2er-Split für Berufstätige

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Mösenheinz
TA Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 20 Dez 2005 13:43
Ich bin: Mösenheinz

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon Mösenheinz » 29 Jul 2018 19:26

sixkiller hat am 11 Jul 2018 15:53 geschrieben:Bin jetzt auch schon 50, mache seit drei Jahren nur noch einen 2er, ein bis drei Einheiten die Woche, je nachdem und es klappt. Kurz, schwer und intensiv, ca. 45 min. mit aufwärmen.

Wie sieht Dein TP aus? Ich mache auch einen 2er Split, komme aber seltenst unter zwei Stunden.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
TeamWiese
TA Power Member
 
Beiträge: 2168
Registriert: 24 Feb 2015 12:32
Wohnort: Schweiz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 116
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 224
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon TeamWiese » 09 Aug 2018 08:00

Ich habe jetzt beides einmal durch und bin ganz zufrieden mit dem Plan. Habe vorher eine laengere Pause gehabt durch mehrere kleine OPs und versuche vereinbar mit Frau und Kind sowie Job wieder fit zu werden. Dazu kommt noch regelmaessige Ausdauereinheiten da ich aktuell keine sch... Treppe mehr hoch komme ohne ausser Atem zu sein.

Hierfuer eignet sich der Plan als Grundlage ganz gut.

Tag A:
Habe letztes Jahr ca 5 Monate im PITT force trainiert und kenne den Rest Pause Ansatz doch sehr gut. Wenn man penible auf die Ausfuehrung und Technik achtet gehen sogar Kniebeugen ganz gut, man muss halt seine Grenzen kennen oder man lernt sie sehr schnell kennen. Manche uebungen gehen mit der hohen Belastung halt auch stark auf den Kreislauf. Fuer gaenzliche unfitte Anfaenger absolut ungeeignet.


Tag B:
Man verschaetzt sich ganzschoen.
Beispiel Bankdruecken
60kg auf der Stange - 18 Wdh im ersten Satz gepackt - gegrinst
30 Sekunden Pause
8 Wdh - mehr ging nicht mehr im 2ten - nix mehr mit grinsen
30 Sekunden Pause
5 Wdh
30 Sekunden Pause (die sich wie 5 anfuehlen)
3Wdh
unglaeubiges auf die Stange Starren und denken - Ich mach 100 im 5x5 - WTF?

Was sind eure Erfahrungen?

Einheiten sind aber schoen kurz so dass ich obwohl ich um 1800 erst Feierabend habe meine Kleine um 8 noch ins Bett bringen kann - wohlgemerkt schon geduscht.
Bild BildBildBild Bild Bild

torjin hat geschrieben:Es ist nie zu spät für Carbs *professor* Du wirst nicht fett nur weil du nach 20 Uhr noch Carbs isst. ;)
*liebhabensmilie*

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6204
Registriert: 10 Nov 2011 11:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon #schmidtamlimit » 10 Aug 2018 06:09

TeamWiese hat am 09 Aug 2018 08:00 geschrieben:Ich habe jetzt beides einmal durch und bin ganz zufrieden mit dem Plan. Habe vorher eine laengere Pause gehabt durch mehrere kleine OPs und versuche vereinbar mit Frau und Kind sowie Job wieder fit zu werden. Dazu kommt noch regelmaessige Ausdauereinheiten da ich aktuell keine sch... Treppe mehr hoch komme ohne ausser Atem zu sein.

Hierfuer eignet sich der Plan als Grundlage ganz gut.

Tag A:
Habe letztes Jahr ca 5 Monate im PITT force trainiert und kenne den Rest Pause Ansatz doch sehr gut. Wenn man penible auf die Ausfuehrung und Technik achtet gehen sogar Kniebeugen ganz gut, man muss halt seine Grenzen kennen oder man lernt sie sehr schnell kennen. Manche uebungen gehen mit der hohen Belastung halt auch stark auf den Kreislauf. Fuer gaenzliche unfitte Anfaenger absolut ungeeignet.


Tag B:
Man verschaetzt sich ganzschoen.
Beispiel Bankdruecken
60kg auf der Stange - 18 Wdh im ersten Satz gepackt - gegrinst
30 Sekunden Pause
8 Wdh - mehr ging nicht mehr im 2ten - nix mehr mit grinsen
30 Sekunden Pause
5 Wdh
30 Sekunden Pause (die sich wie 5 anfuehlen)
3Wdh
unglaeubiges auf die Stange Starren und denken - Ich mach 100 im 5x5 - WTF?

Was sind eure Erfahrungen?

Einheiten sind aber schoen kurz so dass ich obwohl ich um 1800 erst Feierabend habe meine Kleine um 8 noch ins Bett bringen kann - wohlgemerkt schon geduscht.

Hey,

danke für deine Erfahrung dazu.
Aber wieso machst du "nur" 30 Sekunden Pause zwischen den Sätzen an Tag B?
Wenn ich mich nicht irre, steht das doch so nicht im Artikel?

LG

Benutzeravatar
TeamWiese
TA Power Member
 
Beiträge: 2168
Registriert: 24 Feb 2015 12:32
Wohnort: Schweiz
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 173
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Bankdrücken (kg): 116
Kniebeugen (kg): 195
Kreuzheben (kg): 224
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon TeamWiese » 10 Aug 2018 06:32

Recht hast du, hatte da wohl was falsch in Erinnerung.

Aber schoen reingeknallt hats trotzdem #04#
Bild BildBildBild Bild Bild

torjin hat geschrieben:Es ist nie zu spät für Carbs *professor* Du wirst nicht fett nur weil du nach 20 Uhr noch Carbs isst. ;)
*liebhabensmilie*

GetL&stayS.
TA Neuling
 
Beiträge: 52
Registriert: 05 Jan 2016 23:36

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon GetL&stayS. » 11 Aug 2018 05:41

TeamWiese hat am 09 Aug 2018 08:00 geschrieben:
Tag B:
Man verschaetzt sich ganzschoen.
Beispiel Bankdruecken
60kg auf der Stange - 18 Wdh im ersten Satz gepackt - gegrinst
30 Sekunden Pause
8 Wdh - mehr ging nicht mehr im 2ten - nix mehr mit grinsen
30 Sekunden Pause
5 Wdh
30 Sekunden Pause (die sich wie 5 anfuehlen)
3Wdh
unglaeubiges auf die Stange Starren und denken - Ich mach 100 im 5x5 - WTF?

Was sind eure Erfahrungen?

Einheiten sind aber schoen kurz so dass ich obwohl ich um 1800 erst Feierabend habe meine Kleine um 8 noch ins Bett bringen kann - wohlgemerkt schon geduscht.


1. Mach mal nur 3. Sätze, den 4. kannst in 1-2 Monaten auch dazu nehmen.
2. Zuerst 2 Sätze mit 8 Wdh und dann den 3. mit 12-20 Wdh, so bewegst auch deutlich mehr Gewicht
3. Pause zwischen 60 und 120 Sekunden

Nur mal so als Tipp

arman
TA Neuling
 
Beiträge: 39
Registriert: 04 Feb 2006 21:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 13
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon arman » 15 Aug 2018 10:24

Hat sich erledigt,meine Frage erklärt sich wenn man den Artikel richtig liest :-)
Sorry

nates
TA Member
 
Beiträge: 239
Registriert: 12 Mai 2012 17:01

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon nates » 01 Sep 2018 07:54

Hat wer den Plan mal länger gemacht? Vielleicht sogar geloggt?

Benutzeravatar
chrismay
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 07 Mai 2018 10:49
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Oberarmumfang (cm): 35
Brustumfang (cm): 94
Oberschenkelumfang (cm): 54
Bauchumfang (cm): 83
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Schule/Uni
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Trizeps Seilzug
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 65

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon chrismay » 23 Sep 2018 17:17

Will diesen Plan jetzt umsetzen, weil ich es zeitlich kaum schaffe ins Gym zu gehen . Da kommt mir der Minimalismusansatz echt entgegen. Werde das kurze Training morgens vor der Arbeit umsetzen. Bis Dezember wird der Plan durchgezogen, werde auch meine Erfahrungen mal posten. *professor*

Benutzeravatar
Maximus MNO
TA Elite Member
 
Beiträge: 5569
Registriert: 25 Mär 2011 22:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ziel Gewicht (kg): 90
Fachgebiet I: Training
Ich bin: müde

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon Maximus MNO » 23 Sep 2018 19:16

chrismay hat am 23 Sep 2018 17:17 geschrieben:... Bis Dezember wird der Plan durchgezogen, werde auch meine Erfahrungen mal posten. *professor*


bin gespannt
if u can walk outside the gym after leg day – then go back

tavel hat am 30 Mai 2018 21:58 geschrieben:...
Ich drücks mal so aus, wenn du im Knast sitzt und Angst hast vor der Dusche, dann mach heben im Snatch Griff. Am Besten noch von ner Erhöhung. Das wird so viel Massezuwachs im gesamten Körper vor allem im Rücken auslösen das die anderen bald Angst haben zu duschen.

was_mit_oe
TA Rookie
 
Beiträge: 84
Registriert: 06 Dez 2017 13:04
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon was_mit_oe » 10 Jan 2019 07:32

Ich habe festgestellt, dass ich familiär und aus weiteren privaten Gründen bedingt anstatt der geplanten 3 Trainingseinheiten die Woche meist nur 2 Einheiten schaffe. Bislang trainiere ich mit dem alternierenden GK-Plan von DZA (Link).

Welcher Plan ist bei nur 2 möglichen Einheiten aber effektiver bzw. sinnvoller? (siehe Anlage)

Für eure Tipps (gerne begründet) bin ich sehr dankbar.

VG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Sorrow66
TA Power Member
 
Beiträge: 1202
Registriert: 08 Jun 2011 20:45
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 132,5
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 210

Re: 2er-Split für Berufstätige

Beitragvon Sorrow66 » 10 Jan 2019 14:46

Würde den 2. Plan nehmen, da du die Übungen hier einfach öfter ausführst und das meiner Meinung gerade bei so "wenig" Training in der Woche sinnvoller ist.

Die Curls würde ich allerdings rauswerfen und lieber 2 Sätze Klimmzüge mehr machen ;)

Vorherige

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste