Besser kann Muskelaufbau nicht schmecken

Pasta Rustikale

Die Pasta Rustikale: So gut schmeckt der Muskelaufbau!

Schnell, einfach und rustikal – so schmeckt‘s dem Bodybuilder am besten! Mit dieser „Pasta Rustikale“ entfällt die Ausrede, dass du nicht kochen kannst! Garantiert anfängergeeignet, ohne großen Zubereitungsaufwand und das Beste daran: Du kannst es entweder sofort verzehren oder abkühlen lassen und später als kalten Nudelsalat essen (oder mitnehmen).

Zutaten

  • 125g Penne Nudeln (Trockengewicht)
  • 150g Hähnchenbrustfiletstücke
  • 5 Cocktailtomaten
  • ½ Rote & Grüne Paprika
  • ½ Zucchini
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Ca. 100g Brokkoli
  • 1EL Olivenöl
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170° vorheizen. Das Gemüse grob würfeln und mit dem Fleischsstückchen in eine Schüssel geben.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl dazugeben, mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian würzen und gut vermengen.
  3. Auf einem Backblech verteilen und im vorgeheizten Ofen für ca. 20min erhitzen. Die Fleischsstücke nicht zu dick filetieren, damit sie zeitgleich mit dem Gemüse gegart sind.
  4. Die letzten 10min die Nudeln in Salzwasser kochen (sie sollten noch leicht bissfest sein) und abgießen.
  5. Die gekochten Nudeln mit dem Ofengemüse und Fleisch vermengen, gegebenenfalls etwas nachwürzen und schmecken lassen.

Nährwerte

  • 751 Kcal
  • 51g Protein
  • 105g Kohlenhydrate
  • 14g Fett

Nach oben