BCAA – Das anabole Amino-Monster

Diskutiert zu unseren Artikeln im Portal.
Benutzeravatar
Thomas
Mädchen für alles
 
Beiträge: 68299
Registriert: 11 Nov 2007 18:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 160
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 230
Oberarmumfang (cm): 47
Brustumfang (cm): 126
Oberschenkelumfang (cm): 68
Wadenumfang (cm): 46
Bauchumfang (cm): 92
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: T-Bar Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 84
Ziel KFA (%): 4
Studio: Outback Gym
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nicht da!

BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Thomas » 12 Jun 2012 08:01

Zum Artikel!

Verwendet Ihr BCAAs?
Meine Programme auf TEAM-ANDRO:
Bild Bild Bild Bild BildBildBild

Ihr wollt noch individueller und intensiver betreut werden?
Persönliches Coaching auf Anfrage! Mehr unter: ironhealth.de

Bild


 


James Ryan
TA Rookie
 
Beiträge: 110
Registriert: 29 Apr 2011 12:25

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon James Ryan » 12 Jun 2012 08:35

Jepp, 30 Min vor Trainingsende und direkt nach dem training den PWS. Werde, wenn ich demnächst mal Geld übrig habe versuchen, 10 g vor jeder Mahlzeit zu nehmen, um die Proteinsynthese hochzupushen. Soll, so wie ich hörte, sehr effektiv sein, zumal in Hollywood oftmals mit dieser Methode gearbeitet wird, um die Schauspieler in Form zu bkeommen.

Thomas Reichhart
TA Elite Member
 
Beiträge: 2848
Registriert: 30 Jun 2010 23:37
Wohnort: Flörsheim am Main
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 6
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Kniebeugen (kg): 140x7
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Oberschenkelumfang (cm): 64
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 74
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Grundübungen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 76
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitness House
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: am chillen

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Thomas Reichhart » 12 Jun 2012 08:35

7-10g BCAAs vor dem Training, ggf. nach dem Training noch mal, wenn Cardio ansteht. Ansonsten nach dem Training einen ganz normalen PWS.

BämBäm12
TA Member
 
Beiträge: 279
Registriert: 05 Jul 2010 14:55
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2008
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 155
Kreuzheben (kg): 200
Oberarmumfang (cm): 43
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: KB
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 110
Ziel KFA (%): 8
Studio: Bodycamp
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nie zufrieden

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon BämBäm12 » 12 Jun 2012 09:08

ja zwischendurch mal einen bcaa shake mal vor mal nach dem training;)

Benutzeravatar
denk
TA Power Member
 
Beiträge: 1183
Registriert: 19 Aug 2010 15:57
Wohnort: Düsseldorf
Trainingsbeginn (Jahr): 2006

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon denk » 12 Jun 2012 09:09

Guter Artikel, schön verständlich geschrieben!

Nehme vorm Krafttrain 1og Bcaa´s - vorm Cardio oder ähnlichem aber nicht!

Hauptstadtpumper
TA Stamm Member
 
Beiträge: 403
Registriert: 07 Okt 2011 16:56
Körpergewicht (kg): 97
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 16
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): Viel
Oberarmumfang (cm): 48
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Schulterpresse
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: K1
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 7
Fachgebiet I: Supplements

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Hauptstadtpumper » 12 Jun 2012 09:16

Wieder was dazugelernt "nach dem Training in Kombi mit Whey wenig sinnvoll". Danke !
Wolf im Wolfspelz

Benutzeravatar
No_Name_
TA Rookie
 
Beiträge: 116
Registriert: 15 Dez 2011 17:38
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 98
Körpergröße (cm): 185
Körperfettanteil (%): 8
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: nie zufrieden

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon No_Name_ » 12 Jun 2012 09:16

5,5g BCAAs 30 min vor Trainingsbeginn und als PWS: 5,5g mit Whey + 40g schnelle Kohlenhydrate.

Werde jetzt nach diesem Artikel nochmals mein Einnahmeschema überdenken. Vielleicht zu 10g before und als PWS nur Whey + rapid carbs.
Aber zuvor mache ich mich da auch nochmals schlau!

Gast 417
 

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Gast 417 » 12 Jun 2012 10:09

Gibt nur 10g Leucin zum Whey (~30g) im Postworkoutshake *uglysmilie*

st3p88
TA Member
 
Beiträge: 163
Registriert: 28 Feb 2010 16:14
Körpergewicht (kg): 103
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 105
Ziel KFA (%): 10
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: genervt

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon st3p88 » 12 Jun 2012 10:33

rechtfertigt die Leistung den Preis?
Du kannst nicht stark wie ein Powerlifter, schnell wie ein Sprinter und so massiv wie ein Linebacker sein. Nun ja, Du kannst, aber diese Leute sind so selten, dass Teams ihnen Millionen Dollar zahlen und TV Sender Milliarden Dollar Verträge mit ihnen machen um Sachen von ihnen zu veröffentlichen. Sie heißen professionelle Footballspieler und wenn Du einer von ihnen bist, liest Du das hier nicht, da Du zu beschäftigt mit dem Zählen Deines Geldes und dem Einschlagen von Schädeln bist. (JW)

Benutzeravatar
Soul
TA Elite Member
 
Beiträge: 8219
Registriert: 15 Mai 2010 16:15

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Soul » 12 Jun 2012 10:35

st3p88 hat geschrieben:rechtfertigt die Leistung den Preis?

muss jeder für sich selbst wissen, aber ich finde: ja!
Coaching-Programme

Bild Bild Bild

Instagram

Bild

Benutzeravatar
tabasco11
TA Member
 
Beiträge: 303
Registriert: 02 Dez 2009 14:36
Wohnort: Göttingen
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 173
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 90
Kniebeugen (kg): 110
Kreuzheben (kg): 150
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Deaadlift
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: geschädigt

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon tabasco11 » 12 Jun 2012 10:35

Ja, habs bisher auch immer nach dem Training eingebaut, was ich jetzt ändern werde

Benutzeravatar
Irrsinniki
TA Power Member
 
Beiträge: 1782
Registriert: 23 Mär 2012 14:43
Wohnort: Österreich
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 4 x 98
Brustumfang (cm): 109
Bauchumfang (cm): 78
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Frontheben SZ
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: ISC Gym
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Supplements
Ich bin: Konsequent

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Irrsinniki » 12 Jun 2012 10:37

Ich nehme 8g BCAAs direkt vor dem Training (Fitmart BCAA Pulver) auf nüchternen Magen in 200ml Wasser.

Post Workout gibts dann 45g Whey mit 75g Pure Vitargo in 600ml Wasser....
Nick
_____________________________________________________
Zertifizierter Personal Trainer / Zertifizierter TRX-Trainer

Trainingstipps, News, Fun-Facts:
Nick auf Facebook!

Mein Vorher / Nachher Thread!

Benutzeravatar
arjen83
TA Elite Member
 
Beiträge: 4530
Registriert: 31 Dez 2010 18:46
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 185

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon arjen83 » 12 Jun 2012 10:38

10g direkt vorm training #04#

Tagessuppe
TA Power Member
 
Beiträge: 1191
Registriert: 04 Okt 2010 17:23
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 186
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Ich bin: die Ruhe selbst

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon Tagessuppe » 12 Jun 2012 10:46

tabasco11 hat geschrieben:Ja, habs bisher auch immer nach dem Training eingebaut, was ich jetzt ändern werde

Steht doch im Text 8-|

Etwas anders sieht das hingegen wieder aus, wenn ein zeitlicher Abstand hierzwischen liegt. So kann man durchaus nach dem Training BCAA’s zu sich nehmen und ca. 30 min später Whey.

Benutzeravatar
MrPump
TA Stamm Member
 
Beiträge: 401
Registriert: 16 Jul 2009 14:42
Körpergröße (cm): 175
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: BCAA – Das anabole Amino-Monster

Beitragvon MrPump » 12 Jun 2012 10:50

Hauptstadtpumper hat geschrieben:Wieder was dazugelernt "nach dem Training in Kombi mit Whey wenig sinnvoll". Danke !


Gleichfalls :D

Werd sie jetzt nur noch vor bzw. während meinem Training zu mir nehmen und schon wieder etwas Geld gespart :D

Nächste

Zurück zu Artikel und Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste