Atlas squats

Powerbuilding-Programm mit 3er-Split für Krafterhalt in der Definitionsphase (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Praise_Brodin
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 12 Jan 2015 15:21

Atlas squats

Beitragvon Praise_Brodin » 19 Jan 2019 11:46

Nachdem ich die letzten Jahre mäßig erfolgreich dabei war weil mir persönlich das ständige Reisen (Mo-Do im Hotel) einen geregelten Trainings/Essenszyklus deutlich erschwert haben, bin ich dieses Jahr wieder mit voller Motvation und vor allem einer festen Homebase dabei.

Viel Spaß allerseits!

Alter: 33 Jahre
Körpergröße: 185 cm
Trainings­erfahrung: ~10 Jahre
Gruppen­zuordnung (optional): 2

Start :  Gewicht: 96 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 42 cm
Brustumfang: 112 cm
Bauchumfang: 88 cm
Hüftumfang: 95 cm
Oberschenkel­umfang: 64 cm

Abschnitt 1 - A.jpg

Abschnitt 1 - B.jpg

Abschnitt 1 - C.jpg

Abschnitt 1 - D.jpg

Abschnitt 1 - E.jpg

Abschnitt 1 - F.jpg
Update 1 :  Gewicht: 91,5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 40,5 cm
Brustumfang: 104,5 cm
Bauchumfang: 86,0 cm
Hüftumfang: 91,5 cm
Oberschenkel­umfang: 62,0 cm

IMAG0834.jpg

IMAG0835.jpg

IMAG0836.jpg

IMAG0837.jpg

IMAG0838.jpg

IMAG0839.jpg
Update 2 :  Gewicht: 91,5 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 40 cm
Brustumfang: 108 cm
Bauchumfang: 85 cm
Hüftumfang: 90 cm
Oberschenkel­umfang: 62 cm

IMAG0871.jpg

IMAG0873.jpg

IMAG0874.jpg

IMAG0876.jpg

IMAG0877.jpg

IMAG0878.jpg
Update 3 :  Gewicht: 91 kg
Oberarm­umfang (angespannt): 39 cm
Brustumfang: 112 cm
Bauchumfang: 84 cm
Hüftumfang: 90 cm
Oberschenkel­umfang: 62 cm

IMAG0919.jpg

IMAG0920.jpg

IMAG0921.jpg

IMAG0922.jpg

IMAG0923.jpg

IMAG0924.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Praise_Brodin am 28 Apr 2019 22:18, insgesamt 6-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Quackeltikki
TA Neuling
 
Beiträge: 21
Registriert: 13 Jan 2018 20:03
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Kniebeugen (kg): 180
Oberarmumfang (cm): 41
Brustumfang (cm): 111
Oberschenkelumfang (cm): 64
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 91
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Judo, TaeKwonDo
Ziel Gewicht (kg): 90

Re: Atlas squats

Beitragvon Quackeltikki » 22 Jan 2019 12:37

das wird! Viel Erfolg beim Training

Benutzeravatar
Praise_Brodin
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 12 Jan 2015 15:21

Re: Atlas squats

Beitragvon Praise_Brodin » 17 Feb 2019 09:26

Der erste Abschnitt lief sehr gut, anfangs zwar krankheitsbedingt etwas langsamer weil mir zwei Trainingstage weggefallen sind, aber so ist das eben wenn einen der Virus erwischt. Die Speedweek habe ich klassich nach Franks Buch gemacht, einfach weil ich sie so kenne und "schätze" :-) .

Auf in Runde 2!

Benutzeravatar
Praise_Brodin
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 12 Jan 2015 15:21

Re: Atlas squats

Beitragvon Praise_Brodin » 24 Mär 2019 23:24

Der zweite Abschnitt war irgendwie nicht so zufriedenstellend was das Training angeht. Ich habe statt der Speedweek lieber die fehlenden Einheiten nachgeholt, insgesamt ist aber denke ich alles noch im Rahmen, die Maße zeigen wenigstens in die richtige Richtung.

Benutzeravatar
Praise_Brodin
TA Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 12 Jan 2015 15:21

Re: Atlas squats

Beitragvon Praise_Brodin » 28 Apr 2019 22:08

Der dritte Abschnitt war ebenfalls ziemlich mäßig, das ist irgendwie nicht so richtig mein Jahr. Ich konnte krankheitsbedingt 2 Wochen nicht trainieren, darunter hat dann auch die Form gelitten. Was mit dem Brustumfang los ist, weiß ich nicht, vermutlich habe ich anders gemessen als vorher. Insgesamt bin ich aber was die (Essens)routine angeht auf einem guten Weg das Ganze langfristig fahren zu können. Tracken funktioniert aber gut und ich kann trotz zu wenig Training das Gewicht zumindest halten, das werte ich einfach mal als einen kleinen Erfolg. Insgesamt wird die Reise dieses Jahr aber nicht mit der SFA enden, das zeichnet sich ab. An dieser Stelle ein fettes Dankeschön von einem Patrönchen an dich Frank (falls du die Zeit hast das zu lesen): deine Podcasts helfen sehr auf mentaler Ebene und dabei mein Mindset zu hinterfragen, insbesondere das Interview mit Helene hat diverse "Aha" Momente geboten.

Ich werde natürlich weiter machen und meine Updates Posten, die Zielsetzung hat sich aber definitiv verschoben und wird eher langfristige Änderungen mit sich bringen.

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 42135
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Atlas squats

Beitragvon Frank » 30 Apr 2019 11:01

Von der Struktur her werden das auch nicht mehr unendlich viele cm bei dir am Bauch werden. Da du ja von mittelfristigen Zielen sprachst: Über kurz oder lang würde ich mit 80 cm an deiner Stelle als Ziel setzen, das sollte eine gute Form dann darstellen. Aber wie du schon selbst feststelltest: Langfristig positive Routinen, die man ohne Probleme umsetzen kann, hier rauszunehmen, ist wichtiger als fast alles andere! :)


Zurück zu Squatosaurus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste