Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

News über die internationale Profiszene.

Moderator: Team Wettkampf

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 16363
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 180
Trainingslog: Ja

Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon fabian_gymfood » 27 Nov 2019 16:34

Teilnehmer
- Sergio Oliva JR
- Big Ramy
- Patrick Moore
- Justin Luis Rodriguez
- Steve Kuclo
- William Bonac ( 85 % - Hamstring injury)
- Josh Lenartowicz
- Cecdric McMillan
- Johnny Jackson
- Nathan de Asha
- Morgan Aste




Quelle: MD Ron Harris / IFBB Bob Lorimer
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
Billybob255
TA Elite Member
 
Beiträge: 7948
Registriert: 18 Jul 2012 13:10
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: süchtig

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Billybob255 » 27 Nov 2019 17:07

Mit Shawn und Phil wäre das ein besseres Lineup als beim Olympia :-)

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 53025
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon H_D » 27 Nov 2019 18:56

Cedric hat eine komische WK-Planung oder
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 16363
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 180
Trainingslog: Ja

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon fabian_gymfood » 27 Nov 2019 19:13

Ja weil Qualifiziert ist er eh
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 58414
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Moseltaler » 27 Nov 2019 19:16

Johnny Jackson ... der hat seine Wettkampfkarriere doch eigentlich beendet #05#
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
fabian_gymfood
Mod Team Wettkampf
 
Beiträge: 16363
Registriert: 10 Jun 2015 16:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Bankdrücken (kg): 120
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 180
Trainingslog: Ja

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon fabian_gymfood » 27 Nov 2019 19:18

Macht nen Comeback
- if you think you can do no more, there are at least 5 reps left -
Tom Platz

- I would ask myself, what am I hungry for?
Am I more hungry to be Mr. Olympia, or to eat what I want and look like everyone else -

Arnold Schwarzenegger

Jim55 hat am 02 Aug 2018 10:57 geschrieben:immer weiter am Ball bleiben....es sind immer die vielen kleinen Schritte die sich nach und nach summieren. Und das ist schließlich auch das wirkliche Geheimnis des Bodybuilding


GoldenEra - Oldschool LOG /// INSTAGRAM

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 58414
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Moseltaler » 27 Nov 2019 19:19

fabian_gymfood hat am 27 Nov 2019 19:18 geschrieben:Macht nen Comeback


Der Depp ... warum? *sonstsmilie*
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
ichMASCHINE
TA Premium Member
 
Beiträge: 12796
Registriert: 05 Jul 2012 21:09

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon ichMASCHINE » 27 Nov 2019 20:04

freu mich sehr auf johnny (**)
`?


" The Iron never lies to you. You can walk outside and listen to all kinds of talk, get told that you're a god or a total bastard. The Iron will always kick you the real deal. The Iron is the great reference point, the all-knowing perspective giver. I have found the Iron to be my greatest friend. It never freaks out on me, never runs. Friends may come and go. But two hundred pounds is always two hundred pounds."
?
?
?
?

Benutzeravatar
chifer
TA Power Member
 
Beiträge: 1959
Registriert: 06 Jan 2011 22:46
Wohnort: CH
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 1989
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Ich bin: handlich

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon chifer » 27 Nov 2019 21:48

Gespannt auf Josh.

Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1582
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Jim55 » 27 Nov 2019 22:41

H_D hat am 27 Nov 2019 18:56 geschrieben:Cedric hat eine komische WK-Planung oder


so "dicke Schecks" wie bei der Arnolds hat er ja sonst nie bekommen. Könnte eine Rolle spielen ? Er war auch meist im Frühjahr besser in Form als im Herbst (Siege bei NY Pro, Arnolds, + 2. Platz Arnolds).

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 53025
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon H_D » 27 Nov 2019 23:51

Kohle klar, aber er hat ja jetzt einige WKs gemacht und will dann im März schon wieder in Form sein oder immer noch?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1582
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Jim55 » 28 Nov 2019 10:45

H_D hat am 27 Nov 2019 23:51 geschrieben:Kohle klar, aber er hat ja jetzt einige WKs gemacht und will dann im März schon wieder in Form sein oder immer noch?


er war auch diesmal trotz Quali auch nicht in Bestform.....der macht jetzt 1-2 Monate locker, und geht dann wieder in Diätmodus, Die Chancen auf höheres Preisgeld sind einfach besser für ihn als beim Olympia. Und man wartet halt immer noch auf einen Tag wo er es mal richtig hinbekommt (ähnlich wie bei seinem 2. Platz wo er punktgleich mit Greene war, und nur durch weniger Punkte beim Posing den titel nicht bekam, er lag bis zum Posing vor Greene, danach punktgleich, aber nur weil das Posing bei der Arnolds in diesem Jahr doppelt in die Wertung ging, und so Greene davon profitieren konnte.

Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 58414
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Moseltaler » 28 Nov 2019 10:50

Jim55 hat am 28 Nov 2019 10:45 geschrieben:
H_D hat am 27 Nov 2019 23:51 geschrieben:Kohle klar, aber er hat ja jetzt einige WKs gemacht und will dann im März schon wieder in Form sein oder immer noch?


er war auch diesmal trotz Quali auch nicht in Bestform.....der macht jetzt 1-2 Monate locker, und geht dann wieder in Diätmodus, Die Chancen auf höheres Preisgeld sind einfach besser für ihn als beim Olympia. Und man wartet halt immer noch auf einen Tag wo er es mal richtig hinbekommt (ähnlich wie bei seinem 2. Platz wo er punktgleich mit Greene war, und nur durch weniger Punkte beim Posing den titel nicht bekam, er lag bis zum Posing vor Greene, danach punktgleich, aber nur weil das Posing bei der Arnolds in diesem Jahr doppelt in die Wertung ging, und so Greene davon profitieren konnte.


Puuh ... Cedric ist zwar im Frühjahr idR immer besser, aber bei dem Teilnehmerfeld wird das kein Selbstläufer. Aber ich drücke ihm alle Daumen, dass er sich gegen solch eine Konkurrenz mal durchsetzt.
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 53025
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon H_D » 28 Nov 2019 13:45

Laut seiner Aussage ist er oft nicht in Form weil er immer so aufgeregt ist. Vielleicht will er jetzt einfach mehr Routine reinbringen
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Jim55
TA Power Member
 
Beiträge: 1582
Registriert: 16 Jan 2018 17:07
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 112
Körpergröße (cm): 190
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1979
Bankdrücken (kg): 185x8
Kniebeugen (kg): 225x15
Kreuzheben (kg): 320x3
Oberarmumfang (cm): 51
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: die nächste
Ziel Gewicht (kg): 112
Ziel KFA (%): 10
Studio: Champ Gym Pattaya
Fachgebiet I: Wettkampf
Fachgebiet II: Training
Ich bin: nochnichtfertig

Re: Arnold Classic 2020 (05.-08.03)

Beitragvon Jim55 » 28 Nov 2019 15:08

normalerweise würde man Bonac als top-Favorit sehen. Aber je nachdem wie ihn die Verletzung behindert (Roelley das Gleiche) koennte es schwierig werden.
Ramy hätte hier evtl. die Chance den Titel zu holen, aber wie bei Cedric, er muss eine gute Tagesform bringen. Kommt bei ihm ja genauso selten vor wie bei Cedric. Sehr offener Wettkampf. Wäre für Rhoden oder Heath echt die Möglichkeit gewesen sich mit einem Sieg für den nächsten Olympia in Position zu bringen. Bei Heath habe ich so langsam das Gefühl das der Bauch immer noch nicht so aussieht wie er es gerne hätte, ansonsten ist die längere Pause fast nicht zu erklären.
Denke auch das Moore hier deutlich besser platziert wird (Finalchance) wie beim Olympia, wo im Nachhinein alle sich fragten warum er so weit hinten platziert wurde ?

Nächste

Zurück zu IFBB & DBFV News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: abaus, Nico25, Nussi, rebound, RechtesTwix, Slig, spock666 und 3 Gäste