Abschlustest

Power Running im Summer Camp 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42399
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Abschlustest

Beitragvon Frank » 20 Sep 2018 05:04

Ich bin gespannt auf eure Ergebnisse! 😊👍🏼

Benutzeravatar
#schmidtamlimit
TA Elite Member
 
Beiträge: 6374
Registriert: 10 Nov 2011 11:52
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja

Re: Abschlustest

Beitragvon #schmidtamlimit » 20 Sep 2018 06:22

So, dann will ich mal beginnen.

5000m
  • 05.07. Test I --> 20:09 min (4:01min/km)
  • 07.08. Test II --> 19:05 min (3:49min/km)
  • 20.09. Abschlusstest --> 18:42 min (3:44min/km)

Kniebeuge
  • Start: 130 kg
  • Ende: 143 kg
  • Zu Beginn bin ich nicht wirklich so ans Limit wie jetzt zum Abschlusstest. Aber ich denke das zu Beginn nicht mehr als 135 kg gekommen wären. Aber Egal, auf jeden Fall ist eine Tendenz in die richtige Richtung zu sehen.

So, das war es erstmal von mir. Ich werde dann noch bei Gelegenheit ein Abschlussfazit schreiben.

Danke schonmal an @Frank für das Programm.

Nash90
TA Member
 
Beiträge: 313
Registriert: 30 Nov 2016 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Super

Re: Abschlustest

Beitragvon Nash90 » 21 Sep 2018 06:44

So, erstes Ergebnis ist da,

Frontkniebeuge
Start 75KG etwas unsicher
Ende 85KG sehr sicher, auch an der „Grifftechnik“ hat sich meiner Meinung nach einiges verbessert.
Dafür, dass ich vorher nie wirklich FKB gemacht habe bin ich zufrieden.

Laufen
Anfang: 60 Min 12,35
Mitte: 60 Min 12,29
Ende: 60 min 13,5

Insgesamt zufrieden, werde das laufen auf jeden Fall so beibehalten, sprich ein schneller Lauf in der Woche (vermutlich 60 min oder 10km, mal sehen) und am WE werde ich die 20km fix halten über den Winter. Und dann mal sehen was nächstes Jahr im Frühjahr geht #15#
Zuletzt geändert von Nash90 am 25 Sep 2018 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
prototypeXXsupercool
TA Elite Member
 
Beiträge: 3627
Registriert: 27 Okt 2016 07:57
Geschlecht (m/w): m

Re: Abschlustest

Beitragvon prototypeXXsupercool » 21 Sep 2018 18:44

60 Minuten
  • Woche 1 --> 12.03 km (4:59 min/km)
  • Woche 6 --> 12.03 km (4:59 min/km)
  • Woche 12 --> 13.17 km (4:33 min/km)

Frontkniebeugen
  • Woche 1: 90 kg
  • Woche 12: 100 kg

Ich schreib am Wochenende auch noch mal ein Fazit zu den letzten 12 Wochen. Bin grad erst von dem letzten Lauf zurück gekommen und hab irren Kohldampf! *uglysmilie*

Benutzeravatar
Kriegshammer
TA Power Member
 
Beiträge: 1044
Registriert: 19 Okt 2015 18:49
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Kniebeugen (kg): 117,5
Kreuzheben (kg): 155
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Maximal
Ich bin: spinnert ^^

Re: Abschlustest

Beitragvon Kriegshammer » 23 Sep 2018 08:41

Hier die Zahlen:

07.07. 12,38 km - 1:00:00
10.08. 12,99 km - 1:00:00
21.09. 12,81 km - 1:00:00

Verbessert ja, aber den Lauf aus dem August konnte ich nicht toppen. Wenn ich jetzt behaupten würde das mich das nicht ärgert...mach ich erst gar nicht.

Frontkniebeugen:

Zum Start 82,5kg
Am Ende 92,5kg

Hier bin ich echt zufrieden, hätte ich nicht gedacht. Mehr Text siehe Thread.

Benutzeravatar
sirphil23
TA Member
 
Beiträge: 215
Registriert: 13 Jan 2010 18:39
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: Lebkuchen

Re: Abschlustest

Beitragvon sirphil23 » 23 Sep 2018 10:31

Auch hier mein Kurzfazit in Zahlen:

60min Lauf 06.07.2018: 10,14km
60min Lauf 08.08.2018: 13,41km
60min Lauf 22.09.2018: 14,43km

Kniebeuge Start: 127,5kg
Kniebeuge Ende: 135,0kg

Ein abschließendes ausführliches Fazit mit Bildern folgt Anfang der Woche :)

Benutzeravatar
petten23
TA Neuling
 
Beiträge: 32
Registriert: 12 Mai 2014 17:23
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 125
Kreuzheben (kg): 170
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 80

Re: Abschlustest

Beitragvon petten23 » 24 Sep 2018 13:29

Hey Ho,
Auch wenn ich mich nicht mehr gemeldet habe, durchgezogen habe ich. Mit dem Ergebnis bin ich durchaus zufrieden. Wobei mir anscheinend noch die "Tempo-Härte" fehlt. Hinzu kamen allerdings immer wieder muskuläre Probleme im Gesäß und hinteren Oberschenkel (Ischias / Piriformis).

5000 m:
03.07.18 Test 1: 24:55 min
07.08.18 Test 2: 24:35 min
22.09.18 Test 3: 24:18 min

KNIEBEUGEN:
Start 120 kg
Ende 127,5 kg

Weitaus zufriedener war ich mit den langen Läufen. Da sehe ich auch für mich die größte Entwicklung. Hätte zu Beginn niemals gedacht das ich soweit laufen kann 😀

Danke Frank für das Programm! Hat echt Spaß gemacht!

Benutzeravatar
Helli142
TA Power Member
 
Beiträge: 1581
Registriert: 11 Mai 2016 06:39
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 42,5
Kniebeugen (kg): 95
Kreuzheben (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 28
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: MK Pirna

Re: Abschlustest

Beitragvon Helli142 » 24 Sep 2018 18:58

Ich kann nur von meinen kniebeugeverbesserungen berichten 🤪

Start: 90kg
Ende: 95kg

*uglysmilie*

Benutzeravatar
Black-sheep
TA Elite Member
 
Beiträge: 2670
Registriert: 27 Jan 2015 10:31
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 55
Körpergröße (cm): 160
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 50
Kniebeugen (kg): 80
Kreuzheben (kg): 110
Oberarmumfang (cm): 25
Brustumfang (cm): 72
Oberschenkelumfang (cm): 50
Wadenumfang (cm): 31
Bauchumfang (cm): 75
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Low Bar Squat
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 53
Ziel KFA (%): 20
Studio: California Fitness
Ich bin: sherlocked

Re: Abschlustest

Beitragvon Black-sheep » 26 Sep 2018 17:46

Kniebeugen

Start: 80 kg
Ende 82,5 kg


5 km Lauf


Start : 31:03 Minuten Pace 6:13 min/km
Woche 6: 25:19 Minuten Pace 5:04 min/km
Woche 12: 23:44 Minuten Pace 4:45 min/km

Mein Fazit kann ich langsam von Aktion zu Aktion copy/paste einfügen. *uglysmilie*

Das Programm hat mal wieder funktioniert #04# So weit bin ich noch nie aus meiner Komfortzone raus gelaufen aber es hat sich total gelohnt! Bin sehr stolz auf meine 20 km eben mal so und das Gewicht bei den KB konnte ich auch halten. Zwischendrin war es mal schwerer aber ich hab selbst rausgefunden, dass es am Essen liegt. Esse (typisch Mädchen) zu wenig Carbs und mir fehlt die Power. Das wird zu BaS gerichtet.
Ergänzend Foamrollen und Stretchen war Gold wert. Zu Beginn hatte ich Probleme mit der Hüfte, die nun weg sind.

Mit IF2.0 ließ sich alles auch gut verbinden. Bin rundum zufrieden.

Eine Sache noch, die ich erwähnt wissen wollte: Ich bin noch nicht so lange beim Krafttraining und Laufen war mein Nemesis. Die 5 km Variante war definitiv fordernd und man musste gut auf sich achten. Als "Einsteiger" in beiden Sportarten ist das ein harter Brocken. Mental hat es mich jedoch nicht gequält, im Gegenteil. Die langen Läufe waren die totale Qualitytime.
Wenn allerdings hjemand mit meinem "Level" im Laufen und Liften das Prgramm macht, sollte er/sie das auf KEINEN Fall auf die leichte Schulter nehmen. ICh hab viel geschlafen, viel gekämpft, viel massiert und mich gut organisieren müssen. *professor*

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42399
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Abschlustest

Beitragvon Frank » 27 Sep 2018 03:07

War ja auch n forderndes Pensum. Aber um so schöner, dass es sich für alle hier gelohnt hat 😊👍🏼

Nash90
TA Member
 
Beiträge: 313
Registriert: 30 Nov 2016 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Super

Re: Abschlustest

Beitragvon Nash90 » 27 Sep 2018 08:32

Gelohnt auf jeden Fall, hoffe das nun durchhalten zu können mit den langen Läufen und dem vielen Dehnen/Rollen.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42399
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Abschlustest

Beitragvon Frank » 27 Sep 2018 08:44

N länger nüchternlauf einmal die Woche ist mMn mit das Beste was die meisten Menschen vernachlässigen, die gerne einen geringen KFA hätten

Nash90
TA Member
 
Beiträge: 313
Registriert: 30 Nov 2016 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 72
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 80
Kniebeugen (kg): 90
Kreuzheben (kg): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Kampfsport
Ich bin: Super

Re: Abschlustest

Beitragvon Nash90 » 27 Sep 2018 09:52

Was wäre deine Empfehlung da? 20km oder noch ein wenig mehr? Wollte das eigentlich so beibehalten, also eine Tempoeinheit + 20km nüchtern jede Woche.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42399
Registriert: 01 Okt 2006 23:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Abschlustest

Beitragvon Frank » 27 Sep 2018 09:57

so grob 2 stunden nüchternlauf, wenn man 20 zügig unterwegs ist auch etwas weniger an zeit


Zurück zu Power Running

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste