Highly anabolic

Kuwait Chicken

Da kann man ja nur wachsen: Kuwait Chicken

Feinstes anabolic Kuwait Chicken, abgeschmeckt mit den besten Gewürzen des Orients. Mit landestypischen Gerichten wie diesem können wir besser nachvollziehen, welche Trainingserfolge im Oxygen Gym in Kuwait City erzielt werden. Ob es dort noch mit Creatin abgeschmeckt wird, vermögen wir nicht zu sagen. Was wir sicher wissen ist, dass dieses Gericht auch hierzulande auf jeden Bodybuilder-Teller gehört!

Zutaten

  • 75g Basmati-Reis (Trockengewicht)
  • 150g Hähnchenbrustfiletstücke
  • 2EL Naturjoghurt 0.1%
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Zwiebel
  • 1TL Kokosöl oder Ghee
  • 1TL Garam Masala
  • Salz
  • Kurkuma
  • Safranfäden
  • Chilipulver
  • Frischer Ingwer
  • Frischer Koriander

Zubereitung

  1. Das Fleisch mit einer Marinade aus Joghurt, gehackten Knoblauch, Ingwer, Salz und den restlichen Gewürzen einreiben und im Kühlschrank für ca. 2h ziehen lassen.
  2. Der Reis kann bereits vorgekocht werden. Ein paar Safranfäden beim Garen runden den Geschmack ab.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelwürfel und restliche Knoblauchzehe darin andünsten und das Fleisch mit dazugeben. Mit Garam Masala würzen, den Reis unterheben und mit frischen Koriander servieren, sobald es fertig ist.

Nährwerte

  • 630 Kcal
  • 62g Protein
  • 62g Kohlenhydrate
  • 12g Fett

Nach oben