News

Dominik Woywat - Die Bilder aus Watford

Endlich sind sie da

Dominik Woywat - Die Bilder aus Watford

Heute hönnen wir euch die Bildern von Dominik Woywats knappem Kampf um die Pro Card vom 31.03. im englischen Watford nachliefern. Was lange währte, wurde auch gut: Christopher Bailey versorgte uns mit gewohnt hochklassigen Bildern. Für Dominik geht es bereits am kommenden Wochenende ins mediterrane Nizza, wo er sich nach getaner Arbeit im besten Fall als frischgebackener Profi an den sonnigen Strand legen kann.
Ich hebe, also bin ich!

Gedanken über das (L)Heben

Ich hebe, also bin ich!

Mittlerweile bin ich im letzten Jahr meines Medizinstudiums in Wroclaw - Polen angekommen. Diese Phase des Studiums nennt sich „Praktisches Jahr“. Es hilft insbesondere denjenigen, die sich bisher noch nicht für eine Fachrichtung entschieden haben. Wir durchlaufen dabei alle möglichen Stationen in verschiedenen Krankenhäusern in der Stadt und sammeln wertvolle Erfahrungen. Für mich persönlich war besonders die Psychiatrie interessant.
54:22

Das letzte Video aus Köln

Chul Soon | Wyler | Ansley | Rockel | Hoffmann | uvm. - FIBO-Interview-Marathon Teil 2

Am Samstag und Sonntag haben wir noch einige spannende Interviews führen dürfen, die wir euch hiermit vorstellen möchten. Darunter eine echte Premiere in Form von Chul Soon, der das erste Mal in Deutschland ist. Immerhin die erste FIBO ist es für den Classic Physique-Champion Breon Ansley. Auch Neil Hill, Coach u.a. von Big Ramy, Flex Lewis und Mike Sommerfeld gab sich nach 8 Jahren FIBO-Abstinenz mal wieder die Ehre. Außerdem gibt's ein kleines Fazit mit unseren beiden Athleten Enrico und Ronny, in dem sie außerdem über die weitere Wettkampfplanung sprechen. Viel Vergnügen!
Die neuen ESN Riegel

Dürfen wir vorstellen?

Die neuen ESN Riegel

Und hier sind sie: Ein komplett neues ESN-Produkt aus der eigenen Fertigung unter dem bekannten Namen: Der brandneue ESN Designer Bar. 20g Protein pro 60g-Riegel, low Carb, zwei leckere Geschmacksrichtungen, softer Kern: Dieser Riegel bringt alles mit, was ein Sportler sich nur wünschen kann. Und wenn sogar unser kritischer Riegelsommelier Helene Fiedler ihren Segen gibt, weiß man: Mit denen macht man alles richtig. Jetzt testen!
22:09

Enrico & Michael unterwegs mit dem Maßband

Video: Wer hat den dicksten Oberarm auf der Fibo?

Auf der FIBO 2019 ist ein 50er Ärmel keine Seltenheit. Doch wer hat den dicksten? Zur Klärung dieser Frage begeben sich Enrico Hoffmann und MIchael Dickewied ins Getümmel des FIBO-Samstages. Nicht zu schlagen ist am Ende Jens "The Beast" Dalsgaard mit sagenhaften 60 cm. Will man es bühnentauglicher haben, dann liegt Evan Centopani mit 56 cm vorne. Mr. M. - Steve Benthin - schlägt vor die Penislänge in die Wertung mit einzubeziehen. Das wäre etwas schwierig, und so landet Steve mit 49 cm im Mittelfeld. Wer selbst gerne einen dickeren Oberarm hätte, für den hat Enrico zum Schluss noch einige Tipps.
Galerie: FIBO 2019 - Bilderupdate

Neue Bilder vom Samstag

Galerie: FIBO 2019 - Bilderupdate

Natürlich haben wir auch gestern weitere Bilder in unsere Galerie geladen. Im Laufe des Vormittages wird auch ein Video mit Michael und Enrico online gehen, in dem die beiden den dicksten Oberarm der FIBO suchen. Wir sind natürlich auch heute noch den ganzen Tag für euch auf der FIBO unterwegs.
27:57

Comeback-Rundgang

Steve macht den Massetest für die FIBO 2019

Ein Rundgang mit Steve muss was bieten? Richtig, Mehrwert! Und zwar, bis "der Popo brennt". Darum testet seine Masseheit heute die Geräte auf der FIBO auf Massetauglichkeit. Der Bootybuilder, Pole-Dance, Boxen, Proteinbier, Galenikus - alle werden der strengen Masseprüfung unterzogen. Wer besteht den harten Test?
Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Programmbeschreibung Wochen 13 bis 16

Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Moin liebe Teilnehmer, willkommen im nächsten Teil der Strandfigur-Aktion! Dieses Mal haben wir ein paar kleine, aber feine Änderungen im Programm. Ansonsten sind wir mitten in der Diät – große Lebensfreuden kann man hier gewiss nicht erwarten. Daher: festhalten, anschnallen und Vollgas geben!
19:41

Exklusives 20-Minuten-Interview

Shawn Rhoden | „More guys like me, no mass monsters“ | Interview mit dem Mr. Olympia

Wir hatten heute die besondere Gelegenheit und Ehre, ein ausführliches Interview mit einem sehr entspannten und selbstbewussten Shawn Rhoden zu führen. In den 20 Minuten spricht er über seinen Status als aktueller Mr. Olympia und wie er Bodybuilding repräsentiert, welche Entwicklung er sich für die Men's Open wünscht und wie er reagieren würde, sollte seine Tochter Bodybuilderin werden wollen.
30:53

Functional-Bereich und neue ESN-Riegel

Der Donnerstagsrundgang mit Helene und Thomas - FIBO 2019

Unsere Allround-Sportskanone Helene Fiedler testet den umfangreichen Functionalbereich der FIBO 2019 - Andro-Allrounder Thomas begleitet sie dabei. Auch am ESN-Stand kommen sie nicht ungestreift vorbei, denn es gilt, die brandneuen ESN-Riegel zu testen! Die als sehr kritische Riegelsouffleuse bekannte Helene sagt, was sie von ihnen hält.
Galerie: FIBO 2019 - Tag 1 (Donnerstag)

Viele große Namen sind schon vor Ort

Galerie: FIBO 2019 - Tag 1 (Donnerstag)

Die FIBO und große Namen? Des bedarfs. Die ersten Bilder sind online, zur Einstimmung nur ein paar Namen: Markus Rühl, Brandon Curry, Ronny Rockel, Cedric McMillan, Steve Benthin, Alexander Westermeier, Ulisses jr., Tim Budesheim, Matthias Botthof, Stefanie Gold, Kevin Levrone und noch einige mehr...
04:34

Andreas und Thomas sind vor Ort

Brandon Curry im Interview auf der FIBO 2019

Los geht's aus Köln! Den Anfang macht ein sehr kurzfristig anberaumtes Interview mit Brandon Curry. Eine gute Gelegenheit für Andreas und Thomas, sich für die kommenden Interviews aufzuwärmen - und das mit dem aktuellen Arnold-Classic-USA-Sieger. Die Themen: Seine Mr. Olympia-Vorbereitung, esoterische Statements von Kai Greene und was ihm außerhalb des Bodybuildings Freude bereitet.
Strandfigur 2019: Oldie but Goldie (IV)

Programmbeschreibung Woche 13 bis 16

Strandfigur 2019: Oldie but Goldie (IV)

Mehr als die Hälfte der Zeit ist geschafft, aber jetzt geht es richtig los! Schnallt euch fest und haltet euch an, wir bewegen uns nun zielsicher in Richtung Topform! Damit uns dies gelingt, gibt es nicht nur neue Trainingsvorgaben, sondern auch erstmals in dieser Aktion Tabata-Einheiten sowie optional eine Speedweek für den gewissen Feinschliff. Auf geht’s!