Beastmode 2.0 - Fokus Beinfolter

Das Forum f√ľr Erfahrungsberichte im Bereich Training.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 11:12

Bizepsaufbau l√§uft, Zunahme eher nicht so ūüėā



Obwohl das Gewicht letzten Sonntag mit 78,9 kg Gutes hoffen ließ, heute morgen bei 77,8 kg. Wtf?!

Liege jetzt bei durchschnittlich 2.250 kcal/Tag und vermute, dass der K√∂rper diese minimale Kalorienerh√∂hung kompensiert. Hab n√§mlich Bewegungsdrang ohne Ende und verballer anscheinend alles sofort wieder ūüėÖ Gut f√ľr mich, denn je h√∂her wir die Kalorien bis zum Cut im April 2019 setzen k√∂nnen, desto weniger wird gelitten ‚ėĚÔłŹūü§ď

Happy weekend ‚ėÄÔłŹ
Zuletzt geändert von lubine1983 am 17 Mär 2019 09:53, insgesamt 1-mal geändert.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Schnee.Chris
TA Elite Member
 
Beiträge: 7547
Registriert: 21 Jul 2016 10:01
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Wettkampferfahrung: Ja
Trainingsort: Verein

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 11:14

Schnee.Chris hat am 29 Jun 2018 11:12 geschrieben:ordentliche Keule #06#


Danke ūüė¨ Wenn die Beine mal so zulegen w√ľrden wie die √Ąrmchen ūüôĄ

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10831
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdr√ľcken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblings√ľbung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon Souto » 29 Jun 2018 11:41

Also dein Bizeps wei√ü echt zu √ľberzeugen. Respekt.
Ist doch super das du mehr Essen kannst und dennoch abnimmst, läuft ohne ende.
Welche Supps nimmst du eigentlich aktuell oder √ľberhaupt keine?

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21496
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 12:45

de Hoop hat am 29 Jun 2018 12:24 geschrieben:Was hast Du denn inzwischen f√ľr einen Oberarmumfang?


Grad gemessen. Kalt und angespannt 36,5 cm. Also knapp 2 cm mehr seit M√§rz ūüėŹ

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21496
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 12:56

Souto hat am 29 Jun 2018 11:41 geschrieben:Also dein Bizeps wei√ü echt zu √ľberzeugen. Respekt.
Ist doch super das du mehr Essen kannst und dennoch abnimmst, läuft ohne ende.
Welche Supps nimmst du eigentlich aktuell oder √ľberhaupt keine?


Danke Dir ūüôā

Also an Supps nehm ich das hier auf täglicher Basis



D3 nehme ich derzeit nur 2x5000IU pro Woche. Zus√§tzlich t√§glich Kreatin und EEAs Intra-Workout. Whey z√§hle ich als Lebensmittel und nicht als Supp ūüėČ Bei Bedarf zum schlafen 5-HTP und Melatonin.

Genaue Dosis kann ich posten, falls es jemanden interessiert.

Curcumin (nicht auf dem Foto) kommt ab heute dazu, um etwas gegen die Schmerzen in den Gelenken meiner H√§nde und H√ľfte zu tun. War ein Tipp vom Coach. Mal schauen, ob und was es bringt ‚ėļÔłŹ

H√∂rt sich nach viel an, letztendlich ist es alles unterst√ľtzend und wird nach Bedarf (Bluttest) angepasst. Zink, Magnesium, Omega 3 und Vitamin D3 sind aus meiner Sicht die absoluten Basics, die ich auf jeden Fall immer drin behalten w√ľrde, egal wie leer das Konto ist ūüėā
Zuletzt geändert von lubine1983 am 17 Mär 2019 09:53, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10831
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdr√ľcken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblings√ľbung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon Souto » 29 Jun 2018 13:14

Danke f√ľr die Info.
Noch eine mit so einer Apotheke hinter sich.

Läuft es bei mir nicht so gut wie bei euch weil ich keine Apotheke am Tag schlucke?
Ich nehme genau.....nix.

Whey ist auch f√ľr mich ein Lebensmittel.
Überlege Omega 3 jetzt wieder zunehmen und Creatin....wobei ich bei Creatin nicht weiß ob mir das wirklich was bringt.

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 13:41

Souto hat am 29 Jun 2018 13:14 geschrieben:Danke f√ľr die Info.
Noch eine mit so einer Apotheke hinter sich.

Läuft es bei mir nicht so gut wie bei euch weil ich keine Apotheke am Tag schlucke?
Ich nehme genau.....nix.

Whey ist auch f√ľr mich ein Lebensmittel.
Überlege Omega 3 jetzt wieder zunehmen und Creatin....wobei ich bei Creatin nicht weiß ob mir das wirklich was bringt.


Naja, Apotheke w√ľrde ich das nicht nennen und ich m√∂chte auch nicht behaupten, dass es nur l√§uft, wenn man Supps nimmt. Fakt ist aber, dass der deutsche Durchschnittsmensch an Mangelversorgung leidet. Bei vielen Mineralien, Vitaminen und Spurenelementen. Das, was du ‚Äöl√§uft‚Äė nennst, ist das Ergebnis eines gut versorgten menschlichen K√∂rpers, der alle Vitamine und N√§hrstoffe bekommt, die er zum Funktionieren braucht.

Sicherlich kann man hier auch mit Nahrungsmitteln arbeiten, was ich auch gezielt tue, aber niemand kann soviel Brokkoli essen, um seinen Bedarf (als Sportler) zu decken ūüėā

Zudem möchte ich anmerken, dass ich nicht wahllos alles in mich reinwerfe, sondern 2 mal jährliche meine Blutwerte analysieren lasse und danach die Dosen bestimme. Weiterhin nehme ich manche Supps nur periodisch und mache zB auch mal eine Pause.

Grunds√§tzlich denke ich, dass jemand, der gewisse Ziele hat, schauen muss, dass der N√§hrstoff- und Vitaminhaushalt stimmt, ein mangelversorgter K√∂rper kann nicht die Performance bringen, die wir ihm manchmal abverlangen. Meine bescheidene Meinung ūü§ď

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10831
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdr√ľcken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblings√ľbung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon Souto » 29 Jun 2018 14:12

Das war mit Sicherheit und nie meine Absicht ein angriff auf dich und deiner Apotheke. ;-)
Ich sehe halt immer das Mann x und Frau y etc. das, dies, jenes und dazu noch das und jeweiliges schluckt.

Ich da mit nix angreiffe weil f√ľr mich in meiner kleinen Bescheidenen Welt nichts bringt auser ein leeren Geldbeutel....
Vielleicht meine Meinung / Gedanken / Sichtweise mal √ľberarbeiten udn √ľberdenken. #04#

Benutzeravatar
lubine1983
TA Stamm Member
 
Beiträge: 789
Registriert: 14 Mär 2016 10:05
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 75
Körpergröße (cm): 172
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Kniebeugen (kg): 70
Kreuzheben (kg): 120
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblings√ľbung: Frontsquats
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Studio: CleverFit
Fachgebiet I: Ernährung
Ich bin: verfressen

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon lubine1983 » 29 Jun 2018 14:21

Souto hat am 29 Jun 2018 14:12 geschrieben:Das war mit Sicherheit und nie meine Absicht ein angriff auf dich und deiner Apotheke. ;-)
Ich sehe halt immer das Mann x und Frau y etc. das, dies, jenes und dazu noch das und jeweiliges schluckt.

Ich da mit nix angreiffe weil f√ľr mich in meiner kleinen Bescheidenen Welt nichts bringt auser ein leeren Geldbeutel....
Vielleicht meine Meinung / Gedanken / Sichtweise mal √ľberarbeiten udn √ľberdenken. #04#


Alles total nachvollziehbar. Wenn Deine Werte alle top sind, sollte gutes Essen, hartes Training und Schlaf alles sein, was Dein Körper braucht, um zu wachsen oder abzunehmen.

Wenn dem nicht so ist, sollte man zumindest √ľberlegen, die Werte anzuheben, die schlecht sind und ganz ehrlich, die Supps kosten nicht die Welt und halten je nach Packung und Dosierung 2-3 Monate.

Ich sehe das hier als Investition in meine Gesundheit und meine Zukunft, denn ich sehe in meinem Umkreis, wie Menschen aufbl√ľhen, nur weil der Vitamin D Wert optimiert wird oder B12. Optimieren hei√üt nicht, Speicher voll bis unters Dach, sondern einfach nur NORMALlevel erreichen.

Du MUSST gar nichts erg√§nzen, wenn alles in Ordnung ist und ich bin sicher, dass Du Deine Ziele auch ohne ‚ÄěApotheke‚Äú erreichen wirst ūüí™

Benutzeravatar
Souto
TA Premium Member
 
Beiträge: 10831
Registriert: 05 Feb 2015 09:42
Wohnort: Hamburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdr√ľcken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 185
Kreuzheben (kg): 200
Trainingsort: Studio
Lieblings√ľbung: Seitheben / KB
Studio: McFit
Ich bin: Lernwillig

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon Souto » 29 Jun 2018 14:31

lubine1983 hat am 29 Jun 2018 14:21 geschrieben:
Souto hat am 29 Jun 2018 14:12 geschrieben:Das war mit Sicherheit und nie meine Absicht ein angriff auf dich und deiner Apotheke. ;-)
Ich sehe halt immer das Mann x und Frau y etc. das, dies, jenes und dazu noch das und jeweiliges schluckt.

Ich da mit nix angreiffe weil f√ľr mich in meiner kleinen Bescheidenen Welt nichts bringt auser ein leeren Geldbeutel....
Vielleicht meine Meinung / Gedanken / Sichtweise mal √ľberarbeiten udn √ľberdenken. #04#


Alles total nachvollziehbar. Wenn Deine Werte alle top sind, sollte gutes Essen, hartes Training und Schlaf alles sein, was Dein Körper braucht, um zu wachsen oder abzunehmen.

Wenn dem nicht so ist, sollte man zumindest √ľberlegen, die Werte anzuheben, die schlecht sind und ganz ehrlich, die Supps kosten nicht die Welt und halten je nach Packung und Dosierung 2-3 Monate.

Ich sehe das hier als Investition in meine Gesundheit und meine Zukunft, denn ich sehe in meinem Umkreis, wie Menschen aufbl√ľhen, nur weil der Vitamin D Wert optimiert wird oder B12. Optimieren hei√üt nicht, Speicher voll bis unters Dach, sondern einfach nur NORMALlevel erreichen.

Du MUSST gar nichts erg√§nzen, wenn alles in Ordnung ist und ich bin sicher, dass Du Deine Ziele auch ohne ‚ÄěApotheke‚Äú erreichen wirst ūüí™


Und genau das ist der Punkt....ich habe keine Ahnung was meine Werte so sagen.
Vielleicht sollte ich die Werte mal richtig Checken lassen beim Doc. EIn großes Blutbild oder?

Aber wie ich Abnehme, Halte oder Aufbaue siehst du ja auch ganz gut in meinen Log.
Genau da ist es die Dosierung macht es. Ich w√ľrde wenn √ľberhaupt Vitamine D3, Omega 3 und gegebenfalls Creatin Supplementieren.
Mehr nicht. Beim letzten habe ich noch genug zu Hause und bin echt am √úberlegen es ab Montag wieder zu versuchen.

Benutzeravatar
de Hoop
TA Premium Member
 
Beiträge: 21496
Registriert: 26 Jun 2012 21:31
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 183
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Karate
Studio: WOF

Re: Beastmode - Frau zwischen Aufbau und Diät

Beitragvon de Hoop » 29 Jun 2018 14:31

Ist schon eine ordentliche Menge an Supps, aber das summiert sich auch echt schnell, gerade wenn die Ernährung nicht soooo optimal ist (wie bei mir).

@Souto in drei Jahren kannst Du die wesentlichen Blutwerte auf Kosten der Krankenkasse checken lassen. Alternativ heute schon beim Blut spenden (bei manchen Blutspende-Diensten bekommt man das Ergebnis der Erstuntersuchung, wenn man danach fragt).
Zuletzt geändert von de Hoop am 29 Jun 2018 14:35, insgesamt 1-mal geändert.

VorherigeNächste

Zur√ľck zu Erfahrungsberichte Training

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: anonymos, eightball, Mäffyou, Spanni09, Strandkatze und 6 Gäste