Rezepte

Hochvolumiges Powerbuilding-Programm (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
m@nu81
TA Elite Member
 
Beiträge: 4869
Registriert: 01 Mai 2014 08:31
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 184
Bankdrücken (kg): 118
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 190
Trainingsort: Studio
Fachgebiet I: Ernährung
Fachgebiet II: Training

Re: Rezepte

Beitragvon m@nu81 » 14 Mär 2019 13:21

Hier mal was für LC...
Hackfleisch-Kohlpfanne:

Zutaten:
300g Rinderhackfleich (kein Mageres)
1/2 Urkohl
250g Pilze
Lauchzwiebel oder Zwiebel
1 TL Butterschmalz
Chiliflocken
Salz
Pfeffer
Sojasoße (Kikkoman, hat die wenigsten KH)
Und als Geheimzutat 1 Essiggurke

Zubereitung:
Hackfleisch, Zwiebel, Pilze gut anbraten, Kohl und Gurke hinzu, alles einkochen lassen, Salzen, Pfeffern und Wenn's anfängt, leicht anzubraten mit Sojasoße ablöschen

Nährwerte:
829kcal
70gEW 50gF 18gKH (aus Gemüse)

20190314_112419.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 3032
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 8

Re: Rezepte

Beitragvon holzchris » 14 Mär 2019 14:04

Lecker😋😋
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 17 Mär 2019 17:06

Zum Mittag hab ich am NTT nach mehr als 8 Wochen das erste Mal gecheatet. Pizza mit Scampis beim Italiener. Hab erwartet, dass es mich tierisch befriedigt. Stattdessen fühl ich mich unangenehm vollgefressen :(
Naja dafür gibt es heut Abend ganz nach Plan Tuna-Frikadellen.
2 Dosen Thunfisch, 2-3EL Quark, 1 Ei, 2-3EL Mandelmehl (oder billiger aus der Backabteilung gemahlene Mandeln), 1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen.
Zwiebeln und Knoblauch anbraten und dann mit den restlichen Zutaten vermengen. Ich würze immer gern mit massig Chili und etwas Pfeffer. Dann Frikadellen formen und braten.
Dazu passt z.B. Ratatouille oder weiße Bohnen-Tomaten Salat.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 23 Mär 2019 20:52

Da die nächsten beiden Tagen LC sein werden, habe ich mal Fladenbrote gemacht.
3 Eigelb mit 4EL Magerquark glattrühren. Das Eiklar steif schlagen und dann unterheben. Dann Körner (Sesam, Mohn, Schwarzkümmel, Leinsamen, Chiasamen) rauf und ab in den Ofen.
67E760E7-6BED-4772-8A7C-428F23515932.jpeg

Ach ja und frei nach @firemark noch 2 Liter Wackelpudding mit Fruit Whey *12smilie*
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2099
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Rezepte

Beitragvon firemark » 23 Mär 2019 21:54

nullstein hat am 23 Mär 2019 20:52 geschrieben:Da die nächsten beiden Tagen LC sein werden, habe ich mal Fladenbrote gemacht.
3 Eigelb mit 4EL Magerquark glattrühren. Das Eiklar steif schlagen und dann unterheben. Dann Körner (Sesam, Mohn, Schwarzkümmel, Leinsamen, Chiasamen) rauf und ab in den Ofen.
67E760E7-6BED-4772-8A7C-428F23515932.jpeg

Ach ja und frei nach @firemark noch 2 Liter Wackelpudding mit Fruit Whey *12smilie*


:D Wackelpudding hat mich hier schon oft gerettet *essensmilies*

Ich glaub ich weiß was es morgen gibt (**)
Wie lange in den Ofen ?
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 24 Mär 2019 10:07

@firemark
Glaub das waren so 25min bei 150 Grad.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 24 Mär 2019 14:39

F8D60C0F-A3EF-4173-9176-ECF161469406.png
Boah...der heute LC Tag ist die Hölle. Ich habe dauerhaft extremen Hunger und irre Kopfschmerzen.
Als Snack gab es eben einen Erdnuss-Chia-Whey-Pudding. Füllt prima den Magen und schmeckt super.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2099
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Rezepte

Beitragvon firemark » 24 Mär 2019 21:20

nullstein hat am 24 Mär 2019 10:07 geschrieben:@firemark
Glaub das waren so 25min bei 150 Grad.

lag ich gar nicht so falsch mit meiner Vermutung ;)

Wieviel sind denn die 4 EL an Quark ? 250g ?? Ich schaffe es aber auch mit 4 EL eine 500g Packung leer zu machen :D
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 25 Mär 2019 13:35

500g mit 4EL?? :D
Nimm mal so 250g.
Heute gab es Lachs-Spargel-Ragout mit Brokkoli und Haselnuss-Zitronen-Topping.
Kommt auf ca 700kcal bei 66g Protein, 50g Fett und 10g Carbs.

Den Spargel und Brokkoli ca 10min in Olivenöl braten, dann den in Streifen geschnittenen und in Zitronensaft eingelegten Lachs dazu. Noch 3-5min warten und fertig.
Für das Topping 20g gemahlene Haselnuss mit gehackter Petersilie und Zitronenzesten mischen. Salz und Pfeffer dazu und oben aufs Ragout.
81CCC663-47A4-4562-8A9F-1E15B13DA963.jpeg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 25 Mär 2019 20:04

Heute zum Abendbrot hab ich mal was Neues probiert.
Blumenkohl-Käse-Puffer. Sehr sehr lecker und tierisch sättigend.
Den Blumenkohl bissfest garen und dann klein häckseln und gut abtropfen lassen. Dann Blumenkohl mit 2 Eiern, 100g geriebenen Gouda und 50g Frischkäse vermengen. Salz, Pfeffer, Kurkuma und frische Muskatnuss dazu und je nach feuchtigkeit 1-3 EL Flohsamenschalen. Dann den Teig 15min ziehen lassen und Puffer draus formen und in Kokosöl braten.
Für ein Foto hat es leider nicht gereicht. Ich hatte irre Hunger *gnade*
A82905F9-B58B-47FA-83C0-43A202565C44.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Rocky'88
TA Rookie
 
Beiträge: 126
Registriert: 04 Mai 2012 09:22
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 174
Trainingsbeginn (Jahr): 2003
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein

Re: Rezepte

Beitragvon Rocky'88 » 27 Mär 2019 21:42

nullstein hat am 23 Mär 2019 20:52 geschrieben:Da die nächsten beiden Tagen LC sein werden, habe ich mal Fladenbrote gemacht.
3 Eigelb mit 4EL Magerquark glattrühren. Das Eiklar steif schlagen und dann unterheben. Dann Körner (Sesam, Mohn, Schwarzkümmel, Leinsamen, Chiasamen) rauf und ab in den Ofen.
67E760E7-6BED-4772-8A7C-428F23515932.jpeg

Ach ja und frei nach @firemark noch 2 Liter Wackelpudding mit Fruit Whey *12smilie*



Sind deine richtig fest geworden ? Hatte die jetzt bei 160 Grad ca. 40min drin. Jetzt gehts von der Konsistenz einigermaßen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der Punkt ist nicht der, wie hart einer zuschlagen kann, es zählt bloß, wieviele Schläge man einstecken kann und ob man trotzdem weiter macht. Wieviel man einstecken kann und trotzdem weiter macht. Nur so gewinnt man!

https://www.team-andro.com/phpBB3/hasta ... 97093.html

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 3032
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 8

Re: Rezepte

Beitragvon holzchris » 27 Mär 2019 23:02

Heute gabs 110g Reis+200g Rindersteak+300g Brokkoli+100g Pilze *essensmilies*
Geht mega schnell und macht satt
IMG_20190326_203603.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!

nullstein
TA Member
 
Beiträge: 242
Registriert: 09 Jan 2019 21:51

Re: Rezepte

Beitragvon nullstein » 29 Mär 2019 17:57

Rocky'88 hat am 27 Mär 2019 21:42 geschrieben:
nullstein hat am 23 Mär 2019 20:52 geschrieben:Da die nächsten beiden Tagen LC sein werden, habe ich mal Fladenbrote gemacht.
3 Eigelb mit 4EL Magerquark glattrühren. Das Eiklar steif schlagen und dann unterheben. Dann Körner (Sesam, Mohn, Schwarzkümmel, Leinsamen, Chiasamen) rauf und ab in den Ofen.
67E760E7-6BED-4772-8A7C-428F23515932.jpeg

Ach ja und frei nach @firemark noch 2 Liter Wackelpudding mit Fruit Whey *12smilie*



Sind deine richtig fest geworden ? Hatte die jetzt bei 160 Grad ca. 40min drin. Jetzt gehts von der Konsistenz einigermaßen.

Was meinst du mit richtig fest? Die Fladen werden nicht brotähnlich. Sind vielmehr sehr luftig, fluffig.

Bockimauz
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 13 Jan 2019 13:16

Re: Rezepte

Beitragvon Bockimauz » 29 Mär 2019 18:35

Hallo zusammen!
Habe sowohl den Skyrkuchen als auch die Fladenbrote jetzt schon zweimal gemacht.Richtig,richtig lecker!Danke für die Rezepte.Meine Fladen sind aber auch jedes Mal äußerst kompakt #05# .
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Bockimauz
TA Neuling
 
Beiträge: 49
Registriert: 13 Jan 2019 13:16

Re: Rezepte

Beitragvon Bockimauz » 29 Mär 2019 18:48

20190329_134301.jpg
Der Skyrkuchen hat irgendwie meine Käsekuchengelüste wachgerüttelt.Hab dann mal eine Alternative kredenzt :D :
Man braucht
500 g Magerquark
25 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
4 Eier (Größe M)
200 g körniger Frischkäse (fettarm)
50 g Whey (hab Vanilla-Icecream hier aus dem Shop genommen,ich kam jetzt irgendwie beim Zusammenmischen nur auf 44 g)
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
Erythrit zum Süßen je nach Süßvirliebe

Hab alles in der Küchenmaschine kräftig verrührt und dann etwa 60 Min bei 175 ° Umluft gebacken.Beim nächsten Mal würde ich etwas kürzer backen,wie ihr am Foto seht 8-|
Der ganze Kuchen hat 1279 kcal.Bei acht Stück also knapp 160 pro Stück.

Makros insgesamt:
42 g Fett
63 g Carbs
159 g Eiweiß

Aufs Stück umgerechnet wären das
5,25 g Fett
7,9 g Carbs
19,88 g Eiweiß

Hatte zu Mittag direkt zwei Stück und war satt und gelüstetechnisch voll befriedigt :-)
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

VorherigeNächste

Zurück zu Strength Cuts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast