Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Das Forum zur großen Sommeraktion von TEAM ANDRO

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 13 Mär 2019 15:10

Forellen sind auch toll. Haben auch wenig Fett. Wird ja jetzt auch Thema. 😂

Und Quäse - der geht immer. Einfach zum Fisch und Brokkoli mit in die Pfanne. GEILO (**)
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 15 Mär 2019 23:09

So, da hier ja viele ihren Log einstellen, will ich das mal für meine Frau (@Andycat) und mich hier auch machen. So exemplarisch quasi....

D90C41D6-D599-4696-AB64-F265D18BCE98.jpeg


TE Unterkörper
Wir erlauben uns die Variationen mit TrapBar für meine Frau und ich mache normale Deadlifts.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2388
Registriert: 24 Dez 2017 11:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Heni2411 » 16 Mär 2019 07:01

Da hat sich aber jemand Mühe gegeben der Plan zu erstellen und ausdrücken 👏👏👍💪💪
Trainiert sich bestimmt auch besser mit einem Partner oder? Ist deine Frau auch in einem Team?

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 16 Mär 2019 08:57

Heni2411 hat am 16 Mär 2019 07:01 geschrieben:Da hat sich aber jemand Mühe gegeben der Plan zu erstellen und ausdrücken 👏👏👍💪💪
Trainiert sich bestimmt auch besser mit einem Partner oder? Ist deine Frau auch in einem Team?


Ja, in unserem hier!
der-flausch-muss-weg-t395658.html

Und ja, es ist sehr viel besser mit Partner. Der eine schreibt, der andere arbeitet. Man muss keinen Spotter suchen, man kann über andere lästern und man leidet in der Diät zusammen.

Die eigene Frau als motivierter Trainingspartner in der gleichen Diät - besser geht es nicht!
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 19 Mär 2019 11:47

Huch, fast mein Wochenupdate vergessen.

Kurz und schmerzlos - Gefressen habe ich 13996kcal mit 754 g Kohlehydrate. Erlaubt waren mir 14790 - 17079kcal bei 806 g Kohlehydrate. Soweit alles im Defizit.

Verbraucht habe ich diese Woche 22561 kcal. Das ist fast erschreckend viel. Ich hätte mit weniger gerechnet.

Nun denn, auf der Waage waren es 94,3kg. Also etwas abgenommen.

....und ich hatte wieder so einen Traum. Toastbrot frisch aus dem Toaster sofort mit dick Nutelle bestreichen. Es muss so dick sein, dass es an der Toastseite natürlich schmilzt aber auf der Oberseite fest bleibt. *uglysmilie* Läuft.....
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2162
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon firemark » 19 Mär 2019 13:31

Das muss kein Traum bleiben... *teufelsmilie* *teufelsmilie*
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 19 Mär 2019 17:59

firemark hat am 19 Mär 2019 13:31 geschrieben:Das muss kein Traum bleiben... *teufelsmilie* *teufelsmilie*



:-) Doch, erstmal schon....
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 243
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon nullstein » 19 Mär 2019 18:14

Nach dem Training ist das doch absolut ok. CBL par excellence.
Mit 2000kcal/Tag wär ich vermutlich schon an Unterernährung verstorben. Und nur 100g Carbs pro Tag?

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 19 Mär 2019 18:56

nullstein hat am 19 Mär 2019 18:14 geschrieben:Nach dem Training ist das doch absolut ok. CBL par excellence.
Mit 2000kcal/Tag wär ich vermutlich schon an Unterernährung verstorben. Und nur 100g Carbs pro Tag?



Warum 100g/Tag? 50g an den NTT und rund 160 an TT. Vier mal trainiert ergibt dann 790g Kohlehydrate. Diese Woche werden es mehr, weil wir fünf TT schaffen.

Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

Benutzeravatar
Birgit Scheum
TA Premium Member
 
Beiträge: 14900
Registriert: 13 Feb 2013 18:47
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 63
Körpergröße (cm): 178
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Ich bin: die ForenMuddi

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Birgit Scheum » 19 Mär 2019 19:33

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Der ist gut :-)

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2162
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon firemark » 19 Mär 2019 19:40

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:
nullstein hat am 19 Mär 2019 18:14 geschrieben:Nach dem Training ist das doch absolut ok. CBL par excellence.
Mit 2000kcal/Tag wär ich vermutlich schon an Unterernährung verstorben. Und nur 100g Carbs pro Tag?



Warum 100g/Tag? 50g an den NTT und rund 160 an TT. Vier mal trainiert ergibt dann 790g Kohlehydrate. Diese Woche werden es mehr, weil wir fünf TT schaffen.

Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.


Geiler Vergleich #04#
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Flotrix
TA Rookie
 
Beiträge: 99
Registriert: 27 Jul 2011 18:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Bankdrücken (kg): 90
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 100
Ziel KFA (%): 12
Studio: McFit
Fachgebiet I: Training

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Flotrix » 19 Mär 2019 20:03

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.


Setz ein Copyright auf den Spruch der ist legendär #06#

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 19 Mär 2019 21:17

Schnickschnack, ihr dürft den gerne haben. :-)
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2162
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon firemark » 20 Mär 2019 00:07

Schupo hat am 19 Mär 2019 21:17 geschrieben:Schnickschnack, ihr dürft den gerne haben. :-)

Danke #04# Ziert jetzt meine Signatur :D
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Schupo
TA Stamm Member
 
Beiträge: 808
Registriert: 02 Jun 2015 10:56
Geschlecht (m/w): m

Re: Im September geht‘s zum Muscle Beach Kalifornien

Beitragvon Schupo » 20 Mär 2019 15:34

firemark hat am 20 Mär 2019 00:07 geschrieben:
Schupo hat am 19 Mär 2019 21:17 geschrieben:Schnickschnack, ihr dürft den gerne haben. :-)

Danke #04# Ziert jetzt meine Signatur :D



:-) Sehr geil! :-) :-) :-) :-)
Gerade gefunden; das muss in meine Signatur!

M.I.T. hat am 01 Nov 2015 14:24 geschrieben:Noch etwas, was vermutlich den meisten Lesern nicht schmecken wird. Ich bin völlig dagegen, die Studienzeit als die Zeit des lockeren Lebens zu verklären. Letztlich ist es eine Ausbildung, genauso wie eine Schreinerausbildung, und mit solchen Leuten muss man sich hinsichtlich Arbeitsethos und Leistung schlicht mal vergleichen. Du hast zuviel gefeiert und gehst wegen Kater nicht zur Vorlesung? Geschenkt. Du gehst als Lehrling nicht zur Arbeit, weil Du gesoffen hast? Du fliegst, und zwar schnell. Viele Studierende täten gut daran, stetig ihre Motivation und ihre Gründe für ein Hochschulstudium zu hinterfragen. Jemand, der in Regelstudienzeit mit guten Noten durchs Studium kommt ist kein widerlicher lebensfremder Streber, sondern hat potentiell erst einmal Ehrgeiz und die Fähigkeit sich zu fokussieren.

VorherigeNächste

Zurück zu Strandfigur mit TEAM ANDRO

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste