Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

"Kill Your Weak Points IPT" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Doubleunder » 20 Okt 2018 21:11

Das Essen sieht lecker aus!
Und danach noch weniger wiegen? Läuft!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3582
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon anmu » 21 Okt 2018 11:07

Doubleunder hat am 20 Okt 2018 21:11 geschrieben:Das Essen sieht lecker aus!
Und danach noch weniger wiegen? Läuft!


Wenn es denn immer so wäre. Aber es schwankt eher, wie man später in meiner Auswertung noch sehen wird.

Hier erstmal das gestrige Training. Ein wenig lustlos, da mir die 15-25 Whd auf den Sack gehen. Nicht, dass ich meine, dass die nichts bringen, aber ich freue mich doch auf mehr Gewicht.

Ich habe zumindest beim Kreuzheben einmal die 25 Whd geschafft. Beim Kabelrudern habe ich noch ein paar mehr Whd rausgeholt. Beim Curlen hatte ich keine Motivation auf 25er Whd (hatte ich letztes Mal aber schon 4x25 geschafft).

Samstag, 20.10., Tag 6: Rücken & Bizeps
Kreuzheben (4x15): 90kg: 25,22,20,18 #04#

Latzug Obergriff / freie Klimmzüge (3x8-12): BW: 12,7,5

Kabelrudern neutraler Griff (4x15): 50kg: 25,22,20,18

LH-Curls (4x15): 25kg: 20,20,15,15

Maschinencurls (3x8-12): 36kg: 12,11,10


Dauer: 92 Minuten (24 Minuten Aufwärmen, also 68 Minuten netto)
Durchschnittspuls: 99
Kalorienverbrauch: 562 kcal

Danach habe ich mich dann noch gute 10 Minuten gedehnt.
Am Freitag habe ich es ja erst zu Hause gemacht. Vorher schön gerollt, dann gedehnt. Das Dehnen direkt nach dem Training ist aber viel effektiver. Ich merke, dass ich später echt steifer war.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3582
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon anmu » 21 Okt 2018 12:58

Auswertung nach Woche 4

Die ersten vier Wochen sind rum. Ich glaube, das Kraftausdauer-Programm war recht effektiv. In der ersten Woche hatte ich überall recht heftigen Muskelkater, insbesondere in den Beinen (6 Tage lang), aber auch Brust (5 Tage lang). Aber es liegt mir nicht wirklich und ich freue mich auf höhere Gewichte nächste Woche.

Hier aber nun die Auswertung:

Statistik
Das Gewicht (Wochendurchschnittsgewicht) ist um ein halbes Kilo gestiegen (von 74,6 auf 75,1):
04_gewicht.jpg

Zuletzt gab es heftige Schwankungen, wie man an der blauen Linie sehen kann. Die gab es NICHT an den Tagen, wo ich viel gegessen habe (siehe unten), sondern an denen, wo ich Tage zuvor die Kalorien sehr konstant gehalten habe. Keine Ahnung, was da los war.


Der KFA hat sich soweit stabilisiert:
04_KFA_Gewicht.jpg

Zu Anfang ist der ja trotz gleich gebliebenen Gewicht gestiegen. Ich habe hier die Kraftausdauer im Verdacht und bin gespannt, ob sich hier nun im Hypertrophie-Bereich was ändert.


Die Kalorienmenge ist stabil bei 2950 kcal am Tag:
04_kalorien.jpg

Allerdings gab es zwei Tage, an denen ich etwas eskaliert bin. Dies wurde im Wochendurchschnitt aber wieder korrigiert.


Hier die Entwicklung der Körpermaße:
04_masse.jpg

Gewicht ist leicht gestiegen, KFA hat sich in etwa gehalten, Rest ist so gut wie unverändert. Interessant wird hier wohl auch eher die Entwicklung über Monate.
Ich will aber nun wöchentlich messen, da durch Messfehler wohl auch Ungenauigkeiten kommen, die so erst spät auffallen.


Bilder
Hier die optische Entwicklung, wobei ich - wie immer - keine Unterschiede erkenne. Links vor vier Wochen, rechts heute:
ff_00-04_front.jpg

ff_00-04_back.jpg

ff_00-04_seite.jpg



Neue Gewichte
Für die nächste Woche habe ich dann auch gleich die Gewichte ausgerechnet. Ich gehe den Weg der Hypertrophie und werde jeweils alle Fokusübungen so trainieren. Mir erschließt sich so der Sinn, nur eine Übung zu nehmen. Schließlich muss ich sie sonst auch drei Sätze durchführen, nur mit etwas mehr Whd.
Leider habe ich keine vollständige Rückmeldung im Fragethread erhalten, so dass ich die Gewichte so ausgerechnet habe, wie ich meine, dass es stimmen könnte. Es sind auch in allen Übungen nun mindestens je ein Satz mit 25 Whd zu vermelden.

Tag 1
Schrägbankdrücken: 45kg: 25,25,20,19
80% = 66kg, 90% = 74kg

Bankdrücken mit Kurzhanteln: 20kg: 25,22,18,18
80% = 29kg, 90% = 33kg


Tag 2
Kniebeugen: 90kg: 25,25,25,25
80% = 132kg, 90%: 148,5kg

Beinpresse: 240kg: 25,25,25,25
80%: 352kg, 90%: 396kg


Tag 3:
Kurzhantelschulterdrücken: 16.5kg: 25,25,20,18
80%: 24,5kg, 90%: 27kg

Dips: BW+10kg: 25,25,25,25
Schwierig zu berechnen. Wenn ich 85 kg als Startwert nehme (Mein Gewicht 75 kg + 10 kg), wären 80% 50kg und 90% 65kg. Würde ich als nicht schaffbar sehen (und ich glaube, der Gürtel ist auf 60 kg maximal ausgelegt).
Gehe ich von 10kg aus, wären das 80%:14,5kg und 90%:16,5kg Das erscheint mir als zu wenig.
Ich lege jetzt einfach mal 25kg (80%) und 30kg (90%) fest (Erfahrungswerte)


Tag 4
Pause, daher keine Übungen


Tag 5
Brustpresse: 36kg: 25,25,25,21
80%: 52kg, 90%: 58kg

Schrägbankdrücken: 15kg: 25,25,25,25
80%: 22kg, 90%: 25kg


Tag 6:
Kreuzheben 90kg: 25.22.20,18
80% = 132kg, 90%: 148,5kg

Kabelrudern neutraler Griff: 50kg: 25,22,20,18
80%: 73kg, 90%: 82,5kg

LH-Curls: 25kg: 25,25,25,25
80%: 36,5kg, 90%: 41kg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 8850
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Strandkatze » 21 Okt 2018 15:13

Form ist weiterhin super, finde ich #04# . Du willst ja eher Gewicht um die 75 halten, oder ? Lässt Du die Kalorien jetzt erstmal so ? Viel Spaß im nächsten Zyklus, ich freu mich auch schon auf mehr Gewicht, wobei ich vor der Beinpresse Angst habe, wenn ich mir die Zahlen so angucke :-) .

Benutzeravatar
Dannyabc
TA Power Member
 
Beiträge: 1898
Registriert: 08 Mär 2011 13:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 87
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 14
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 155
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 10
Studio: Relax
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: hungrig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Dannyabc » 21 Okt 2018 15:19

echt super Form. #04#
Finde die Beine und den Bizeps stark.
Bissel kcal hochschrauben oder ?

Gewichte mach ich jetzt auch so, nehme auch die 25Wdhl auch, wenn ich nicht die 3 Sätze voll gemacht habe.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3582
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon anmu » 21 Okt 2018 16:40

Strandkatze hat am 21 Okt 2018 15:13 geschrieben:Form ist weiterhin super, finde ich #04# . Du willst ja eher Gewicht um die 75 halten, oder ? Lässt Du die Kalorien jetzt erstmal so ? Viel Spaß im nächsten Zyklus, ich freu mich auch schon auf mehr Gewicht, wobei ich vor der Beinpresse Angst habe, wenn ich mir die Zahlen so angucke :-) .


Vielen Dank.
Ja, die 75 kg sollen in etwa so bleiben. Wenn das Gewicht steigt, KFA und Form laut Spiegel aber bleiben, dann wäre es ok. Will aber nicht verfetten.

Ja, Beinpresse wird ordentlich Gewicht. Hoffentlich finde ich genügend Scheiben. Ist ja immer etwa schwierig bei uns im Gym. :Ö-)

Dannyabc hat am 21 Okt 2018 15:19 geschrieben:echt super Form. #04#
Finde die Beine und den Bizeps stark.
Bissel kcal hochschrauben oder ?

Gewichte mach ich jetzt auch so, nehme auch die 25Wdhl auch, wenn ich nicht die 3 Sätze voll gemacht habe.


Vielen Dank.
Kalorien bleiben erstmal so. Habe ja zugenommen, Training läuft, fühle mich dabei nicht schwach. Warum soll ich mehr essen?

Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 15:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Benutzeravatar
Malladonnafit
TA Elite Member
 
Beiträge: 3123
Registriert: 28 Dez 2015 22:34
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 169
Körperfettanteil (%): 19
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Studio: Kiels City
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Immer hungrig.

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Malladonnafit » 21 Okt 2018 19:52

Ich würde auch nicht unbedingt erhöhen, die hohen Wiederholungsbereiche haben ja auch einen gewissen Berbrennungsfaktor, ggf. sind die Hypertrophietrainings kürzer? Kenne IPT ja nicht.

Was hast du dir bei den Umfängen denn als Ziel gesetzt? Bizeps soll ja unter Anderem mehr werden, oder?

Benutzeravatar
Saskia Loura
TA Elite Member
 
Beiträge: 3302
Registriert: 30 Nov 2016 20:56
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 64
Körpergröße (cm): 163
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 50
Kniebeugen (kg): 67,5
Kreuzheben (kg): 110
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Ja

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Saskia Loura » 22 Okt 2018 08:22

Top Form #10# und super Update. Deine Auswertungen sind aber auch immer richtig gut zum lesen: Lob an dich! =)
Bin gespannt wie die nächsten 4 Wochen bei dir laufen!!

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Höfer » 22 Okt 2018 11:45

Hey Andreas,

jemand der so diszipliniert und genau loggt wie du und natürlich schon lange dabei ist, erzielt natürlich in vier Wochen auch keine Unterschiede, welche im Spiegel sofort zu sehen wären.
Für mich wirkst du eher auf den aktuellen Bildern so als wäre die Form besser, kann aber auch an den Haaren an den Beinen liegen. Generell ist die Teilung in den Haxen echt der Wahnsinn, gerade im Gesamtbild.

Weiter viel Spaß und Erfolg mit dem Programm du verrückter Hund. P.s Hast du mal die bewegten Tonnen für die Trainings ermittel?

Gruß
Andreas
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Saphir187
TA Stamm Member
 
Beiträge: 490
Registriert: 08 Dez 2016 17:24
Wohnort: Berlin
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 80
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 70
Kniebeugen (kg): 100
Kreuzheben (kg): 140
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Ziel Gewicht (kg): 75
Ziel KFA (%): 12
Studio: Fitness First
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Saphir187 » 23 Okt 2018 01:40

Verfolge ✌🏽
Bild
Strandfigur Aktion 2019
Oldie but Goldie
Den Edelstein schleifen 3.0

Frühere Aktionsteilnahmen:
Bild
Big and Strong
Lift Big Get Big 2017
Vom Edelstein zu the Rock LBGB BS 2017

Bild
Summer Camp
No Time No Bodyfat 2017
Den Edelstein schleifen 2.0 NT-NB SC 2017

Bild
Strandfigur Aktion
Oldie but Goldie 2017
Den Edelstein schleifen OBG 2013, high protein low fat

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14931
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon Birgit Scheum » 23 Okt 2018 05:54

anmu hat am 21 Okt 2018 12:58 geschrieben:Gewicht ist leicht gestiegen, KFA hat sich in etwa gehalten, Rest ist so gut wie unverändert. Interessant wird hier wohl auch eher die Entwicklung über Monate.

Guter Ansatz *upsmilie* Gelungenes Update, was ich sehe, gefällt mir :)

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 72
Registriert: 21 Jun 2014 10:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon cloxfuchs » 23 Okt 2018 12:16

Wirklich sehr gut! Ich wäre froh wenn ich es so genau hinbekommen würde mit dem Aufbau, allerdings verfette ich jedes Mal.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3582
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon anmu » 23 Okt 2018 16:14

Doubleunder hat am 21 Okt 2018 17:07 geschrieben:Du siehst spitze aus!


Vielen Dank #03#


Malladonnafit hat am 21 Okt 2018 19:52 geschrieben:Ich würde auch nicht unbedingt erhöhen, die hohen Wiederholungsbereiche haben ja auch einen gewissen Berbrennungsfaktor, ggf. sind die Hypertrophietrainings kürzer? Kenne IPT ja nicht.

Was hast du dir bei den Umfängen denn als Ziel gesetzt? Bizeps soll ja unter Anderem mehr werden, oder?


Ich denke, da tut sich von der Zeit nicht viel. Pausenzeiten lasse ich ja in etwa gleich. Da gibt es jetzt lediglich einen Satz weniger in den Hauptübungen. Dafür dann wohl ein paar mehr Aufwärmsätze, um mich an das Gewicht zu bringen.

Zielumfänge habe ich eigentlich nicht. Außer, dass ich gerne mal einen Bizeps von 40+ cm hätte.


Saskia Loura hat am 22 Okt 2018 08:22 geschrieben:Top Form #10# und super Update. Deine Auswertungen sind aber auch immer richtig gut zum lesen: Lob an dich! =)
Bin gespannt wie die nächsten 4 Wochen bei dir laufen!!


Vielen Dank, ich auch. #10#

Höfer hat am 22 Okt 2018 11:45 geschrieben:Hey Andreas,

jemand der so diszipliniert und genau loggt wie du und natürlich schon lange dabei ist, erzielt natürlich in vier Wochen auch keine Unterschiede, welche im Spiegel sofort zu sehen wären.
Für mich wirkst du eher auf den aktuellen Bildern so als wäre die Form besser, kann aber auch an den Haaren an den Beinen liegen. Generell ist die Teilung in den Haxen echt der Wahnsinn, gerade im Gesamtbild.

Weiter viel Spaß und Erfolg mit dem Programm du verrückter Hund. P.s Hast du mal die bewegten Tonnen für die Trainings ermittel?

Gruß
Andreas


Ich erinnere mich noch an die Diät Anfang des Jahres, wo ich zwei Bilder gegenübergestellt habe, auf denen ich so um die 5 kg Unterschied hatte. Habe da nix sehen können... *skeptisch* Wie gesagt, ich sehe da eh nix.

Oberschenkel hatte ich aus dem Reflex heraus rasiert. Ich hatte vor ein paar Wochen da einfach so Pickel bekommen, meist nach dem Training. Die waren sehr nervig und hartnäckig. Ich dachte, ich rasiere einfach mla alles weg: Pickel, Haare... und hoffe, das zumindest eines nicht mehr nachwächst. Hat gepklappt. *uglysmilie*

Gesamtes bewegtes Gewicht habe ich noch nie ausgerechnet. Es gibt ja so Apps, die das machen, wenn man das Training da einträgt. Aber meine Kladde macht das nicht automatisch. #05#


Saphir187 hat am 23 Okt 2018 01:40 geschrieben:Verfolge ✌🏽


Herzlich willkommen *moin*


Birgit Scheum hat am 23 Okt 2018 05:54 geschrieben:
anmu hat am 21 Okt 2018 12:58 geschrieben:Gewicht ist leicht gestiegen, KFA hat sich in etwa gehalten, Rest ist so gut wie unverändert. Interessant wird hier wohl auch eher die Entwicklung über Monate.

Guter Ansatz *upsmilie* Gelungenes Update, was ich sehe, gefällt mir :)


Vielen Dank *liebhabensmilie*


cloxfuchs hat am 23 Okt 2018 12:16 geschrieben:Wirklich sehr gut! Ich wäre froh wenn ich es so genau hinbekommen würde mit dem Aufbau, allerdings verfette ich jedes Mal.


Ich habe es bisher auch noch nicht geschafft. Ist das erste Mal, dass es so klappt. Ich glaube, das liegt an zwei Dingen bei mir:

1. an der Wochenbilanz. Das nimmt mir den Druck und ich habe dann die Möglichkeit, Ausreißer wieder rückgängig zu machen.
2. an die erhöhte Alltagstätigkeit. So kann ich genügend essen und mir auch schnell ein paar Bonuskalorien frei halten.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3582
Registriert: 26 Dez 2015 22:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

Beitragvon anmu » 23 Okt 2018 16:33

Gestern hatte ich meinen ersten Tag mit mehr Gewicht. War echt toll. *drehsmilie*

Wie erwartet, stimmten die berechneten Gewicht nicht. Ich musste bei den Kraftausdauer-Gewichten ja bei den ersten Versuchen drastisch runter gehen (hatte ich in der Testwoche in meinem alten Log von berichtet), da ich sonst nie die VIER x 15 geschafft hätte (einmal ja, aber nicht 4 und schon gar nicht 4x25).

Daher habe ich dann in den zwei Hauptübungen im ersten Satz vom berechneten 80% gleich 8 gemacht und dann jeweils nochmal erhöht. Ganz auf 90% bin ich noch nicht, weil mir der Sprung dann von den leichten Gewichten doch zu groß war (Beim SBD von 45 auf 70 kg und beim KH-Drücken flach von 20 auf 32,5). Werde hier aber bei beiden nächste Woche erhöhen.

Hier das Training:


Montag, 22.10., Tag 1: Brust
Schrägbankdrücken (3x6): 8x65, 6x70, 6x70 (alte Werte: 45kg: 25,25,20,19)

Bankdrücken mit Kurzhanteln (3x6): 8x30, 6x32.5, 6x32.5 20kg: 25,22,18,18

Schrägbankfliegende (3x8-12): 16.5kg: 12,12,12

French Press KH (3x8-12): 14kg: 12,12,10

KH-Curls (3x8-12): 16.5kg: 12,10,9 (mehr Gewicht)

Bauch: Bauchmaschine, Crunches: 20x50, 9x56, 12x50

Dauer: 85 Minuten (25 Minuten Aufwärmen, also 60 Minuten netto)
Durchschnittspuls: 90
Kalorienverbrauch: 320 kcal

Danach war noch 10 Minuten Dehnen.


Heute werde ich wohl nicht so schnell erhöhen: Es stehen 132.5kg bei den Kniebeugen (von 90) und 350kg Beinpresse (von 240kg) an.

VorherigeNächste

Zurück zu Kill Your Weak Points IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast