Alkohohl und Glykogenspeicher

Langeweile? Das muss nicht sein! Schaut rein und haut in die Tasten...

Moderator: Team Offtopic

moca
TA Neuling
 
Beiträge: 25
Registriert: 04 Jun 2016 18:39

Alkohohl und Glykogenspeicher

Beitragvon moca » 23 Feb 2017 10:19

Hallo

Mache grade die Speedweek, welche im Buch "IF 2.0" von Frank Holger Acker beschrieben ist.
Nun habe ich mich Folgendes gefragt:

1.
Angenommen ich beende die Week am Freitag. Nun esse Ich mehrere Portionen Haferflocken mit dem Ziel meine Glykogenspeicher zu füllen. Anschliessend fange ich an Alkohol zu trinken. Bin ich richtig in der Annahme, dass mein Körper nun dem Alk Priorität einräumt, daher die Carbs zurückgestellt werden und es eher ins Fettdepot schaffen als in die Leber/Muskeln. Dabei würde also kein carb-loading passieren.

2
Wird Alk vom Körper eigentlich eingelagert oder stets gleich verbrannt. In diesem Sinne also wirklich nur die Nahrung die man während der Verstoffwechselung zu sich nimmt fett macht.


Setzte mich schon seit Jahren mit Ernährung auseinander und der Alk Konsum spielt ja eig schon eine zu berücksichtigende Rolle (besonders wenn man es mag von Zeit zu Zeit zu feiern). Wär cool wenn mich jemand aufklären könnte.

Peaazzzzeeee

Zurück zu Spam Lounge

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast