Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Hochvolumiges Powerbuilding-Programm (Fortgeschrittene)

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
holzchris
TA Elite Member
 
Beiträge: 3216
Registriert: 05 Jul 2014 19:09
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2013
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 8

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon holzchris » 09 Apr 2019 18:51

Analbol hat am 09 Apr 2019 18:47 geschrieben:Bei TE3 Beine keine Waden mehr trainieren?


Hab ich mich auch schon gefragt #05#
Kämpfe mit Leidenschaft, siege mit Stolz, verliere mit Respekt.. aber gib niemals auf!


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
firemark
TA Power Member
 
Beiträge: 2164
Registriert: 08 Jan 2017 22:17
Wohnort: Hilden
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 100
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 160
Studio: Iron Factory
Ich bin: ungeduldig

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon firemark » 09 Apr 2019 18:53

Analbol hat am 09 Apr 2019 18:47 geschrieben:Bei TE3 Beine keine Waden mehr trainieren?

Laut Vorgabe nicht #05# . Ist mir gestern aber auch erst zu Hause aufgefallen - Nehme die selber wieder rein.
Bild

Strand Figur 2019
Summer Camp 2019
Aktueller LOG: Big and Strong 2019 :)

Schupo hat am 19 Mär 2019 18:56 geschrieben:Und mit 2000kcal fühle ich mich auch nicht wie im Schlaraffenland. Aber da habe ich auch 20 Jahre gewohnt und die Miete muss ich jetzt halt zahlen.

Benutzeravatar
Buddy_83
TA Rookie
 
Beiträge: 107
Registriert: 14 Jan 2017 14:51

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Buddy_83 » 09 Apr 2019 19:09

firemark hat am 09 Apr 2019 18:53 geschrieben:
Analbol hat am 09 Apr 2019 18:47 geschrieben:Bei TE3 Beine keine Waden mehr trainieren?

Laut Vorgabe nicht #05# . Ist mir gestern aber auch erst zu Hause aufgefallen - Nehme die selber wieder rein.



mache ich genau so und nehme sie mit rein

Benutzeravatar
Friedhofschiller
TA Legende
 
Beiträge: 28216
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Friedhofschiller » 09 Apr 2019 23:55

Analbol hat am 08 Apr 2019 21:44 geschrieben:So nach 12 Wochen Programm muss ich nun mal doch was fragen (außer ich habe es irgendwo übersehen):
Wie ist es denn mit Bauchtraining?
Ich denke @friedhofschiller legt nicht so viel Wert darauf?
Kann man denn doch was dafür machen?
Wenn ja, wann ideal und in welcher Frequenz?
Besonders bei Leuten mit flachen Bauchmuskeln, bei denen man den Sicpack erst ab minus 7% KFA sieht? :D


Bauch ist bei allen Grundübungen dabei. Bauch ist immer nach Gefühl, 2x die Woche meistens
Mein aktuelles Programm auf Team Andro


Bild
Join the Baseline!


Persönliches Coaching wieder verfügbar! Mehr Infos per PN.

Benutzeravatar
Friedhofschiller
TA Legende
 
Beiträge: 28216
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Friedhofschiller » 09 Apr 2019 23:58

H_D hat am 09 Apr 2019 09:01 geschrieben:
holzchris hat am 08 Apr 2019 19:13 geschrieben:Hallo zusammen,

Dacht ich schreibe mal ne Alternative zu den Sissys.

FrontKniebeugen, wär hier Probleme hat mit der Stange auf der Schulter, kann sie auch mal versuchen wie Powerlifter. Die halten die Stange in den Ellenbogen.

Man kann sich auch unter die Multipresse legen und die Stange nach oben drücken.

Kniebeugen mit Unterlagen unter den Zehspitzen.

Hoffe sind ein paar Alternativen

Je nach Model beim sitzenden Beinstrecker den Sitz komplett nach hinten schieben und sich soweit es geht "reinlegen"


Wichtig ist hier dann der Stretch bis zum Hüftbeuger, yes
Mein aktuelles Programm auf Team Andro


Bild
Join the Baseline!


Persönliches Coaching wieder verfügbar! Mehr Infos per PN.

Benutzeravatar
Friedhofschiller
TA Legende
 
Beiträge: 28216
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Friedhofschiller » 09 Apr 2019 23:59

holzchris hat am 06 Apr 2019 09:20 geschrieben:Noch eine Frage: *skeptisch*
Im 2 Artikel hiess es eventuell Streichung von Quark etc.
Auch hier steht nichts davon drin #05#



Ist nach wie vor auch nicht relevant. Niemand hier hat einen einstelligen KFA und will in 4 Tagen auf die Bühne. Vor Laktose sollte man als Nicht-Intoleranter keine Angst haben.
Mein aktuelles Programm auf Team Andro


Bild
Join the Baseline!


Persönliches Coaching wieder verfügbar! Mehr Infos per PN.

Benutzeravatar
Fellipe18
TA Member
 
Beiträge: 287
Registriert: 16 Aug 2016 15:34
Wohnort: Potsdam
Geschlecht (m/w): m
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsort: Studio
Studio: Superfit

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Fellipe18 » 10 Apr 2019 09:16

Friedhofschiller hat am 09 Apr 2019 23:58 geschrieben:
H_D hat am 09 Apr 2019 09:01 geschrieben:
holzchris hat am 08 Apr 2019 19:13 geschrieben:Hallo zusammen,

Dacht ich schreibe mal ne Alternative zu den Sissys.

FrontKniebeugen, wär hier Probleme hat mit der Stange auf der Schulter, kann sie auch mal versuchen wie Powerlifter. Die halten die Stange in den Ellenbogen.

Man kann sich auch unter die Multipresse legen und die Stange nach oben drücken.

Kniebeugen mit Unterlagen unter den Zehspitzen.

Hoffe sind ein paar Alternativen

Je nach Model beim sitzenden Beinstrecker den Sitz komplett nach hinten schieben und sich soweit es geht "reinlegen"


Wichtig ist hier dann der Stretch bis zum Hüftbeuger, yes



Gibt es denn eine Alternative für die Sissy Sq. die du empfehlen könntest?

Benutzeravatar
NGTNIGHT
TA Elite Member
 
Beiträge: 3910
Registriert: 07 Nov 2014 21:48
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 24
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Dead Lifts
Ernährungsplan: Ja
Ziel KFA (%): 12
Studio: FitX
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung
Ich bin: motiviert

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon NGTNIGHT » 10 Apr 2019 10:39

NGTNIGHT hat am 05 Apr 2019 22:37 geschrieben:Dann mal die ersten Fragen: Wenn ich keinen Gewichtsgürtel habe, 3x Dips Vollgas auf Reps? Und bei den Preacher Hammercurls die selben Reps, aber beidarmig?


@Friedhofschiller *drehsmilie*

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50251
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon H_D » 10 Apr 2019 12:53

Fellipe18 hat am 10 Apr 2019 09:16 geschrieben:
Friedhofschiller hat am 09 Apr 2019 23:58 geschrieben:
H_D hat am 09 Apr 2019 09:01 geschrieben:
holzchris hat am 08 Apr 2019 19:13 geschrieben:Hallo zusammen,

Dacht ich schreibe mal ne Alternative zu den Sissys.

FrontKniebeugen, wär hier Probleme hat mit der Stange auf der Schulter, kann sie auch mal versuchen wie Powerlifter. Die halten die Stange in den Ellenbogen.

Man kann sich auch unter die Multipresse legen und die Stange nach oben drücken.

Kniebeugen mit Unterlagen unter den Zehspitzen.

Hoffe sind ein paar Alternativen

Je nach Model beim sitzenden Beinstrecker den Sitz komplett nach hinten schieben und sich soweit es geht "reinlegen"


Wichtig ist hier dann der Stretch bis zum Hüftbeuger, yes



Gibt es denn eine Alternative für die Sissy Sq. die du empfehlen könntest?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Friedhofschiller
TA Legende
 
Beiträge: 28216
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Friedhofschiller » 10 Apr 2019 14:08

NGTNIGHT hat am 10 Apr 2019 10:39 geschrieben:
NGTNIGHT hat am 05 Apr 2019 22:37 geschrieben:Dann mal die ersten Fragen: Wenn ich keinen Gewichtsgürtel habe, 3x Dips Vollgas auf Reps? Und bei den Preacher Hammercurls die selben Reps, aber beidarmig?


@Friedhofschiller *drehsmilie*


3x Vollgas yes. Und Preacher genau so yes
Mein aktuelles Programm auf Team Andro


Bild
Join the Baseline!


Persönliches Coaching wieder verfügbar! Mehr Infos per PN.

Benutzeravatar
Analbol
TA Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 30 Jan 2018 08:03
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: ja

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Analbol » 11 Apr 2019 09:29

TE2 Rücken:

Ist anstelle der Rack Deads auch normales Kreuzheben ok?

Unser Rack bietet nicht die Möglichkeit, die Übung richtig durchzuführen, da es entweder viel zu hoch oder viel zu Tief ist.
Du solltest in deine Signatur aber besser die Worte "no-homo" integrieren (nur ein Tipp).

Benutzeravatar
Melvin Schennach
TA Member
 
Beiträge: 152
Registriert: 29 Aug 2016 13:13
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 117
Körpergröße (cm): 191
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Kniebeugen (kg): 150
Kreuzheben (kg): 195
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 98
Studio: Olympic Fitness
Fachgebiet I: Ernährung

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Melvin Schennach » 11 Apr 2019 09:45

Analbol hat am 11 Apr 2019 09:29 geschrieben:TE2 Rücken:

Ist anstelle der Rack Deads auch normales Kreuzheben ok?

Unser Rack bietet nicht die Möglichkeit, die Übung richtig durchzuführen, da es entweder viel zu hoch oder viel zu Tief ist.


War bei mir im alten Studio auch so, hab dann einfach Gewichtsscheiben unter die Hantel gelegt, bis sie hoch genug war. Normales Kreuzheben ist hald schon eine andere Belastung als Rack Deads, vorallem viel mehr Beine.

Benutzeravatar
Heni2411
TA Power Member
 
Beiträge: 2390
Registriert: 24 Dez 2017 11:22
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 69
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Studio: Basefit
Ich bin: Unbeschreiblich

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Heni2411 » 11 Apr 2019 11:17

Analbol hat am 11 Apr 2019 09:29 geschrieben:TE2 Rücken:

Ist anstelle der Rack Deads auch normales Kreuzheben ok?

Unser Rack bietet nicht die Möglichkeit, die Übung richtig durchzuführen, da es entweder viel zu hoch oder viel zu Tief ist.



Ich nutze Stepper für höher zu kommen. Dann ist die Stange tiefer. Oder an die MP ausprobieren

Benutzeravatar
Friedhofschiller
TA Legende
 
Beiträge: 28216
Registriert: 09 Nov 2008 15:32

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Friedhofschiller » 11 Apr 2019 13:02

Heni2411 hat am 11 Apr 2019 11:17 geschrieben:
Analbol hat am 11 Apr 2019 09:29 geschrieben:TE2 Rücken:

Ist anstelle der Rack Deads auch normales Kreuzheben ok?

Unser Rack bietet nicht die Möglichkeit, die Übung richtig durchzuführen, da es entweder viel zu hoch oder viel zu Tief ist.



Ich nutze Stepper für höher zu kommen. Dann ist die Stange tiefer. Oder an die MP ausprobieren



Richtig
Mein aktuelles Programm auf Team Andro


Bild
Join the Baseline!


Persönliches Coaching wieder verfügbar! Mehr Infos per PN.

Benutzeravatar
Analbol
TA Neuling
 
Beiträge: 50
Registriert: 30 Jan 2018 08:03
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 9
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: HIT
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: ja

Re: Strandfigur 2019: Strength Cuts (IV)

Beitragvon Analbol » 11 Apr 2019 21:14

Friedhofschiller hat am 11 Apr 2019 13:02 geschrieben:
Heni2411 hat am 11 Apr 2019 11:17 geschrieben:
Analbol hat am 11 Apr 2019 09:29 geschrieben:TE2 Rücken:

Ist anstelle der Rack Deads auch normales Kreuzheben ok?

Unser Rack bietet nicht die Möglichkeit, die Übung richtig durchzuführen, da es entweder viel zu hoch oder viel zu Tief ist.



Ich nutze Stepper für höher zu kommen. Dann ist die Stange tiefer. Oder an die MP ausprobieren



Richtig



Leider beides nicht möglich da wir keinen Stepper haben und die niedrigste Möglichkeit bei der Multipresse auch zu hoch ist
Du solltest in deine Signatur aber besser die Worte "no-homo" integrieren (nur ein Tipp).

VorherigeNächste

Zurück zu Strength Cuts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste