Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Brust

"Kill Your Weak Points IPT" im Durchlauf 2018

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 25 Sep 2018 14:35

br4inp4in hat am 25 Sep 2018 13:01 geschrieben:#06# .. mehr kann ich nicht sagen #04#


Vielen Dank und herzlich willkommen. *drehsmilie*

Höfer hat am 25 Sep 2018 13:45 geschrieben:Das heißt Aufwärmen und Dehnen, haben genau so lange gedauert wie das Training, mit dem Cooldown (gehen) sogar länger. Haha, sowas würde mir einfallen #05# #03#


Ja, wenn Du das so sagst... stimmt *uglysmilie*

Daher bin ich ja auch immer Fan von Volumentraining. Beste Tage sind die: 20 Minuten Aufwärmen, 100-115 Minuten Training, 15 Minuten Dehnen. Dann ist das Verhältnis wenigstens in Ordnung und man ordentlich Kalorien verbrannt. :-)
Ist aber nur für die Diät wirklich sinnvoll. Beim Aufbau habe ich gelernt, dass weniger mehr ist.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Doubleunder
TA Elite Member
 
Beiträge: 3060
Registriert: 17 Jan 2016 14:54
Wohnort: MG
Geschlecht (m/w): w
Körpergröße (cm): 172
Körperfettanteil (%): 18
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Kniebeugen (kg): 3x73
Kreuzheben (kg): 6x90
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squaaaats
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: Anders

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon Doubleunder » 25 Sep 2018 15:57

Ich reih mich ein, aber lächeln könnteste auf den Bildern mal, da bekomm ich ja Angst *uglysmilie*

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 25 Sep 2018 16:17

Doubleunder hat am 25 Sep 2018 15:57 geschrieben:Ich reih mich ein, aber lächeln könnteste auf den Bildern mal, da bekomm ich ja Angst *uglysmilie*


Herzlich Willkommen.

Ich gucke immer so. Vielleicht machen die mir deshalb meist Platz im Studio? *uglysmilie* #12#

Ich versuche es aber nächstes Mal.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 26 Sep 2018 07:37

Gestern gab es das Beintraining. Erst fühlte ich mich etwas kränklich, was ich beim Umschwung auf kältere Temperaturen gerne habe. Aber dann lief das Training doch ziemlich gut, so dass ich hinterher kaum die Treppe hoch kam. Über Nacht hatte ich auch Muskelschmerzen, die mich ein wenig vom Schlafen abgehalten haben, jetzt ist es langsam besser. Werde heute Vormittag noch ein wenig rollen, um den kommenden Muskelkater etwas abzumildern.

Hier das Training:

Dienstag, 25.9., Tag 2: Beine & Waden
Kniebeugen 4x15: 90kg: 17,17,17,17

Beinpresse 4x15: 240kg: 17,17,17,17

Beinstrecker 3x8-12: 57kg: 12,12,12

Legcurl sitzend 3x8-12: 43kg: 12,10,8

Wadenheben gestreckt an Beinpresse 3x8-12: 143: 12,12,12

Wadenheben sitzend 3x8-12: 12,11,11

Dauer: 92 Minuten (24 Minuten aufwärmen, also 68 Minuten netto)
Durchschnittspuls: 96
Kalorienverbrauch: 509

In den beiden Hauptübungen hatte ich in der letzen Testwoche 4 mal die 15 Whd geschafft und habe nun beschlossen, 17 zu schaffen. Bei den ersten beiden Sätzen ging es noch ganz gut, beim 3. musste ich mich anstrengen und im 4. ging nicht mehr. Mal sehen, ob ich das nächste Mal die 18 hinbekomme.
Beinstrecker hatte ich im Gegensatz zu letzter Woche schon gesteigert; da kommt nächste Woche wieder eine Platte drauf. Beim gestreckten Wadenheben ist es das gleiche Gewicht wie letzte Woche, diesmal sind die 3x12 aber voll, so dass ich hier auch steigern kann.

Gleich sollte mein Kaminofen kommen. Dann wird es hier hoffentlich sehr kuschelig. Ich liebe es ja warm. Dann läuft auch das Training besser.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 26 Sep 2018 07:41

Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 15139
Registriert: 13 Feb 2013 17:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon Birgit Scheum » 26 Sep 2018 09:25

anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:... und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.

Was haste denn die nächsten Monate auf dem Zettel? Langfristiger Erhalt? nach deztentem Aufbau und anschließender SFA schaut ja
das "Pendeln" um die 75 kg nicht aus.

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 75
Registriert: 21 Jun 2014 09:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon cloxfuchs » 26 Sep 2018 09:52

anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 26 Sep 2018 10:49

Birgit Scheum hat am 26 Sep 2018 09:25 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:... und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.

Was haste denn die nächsten Monate auf dem Zettel? Langfristiger Erhalt? nach deztentem Aufbau und anschließender SFA schaut ja
das "Pendeln" um die 75 kg nicht aus.


Genau, SFA will ich nicht mitmachen (müssen).
Ich trainiere nach Aufbau-Plan, esse auch genügend. Denke , mit den geplanten 2950 kcal liege ich da ganz gut im Plan. Sollte das Gewicht aber überschießen, wird es wieder einen kurzfristigen Cut geben.
Gewicht will ich in etwa halten. Sollten sich Muskeln aufbauen, so darf es auch steigen, aber nur, wenn der KFA so bleibt.

Für einen "langfristen Erhalt" fühle ich mich noch nicht alt genug - das suggeriert, dass man nicht abbauen möchte. Ich versuche, schon durch hartes Training und einen ganz kleinen Überschuss etwas aufzubauen.

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 26 Sep 2018 10:50

cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 09:52 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?


Was genau? Den Cut?
Ich habe die Kalorien auf 2200 reduziert und die Alltagsaktivitäten und Cardio hochgeschraubt, so dass ich auf ein tägliches Defizit von ungefähr 1000 kcal gekommen bin.

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 15139
Registriert: 13 Feb 2013 17:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon Birgit Scheum » 26 Sep 2018 10:53

anmu hat am 26 Sep 2018 10:49 geschrieben:Für einen "langfristen Erhalt" fühle ich mich noch nicht alt genug - das suggeriert, dass man nicht abbauen möchte. Ich versuche, schon durch hartes Training und einen ganz kleinen Überschuss etwas aufzubauen.

Guter Plan, so mache ich es gerade auch ..... für langfristigen Erhalt sind wir echt noch zu jung *drehsmilie*

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 75
Registriert: 21 Jun 2014 09:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon cloxfuchs » 26 Sep 2018 11:21

anmu hat am 26 Sep 2018 10:50 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 09:52 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?


Was genau? Den Cut?
Ich habe die Kalorien auf 2200 reduziert und die Alltagsaktivitäten und Cardio hochgeschraubt, so dass ich auf ein tägliches Defizit von ungefähr 1000 kcal gekommen bin.


Sorry ich meinte die Gewichtskurve. Hast du das mit Excel gemacht oder wie?

Benutzeravatar
anmu
TA Elite Member
 
Beiträge: 3583
Registriert: 26 Dez 2015 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 73
Körpergröße (cm): 175
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsbeginn (Jahr): 1983
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 165
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 73
Ziel KFA (%): 8
Studio: Gym80 Bassum
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon anmu » 26 Sep 2018 14:14

cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 11:21 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 10:50 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 09:52 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?


Was genau? Den Cut?
Ich habe die Kalorien auf 2200 reduziert und die Alltagsaktivitäten und Cardio hochgeschraubt, so dass ich auf ein tägliches Defizit von ungefähr 1000 kcal gekommen bin.


Sorry ich meinte die Gewichtskurve. Hast du das mit Excel gemacht oder wie?


Achso.
Nein, ich habe eine selbstgeschriebe Weboberfläche (bin Webseitenentwickler). Die Grafiken sind durch eine Google-API entstanden.

Benutzeravatar
cloxfuchs
TA Rookie
 
Beiträge: 75
Registriert: 21 Jun 2014 09:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 184
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 130
Kreuzheben (kg): 160
Oberarmumfang (cm): 39
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: KH-Bankdrücken
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 81
Ziel KFA (%): 4
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Sportsüchtig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon cloxfuchs » 26 Sep 2018 15:35

anmu hat am 26 Sep 2018 14:14 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 11:21 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 10:50 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 09:52 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?


Was genau? Den Cut?
Ich habe die Kalorien auf 2200 reduziert und die Alltagsaktivitäten und Cardio hochgeschraubt, so dass ich auf ein tägliches Defizit von ungefähr 1000 kcal gekommen bin.


Sorry ich meinte die Gewichtskurve. Hast du das mit Excel gemacht oder wie?


Achso.
Nein, ich habe eine selbstgeschriebe Weboberfläche (bin Webseitenentwickler). Die Grafiken sind durch eine Google-API entstanden.


Nicht schlecht. #06# Schade, hätte sowas auch gern.

Benutzeravatar
RenA1
TA Elite Member
 
Beiträge: 3065
Registriert: 18 Okt 2017 10:14
Wohnort: Berlin
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: XXXL Schmiede
Ich bin: ein Fettlauch

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon RenA1 » 26 Sep 2018 15:52

Das macht Excel dir aber auch, wenn du die richtigen Tabellen und Formeln eingibst.
Hallo, ich bin neu hier - ist das nicht viel zu schwer, was du da machst?

Aktuelles Log:

Big and Strong ObG ab Oktober 2019: Old but gold fox

Alte Logs:

Juni bis September 2018 IPT-Versuchskaninchen - Maximalkraft

Oktober bis Dezember 2018 A sceptical fox's way to kill his weak points

Ab Januar - Mai 2019 (Diät) Im Foxtrot zur Strandfigur

Sommercamp ab Juni 2019: Im Foxtrot durch den Sommer

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10958
Registriert: 05 Feb 2015 08:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Anmu's Trainingslog - KYWP - Fokus Arme

Beitragvon Souto » 27 Sep 2018 08:05

cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 15:35 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 14:14 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 11:21 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 10:50 geschrieben:
cloxfuchs hat am 26 Sep 2018 09:52 geschrieben:
anmu hat am 26 Sep 2018 07:41 geschrieben:Hier noch eine Gewichtskurve der letzten 4 Monate.

gewicht_06-09.jpg


Links ist das Ende der Diät inkl. dem drastischen Abfall von der Entwässerung für das Shooting. Nach dem Rebound stieg das Gewicht dann langsam an, bis ich bei knapp 77 kg einen kleinen Cut über 12 Tage eingebaut hatte und ich es nun um die 75 kg pendeln lassen möchte. Aktuell bin ich bei 74,6 kg.


Geil wie hast du das gemacht?


Was genau? Den Cut?
Ich habe die Kalorien auf 2200 reduziert und die Alltagsaktivitäten und Cardio hochgeschraubt, so dass ich auf ein tägliches Defizit von ungefähr 1000 kcal gekommen bin.


Sorry ich meinte die Gewichtskurve. Hast du das mit Excel gemacht oder wie?


Achso.
Nein, ich habe eine selbstgeschriebe Weboberfläche (bin Webseitenentwickler). Die Grafiken sind durch eine Google-API entstanden.


Nicht schlecht. #06# Schade, hätte sowas auch gern.


Für das richtige Angebot, lässt dir Andreas sicherlich sein Produkt zukommen @cloxfuchs

VorherigeNächste

Zurück zu Kill Your Weak Points IPT

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste