2 Brustübungen genug?

Allgemeine Fragen zum Thema Bodybuilding- und Fitnesstraining.

Moderator: Team Bodybuilding & Training

Benutzeravatar
underestiminhted
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 02 Jan 2019 18:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ich bin: ehrgeizig

2 Brustübungen genug?

Beitragvon underestiminhted » 13 Aug 2019 14:12

Tag an alle,

eine Frage: reicht es, in einem Push-Workout nur 2 Brustübungen zu machen? Bankdrücken und dann Kurzhantel-Schräg? Ich hatte nämlich vor eine Trizepsübung zu machen wie hier, und ich muss sagen, die Übung lässt den Trizeps richtig explodieren - allerdings so, dass ich noch 3-4 Tagen noch immer Muskelkater habe.

Normalerweise mache ich 3-4 Brustübungen, aber ich denke wenn ich diese Trizepsübung mache, dann sollten 2 auch reichen - sind ja immerhin die wichtigsten 2.

PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

Benutzeravatar
Beinhart
TA Stamm Member
 
Beiträge: 850
Registriert: 05 Sep 2011 21:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 176
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2002
Bankdrücken (kg): 145
Kniebeugen (kg): 180
Kreuzheben (kg): 190
Oberarmumfang (cm): 42
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Lieblingsübung: Überkopfdrücken
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 12
Fachgebiet I: Training
Ich bin: entspannt

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon Beinhart » 13 Aug 2019 17:40

Pump und Muskelkater ist nicht alles. Aber spricht nix dagegen, kommt auch bissl auf die Proportionen an, ob z.B. beim Bankdrücken eher der Trizeps oder die Brust schlapp macht und so die Stärken und Schwächen sind. Normalerweise braucht eher die Brust ne Iso...mal abgesehen von Anfängern...da reicht auch eine schwere Druckübung für alles.

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 26998
Registriert: 19 Apr 2015 11:31
Ich bin: Lioness

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon strict_LIONESS » 13 Aug 2019 17:51

underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:Tag an alle,

eine Frage: reicht es, in einem Push-Workout nur 2 Brustübungen zu machen? Bankdrücken und dann Kurzhantel-Schräg? Ich hatte nämlich vor eine Trizepsübung zu machen wie hier, und ich muss sagen, die Übung lässt den Trizeps richtig explodieren - allerdings so, dass ich noch 3-4 Tagen noch immer Muskelkater habe.

Normalerweise mache ich 3-4 Brustübungen, aber ich denke wenn ich diese Trizepsübung mache, dann sollten 2 auch reichen - sind ja immerhin die wichtigsten 2.

PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

*gk* Trainingsstand/Kraftwerte? Trainigsplan/Split/Frequenz?

Hab jetzt nur nicht verstanden ob es dir um die Brust oder den Trizeps geht.
Mein Log

Basics:
Read First Stickysammlung
DZA Musterpläne
Ernährungsplan erstellen


Beratung per pn nur gegen Stundenlohnverrechnung *professor* !

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 52313
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon H_D » 13 Aug 2019 21:11

underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

oder gefickte Ellbogen..
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
gollimolli
TA Elite Member
 
Beiträge: 2542
Registriert: 13 Aug 2010 19:12
Wohnort: wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 9x 100
Kniebeugen (kg): 5x5 140
Kreuzheben (kg): 1x 200
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Studio: Eisenkeller

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon gollimolli » 13 Aug 2019 22:50

schön sprechen *professor*
"Hey, dir hängt da ein Faden aus dem Ärmel....
achso, das ist dein Oberarm!"

Benutzeravatar
styLesdavis
TA Power Member
 
Beiträge: 1091
Registriert: 19 Dez 2013 09:26
Wohnort: Berlin
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Deadlift
Studio: High 5
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon styLesdavis » 14 Aug 2019 05:57

underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:Tag an alle,

eine Frage: reicht es, in einem Push-Workout nur 2 Brustübungen zu machen? Bankdrücken und dann Kurzhantel-Schräg? Ich hatte nämlich vor eine Trizepsübung zu machen wie hier, und ich muss sagen, die Übung lässt den Trizeps richtig explodieren - allerdings so, dass ich noch 3-4 Tagen noch immer Muskelkater habe.

Normalerweise mache ich 3-4 Brustübungen, aber ich denke wenn ich diese Trizepsübung mache, dann sollten 2 auch reichen - sind ja immerhin die wichtigsten 2.

PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0


Wie bereits geschrieben: es fehlen die Informationen.

Ich schätze mal, das du noch direkt am Anfang der Karriere am Eisen stehst. Ergo reichen für eine große Muskelgruppe in etwa 40-50 Wiederholungen pro Trainingseinheit bei einer 2-3er Frequenz pro Woche.

hecki89
TA Rookie
 
Beiträge: 140
Registriert: 03 Mär 2019 18:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 125
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 109
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 15

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon hecki89 » 14 Aug 2019 06:40

H_D hat am 13 Aug 2019 21:11 geschrieben:
underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

oder gefickte Ellbogen..


Ich warte auch schon auf den nächsten Thread: "Was tun bei Ellenbogenschmerzen?"

Benutzeravatar
carstenffm
TA Power Member
 
Beiträge: 1165
Registriert: 25 Okt 2018 06:03
Wohnort: Frankfurt am Main
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 11
Trainingsbeginn (Jahr): 2000
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: muscle up
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 76
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fit One
Ich bin: Denker

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon carstenffm » 14 Aug 2019 06:42

dafür hat zitronenquark auch ein Video :-)
Meine Skills: frontlever, muscle-up, one-arm-pullup, dragonflag, human flag, handstand, planche
meine youtube links
Schulterprobleme? Befreie die Schulterblätter!

Benutzeravatar
3Zero
TA Power Member
 
Beiträge: 1452
Registriert: 24 Mai 2016 12:41
Trainingsbeginn (Jahr): 1994
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ich bin: diszipliniert

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon 3Zero » 14 Aug 2019 07:25

hecki89 hat am 14 Aug 2019 06:40 geschrieben:
H_D hat am 13 Aug 2019 21:11 geschrieben:
underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

oder gefickte Ellbogen..


Ich warte auch schon auf den nächsten Thread: "Was tun bei Ellenbogenschmerzen?"


Die Übung geht bei mir in der Zitronenquark-Ausführung Null auf den Ellenbogen.

Aeffle95
TA Stamm Member
 
Beiträge: 435
Registriert: 27 Jan 2018 13:00
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 94
Körpergröße (cm): 190
Trainingsbeginn (Jahr): 2017
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 125 FKB
Kreuzheben (kg): 180
Trainingsort: Studio

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon Aeffle95 » 14 Aug 2019 08:17

3Zero hat am 14 Aug 2019 07:25 geschrieben:
hecki89 hat am 14 Aug 2019 06:40 geschrieben:
H_D hat am 13 Aug 2019 21:11 geschrieben:
underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

oder gefickte Ellbogen..


Ich warte auch schon auf den nächsten Thread: "Was tun bei Ellenbogenschmerzen?"


Die Übung geht bei mir in der Zitronenquark-Ausführung Null auf den Ellenbogen.


Ist halt bei jedem anders - hast du wohl Glück. Die Position der Ellenbogen so ist wirklich prädestiniert für Ellenbogenprobleme.

Benutzeravatar
gollimolli
TA Elite Member
 
Beiträge: 2542
Registriert: 13 Aug 2010 19:12
Wohnort: wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 9x 100
Kniebeugen (kg): 5x5 140
Kreuzheben (kg): 1x 200
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Studio: Eisenkeller

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon gollimolli » 14 Aug 2019 11:27

Sollte aber harmloser sein als Nosebreaker

Lg
"Hey, dir hängt da ein Faden aus dem Ärmel....
achso, das ist dein Oberarm!"

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 52313
Registriert: 23 Dez 2008 13:32

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon H_D » 14 Aug 2019 11:40

aber gefährlicher als French Press und enges Bankdrücken
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
gollimolli
TA Elite Member
 
Beiträge: 2542
Registriert: 13 Aug 2010 19:12
Wohnort: wien
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 85
Körpergröße (cm): 178
Bankdrücken (kg): 9x 100
Kniebeugen (kg): 5x5 140
Kreuzheben (kg): 1x 200
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Studio: Eisenkeller

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon gollimolli » 14 Aug 2019 12:19

Nosebreaker = french press
"Hey, dir hängt da ein Faden aus dem Ärmel....
achso, das ist dein Oberarm!"

Benutzeravatar
underestiminhted
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 02 Jan 2019 18:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ich bin: ehrgeizig

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon underestiminhted » 14 Aug 2019 14:12

ZB habe ich gestern 2 Brustübungen gemacht, eben Bankdrücken 5x5 mit 90kg und Kurzhantelschräg mindestens 3x8 mit 30kg auf jeder Seite und habe heute unglaublichen Muskelkater beim Trizeps und bei der Brust - und normalerweise mache ich aber 3-4 Übungen für die Brust und für den Trizeps 1-2


Beinhart hat am 13 Aug 2019 17:40 geschrieben:Pump und Muskelkater ist nicht alles. Aber spricht nix dagegen, kommt auch bissl auf die Proportionen an, ob z.B. beim Bankdrücken eher der Trizeps oder die Brust schlapp macht und so die Stärken und Schwächen sind. Normalerweise braucht eher die Brust ne Iso...mal abgesehen von Anfängern...da reicht auch eine schwere Druckübung für alles.

Benutzeravatar
underestiminhted
TA Rookie
 
Beiträge: 145
Registriert: 02 Jan 2019 18:08
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 93
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 115
Kniebeugen (kg): 165
Kreuzheben (kg): 200
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Lieblingsübung: Kreuzheben
Ernährungsplan: Nein
Ich bin: ehrgeizig

Re: 2 Brustübungen genug?

Beitragvon underestiminhted » 14 Aug 2019 14:16

was meinst du mit Trainingsstand genau? Habe 4 Wochen nicht gescheit trainiert und komme halt in den letzten Tagen wieder öfter zum Trainieren, befinde mich auch gerade in einem kleinen Kaloriendefizit

Kraftwerte 90kg Bankdrücken 5x5 (vorher 3x8, aber Kondition ist weg)

Plan: Montag Beine (Squats + Cardio, weil ich bei Squats eine sehr sehr starke und konstante Progression erlebe), Dienstag Brust (Bankdrücken, Schrägdrücken + Cardio), Mittwoch Rücken (Langhantelrudern, Einarmig KH Rudern, Facepulls, Seitheben, Bizepscurls)
und diesen Plan wiederhole ich Donnerstag, Freitag und Samstag wobei ich sagen muss dass ich normalerweise Beine nur 1x in der Woche trainiere aber da ich halt länger nicht trainiert habe habe ich gedacht vllt soll ich mal für 2-3 Wochen 2x Beine trainieren

strict_LIONESS hat am 13 Aug 2019 17:51 geschrieben:
underestiminhted hat am 13 Aug 2019 14:12 geschrieben:Tag an alle,

eine Frage: reicht es, in einem Push-Workout nur 2 Brustübungen zu machen? Bankdrücken und dann Kurzhantel-Schräg? Ich hatte nämlich vor eine Trizepsübung zu machen wie hier, und ich muss sagen, die Übung lässt den Trizeps richtig explodieren - allerdings so, dass ich noch 3-4 Tagen noch immer Muskelkater habe.

Normalerweise mache ich 3-4 Brustübungen, aber ich denke wenn ich diese Trizepsübung mache, dann sollten 2 auch reichen - sind ja immerhin die wichtigsten 2.

PS: probiert ruhig diese Übung aus, ihr werdet einen wahnsinnigen Trizepspump spüren.

Die Übung: https://www.youtube.com/watch?v=Cc8iuv_YDi0

*gk* Trainingsstand/Kraftwerte? Trainigsplan/Split/Frequenz?

Hab jetzt nur nicht verstanden ob es dir um die Brust oder den Trizeps geht.

Nächste

Zurück zu Allgemeine Trainingsfragen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Stax1978 und 4 Gäste