Monate eine Chance geben und ich bezweifle ernsthaft, dass man wieder zurück zu Langhantelcurls und Beinstrecken gehen möchte. Sobald man einmal von der Kraft des Kettlebell Trainings infiziert wurde, gibt es kein Zurück mehr.

***
Lebe das Leben aggressiv!
Mike Mahler
***


Häufig gestellte Fragen

[ F ] Ist Kettlebell Training der ultimative Weg zu trainieren?

[ A ] Nein, kein einzelnes System ist der ultimative Weg zu trainieren. Man sollte sich selbst nichts vormachen. Das Training ist keine Welt, in der es nur schwarz und weiß gibt. Ist Kettlebell Training effektiv für Fettabbau, Krafttraining und Muskelaufbau? Ja und es macht enorm viel Spaß so zu trainieren.

Um das Training interessant zu halten, muss es weiterhin Spaß machen und hierfür sind Kettlebells gut geeignet. Man kann von einem auf Kettlebells fokussierten Training profitieren oder man kann Kettlebell Training in sein augenblickliches Trainingsprogramm einbauen. Es ist für Jeden etwas dabei.

[ F ] Sind Kettlebell Übungen gefährlich?

[ A ] Nur wenn sie in schlechter Form ausgeführt werden, doch im Grunde genommen ist jede Übung – selbst Liegestütze und lahme Maschinenübungen – gefährlich, wenn eine schlechte Form verwendet wird. Jedes Jahr sterben Menschen beim Bankdrücken. Bis jetzt gab es jedoch noch keine mit dem Kettlebell Training in Verbindung stehende Todesfälle.

Natürlich, und da bin ich mir sicher, wird irgendein Idiot diese Statistik irgendwann verändern. Fazit ist, dass die meisten Menschen eine persönliche Anleitung benötigen, um die Vorzüge von Kettlebells auf sichere Art und Weise zu maximieren.

Auch wenn Kettlebell DVDs nützlich sind, sind sie kein Ersatz für eine persönliche Anleitung. Nachdem dies gesagt wurde, sei erwähnt, dass der Top Kraftsporttrainer Bud Jeffries die Aussage getätigt hat, dass man, wenn man durch die DVDs von Mike Mahler nicht lernen kann, wie man Kettlebells verwendet, ernsthafte Probleme hat und sich besser überhaupt nicht mit dem Krafttraining beschäftigen sollte!

[ F ] Ist Kettlebell Training für den Fettabbau effektiv?

[ A ] Ja, auch wenn es sogar noch effektiver ist, sich häufiger vom Tisch wegzudrücken und Süßigkeiten aus der Ernährung zu verbannen. Fettabbau ist zu 70% Ernährung und zu 30% Training, wenn man nicht gerade ein professioneller Sportler ist und Training der Beruf ist. Man sollte sich nichts vormachen und denken, dass man wie ein Profisportler trainiert, wenn man nicht gerade einer ist.

Ein Kettlebell Training kann ein sehr effektiver Weg sein, einen normalen, gesunden Stoffwechsel zu fördern. Jeder, der einem erzählen will, dass man mit einem Kettlebell Training trotz bescheidener Ernährung Fett abbauen kann, tut einem nicht wirklich einen Gefallen.

[ F ] Ist Kettlebell Training für den Muskelaufbau effektiv?

[ A ] Was haben Langhantel-, Kurzhantel- und Kettlebelltraining gemeinsam? Alle drei sind Formen des Trainings mit Gewichten. Somit sind Kettlebells genau wie Langhanteln und Kurzhanteln effektiv, wenn es um den Aufbau von Muskeln geht. Nachdem dies gesagt wurde, sollte nicht unerwähnt bleiben, dass nichts den Platz eines progressiven Widerstandstrainings mit Langhanteln einnehmen kann.

Langhantel Kniebeugen, Langhantel Kreuzheben, Langhantel Schulterdrücken stehen und Dips mit Zusatzgewicht gehörend zu den Königsübungen für den Muskelaufbau. Wenn das Hauptziel im Aufbau von Muskeln besteht, dann ist man mit Langhanteln besser beraten. Wenn man seit einiger Zeit mit Langhanteln und Kurzhanteln trainiert hat und einen neuen Stimulus braucht, dann ist Kettlebell Training eine hervorragende Option.
Kettlebells sind außerdem hervorragend für den Aufbau der Schultern, der Beinbeuger und der Arme geeignet. Kettlebells sind jedoch für die Entwicklung der Quadrizeps und der Waden nicht die beste Wahl. Ein kombinierter Ansatz unter Verwendung von Kettlebells und Langhanteln ist hingegen ein sehr effektiver Weg.

Wenn die Testosteron- und Wachstumshormonspiegel niedrig sind, dann kann man es mit dem Muskelaufbau vergessen. Es wird ganz einfach nicht geschehen. Man sollte seinen Arzt ein paar Bluttests ausführen lassen, um zu wissen, woran man ist.

[ F ] Ich möchte stärker werden ohne Masse aufzubauen. Ist Kettlebell Training für mich geeignet?

[ A ] Ja, dies ist einer der beliebtesten Vorzüge des Kettlebell Trainings. Frauen lieben das Kettlebell Training, da es ihnen dabei hilft, die Muskulatur zu straffen, ohne die Muskeln übermäßig stark zu entwickeln. Um ehrlich zu sein ist der Aufbau von Muskeln für Männer und erst recht für Frauen nicht allzu leicht, so dass dies die geringste Sorge sein sollte.

Sich Sorgen darüber zu machen, dass man zu viel Muskelmasse aufbauen könnte, ist so, als ob man sich darüber Gedanken machen würde, zu viel Geld zu verdienen. Nachdem dies gesagt wurde sei erwähnt, dass das Kettlebell Training bei Mitgliedern der Streitkräfte, des Secret Service, der Strafverfolgungsbehörden und allen anderen, die funktionale Kraft entwickeln möchten, die auf Aktivitäten des realen Lebens – z.B. auf der Couch sitzen und die Fernbedienung benutzen - übertragbar ist, sehr beliebt ist.

[ F ] Verwenden Frauen Kettlebells?

[ A ] Nur die wirklich intelligenten. Ja, ich arbeite bei meinen Workshops ständig mit Frauen und sie lieben das Kettlebell Training. Insbesondere Übungen wie Kettlebell Schwingen, einbeiniges Kreuzheben und die Windmühle sind bei Frauen sehr beliebt. Kettlebell Schwingen und einbeiniges Kreuzheben mit Kettlebells straffen den Hintern und die Beinbeuger und die Windmühle ist toll für die Körpermitte.

Frauen neigen dazu, an die Illusion zu glauben, dass sie sich alleine durch das ansehen von Gewichten in Arnold Schwarzenegger verwandeln werden. Glücklicherweise sind Kettlebell Trainerinnen wie Lisa Shaffer und Lauren Brooks perfekte Beispiele für die Vorzüge des Kettlebell Trainings für Frauen.

Man sollte sich ihre Websites ansehen und ein für alle mal die irrationale Angst überwinden, dass man sich durch das Training mit Gewichten in den Hulk verwandeln wird. Hier ist ein Erfahrungsbericht von Michelle Wong:

***
"Ich liebe es, mit meinen Kettlebells zu trainieren. Insbesondere Kettlebell Schwingen und Umsetzen und Pressen. Das Training mit konventionellen Gewichten hat mich wirklich stark gehalten, doch vor etwa 6 Monaten begann ich zu bemerken, dass es mir Probleme bereitete, meinen sehr muskulösen 5 Jahre alten Sohn (er wiegt etwa 30 Kilo), der auch mit traditionellen Gewichten und Kettlebells trainiert, auf den Arm zu nehmen. Er sagte immer ‚Mama, Du musst mehr Gewicht bewegen.’

Ich begann also mit Kettlebells zu trainieren und die explosiven Bewegungen bei diesen Übungen haben mich dazu in die Lage versetzt, meinen Sohn so leicht hochzuheben, als ob er nur 10 Kilo wiegen würde. Das einzige, auf das ich diese Veränderung zurückführen kann, ist die Aufnahme von Kettlebell Training - und insbesondere von Umsetzen und Pressen, welches dieselbe Bewegung wie das Hochnehmen meines Sohnes darstellt - in mein Programm. Das sind fantastische Übungen, die für Mütter eine absolute Notwendigkeit darstellen!"

Michelle Wong
***


[ F ] Sind Kettlebells bei Sportlern beliebt?

[ A ] Viele Sportler profitieren von den Vorzügen des Kettlebell Trainings. Einige Beispiele sind die MMA Kämpfer Frank Shamrock, Frank Trigg, Bob Sapp und Tait Fletcher. Auch viele Berühmtheiten wie Chris Pontius (Movie Jackass), die Band "Korn" und Harley Flannagen von den "The Cro-mags" genießen die Vorzüge des Kettlebell Trainings. Kettlebells sind von Natur aus gut für Sportler geeignet und dieser Trend wird sich fortsetzen.

[ F ] Ist Kettlebell Training gut für Kampfsportler geeignet?

[ A ] Das ist es mit Sicherheit und zwei der Top Kampfsport Krafttrainer Steve Cotter und Steve Maxwell sind große Fans des Kettlebell Trainings. Ihre Anerkennung dieser Art des Trainings ist sehr gewichtig, da beide hoch angesehene Mitglieder der Kampfsportgemeinschaft sind.

[ F ] Ist Kettlebell Training etwas für faule Menschen?

[ A ] Nein, aber Fernsehen und Junk Food sind es. Wenn man bereit ist, sich um seine Gesundheit zu kümmern, dann sollte man darüber nachdenken, sich ein paar Kettlebells zu kaufen und diese auch zu benutzen.

[ F ] Wenn Kettlebell Training so toll ist, wie kann es da sein, dass man Kettlebells nicht in jedem Fitnessstudio findet?

[ A ] Nachdem ich in der Vergangenheit für eine große Kette von Fitnessstudios gearbeitet habe, kann ich dem Leser aus erster Hand mitteilen, dass das Hauptziel eines Fitnessstudios darin besteht Geld zu machen und die Kosten für die Haftung niedrig zu halten. Hieraus resultiert der Trend, dass die meisten Studios über mehr Maschinen und weniger freie Gewichte verfügen.

Auch wenn Maschinen nicht so effektiv wie freie Gewichte sind, ist es einfacher sie zu verwenden und es bedarf nur minimaler Instruktionen. Deshalb benötigt man weniger qualifizierte Trainer. Wenn ein Fitnessstudio Kettlebells mit aufnimmt, müssen die Trainer für korrekte Kettlebell Instruktionen geschult werden. Die meisten Fitnessstudios investieren ihr Geld lieber in Verkaufspersonal, da das Haupteinkommen eines Fitnessstudios aus dem Verkauf von Mitgliedschaften stammt.

Der potentielle Klient, der den Vertrag noch nicht unterschrieben hat, ist häufig wichtiger als der Klient, der bereits Mitglied ist. Deshalb verwenden viele Fitnessstudios den größten Teil ihres Einkommens darauf, neue Mitglieder zu werben, während bestehende Mitglieder das Nachsehen haben. Es ist nichts Falsches daran Geld zu verdienen, da dies ein wichtiges Ziel für jedes geschäftliche Unternehmen ist.

Nur wenige Fitnessstudios erkennen hingegen, dass sie mehr Geld damit verdienen könnten, wenn sie ihren Klienten etwas Außergewöhnliches bieten.
Unglücklicherweise sind die Klienten, die ein Fitnessstudio bevorzugt, Klienten, die einen Vertrag unterschreiben und nie zum Training kommen. Die Klienten, die das Fitnessstudio regelmäßig nutzen, sind kostspielig.

Ohne Zweifel könnte ein progressives Fitnessstudio viel Geld mit Kettlebell Kursen verdienen – insbesondere Kettlebell Kurse, die auf Frauen abzielen. Und zu guter Letzt ist das Letzte, was ein Fitnessstudiobesitzer will, dass seine Kunden wissen, dass sie auch zu Hause mit ein paar Kettlebells gut in Form kommen können.

Man benötigt nur ein oder zwei Kettlebells um in eine tolle Form zu kommen. Das kann sich praktisch jeder leisten und ein paar Kettlebells passen leicht in einen Schrank. Es können sich jedoch nur wenige Leute teure Trainingsmaschinen leisten. Somit ist es besser den Kunden davon zu überzeugen, dass er teures Equipment benötigt, um seine Ziele zu erreichen. Meiner Meinung nach ist man mit kleineren Fitnessstudios, die mehr Zeit für ihre Kunden haben, besser beraten.

[ F ] Mit welcher Kettlebell Größe sollte man anfangen?

[ A ] Die meisten Männer sind mit 53 Pfund (24 Kilo) Kettlebells gut beraten. Wenn man jedoch nicht in Form ist und gerade erst mit dem Training beginnt, dann sollte man mit 35 Pfund (16 Kilo) Kettlebells beginnen. Im Allgemeinen gilt, dass man, wenn man 50 Liegestütze, 10 Klimmzüge und 100 Kniebeugen mit dem eigenen Körpergewicht ausführen kann, mit 53 Pfund Kettlebells starten kann.

Auch wenn man dazu in der Lage ist, 100 Kilo oder mehr auf der Bank zu drücken, sollte man mit den 53 Pfund Kettlebells beginnen – wenn nicht, sollte man sich die 35 Pfund Variante besorge. Ich persönlich bevorzuge die Welt des Trainings mit zwei Kettlebells, doch es ist genauso in Ordnung mit einer Kettlebell anzufangen. Viele Männer werden über die Kraft verfügen 70 Pfund (32 Kilo) Kettlebells oder mehr zu bewältigen.

Schwere Kettlebells sind jedoch nicht ideal, um die korrekte Form der Übungsausführung zu lernen. Aus diesem Grund sollte man sein Ego an der Garderobe abgeben und sich im Zweifel für leichtere Kettlebells entscheiden. Man kann seine leichteren Kettlebells später immer noch an einen Freund oder im Internet verkaufen. Abgesehen hiervon gibt es immer schwerere Kettlebell Übungen, die man mit leichteren Kettlebells ausführen kann. Wenn man ein Mann mit niedrigem Testosteronspiegel und hohem Östrogenspiegel ist, dann kann es sein, dass man mit einer 26 Pfund (12 Kilo) Kettlebell starten muss.

Frauen beginnen in der Regel mit 18 Pfund (8 Kilo) Kettlebells. Stärkere Frauen fangen mit 26 Pfund (12 Kilo) Kettlebells an. Viele Frauen sind dazu in der Lage 35 Pfund (16 Kilo) Kettlebells oder mehr zu bewältige, doch für die meisten Frauen ist eine 35 Pfund (16 Kilo) Kettlebell trotzdem nicht gut für den Anfang. Man sollte zuerst die korrekte Technik lernen und dann zu den schwereren Kettlebells übergehen.

Wenn eine 25 Pfund (11,5 Kilo) Kurzhantel zu leicht ist, dann sollte man sich als Frau eine 26 Pfund Kettlebell besorgen. Wenn eine 25 Pfund Kurzhantel zu schwer ist, dann sollte man mit einer 18 Pfund (8 Kilo) Kettlebell beginnen. Auch bei Frauen bevorzuge ich das Training mit zwei Kettlebells, doch auch eine Kettlebell ist für den Anfang in Ordnung.

[ F ] Wo bekomme ich Kettlebells her?

[ A ] Es gibt mehrere Firmen, die Kettlebells herstellen. Die besten werden von Lifeline USA, Dragondoor, Ader und Ironwoody hergestellt. Ich bevorzugte früher Dragondoor Kettlebells, doch ich liebe die neuen Kettlebells, die Lifeline USA anbietet. Diese haben dickere Griffe und es gibt überlegene Kettlebells für Frauen. Sie bieten auch mehr Größen wie 79 Pfund (36 Kilo) und 97 Pfund (44 Kilo) Kettlebells an.

Außerdem sind diese Kettlebells billiger als jede andere Kettlebell auf dem Markt. Man kann bei ihren Kettlebells nichts falsch machen und ich werde diese in Kürze auf meiner Site verkaufen. Dragondoor ist die originale Kettlebell Firma in den USA und sie haben einige sehr schöne Kettlebells. Dies sind gleichzeitig auch die teuersten Kettlebells auf dem Markt.

Meine einzige echte Beschwerde bezüglich der DD Kettlebells ist, dass die neuen einen sehr glatten Überzug besitzen, so dass diese Kettlebells einem leicht aus der Hand gleiten können. Man muss insbesondere bei schweren Kettlebells eine Menge Talkumpulver verwenden. Mehr Kreide bedeutet mehr Schwielen, was nicht besonders lustig ist.

Außerdem haben die leichten Kettlebells für Frauen sehr dünne Griffe, was die meisten Frauen nicht mögen. Übungen wie Reißen und Umsetzen sind mit den dünnen Griffen schwerer (es ist leichter, sich die Handgelenke zu verletzen) und eine hervorragende Übung wie Renegade Rudern kommt erst gar nicht in Frage.

Kettlebells sind nicht ganz billig, doch wenn man bedenkt, dass man seine Fitnessstudiomitgliedschaft durch ein paar Kettlebells ersetzen kann, dann ist das keine große Sache. So weit ich weiß sind die DD Kettlebells die einzigen Kettlebells, die in Amerika hergestellt werden. Dies sollte man im Hinterkopf behalten, wenn es für einen wichtig ist.

Die Ader Kettlebells haben eine schöne Basis, was für jeden, der kleinere Kettlebells für Übungen wie Renegade Rudern verwendet, toll ist. Ich habe gehört, dass viele Frauen Ader Kettlebells den Dragondoor Kettlebells vorziehen.

Ich habe diese Kettlebells ein paar Mal verwendet und muss sagen, dass sie sich gut anfühlen. Ich muss jedoch zugeben, dass ich die DD Kettlebells bei Übungen wie dem Reißen bevorzuge. Die Ader Kettlebells sind billiger, was auch etwas ist, das man berücksichtigen sollte.

Mit großer Wahrscheinlichkeit wird man mit den Ader Kettlebells zufrieden sein und meine Freundin Lisa Shaffer ist ein großer Fürsprecher für diese Marke und verkauft diese Kettlebells auf ihrer Site. Ich respektiere ihre Meinung und ihre Anerkennung ist ein gewichtiges Argument. Ich würde sie kontaktieren, um zu sehen, ob diese Kettlebells für einen geeignet sind.

Auch die Ironwood Kettlebells sind vergleichsweise günstig. Mir gefallen die Griffe jedoch überhaupt nicht. Sie sind rutschig und fühlen sich bei Übungen wie Reißen und Umsetzen nicht gut an. Trotzdem bringen viele Leute diese Kettlebells mit zu meinen Workshops und sie sind sehr zufrieden mit ihnen.

Da ich diese Kettlebells nicht über einen längeren Zeitraum verwendet habe, kann ich nicht mit Sicherheit sagen, ob sie gut sind oder nicht. Ich würde den Hersteller auf seiner Site kontaktieren und in Internetforen nach Erfahrungsberichten suchen.


Ein potentieller Vorteil dieser Kettlebells ist, dass sie alle dieselbe Größe haben. Eine 85 Pfund Kettlebell ist z.B. nicht größer als eine 70 Pfund Kettlebell. Bei Dragondoor und Ader sind die 88-er und 105-er sehr viel größer als die 70-er, was ihre Verwendung (auf negative Art und Weise) schwerer macht.

Ich finde das Gewicht der 105 Pfund (48 Kilo) Kettlebells von Dragondoor nicht erdrückend. Die Größe dieser Kettlebells wirkt sich jedoch negativ auf das Handling aus. Bei Übungen wie dem beidarmigen Kettlebell Schwingen muss ich einen Sumo Stand einnehmen, um die Übung sicher ausführen zu können und das ist für mich keine kraftvolle Position.

Da jedoch nicht allzu viele Trainierende höher als 70 Pfund (32 Kilo) gehen, ist dieser Punkt für die meisten nicht relevant. Was die leichteren Kettlebells angeht, kann es jedoch auch von Nachteil sein, wenn alle Kettlebells dieselbe Größe haben. Frauen werden davor zurückschrecken eine 18 Pfund Kettlebell zu verwenden, die genauso groß wie eine 70 Pfund Kettlebell ist! Darüber hinaus werden Frauen mit den Ironwood Kettlebells dasselbe Problem bekommen, das ich mit den105 Pfund DD Kettlebells habe. Aus diesem Grund sind Frauen mit den DD oder Ader Kettlebells besser beraten.

Zu guter Letzt sind anpassbare Kettlebells eine weitere Option. Es gibt ein Modell, dass das selbe Look and Feel wie eine echte Kettlebell aufweist. Das einzige was ich an diesem Modell nicht mag, ist der Griff. Er ähnelt dem Design des Ironwood Griffs und fühlt sich einfach nicht gut an.

Und man sollte nicht erwarten, dass man beim Uskettlebell Modell leicht von einem Gewicht zum anderen übergehen kann. Es dauert seine Zeit das Gewicht zu verändern, weshalb man sich vorher entscheiden muss, welches Gewicht man für seine Trainingseinheit benötigt.

Anders als bei anderen veränderbaren Hanteln muss man sich bei diesem Modell keine Gedanken darüber machen, dass es während des Trainings auseinanderfällt. Es besitzt eine große starke Schraube, die von unten in die Hantel geschraubt wird und die Hantel zusammenhält. So sehr ich das Uskettlebell Modell auch mag, bevorzuge ich echte Kettlebells und bleibe bei soliden, nicht anpassbaren Kettlebells.

Fazit ist, dass meine Lieblingskettlebells von Lifeline USA hergestellt werden und um ehrlich zu sein, verdiene ich Geld mit dem Verkauf dieser Kettlebells. Dies sollte jedoch kein Problem sein, da ich jede auf dem Markt erhältliche Marke verkaufen könnte und meine Wahl getroffen habe. Ich habe kein Problem damit Geld mit dem Verkauf eines tollen Produkts zu verdienen, das ich selbst verwende und der Leser sollte kein Problem damit haben, diese Kettlebells von mir zu kaufen.

[ F ] [ F ] Ich habe noch weitere Fragen. Was soll ich tun?

[ A ] Man kann mich unter folgender Adresse kontaktieren: http://www.bodybuilding.com/fun/mahler.htm

Nach oben