Neuer Mr. Olympia, Classic Physique, uvm.

Mr. Olympia 2019 - Ergebnisse und Bilder vom Samstag

Der Mr. Olympia 2019 ist Geschichte, alle Ergebnisse sind bekannt. Ein neuer Mr. Olympia ist gekürt, alle Klassen haben ihre verdienten Siegerinnen und Sieger gefunden. Brandon Curry, Hadi Choopan, Chris Bumstead und alle interessanten Geschichten rund um den Samstag findest du hier:

Ergebnisse Samstag Classic Mr. Olympia 2019
Das passierte am Samstag beim Mr. Olympia 2019. Bild: Thomas Koch

Brandon Curry ist der Mr. Olympia 2019


Es war eng, es war spannend, am Ende hat sich der Favorit vieler Experten durchgesetzt: Brandon Curry ist der 15. Mr. Olympia-Titelträger. Platz 2 konnte sich William Bonac holen, Dritter wurde sensationell Hadi Choopan, der ein überragendes Paket mit der besten Härte aller Teilnehmer auf die Bühne stellte. Der Iraner konnte sich außerdem über ein besonderes i-Tüpfelchen freuen: Das Hallenpublikum votierte für Hadi Choopan als "People's Champion 2019", den Beliebtheits-Award, der letztes Jahr Roelly Winklaar verliehen wurde.

Winklaar Curry Bonac Choopan Mr. Olympia 2019 Posedown
Pure Posedown-Action - so will der Fan das sehen! Bild: Thomas Koch

Auf Platz 4 folgte ein im Vergleich zum Prejudging verbesserter Dexter Jackson, der Roelly Winklaar noch auf Platz 5 verdrängen konnte. Steve Kuclo erreichte sein bisher beste Mr. Olympia-Platzierung und wurde Sechster, Cedric McMillan schob sich noch auf Platz 7. Die besten Newcomer waren Patrick Moore (Platz 10) und Luke Sandoe (Platz 11). Offen ist noch, ob es Dexter Jackson 2020 doch noch einmal wissen will.

Curry Bonac Choopan Mr. Olympia 2019
Die Top 3 des Mr. Olympia 2019. Bild: Thomas Koch

Die Top 5 des Mr. Olympia 2019:
  1. Brandon Curry - 400.000$ Preisgeld
  2. William Bonac
  3. Hadi Choopan
  4. Dexter Jackson
  5. Roelly Winklaar

Aktuelle ESN Aktion
Mit unserer ESN-Aktion kannst du kräftig sparen und die Berichterstattung direkt unterstützen.

Classic Physique: Bumstead siegt, Hoffmann Elfter


35 (!) Starter umfasste das Teilnehmerfeld des Classic Physique Olympia. David Hoffmann wurde in den zweiten Callout gerufen, musste danach jedoch im dritten Callout nochmal ran. Am Ende verpasste er hauchzart die Top 10, mit Platz 11 konnte er seine Vorjahresplatzierung exakt wiederholen. Hier geht's zu David Hoffmanns Wettkampfbericht.

David Hoffmann Classic Physique Mr. Olympia 2019
David Hoffmann beim Kampf um die Top 10. Bild: Thomas Koch

Die Top 6 stand schon zu einem recht frühen Zeitpunkt fest, nur um die Reihenfolge ging es noch. Der Chinese Chen Kang konnte sich unerwartet, aber durchaus verdient den fünften Platz sichern, New York Pro-Sieger Keone Pearson landete mit einem sehr ansehlichen Paket auf Platz 4. Der Arnold Classic USA-Sieger George Peterson konnte seinen dritten Platz von 2018 wiederholen, die ersten beiden Plätze machten also wie in den Vorjahren wieder Breon Ansley und Chris Bumstead unter sich aus. Dann die Überraschung: Auf Platz 2 wurde Breon Ansley aufgerufen, der sichtlich geschockt und enttäuscht war. Damit stand fest, dass Chris Bumstead seinen ersten Classic Physique Olympia-Titel erringen konnte.

Die Top 5 der Classic Physique:
  1. Chris Bumstead
  2. Breon Ansley
  3. George Peterson
  4. Keone Pearson
  5. Chen Kang

Bumstead Ansley Peterson Classic Physique Mr. Olympia 2019
Die Top 3 des Classic Physique Olympia 2019. Bild: Thomas Koch

Raymont Edmonds gewinnt Men's Physique Olympia


Wie schon 2018 wurde der Vorjahres-Champ nur Vierter: Nur undankbares Blech gab es für Brandon Hendrickson. Das dominierende USA-Quartett an der Spitze der Wertung komplettierten Kyron Holden (Platz 3) Andre Ferguson (Platz 2). Den Sieg hole sich Raymont Edmonds.

Top 5 der Men's Physique:
  1. Raymont Edmonds - 78
  2. Andre Ferguson - 79
  3. Kyron Holden - 82
  4. Brandon Hendrickson - 95
  5. Ryan Terry - 92

Raymont Edmonds Men's Physique Mr. Olympia 2019
Raymont Edmonds, Men's Physique Olympia 2019. Bild: Thomas Koch

Elisa Pecini ist neue Bikini Olympia


Die Bikini-Klasse bestach durch ein extrem ausgeglichenes starkes Feld. Lange sah es so aus, als könnte Janet Layug dieses Mal den Titel holen, am Ende wurde jedoch die sichtlich gerührte Elisa Pecini als erste Brasilianerin die neue Bikini Olympia und durfte sich über den 50.000$-Scheck freuen. Die Schweizerin Priscilla Leimbacher wurde gute 13..

Aktuelle ESN Aktion
Mit unserer ESN-Aktion kannst du kräftig sparen und die Berichterstattung direkt unterstützen.

Die Top 5:
  1. Elisa Pecini - 148 - 50.000$
  2. Janet Layug - 142
  3. Angelica Teixeira - 157
  4. Lauralie Chapados - 135
  5. Jennifer Dorie - 136

Layug Pecini Teixeira Bikini Mr. Olympia 2019
Die Top 3 der Bikini Olympia 2019. Bild: Thomas Koch

2020: Rückkehr des Ms. Olympia!


Kurz vor der Entscheidung der über den Mr. Olympia 2019 machte Moderator Bob Cicherillo im Namen der Organisation Wings of Strength die Ankündigung, dass der Titel "Ms. Olympia" zurückkehrt und wieder offizieller Bestandteil des Mr. Olympia-Wochenendes 2020 sein wird. Mehr erfuhr man (noch) nicht - die Ankündigung alleine sorgte jedoch für einigen zustimmenden Applaus beim Publikum.

Nach oben