News

32:13

Die Tampa Pro entscheidet

3. Platz: Reicht das für Steves Olympia-Quali? Fazit zum Wettkampf mit Dennis Wolf

Steve Benthin hat seine beste Platzierung im Jahr 2019 erreicht: Platz 3! Kunststück bei 4 Startern, mögen manche anmerken. Diese 4 hatten es allerdings alle in sich und stehen in direkter Konkurrenz zu Steve im 212-Olympia-Punkte-Ranking - daher zählt jeder Punkt mehr! Die sichtlich gelöste Runde lässt den langen Wettkampftag mit isotonischen Getränken, Masserippchen und einem kurzweiligen Fazit der vergangenen Tage ausklingen. Wo ihr das Bildmaterial von Steve beim Farbeabwaschen findet, verrät er im Video. Viel Spaß!
02:29

Ein schlicht brutales Paket

Hadi Choopans Posing von der Men's Open der Vancouver Pro 2019

Hadi Choopan hat bei der Vancouver Pro 2019 abgeräumt und konnte sich gegen Namen wie Nathan DeAsha, Lukas Osladil und Iain Valliere durchsetzen. Ihm gelang damit das seltene Kunststück, sich sowohl für die 212 als auch die Men's Open des Mr. Olympia 2019 durch Pro-Show-Siege direkt zu qualifizieren. Im Video ist zu sehen, warum ihn das kanadische Publikum frenetisch feierte.
Galerie: Vorwahlen & Finale aller Klassen der Vancouver Pro 2019

Nachschlag aus Vancouver

Galerie: Vorwahlen & Finale aller Klassen der Vancouver Pro 2019

Inzwischen sind alle Bilder aus Vancouver auf unseren Servern angekommen: Thomas hat Vorwahlen und Finals aller acht bei der Vancouver Pro 2019 ausgetragenen Klassen festgehalten. Einige Highlights: In der Classic Physique gewann Antwane Hamlett aus Kanada, und in der Women's Physique holte sich mit Sheikha Ngyuen eine Athletin das Olympia-Ticket, die gerade erst bei den Amateuren die Pro-Card errungen hatte.
Galerie: Men's Bodybuilding Finals - Vancouver Pro 2019

Überragende Leistung von Hadi Choopan

Galerie: Men's Bodybuilding Finals - Vancouver Pro 2019

In der Men's Open waren viele davon ausgegangen, dass es zu einem knappen Fight zwischen Hadi Choopan und Nathan DeAsha kommen würde, bei dem evtl. noch Lukas Osladil mitmischen könnte. Hadis Form war jedoch so überragend - prall und trocken -, dass von Anfang an keine Zweifel aufkamen, wer hier den Sieg mitnehmen würde. Er gewinnt vor Nathan DeAsha, Lukas Osladil, Iain Valliere und Josh Wade. Damit ist Hadi nun sowohl in der Men's Open als auch in der 212 für die Olympia qualifiziert.
Galerie: 212 Finals - Vancouver Pro 2019

Dritter Platz für Steve Benthin!

Galerie: 212 Finals - Vancouver Pro 2019

Mit nur 4 Athleten war das Feld in der 212 Class der Vancouver ProAm 2019 zahlenmäßig nicht stark besetzt. Für Steve Benthin allerdings keine leichte Aufgabe, da er den anderen 3 Athleten bereits in Toronto oder Chicago begegnet war, und diese sich dort vor ihm platzieren konnten. Doch Steve kam diesmal stark verbessert, und so zeichnete sich schon im Prejudging ab, dass er sich vor Prince Boabang würde platzieren können. An den anderen beiden Athleten kam er leider nicht vorbei, so dass er am Ende den 3. Platz hinter Zane Watson und Bola Ojex machte.
Vancouver Pro 2019: Ergebnisse, Videos, Bilder und Steve Benthin

Platz 3 für Steve Benthin, Hadi Choopan gewinnt Men's Open

Vancouver Pro 2019: Ergebnisse, Videos, Bilder und Steve Benthin

Steve Benthin schafft einen starken Saisonabschluss bei der Vancouver Pro 2019 - Platz 3. Zwar umfasste das Teilnehmerfeld nur 4 212-Starter, aber die hatten es in sich, da sie Steve bei den vorangegangenen Pro Shows schlagen konnten. Doch Steve Benthin zeigte sich stark verbessert und konnte sogar an Platz 2 kratzen. Das Wichtigste: Mit den erzielten Punkten steht er wieder in den Top 3 für das Punkte-Ranking für den 212-Olympia und wäre Stand jetzt qualifiziert. In der offenen Klasse riss Hadi Choopan die Bühne ab und sicherte sich mit einem Wahnsinnspaket den Sieg vor Nathan DeAsha. Den Sieg in der Classic Phyisque holte der Kanadier Antwane Hamlett. Mehr Infos, Bilder und Videos findest du hier im Ergebnisartikel.
13:50

Steve ist super - wo landet er?

212 Prejudging Vancouver Pro 2019 + Fazit Dennis & Steve

Das Prejudging in der 212 Class der Vancouver ProAm 2019: Mit 4 Teilnehmern zahlenmäßig schwach. Aber Steve hat im Vergleich zu Chicago einen Riesenfortschritt gemacht. Die Positionen werden immer wieder getauscht, Steve steht mal außen und mal innen. Es sieht danach aus, dass eine Top 3 Platzierung drin sein wird. Mit etwas Glück könnte es auch Platz 2 werden. Favorit ist aber Zane Watson. In einem ersten Fazit zeigt sich Dennis mit seinem Schützling sichtlich zufrieden: "Sehr geil, Steve!"
Galerie: 212 Prejudging - Vancouver Pro 2019

Steve hat super abgeliefert!

Galerie: 212 Prejudging - Vancouver Pro 2019

Mit nur 4 Teilnehmern ist die 212 bei der Vancouver ProAm 2019 zahlenmäßig am schwächsten besetzt. Am Start sind außer Steve Benthin (22) noch Prince Boabang (23, Kanada), Bola Ojex (25, USA) und Zane Watson (26, Kanada). Steve hat super abgeliefert, und wir denken, dass er Prince hinter sich lassen wird. Schön wäre, wenn er auch Bola schaffen könnte. Favorit ist wohl Zane Watson, der wirklich bombig ausgesehen hat.
Galerie: Men's Bodybuilding Prejudging - Vancouver Pro 2019

Hadi Choopan klarer Favorit

Galerie: Men's Bodybuilding Prejudging - Vancouver Pro 2019

Mit 18 Teilnehmern ist die offene Klasse bei der Vancouver Pro Show sehr stark besetzt. Sechs Athleten wurden bei der Vorwahl in den ersten Vergleich gerufen: Josh Wade (17, USA), Iain Valliere (16, Kanada), Quinton Eriya (7, Kanada), Hadi Choopan (4, Iran), Lukas Osladil (13, Tschechien) und Nathan DeAsha (20, UK). Hadi Choopan dürfte der Top-Favorit auf den Sieg sein, Platz 2 und 3 werden Nathan und Lukas unter sich ausmachen, Platz 4 wird wohl an Iain gehen.
37:08

Die Spannung steigt - heute Abend geht's los

1 Day Out: Dennis Wolf gibt Steve den letzten Schliff

Der letzte Tag vor der Vancouver Pro 2019 - die Spannung steigt. Dennis Wolf wacht mit Argusaugen über Steve Benthin, damit im letzten Moment nichts mehr schief geht. Bei der Waage kommt Steve auf 208,5 Pfund. Diesmal also kein Jogging. Es tauchen keine weiteren 212-Athleten auf - damit bleibt es wohl bei den 5 Teilnehmern: Steve, Prince Boabang, Mehdi Hatami, Bola Ojex & Zane Watson. Der Wettkampf beginnt heute (Sonntag) um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Wir rechnen am späten Abend mit den ersten Bildern vom Prejudging. Schaut mal rein!
Shawn Rhoden verpasst Mr. Olympia 2019 wegen Vergewaltigungsvorwurf

Keine Olympia für Shawn Rhoden

Shawn Rhoden verpasst Mr. Olympia 2019 wegen Vergewaltigungsvorwurf

Shawn Rhoden, der Sieger des Mr. Olympia 2018, wurde am vergangenen Donnerstag in den USA wegen Vergewaltigung verhaftet. Ihm wird vorgeworfen am 12. Oktober 2018 eine Frau in einem Hotelzimmer vergewaltigt zu haben. Die Organisatoren der Olympia reagierten nun zwei Tage später, indem sie bekanntgaben, dass der amtierende Mr. Olympia vom Wettbewerb im Jahr 2019 ausgeschlossen wurde.
30:20

Weiter geht es aus Vancouver

Nach 4 Tagen "Wolfdrill": Wie zufrieden ist Dennis Wolf mit Steve?

Der vierte Tag führt Dennis Wolf und Steve Benthin von Las Vegas nach Vancouver. Zeit für Steve eine Pause einzulegen? Natürlich nicht! Stattdessen geht es ins Gym, wo Rücken & Bizeps trainiert werden. Und es wird weiter am Posing gearbeitet. Am Abend ist Steve ordentlich platt, und nachdem er ins Bett gegangen ist, gibt Dennis sein Fazit zum Stand der Dinge.
Die ersten Bilder aus Vancouver mit Dennis Wolf und Steve Benthin

Mehr Training, mehr Tipps, mehr Spaß

Die ersten Bilder aus Vancouver mit Dennis Wolf und Steve Benthin

Kaum angekommen in Vancouver, geht es für Steve Benthin so weiter, wie es in Las Vegas aufgehört hat: Training, Posing, Essen, Schlaf. Angetrieben und motiviert wird Steve dabei weiterhin von Dennis Wolf, der die Reise nach Kanada mit angetreten ist. Hier seht ihr die ersten Bilder, das zugehörige Video kommt im laufe des Tages.