Anfängerfrage

Hierher verschieben wir Bodybuilding Spamerei und sonstigen Müll!

Moderatoren: Team Medizin, Team AAS, Team Wettkampf, Team Ernährung & Supplemente, Team Offtopic, Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
Max Rabe
TA Rookie
 
Beiträge: 114
Registriert: 17 Aug 2018 09:32
Kampfsportart: Singen
Ich bin: Max Raabe

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Max Rabe » 22 Aug 2018 10:13

Alfred E. Neumann hat am 22 Aug 2018 01:06 geschrieben:
@abergau

Ich kann dir versichern, dass man Kreuzheben als ahnungsloser Anfänger mit 28 kg sehr gut auch mit SZ-Stange hinbekommen kann ;-) Ist mir lieber, als meinen Rücken zu f..... Das Training fordert mich so ziemlich. Ich war heute bei 170 max. Puls. Das war beim Kniebeugen. Also mir gefällt das. Einen 170er Puls habe ich nicht mal beim Laufen. Ich habe ziemlich geschwitzt. Nach so einem Training habe ich auch Muskelkater. Schulterdrücken habe ich mal eben so hin bekommen. In einer knappen Stunde habe ich 500 kcal verbraucht.

Naja ich war vor 2 Jahren bei 130 kg. Fett - keine Muskeln. Laufen, Liegestütze, Laufen Liegestütze. Ich hatte 10 Jahre nix mehr getan und ich habe keinen einzigen Liegestütz geschafft. Ich schaffe jetzt 30. Ich kann auch heute keinen einzigen Klimmzug. Ich habe das nie trainiert. Ich habe es manchmal versucht, am Fußballtor. Nein, ich trainiere das immer mal. Ich lasse mich dann herunter. Einen richtigen Klimmzug kann ich nicht :-( Ja und ich erfahre jetzt von dir, was ich für ein Arsch bin. Das freut mich, vielen Dank ;-) Wenn jemand, der so Klasse ist wie Du, sich zu so einer tollen Aussage herab lässt, muss ich mich eigentlich auch entschuldigen, dass ich solch tolle Menschen hier dermaßen belaste. Darüber habe ich vorher nicht nachgedacht.


Was ich komisch finde: Du tust mir leid, es ist nicht umgekehrt. Ich hätte mich gerne vernünftig mit dir unterhalten. Bei deiner Erfahrung sehr gerne. Aber du trägst so viel Feindseligkeit und Aggression in Dir, dass ich davon krank werden würde :-(


Bester Troll der Woche #guenni# . Durchaus amüsant.
Dein Training ist trotzdem fürn Arsch.
Küssen, kann man nicht alleine
und ich sag Dir auch den Grund:
Küssen das geht auf keinen Fall alleine
Denn dazu brauch ich einen anderen Mund


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
andropeko
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 20 Jul 2018 11:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Ich bin: Baphomet

Re: Anfängerfrage

Beitragvon andropeko » 22 Aug 2018 12:13

Wenn du nicht zuviel Gewicht bewältigst kann man durchaus mit einer Erhöhung Kreuzheben und SZ ausführen wo sollte denn da eigentlich das Problem sein? Wenn man verstanden hat wie man den Muskel trainiert also konstant unter Spannung setzt und deine Bewegungen abspulst kannst du aus jeder erdenklichen Lage den Muskel trainieren. Nichts ist falsch leute das sollte mal so langsam in die Rüben eingedrungen sein. Oldschool Standart Shit funktioniert ja, aber ist nicht der Heilige Grahl.

Benutzeravatar
abergau
Drücker von Gottes Gnaden
 
Beiträge: 16610
Registriert: 07 Sep 2005 17:50
Wohnort: Langenfeld (Rheinland)
Körpergewicht (kg): 93
Körpergröße (cm): 181
Trainingsbeginn (Jahr): 1991
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 255
Oberarmumfang (cm): 44
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: Fitness Center Olymp
Fachgebiet I: Training
Ich bin: kräftig

Re: Anfängerfrage

Beitragvon abergau » 22 Aug 2018 12:26

andropeko hat am 22 Aug 2018 12:13 geschrieben:... aber ist nicht der Heilige Grahl.

Gral (ohne "h").
Hinweis (in der Signalfarbe Rot; vielleicht nützt's was): Ich bitte darum, mir keine Fragen zum Thema Steroide per PN zu stellen - diese beantworte ich aus Prinzip nicht.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 48947
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Moseltaler » 22 Aug 2018 12:27

andropeko hat am 22 Aug 2018 12:13 geschrieben:Wenn du nicht zuviel Gewicht bewältigst kann man durchaus mit einer Erhöhung Kreuzheben und SZ ausführen wo sollte denn da eigentlich das Problem sein? Wenn man verstanden hat wie man den Muskel trainiert also konstant unter Spannung setzt und deine Bewegungen abspulst kannst du aus jeder erdenklichen Lage den Muskel trainieren. Nichts ist falsch leute das sollte mal so langsam in die Rüben eingedrungen sein. Oldschool Standart Shit funktioniert ja, aber ist nicht der Heilige Grahl.


Kreuzheben mit konstanter Spannung ... ah ja, ok :o
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
andropeko
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 20 Jul 2018 11:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Ich bin: Baphomet

Re: Anfängerfrage

Beitragvon andropeko » 22 Aug 2018 12:34

Man muss nicht unbedingt absetzen beim KH siehe zb. Rum. KH

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 48947
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Moseltaler » 22 Aug 2018 12:36

andropeko hat am 22 Aug 2018 12:34 geschrieben:Man muss nicht unbedingt absetzen beim KH siehe zb. Rum. KH


Richtig ... dann ist es nur eine komplett andere Übung. Sollte klar sein, oder?
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
andropeko
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 20 Jul 2018 11:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Ich bin: Baphomet

Re: Anfängerfrage

Beitragvon andropeko » 22 Aug 2018 12:42

Also ist KH mit gestreckten Beinen und geraden Rücken nicht ähnlich dem Rum. KH?

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 48947
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Moseltaler » 22 Aug 2018 12:47

andropeko hat am 22 Aug 2018 12:42 geschrieben:Also ist KH mit gestreckten Beinen und geraden Rücken nicht ähnlich dem Rum. KH?


:o

Wenn jemand schreibt, dass er Kreuzheben macht, dann heißt das für mich, dass das klassische Kreuzheben gemeint ... nicht rumänisches Kreuzheben und nicht Kreuzheben mit gestreckten Beinen. Sonst würde man das vermutlich schreiben, oder?

Und das klassische Kreuzheben macht man nicht mit konstanter Spannung ... darum geht es bei der Übung wohl eher weniger.
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
andropeko
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 20 Jul 2018 11:57
Trainingsbeginn (Jahr): 2015
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Die Elementaren
Ich bin: Baphomet

Re: Anfängerfrage

Beitragvon andropeko » 22 Aug 2018 12:55

Ja kann man als Kraft Übung nutzen um Stärker in allem zu werden dann aber mit LH und Ordentlich Gewicht oder eben so wie von mir beschrieben.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 48947
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Moseltaler » 22 Aug 2018 12:56

andropeko hat am 22 Aug 2018 12:55 geschrieben:Ja kann man als Kraft Übung nutzen um Stärker in allem zu werden dann aber mit LH und Ordentlich Gewicht oder eben so wie von mir beschrieben.


Sag bloß
Greg Nuckols

Two fundamental errors:

1) Assuming that what works for you will work for everyone else.

2) Assuming that what works on average will work for every individual.

"Bros" often commit the first error, and tend to react poorly when they're called on it by sciency folks.

Sciency folks (people who apply research uncritically, at least) often commit the second error, and tend to react just as poorly as the "bros" when called out on it.

Be vigilant about avoiding both issues.

Benutzeravatar
40+
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 17 Aug 2018 22:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Papa

Re: Anfängerfrage

Beitragvon 40+ » 22 Aug 2018 13:10

Wir wollen hier doch nicht jede Erbse einzeln besprechen. Jedenfalls ist das nicht zielführend. Pack die Tasche, und ab ist Studio!
Mitleid gibt's umsonst - mein Freund Neid - muss man sich verdienen.

Benutzeravatar
PlutoisteinPlanet
TA Stamm Member
 
Beiträge: 670
Registriert: 06 Mär 2017 03:50
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 120KG
Kniebeugen (kg): 150KG
Kreuzheben (kg): 192,5KG

Re: Anfängerfrage

Beitragvon PlutoisteinPlanet » 22 Aug 2018 14:59

Da muss man sich ja echt überlegen fühlen, wenn man sich im 'Anfängerbereich' über einen schlechten Trainingsplan lustig macht #05#

Alfred E. Neumann
TA Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 16 Aug 2018 01:14

Re: Anfängerfrage

Beitragvon Alfred E. Neumann » 22 Aug 2018 22:56

Ich freu mich erstmal, dass einige Leute jetzt nicht nur Hate für mich übrig haben :-)
@abergau Kann mich doch nicht mit dir messen und das will ich ja auch nicht. Ist Bruce Willis ein dünner Lauch? Für Dich schon, oder? Nein, das ist doch Quatsch! Nicht jeder will doch ein Masse-Monster werden und ich doch schon gar nicht mehr. Ich versuche gut meine Muskeln zu trainieren und ich möchte das zuhause machen. Bin Einzelgänger, vertrau den Trainern nicht, aber ich vertraue mir selbst. Ich habe ein gutes Körpergefühl. Ich habe Sport gemacht in meinem Leben. Ich coache mich selbst und das ist ein ambitioniertes Vorhaben. Das weiß ich. Was mich bestärkt: Ich habe da Muskelkater, wo er hingehört. Ich habe exakt die Muskeln angesprochen, die ich wollte. Beim Kurzhantelrudern lief mir die Suppe nur so aus der Fresse und dann hat alles gezittert. Ich fand das geil. Ich sehe konkrete Ergebnisse. Kann mir niemand erzählen, dass ich einen vierstelligen Betrag investieren muss, um meinen Körper zu verbessern. Aber klar würde ich einen vierstelligen Betrag investieren, wenn es sein soll. Ja warum doch auch nicht!

So eine SZ-Stange ist für mich nicht das Wahre. Werde mir durchaus eine kurze Langhantelstange bestellen. Bizeps lieber mit Kurzhanteln trainieren. Ich war da schon bei 16 kg und Hammercurls habe ich mit 20 gemacht. Es ist aber wichtig, die Grundübungen zu beherrschen. Vor dem Kreuzheben habe ich mächtig Respekt, daher gehe ich da so sachte heran. Wenn man schon Probleme im unteren Rückenwirbel hatte, sollte man da vielleicht vorsichtig sein.

Vielen Dank bis hierher!

Benutzeravatar
40+
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 17 Aug 2018 22:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 96
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 150
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 90
Ich bin: Papa

Re: Anfängerfrage

Beitragvon 40+ » 23 Aug 2018 09:33

Soll ich das mal ausprobieren mit der SZ-Stange. Lade ich dann hoch auf YouTube, und nenne es : Neumanns Kreuzheben #07#
Mitleid gibt's umsonst - mein Freund Neid - muss man sich verdienen.

chorasan
TA Neuling
 
Beiträge: 37
Registriert: 23 Mär 2018 14:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 192
Trainingsbeginn (Jahr): 2016

Re: Anfängerfrage

Beitragvon chorasan » 23 Aug 2018 10:04

Alfred E. Neumann hat am 22 Aug 2018 22:56 geschrieben: Bin Einzelgänger, vertrau den Trainern nicht, aber ich vertraue mir selbst. Ich habe ein gutes Körpergefühl. Ich habe Sport gemacht in meinem Leben. Ich coache mich selbst und das ist ein ambitioniertes Vorhaben.


Du vertraust keinem Trainer aber dir selbst. Und dann stellst in einem Forum wo du niemand persönlich kennst deinen TP vor und ersuchst um ein Urteil. Versteh ich nicht.

VorherigeNächste

Zurück zu Androgener Müll

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste