Auf Deutschnofen folgt Rimini

Das Forum zur großen Coaching Aktion zwischen Strandfigur und Big And Strong von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 05 Jul 2019 08:47

Hallo Sporstfreude,

ist ja eher ruhig hier allgemein im Sommer Camp, finde es dennoch toll, dass man sich zur der Aktion bekannt hat.

Training:
Fangen wir mal da an, wo mein letzter Eintrag endet mit dem Beintraining. Gut war, dass mein Knie das Training sehr gefallen hat, keine Schmerzen keine Zicken. Schlecht war/ ist, dass ich selbst heute noch nicht ganz erholt bin. Bis Mittwoch hatte ich noch starken Muskelkater, so dass auch das Fußball spielen nur sehr schlecht möglich war. Auch das Rückentraining, lief gestern nicht so ganz nach meinen Vorstellungen. Entweder musss ich mich erst wieder an das schwere Training gewöhnen (3-5 Reps) oder es sind echt noch die Nachwehen vom Beintraining. Die Woche sah bis dato so aus:
Montag: Brust, Schulter, Arme Bauch und 10min Cooldown auf dem Radergometer (hab ich eigentlich wegen der Hitze eingeführt gehabt, gefällt mir aber ganz gut)
Dienstag: Bis auf 18.000 Schritte nichts, da ich von 0500-2100 unterwegs war dienstlich
Mittwoch: Fußball Training (90min) Aufwärmen, 5 gegen 2 und Spielchen auf Hütchen
Donnerstag: Rücken und 30min Cardio

Ernährung:
So ganz bin ich mit dem Gewicht nach wie vor nicht zufrieden, pendle die letzten beiden Tage leicht unter 72kg, daher nun auch die 30min Cardio nachdem Training und zur Ernährung habe ich ja im letzten Post schon etwas geschrieben. Am Dienstag und am Mittwoch hatte ich doch echt mal etwas Appetit, lag aber eher am Stress von der Arbeit und der fehlenden Erholung als an der Diät. Gestern und heute scheint alles wieder normal.

Allgemein:
Optisch komme ich langsam dem Punkt näher wo ich hin will, es sollten jetzt aber auch wirklich mal die Adern so richtig kommen. Die Haut am Bauch ist schon sehr dünn, Beine und Arsch hängen voll mit Fett wie eh und je.
Ich habe heute seit langem mal wieder mein Garmin an um einen gesamten Tag zu monitoren und zu schauen was der Verbrauch sagt, hatte Sie sonst nur noch für Läufe und co. an. Einst hatte ich Sie ja täglich an und habe alles getrackt auch die Ernährung, bis ich mir bewusst war, dass ich meine eigne Geisel war. Daher habe ich dies ja abgelegt.



Kurzer Schnapper von der Nordsee wo ich beruflich war:
S.jpg


Aktueller Stand heute Morgen, die Form wird im Laufe des Tages immer besser, da ich ja spät abends immer reichlich esse:
B.jpg


Allen ein schönes Wochenende
Andreas
*gutentagsmilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Mar3
TA Premium Member
 
Beiträge: 14739
Registriert: 06 Mai 2012 19:38
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 54
Studio: Marys Homestudio
Ich bin: ein Mädel:)

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Mar3 » 07 Jul 2019 14:55

Sieht guat aus Andreas #10#
Schön da, wo Du bist.
Schönes Wochenende *drehsmilie*

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 08 Jul 2019 10:52

Hallo Sportskameraden,

da bin ich schon wieder mit einem Beitrag zur Stelle.

@Mar3 Vielen Dank für dein Lob und schön dass wer mitliest


Training:
Dann will ich die restlichen Tage mal vervollständigen der Woche.
Freitag: Brust, Schulter, Arme und Bauch + 30min Cardio
Samstag: 12,5km Joggen (siehe Bild)
Sonntag: Rücken +30min Cardio
Im letzten Rückentraining war mir selbst und auch den Sportskameraden aufgefallen, dass ich minimal ein Runde im oberen Rücken. Habe mich dann Sonntag Morgen selbst reflektiert mit der Kamera, die Hantel war zu dicht am Knöchel in der Startposition und daher habe ich mich im oberen Rücken ein gerundet gehabt. Bin ich eigentlich der einzige Depp, welcher nach Jahren Training immer wieder Technik Fehler einbaut ?!?!?
Heute sind dann endlich die Beine an der Reihe, wuhuuuuu. Wenn es danach wieder so ein Muskelkater gibt, werde ich am Cardio Tag noch 10x10 Kniebeuge einbauen (einfach nur pumpen, mit dem Körpergewicht auf der Hantel) um dem entgegen zu wirken.

Ernährung:
Freitag: Ganz normal nach Plan
Samstag: Mittag = Lachs, Süßkratoffel, Salat und Gemüse, Nachmittag = 2x Ehrmanns Protein Pudding mit frischer Melone und Erdbeeren, Abends I = Lachs, Süßkratoffel, Salat und Gemüse und Abends II = 500g Magerquark mit Beeren, Gemüse und eine frittierte Calzone
Sonntag: Mittag = Haferflocken Pudding, Nachmittag Magerquark, Obst, Gemüse und gebrannte Mandeln, Abends: Pfifferlinge, Nudeln, Pute mit Soße und Käse und dann noch den Rest von Omas Cordon Bleu
Gewicht war die letzten Tage immer bei 71,xkg und heute bei 70,7kg dies ist aber vermutlich wegen dem langen Sonntag waren im Theater und Nachts lange unterwegs.

Allgemein:
Ich hatte ja erwähnt am Freitag mal mein Garmin zu tragen um zu schauen wo ich im Training liege, da ich zu Faul für den Brustgurt war habe ich das Training und Cardio über den Sensor an der Hand gemessen. Ich kann dazu sagen, dass wenn ich den Brustgurt trage, mir der doppelte Verbrauch im Kraftraining ausgegeben wird. Aber so genau benötige ich es auch nicht aktuell. Wie vermutet liege ich bei 3300-3500 und hab es damit beruhigt wieder abgelegt.
Anbei noch ein paar Impressionen vom Theater.


Allen einen guten Start in die Woche
Andreas


Anhänge:
K.png
J.jpg
G.jpg
F.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Mar3
TA Premium Member
 
Beiträge: 14739
Registriert: 06 Mai 2012 19:38
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 54
Studio: Marys Homestudio
Ich bin: ein Mädel:)

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Mar3 » 09 Jul 2019 06:19

Guten Morgen (**)
Das sieht nach einem gemütlichen
Abend aus😊
Mit Garmin doppelter kcal-Verbrauch ? Ist ja schon extremer Unterschied !!!
Lg

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 09 Jul 2019 10:56

Hi Mary,
die Scherenburg Festspiele besuchen wir schon seit über 15 Jahren und es ist immer ein Vergnügen.
Der Verbrauch wenn ich den Brustgurt mit der Garmin kopple anstelle dem Sensor am Handgelenk ist doppelt so hoch, ich gehe davon aus, dass die Messung am Handgelenk einfach zu träge ist gerade. Bei Einheiten wie Brust, Schulter, Arme fällt es auch mehr auf wie bei Beine oder Rücken. Cardio klappt generell gut.
Gruß
Andreas
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Mar3
TA Premium Member
 
Beiträge: 14739
Registriert: 06 Mai 2012 19:38
Körpergröße (cm): 164
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 54
Studio: Marys Homestudio
Ich bin: ein Mädel:)

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Mar3 » 10 Jul 2019 16:34

Höfer hat am 09 Jul 2019 10:56 geschrieben:Hi Mary,
die Scherenburg Festspiele besuchen wir schon seit über 15 Jahren und es ist immer ein Vergnügen.
Der Verbrauch wenn ich den Brustgurt mit der Garmin kopple anstelle dem Sensor am Handgelenk ist doppelt so hoch, ich gehe davon aus, dass die Messung am Handgelenk einfach zu träge ist gerade. Bei Einheiten wie Brust, Schulter, Arme fällt es auch mehr auf wie bei Beine oder Rücken. Cardio klappt generell gut.
Gruß
Andreas

Ok. Gut zu wissen 😉💪🏼

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 11 Jul 2019 12:25

Hallo Sportskameraden,

da bin ich die Woche nochmal mit einem kurzen Aktualisierung und Bildern.

Training:
Wie im letzten Beitrag erwähnt kamen Montag die Beine dran und der Muskelkater war erneut stark, aber nicht mehr so schlimm wie letztens. Da ich nun beim Fußball auch gebeten wurde in der Serie etwas auszuhelfen werde ich ohne hin etwas umstellen müssen. Ich werde künftig zwei Beintrainings machen, ein kleines wo ich nur Beuge kombiniert mit etwas Cardio und dann das normale. Ziel ist den Muskelkater in Grenzen zu halten um ordentlich spielen zu können, aber dennoch ordentlich Beine zu trainieren. Wie gesagt sehe ich diese auch nicht als meine Schwäche im Vergleich zum restlichen Körper. Habt Ihr hier Erfahrungen mit Fußball und Kraftsport in Kombination?
Montag: Beine + Cardio
Dienstag: Brust + Cardio
Mittwoch: Fußball Training (siehe auch Bilder)


Ernährung:
Gegessen wurde nach Plan. Gestern war ich kurz bei Oma vor dem Training, ich hatte auch mein Essen dabei, Oma hatte mir allerdings eine Schokobanane vom Bäcker geholt. Letztes Jahr hätte ich Sie wohl gar nicht gegessen und als Cheat verschmäht, wahrscheinlich hätte ich gesagt ich nehme Sie mit und hätte Sie verschenkt oder entsorgt. Da sieht man mal was der Sport mit mir gemacht hatte …
Gestern habe ich Sie einfach genossen und mi Oma Kaffee dazu getrunken ,ich dachte dann läufst du aus der Stadt nach Hause dann passt es auch, da wusste ich aber nicht was mir im Fußball Training noch blühen sollte. Kurz um hätte ich mir sparen können, der Verbrach war hoch genug.

Allgemeines:
Anbei nochmal die Garmin Werte, von einem Tag Cardio (Fußball) hier funktioniert die Messung am Handgelenk besser. Es ist denke ich auch klar warum, ich an solchen Tagen mal 3000-3500kcla Essen kann und noch abnehme. Gewicht ist aktuell bei 71,2kg und fallenden, bin also gut auf Kurs.


Gruß
Andreas

k.png
F.png
B.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
Kinderschokoladius
TA Elite Member
 
Beiträge: 4800
Registriert: 29 Mai 2017 14:55

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Kinderschokoladius » 11 Jul 2019 14:25

Stabiler Haxen *upsmilie*
Vor Fehlern ist niemand sicher. Das Kunststück besteht darin, denselben Fehler nicht zweimal zu machen. (Edward Heath)

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 15 Jul 2019 15:44

Hallo Sportskanonen,

neue Woche neues Glück, gehen wir es an.

@Kinderschokoladius Vielen Dank, wenigstens etwas was stabil wirkt bei 70kg *drehsmilie*

Training:
Ich habe wie geplant am Samstag dann ein „Smartes“ Beintraining absolviert, 10x10 Kniebeuge mit dem Körpergewicht auf der Hantel (70kg), danach noch 30min Cardio. Ich konnte am Sonntag das Spiel bestreiten, Sprints waren langsam, da muss ich aber allgemein wieder dran arbeiten. Heute hab ich auch kaum Muskelkater vor allem aber keine Schmerzen. Werde daher den Plan mal so beibehalten.
Der Rest der Woche sah so aus:
Do: Rücken, Bauch + Cardio
Fr: Brust, Schulter, Arme, Bauch + Cardio
Sa: Kniebuege + Cardio
So: Testspiel 90min Einsatz

Ernährung:
Unter der Woche bin ich nach wie vor bei meinen 2800kcal nach Plan, am Wochenende schaue ich ja nur auf Eiweiß und gehe nach Gefühl.
Ich habe hier mal ein Bild von Sonntag wo ich von 10 Uhr bis 20 Uhr nicht zu Hause war. Ich hatte dabei als erste Mahlzeit Gemüse und Magerquark mit Früchten, vor dem Spiel Magerquark, Ehrmann Protein Pudding, Früchte, Mandeln in Schokolade und Haferflocken. Und für nachdem Spiel Whey + Banane, davor natürlich eine Zigarette wie es sich in der Kreisliga gehört.
Abends gab es dann Gemüse und Skyrella und danach ein frittiertes Calzone, da steh ich ja total drauf.
Ich habe es mal in Spoiler gepackt.
MP.jpg
S.jpg
C.jpg


Allgemein:
Ja wie man an der Gewichtskurve sehen kann, geht es in die richtige Richtung, Ich gehe davon aus, Ende Juli die 70kg zu unterschreiten und dann auch in der ersten August Woche mich dort zu etablieren. Die Kamera von meinen 5SE ist nicht die Wucht, aber man sieht denke ich, dass am Bauch nicht mehr viel hängt. Ich versuche mal bessere Bilder zu machen. Ein Schnappschuss der Waden ist auch dabei.

P.s Irgendwie hätte ich mal früher kapieren sollen, wie leicht eine Diät sein kann #guenni#

Allen einen guten Start in die Woche
Andreas

G.jpg
B.jpg
W.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3477
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon InWork » 16 Jul 2019 08:12

Schnucki, 10x10 kann sooo gut sein. :D #03# ;)
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14931
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Birgit Scheum » 16 Jul 2019 10:58

Beim Wadenumfang könnte ich möglicherweise mithalten *thinkabout* beim Rest nicht :-)

Schaust gut aus, machst das gut *upsmilie*

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2193
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon firemark » 17 Jul 2019 18:28

Sieht sehr gut aus ! #06#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Höfer
TA Elite Member
 
Beiträge: 4938
Registriert: 28 Feb 2011 12:39
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Kniebeuge
Studio: Horst Appel

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon Höfer » 19 Jul 2019 11:02

Hallo Sportskameraden,

ich dachte mir, da melde ich mich doch passend zum Wochenende nochmal zu Wort.

@InWork Ich mag es auch, finde es jetzt auch nicht übermäßig brutal, wenn man etwas Volumen abkann. Da regen mich so Intensitätstechniken schon eher auf …

@Birgit Scheum Also 40cm sind es in Zahlen um Fakten zu schaffen. Vielen Dank für dein Lob, du erkennst ja sicher einige Ansätze, welche @Frank uns aufzeigt. Tolles Fragen von dir übrigens in der FAQ Folge, sofern ich dies nicht schon erwähnt habe.

@firemark Vielen lieben Dank, werde gleich mal bei dir rein schauen wie so läuft sind ja alle ein Team

Training:
Das Testspiel beim Fußball endete zwei zu zwei Unentschieden, die Teams waren auf Augenhöhe und somit geht’s dies in Ordnung. Man merkt natürlich, dass so ein Spiel anders in den Knochen steckt, daher sah die Woche dann weiter so aus:

Mo: Rücken + Cardio
Di: Brust, Schulter, Arme, Bauch + Cardio
Mi: Fußball Training
Do: Nur Cardio und ein paar Schritte (zum Erholen, war nötig)

Heute wird es dann eine Oberkörper Einheit geben, ich versuche ja mein Training nicht nur statisch zu halten sondern auch auf den Körper zu hören. Bis jetzt klappt es ganz gut und ich werde besser darin. Normal hätte ich gestern stur Rücken gemacht und dann heute wieder Drücken usw. davon will ich allerdings los kommen. Wichtig ist mir allerdings auch meine Basis Übungen zu absolvieren, um hier stetig besser zu werden (hab ich ja aber Mo+Di).

Ernährung:
Ernährung alles beim alten, werde allerdings nächste Woche Abends mal etwas mehr Fisch Essen und auch nicht mein Reis, Gemüse, Fleisch und Ei in der Pfanne machen sondern etwas trennen. Aktuell liegt es mir Abends schwer im Magen, was mich nervt. Luxus Probleme in einer Diät, ganz klar, aber so ist es eben.
Ansonsten werde ich anstelle meines Haferpuddings mal testen vor dem Training Sandwich zu Essen, hab ich mal Lust dran muss ich nur schauen wie dies im Magen liegt.

Allgemein:
Es sind ja nun keine drei Wochen mehr, das Gewicht heute Morgen war bei 70,5kg. Somit liege ich genau im Plan, Ende des Monats sollte also die 69,xkg stehen und dann kann ich in der ersten Augustwoche ganz locker rein Cruisen.
An der Arbeit ist aktuell sehr viel los, so dass ich mich doppelt und dreifach auf den Urlaub freue. In Südtirol steht ja Wandern an und in Rimini entspannen am Meer. Wenn ich ein Sportstudio finde trainiere ich, wenn nicht dann nicht. Die letzten drei Jahre habe ich ja durchtrainiert, wenn es also mal 10 Tage nicht ist, wird ich es auch überleben.

Anbei noch ein paar Schnapper vom Essen gestern Abend und von der Form heute Morgen.

Schönes Wochenende
Andreas

E.jpg
B.jpg
B2.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Da ich Gluten und Laktose ausgesprochen gut vertrage, erlaube ich mir Intoleranzen im zwischenmenschlichen Bereich #guenni#

Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/der-b ... 04478.html

Instagram:
https://www.instagram.com/andreas_deutscher_nation/

Benutzeravatar
InWork
TA Elite Member
 
Beiträge: 3477
Registriert: 10 Mai 2016 10:29
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 57
Körpergröße (cm): 167
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Oberarmumfang (cm): 31
Oberschenkelumfang (cm): 56
Wadenumfang (cm): 36
Bauchumfang (cm): 63
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Klimmzüge
Ich bin: Einzigartig

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon InWork » 19 Jul 2019 11:48

Bei der Menge Eiweiß hätte ich in Kombi mit Reis auch meine Probleme.... :-)
Form ist wie immer.... (**)
Da ich außer Steinen von der Ostsee nix weiter habe....bring mir 1 Lavendelseife aus Italien mit. :-) :-) :-)
http://www.team-andro.com/phpBB3/i-do-n ... 45538.html

Es ist schön zu sehen wie sehr sich wenige Menschlein über Monate an einem Kaugummi erfreuen können. So simpel kann es manchmal sein, nech. :-)

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2193
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Auf Deutschnofen folgt Rimini

Beitragvon firemark » 19 Jul 2019 12:07

Alter Vatter *drehsmilie* - die Bilder sehen ja noch heftiger aus #10# #04# #06#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

VorherigeNächste

Zurück zu Summer Camp mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste