A sceptical fox's way to kill his weak points (Ende S. 53)

"Kill Your Weak Points IPT" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21672
Registriert: 26 Jun 2012 20:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon de Hoop » 05 Jan 2019 12:02

@LittleMissSpeed Für mich primär das Spotten, aber auch, dass jemand auf die Ausführung guckt. Motivation, Kommunikation etc. brauche ich niemand.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 05 Jan 2019 12:04

Strandkatze hat am 05 Jan 2019 11:06 geschrieben:Ich hätte es auch gern, dass ab und an mal jemand über meine Technik schaut. Aber einen TP kann ich mir nicht vorstellen. Ich glaub, das würde mich nerven, wenn ich meinen Plan nicht einfach durchziehen könnte. Ich mache nicht besonders lange Pausen und manchmal tausche ich auch was spontan durch. Außerdem bin ich insbesondere morgens immer unter einem gewissen Zeitdruck.


Ja, das ist das alte Problem. Mich würden feste Zeiten auch meist bedrängen, weil ich recht flexibel arbeite. Deshalb ist es ganz gut, wenn du ein Studio hast, in dem du Leute kennst und nach Bedarf mit dem einen oder der anderen trainieren kannst. Und sei es eben nur, um beim Latzug für die vier Sätze noch mal was rauszuholen, ohne gleich einen gemeinsamen Plan zu haben.
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56942
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Moseltaler » 05 Jan 2019 13:56

RenA1 hat am 04 Jan 2019 19:56 geschrieben:Ja, wer nicht!


Ich ... trainiere lieber alleine.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 05 Jan 2019 13:58

Moseltaler hat am 05 Jan 2019 13:56 geschrieben:
RenA1 hat am 04 Jan 2019 19:56 geschrieben:Ja, wer nicht!


Ich ... trainiere lieber alleine.


Tja. Ich grundsätzlich auch, aber bei manchen Übungen wäre ein TP trotzdem nicht schlecht.
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56942
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Moseltaler » 05 Jan 2019 14:19

RenA1 hat am 05 Jan 2019 13:58 geschrieben:
Moseltaler hat am 05 Jan 2019 13:56 geschrieben:
RenA1 hat am 04 Jan 2019 19:56 geschrieben:Ja, wer nicht!


Ich ... trainiere lieber alleine.


Tja. Ich grundsätzlich auch, aber bei manchen Übungen wäre ein TP trotzdem nicht schlecht.


Brauche keinen ... weder als Spotter, als Motivator oder um die Technik zu checken.

Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich wahrscheinlich 90% meiner Trainingskarriere immer ohne Partner trainiert habe.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 05 Jan 2019 16:28

Moseltaler hat am 05 Jan 2019 14:19 geschrieben:
RenA1 hat am 05 Jan 2019 13:58 geschrieben:
Moseltaler hat am 05 Jan 2019 13:56 geschrieben:
RenA1 hat am 04 Jan 2019 19:56 geschrieben:Ja, wer nicht!


Ich ... trainiere lieber alleine.


Tja. Ich grundsätzlich auch, aber bei manchen Übungen wäre ein TP trotzdem nicht schlecht.


Brauche keinen ... weder als Spotter, als Motivator oder um die Technik zu checken.

Liegt aber vielleicht auch daran, dass ich wahrscheinlich 90% meiner Trainingskarriere immer ohne Partner trainiert habe.


Ja, dafür bräuchte ich auch niemanden. Eigentlich nur für die Extrawiederholungen. Wenn man ich beim Bankdrücken mal einen Spotter brauche, frage ich.
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
LittleMissSpeed
TA Elite Member
 
Beiträge: 7942
Registriert: 23 Nov 2013 00:03
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 21
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Bankdrücken (kg): 3x6x60
Kniebeugen (kg): 3x6x95
Kreuzheben (kg): 3x6x115
Oberarmumfang (cm): 34
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 68
Ziel KFA (%): 15
Studio: FitX
Ich bin: hartnäckig

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon LittleMissSpeed » 06 Jan 2019 01:05

Hm, ja, verstehe. Trifft auf mich aber nicht so zu. wenn ich, unfäähr alle 5 jahre,, mal nen Spotter brauch, findet sich immer jemand. Supported Reps mache ich nicht. Und auf die Auführung gucken - mal ehrlich, wie viele Leute laufen in eurem Studio rum, deren Technik (und damit Urteilskompetenz) besser ist als eure eigene? Bei mir höchstens 10 Leute. Trainer ausgeschlossen. Da hhelfen mir Videos von meinen Ausfühhrungen, die ich dann selbst begutachte oder Personen meines Vertrauens bzw im Forum zeige, ganz gut. Ich halt´s da wie Mosel, ausnahmweise: Ich trainiere lieber alleine. ;)
Schritt für Schritt, Schlag für Schlag, Runde für Runde.

Operative Hektik ist ein Zeichen für geistige Windstille.



BaS 2019
Log


SFA 2019

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 14:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Doubleunder » 06 Jan 2019 06:29

Ich hab dafür meinen Mann, dem vertraue ich ;) und gerade beim Kniebeugen kann der mich sooo mit der Technik nerven :-) aber ich find das ja gut. Ich halt praktisch nen Coach als Mann zu haben.

Mich sonst zu verabreden find ich auch blöd, ich mag es auch kommen und gehen zu können wann ich möchte. Ist halt son Kompromiss sonst.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 06 Jan 2019 11:42

Ja, der Kompromiss macht es schwierig. Gut wäre jemand, der halt immer da wäre, wenn ich ein paar Extrawiederholungen machen will und ansonsten nicht stört. :D
Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56942
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Moseltaler » 06 Jan 2019 16:42

RenA1 hat am 06 Jan 2019 11:42 geschrieben:Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.


Was dann ... die Waden?
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 06 Jan 2019 16:47

Moseltaler hat am 06 Jan 2019 16:42 geschrieben:
RenA1 hat am 06 Jan 2019 11:42 geschrieben:Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.


Was dann ... die Waden?


Nee, wie Überzüge ist das dann, meinte er. Dass ich meinen Arm mit dem Trizeps strecke, scheint dann nicht mehr zu gelten. #05#
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 56942
Registriert: 16 Okt 2007 12:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Moseltaler » 06 Jan 2019 16:51

RenA1 hat am 06 Jan 2019 16:47 geschrieben:
Moseltaler hat am 06 Jan 2019 16:42 geschrieben:
RenA1 hat am 06 Jan 2019 11:42 geschrieben:Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.


Was dann ... die Waden?


Nee, wie Überzüge ist das dann, meinte er. Dass ich meinen Arm mit dem Trizeps strecke, scheint dann nicht mehr zu gelten. #05#


Ah ja, interessant :o ... es gibt allerdings wirklich diese Kombi-Übung, wo man beides verbindet.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 09:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 19:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 9234
Registriert: 28 Jun 2016 07:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon Strandkatze » 06 Jan 2019 18:57

RenA1 hat am 06 Jan 2019 16:47 geschrieben:
Moseltaler hat am 06 Jan 2019 16:42 geschrieben:
RenA1 hat am 06 Jan 2019 11:42 geschrieben:Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.


Was dann ... die Waden?


Nee, wie Überzüge ist das dann, meinte er. Dass ich meinen Arm mit dem Trizeps strecke, scheint dann nicht mehr zu gelten. #05#


Doch klar - wenn Du den Arm etwas nach hinten lehnst wird es m.E. sogar schwerer bzw. der Trizeps arbeitet auch noch in voller Streckung mehr als bei gerade nach oben gehaltenen Armen.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 06 Jan 2019 20:33

Strandkatze hat am 06 Jan 2019 18:57 geschrieben:
RenA1 hat am 06 Jan 2019 16:47 geschrieben:
Moseltaler hat am 06 Jan 2019 16:42 geschrieben:
RenA1 hat am 06 Jan 2019 11:42 geschrieben:Techniktipps aus der Praxis: Wenn ich bei den French Press die Hantel hinter meinem Kopf ablasse, trainiere ich nicht meinen Trizeps.


Was dann ... die Waden?


Nee, wie Überzüge ist das dann, meinte er. Dass ich meinen Arm mit dem Trizeps strecke, scheint dann nicht mehr zu gelten. #05#


Doch klar - wenn Du den Arm etwas nach hinten lehnst wird es m.E. sogar schwerer bzw. der Trizeps arbeitet auch noch in voller Streckung mehr als bei gerade nach oben gehaltenen Armen.


Ja, eben. Wegen dieser Dehnung in der Ausführung mache ich das auch gern.

@Moseltaler ich weiß, was du meinst, aber ich versuche, die Ellenbogen nicht soviel zu bewegen. Davon mal abgesehen, ist es ja auch nicht wild, Muskeln zusammen zu belasten, die gemeinsam arbeiten. Für manche gibt es nur die Ausführung, die sie seit vierzig Jahren machen. #05#
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3079
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: A sceptical fox's way to kill his weak points (Update S.

Beitragvon RenA1 » 07 Jan 2019 10:04

Heute das letzte Mal Brust I im IPT-Plan. Irgendwie kann ich gerade nicht noch einen Gang höher schalten beim Training, deshalb ist hier nicht viel passiert. Schulter und Brust waren auch nicht so geschmeidig, wie sie sein sollten.

Langhantelbankdrücken

90/3 - 90/3 - 90/3 - 90/2 - 90/2 +2x Drop

LH-Schrägbankdrücken

75/3 - 75/3 - 77,5/3 (+2,5kg) - 77,5/3 (+2,5kg) - 77, 5/3 (+1 WH) + 2x Drop

Bei den letzten Sätzen habe ich die Hantelstange nicht bis auf die Brust runtergeführt, weil ich befürchtet habe, nicht mehr aus dem Loch zu kommen. Also halber Beschiss hier.

Schrägbankfliegende

27,5/10 (+2,5 kg) - 27,5/10 (+2,5 kg) - 27,5/8 (+2,5 kg) - 27,5/6 (+2,5 kg) +2x Drop
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

VorherigeNächste

Zurück zu Kill Your Weak Points IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste