6 typische Anfängerfehler

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
TEAM-ANDRO Redaktion
Info-Account
 
Beiträge: 1248
Registriert: 24 Mai 2013 15:35


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Makledo
TA Rookie
 
Beiträge: 79
Registriert: 28 Mai 2014 19:06
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 188
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Jede!
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: McFit
Ich bin: Körperklaus

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon Makledo » 18 Jan 2017 22:13

Fehler 4 kann ich bis heute am eigenen Leib erfahren: quasi seit Trainingsbeginn habe ich es nie geschafft, meinen KFA auf ein anständiges, niedriges Level zu drücken - als Skinny Fat wurde direkt der Aufbau gestartet, wobei ich wirklich erstmal das überschüssige Körperfett hätte abbauen sollen.

Ich vermute, dass das einer der Gründe war bzw. ist, weshalb der Muskelaufbau eher schlecht als recht ist. Sicherlich wurde Muskulatur aufgebaut, allerdings wäre wesentlich mehr drin gewesen - mit einem dauerhaft hohen KFA, der zwischen 15-25 % rumdümpelt, tut man sich wirklich keinen Gefallen.

gerzt
TA Neuling
 
Beiträge: 13
Registriert: 27 Sep 2016 18:29
Wohnort: Nordrhein-Westfalen
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 185
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon gerzt » 18 Jan 2017 22:37

echt super bericht.

kitty dark
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 06 Feb 2016 23:03

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon kitty dark » 19 Jan 2017 08:48

liegt denn die besagte KFA Grenze auch für Frauen bei der Sichtbarkeit der Bauchmuskeln?

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 17055
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon abergau » 19 Jan 2017 09:03

Ich plädiere dafür, Fehler 6 aufzunehmen: verfrühter Schrägstrich sinnfreier Einsatz von Supplementen und anderen Hilfsmitteln.

Wann immer ich mich mit Trainingsanfängern unterhalte, wird mir unweigerlich nach spätestens drei Sätzen die Frage gestellt, welche Trainings-Booster, Testo-Pusher, Fatburner oder Prohormone ich "am Anfang" für sinnvoll halte - und mit "am Anfang" sind in der Regel die ersten vier Trainingswochen gemeint. Dass es zunächst ausreichend sein soll, einfach nur zu trainieren und einigermaßen kontrolliert zu essen, will vielen nicht in den Kopf - zu groß ist die Befürchtung, wertvolle Zeit dadurch zu verlieren, dass man nicht von vornherein alles anwendet, was man irgendwie irgendwo bestellen kann.

Sportsfreunde, beim Aufbau von Muskelmasse ist es zunächst wie beim Anstehen an der Lidl-Kasse: Es geht nicht schneller, wenn man drängelt! (Und für diejenigen, die unbedingt bunte Dosen nach Hause geliefert bekommen wollen: Bestellt euch billigen Haarfestiger bei amazon. Den kann man zwar nicht essen oder schlucken, aber er macht euch wenigstens am Kopf knüppelhart.)
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
The_Real_Stormscape
TA Member
 
Beiträge: 184
Registriert: 05 Jun 2015 11:56
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2004

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon The_Real_Stormscape » 19 Jan 2017 15:15

Ich finde den Artikel grundsätzlich gut, auch wenn einige der aufgezählten Fehler auch bei Menschen auftreten, die schon länger zumindest körperlich in Fitnessstudios anwesend sind....

Zu Fehler Nummer 2 gehört mMn aber auch, dass es sich nicht nur um falsche/übertriebene Erwartungen handelt, was Dauer und Einsatz betrifft, um ein bestimmtes Aussehen zu erreichen, sondern auch, ob dies natural überhaupt möglich ist ...

Da sich einige der Fehler eher mit "Ernährung" iwS befassen, würde ich für Fehler 7 plädieren: Unangemessenes Training

Heißt, als Anfänger ist weder der 5er Split sinnvoll, noch sollte dein Training hauptsächlich aus Shrugs und Curls bestehen....´

Ihr wisst, was ich meine, und was man derzeit (es ist wieder mal Januar) gerade wieder verstärkt beobachten kann
Ein treuer Freund, ein grimmiger Feind

Muskelschmiede.de Alumni

cnczm
TA Power Member
 
Beiträge: 2382
Registriert: 04 Okt 2012 00:16
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: diverse
Ich bin: kein BBler

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon cnczm » 19 Jan 2017 18:17

Makledo hat am 18 Jan 2017 22:13 geschrieben:Fehler 4 kann ich bis heute am eigenen Leib erfahren: quasi seit Trainingsbeginn habe ich es nie geschafft, meinen KFA auf ein anständiges, niedriges Level zu drücken - als Skinny Fat wurde direkt der Aufbau gestartet, wobei ich wirklich erstmal das überschüssige Körperfett hätte abbauen sollen.

Ich vermute, dass das einer der Gründe war bzw. ist, weshalb der Muskelaufbau eher schlecht als recht ist. Sicherlich wurde Muskulatur aufgebaut, allerdings wäre wesentlich mehr drin gewesen - mit einem dauerhaft hohen KFA, der zwischen 15-25 % rumdümpelt, tut man sich wirklich keinen Gefallen.


Als würde der kfa einem alle Muskelgains rauben.
Müsste ja jeder k3kler ausm shw oder strongman null aufbauen.
Wenn man sich die so ansieht is das aber definitiv nicht so.

Joey1900
TA Member
 
Beiträge: 179
Registriert: 21 Jun 2007 18:16
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges

Re: 5 typische Anfängerfehler

Beitragvon Joey1900 » 04 Feb 2017 20:17

Als würde der kfa einem alle Muskelgains rauben.
Müsste ja jeder k3kler ausm shw oder strongman null aufbauen.
Wenn man sich die so ansieht is das aber definitiv nicht so.


Denke da hast du was falsch verstanden. Es sollte ja heißen, dass bei einem höheren KFA das Verhältnis von Fett- und Muskelzunahme eher ungünstig ist. Also der Körper lagert mehr Fett als Muskeln ein. Bei einem Übermaß an Kalorien werden generell alle Körperzellen gefüllt.
Deshalb macht es schon Sinn, erst auf einen niedrigeren Körperfettanteil zu diäten und dann schrittweise aufzubauen.

Rackner Lothbrok
TA Rookie
 
Beiträge: 105
Registriert: 04 Dez 2018 12:53

Re: 6 typische Anfängerfehler

Beitragvon Rackner Lothbrok » 04 Dez 2018 16:57

Ich trainiere seit Anfang des Jahres. Erst mit Supermärkten Cardio 17 Kilo runter, dann mit Krafttraining 7 Kilo Muskeln wieder drauf. Allerdings trainiere ich „frei Schnauze“ ... welches System würdet ihr empfehlen, dass sich Muskelzuwachs und Gute Ausdauer die Waage halten.
Gruß Wolfram

Rackner Lothbrok
TA Rookie
 
Beiträge: 105
Registriert: 04 Dez 2018 12:53

Re: 6 typische Anfängerfehler

Beitragvon Rackner Lothbrok » 04 Dez 2018 16:57

Edit: superhartem Cardio ... sch...autocorrect :)


Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste