enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Bodybuilding-Bereich für Anfänger. Hier könnt ihr alles fragen, was euch so interessiert. Achtung: Bitte keine fachspezifischen Fragen

Moderator: Team Bodybuilding & Training

bishop35
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Sep 2019 16:06

enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon bishop35 » 10 Sep 2019 17:22

moin, kann ich in einem ganzkörper plan bankdrücken durch enges bankdrücken tauschen. der grund ist, das ich mehr wert auf trizeps als auf brust lege. welche sitzende bizeps übung würdet ihr nehmen, um einen gk zu ergänzen? ( mal abgeshen von keiner ;) ) welchen nachteil hat es bei vielen übungen von 3 auf 2 sätze zu reduzieren und dafür etwas mehr abwechslung durch zusätzliche übungen mit einzubringen?


Wer die Werbung nicht mag, der kann sie in seinen Persönl. Einstellungen ausschalten.
 


Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 50053
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon H_D » 10 Sep 2019 17:59

Wie stark sind denn deine Einschränkungen und wie trainierst du jetzt?
beitrag10319505.html#p10319505

Gibt es Bilder von dir?
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1911
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Powersnatch
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon barneymcnathan » 10 Sep 2019 20:26

bishop35 hat am 10 Sep 2019 17:22 geschrieben:moin, kann ich in einem ganzkörper plan bankdrücken durch enges bankdrücken tauschen. der grund ist, das ich mehr wert auf trizeps als auf brust lege.

Ja kannst machen.

welchen nachteil hat es bei vielen übungen von 3 auf 2 sätze zu reduzieren und dafür etwas mehr abwechslung durch zusätzliche übungen mit einzubringen?

Für Anfänger halte ich für sinnvoll die Übungsauswahl eher gering zu halten um eine Kraftbasis aufzubauen.


Benutzeravatar
Zif
TA Rookie
 
Beiträge: 139
Registriert: 11 Jul 2019 09:26
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Overhead Press
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai/ KB
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon Zif » 10 Sep 2019 20:49

Kannst halt das Bankdrücken direkt weglassen und deinen Trizeps isoliert trainieren, doch ein GK soll eigentlich eine Kraftbasis in so ziemlich allen Muskeln aufbauen. Auch beim Bankdrücken mit weitem bzw. normalen Griff kriegt der Trizeps gut was ab. Zumal wenn du nach einen GK trainierst kriegt dein Trizeps schon einiges ab (Klimmzüge, Kreuzheben, Bankdrücken, Schulterdrücken)

Warum möchtest du biceps im sitzen trainieren? Gerade als Anfänger sind Übungen die zusätzlich den Core mit trainieren recht praktisch. Daher würde ich eher zu EZ bar curls tendieren. Wenn unbedingt im sitzen sein muss mach halt stinknormale kh curls oder was dir gerade einfällt. Passt zwar nicht wirklich in deinen GK aber wenn es dir wichtig ist...

Wenn du Abwechslung haben möchtest mach einen Alternierenden GK oder von mir aus einen 2er Split aber fang nicht an den Plan mit unsinnigen Übungen voll zu stopfen. Halt dich möglichst an an die dza Pläne und zieh' einen Plan für ein paar Monate durch und schau dann mal. Bankdrücken belastet wahrscheinlich deinen Trizeps noch nicht so sehr weil das Gewicht noch zu gering ist, mein Trizeps explodiert förmlich nach 3-4 sets.

bishop35
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Sep 2019 16:06

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon bishop35 » 10 Sep 2019 23:33

Wie stark sind denn deine Einschränkungen und wie trainierst du jetzt?
beitrag10319505.html#p10319505

Gibt es Bilder von dir? moin, meine einschränkungen sind im moment, dass ich 6 tage die woche als fahrradkurier arbeite. trainiere seit ka etwa 2-3 monaten ohne plan. versuche solange ich noch etwas kraft habe eine übung pro tag zu machen oder wenigstens jeden zweiten. das ist natürlich kein echtes traing. übungen sind reverse flys. äussere rotatoren, klimmzüge, abgestütztes einarmiges rudern. seitheben liegend. kurzhantelschulterdrücken. dips. schaffe 10 dips. 10 klimmzüge. zweimal ich glaube 17 kg kh auf 12wdh. vlcht kann ich in ein paar monaten körperl belastung aus der arbeit etwas reduzieren und dann alternierend 3mal die woche den plan auf dem foto trainieren. also a,b,a nächste woche b,a,b. körperhaltung ist jetzt nicht so auffällig, solange man mich nicht neben einen 10 kämpfer stellt. vg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

hecki89
TA Rookie
 
Beiträge: 138
Registriert: 03 Mär 2019 19:11
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 192
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 125
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 40
Brustumfang (cm): 109
Oberschenkelumfang (cm): 60
Wadenumfang (cm): 40
Bauchumfang (cm): 93
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 15

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon hecki89 » 11 Sep 2019 06:52

Bei der Ausgangslage (Fotos) würde ich BD nicht mit engem BD ersetzen unter dem Vorwand, dass man ja mehr Wert auf Trizeps als auf Brust läge.
Bau erstmal mit Grundübung eine vernünftige Basis auf, statt an Isos zu denken.

barneymcnathan
TA Power Member
 
Beiträge: 1911
Registriert: 13 Nov 2018 11:16
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 102
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2016
Bankdrücken (kg): 122
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 200
Brustumfang (cm): 121
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Powersnatch
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: JiuJitsu
Ziel Gewicht (kg): 90
Ziel KFA (%): 10
Studio: Fitinn
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Kampfsport
Ich bin: Ruhig

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon barneymcnathan » 11 Sep 2019 06:54

Die Frage ist Mal: Wie eng meinst du?
Ich drücke auch relativ eng wegen meiner Schulter. Aber weniger Brustbelastung merke ich dadurch nicht.

Benutzeravatar
Zif
TA Rookie
 
Beiträge: 139
Registriert: 11 Jul 2019 09:26
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 95
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 20
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): 140
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Overhead Press
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Muay Thai/ KB
Ziel Gewicht (kg): 80
Ziel KFA (%): 14
Fachgebiet I: Kampfsport

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon Zif » 11 Sep 2019 07:04

Dein TP ist halt suboptimal

Alt. GK nach DZA :

TE1
Kniebeugen 4x6-8 Wdh
Bankdrücken 3x6-8 Wdh
LH Rudern 4x8-10 Wdh
Dips 3x8-10 Wdh
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x12-15 Wdh)

TE2
Kreuzheben 4-5x5 Wdh
Schrägbankdrücken 3x8-10 Wdh
Klimmzüge 3-4x Max
Schulterdrücken 3x8-10 Wdh
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x12-15 Wdh)

Oder :

TE1
Beinpresse 4x8-10 Wdh
Dips 3x6-8 Wdh
T-Bar Rudern 3-4x8-10 Wdh
Enges Bankdrücken 2-3x6-8 Wdh
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x12-15 Wdh)


TE2
Rumänisches Kreuzheben 4x8-10 Wdh
Bankdrücken 3x6-8 Wdh
Klimmzüge im schulterbreiten UG 3-4x6-8 Wdh
Schulterdrücken 3x8-10 Wdh
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x10-12 Wdh)


In eine TE biceps am Ende von mir aus ergänzen, in die andere TE dann trizeps. Aber nicht in beide TE bizeps machen. Der wird v.a. durch die compounds angesprochen

Benutzeravatar
styLesdavis
TA Stamm Member
 
Beiträge: 912
Registriert: 19 Dez 2013 10:26
Wohnort: Berlin
Geschlecht (m/w): m
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Nein
Lieblingsübung: Deadlift
Studio: High 5
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Ernährung

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon styLesdavis » 11 Sep 2019 07:11

Auch von mir: halte dich an normale (alternierende) GKMs. Bei deiner Ausgangslage solltest du nicht derartig variieren - gerade auch
um Dysbalancen zu vermeiden - Beispiel: du ersetzt deine primäre "Brust"-Übung, durch eine mehr auf den Trizeps fokussierte Übung; ergo wird
deine Brust fortan immer schwächer in Relation zum Gesamtbild ausgeprägt sein und vor allen Dingen auch zum Antagonisten (Relation: Brust/Bauch zu Rücken).

Benutzeravatar
Mitch05
TA Stamm Member
 
Beiträge: 658
Registriert: 03 Apr 2018 13:26
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 195
Bankdrücken (kg): 197,5
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schwere Dips
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Ein Feuerwerk

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon Mitch05 » 11 Sep 2019 07:35

Wieviel km kommen denn etwa pro Woche in dem Job als Fahrrad Kurier zusammen?

bishop35
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Sep 2019 16:06

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon bishop35 » 11 Sep 2019 09:49

" thx erstmal für die antworten. hier noch körpergrösse und gewicht: 180cm mit 76,2 kg"
Zumal wenn du nach einen GK trainierst kriegt dein Trizeps schon einiges ab (Klimmzüge, Kreuzheben, Bankdrücken, Schulterdrücken) "klimmzüge und kreuzheben gehen nicht so stark auf den trizeps, vermute ich "
Beispiel: du ersetzt deine primäre "Brust"-Übung, durch eine mehr auf den Trizeps fokussierte Übung; ergo wird
deine Brust fortan immer schwächer in Relation zum Gesamtbild ausgeprägt sein und vor allen Dingen auch zum Antagonisten (Relation: Brust/Bauch zu Rücken).

"ich habe für brust 4 übungen, die die brust mehr oder weniger fordern.french press, dips, schrägbankdrücken und enges bankdrücken?"
Wieviel km kommen denn etwa pro Woche in dem Job als Fahrrad Kurier zusammen?
"nicht viel, km zahl sagt auch nicht so viel aus. ich habe den plan gemacht, weil er eine anpassung an die arbeit ist, weniger rücken und beine, weniger zns beanspruchung. fokus auf arme. meine oberschenkel und auch der untere rücken bekommen mehr als genug ab, zumindest im ausdauerbereich. insgesamt habe ich natürlich einen viel zu hohen cardioanteil. ich würde den plan gerne so versuchen, vlcht noch die gröbsten fehler im plan austauschen. ich verstehe nicht warum die fertigen gk plöne von dza besser sind oder zb auch der von fitness experts oder starting strength. ich habe ja im grunde einen abgespeckten gk mit schwerpunkt auf den armen. finde auch trainingsdauer, bzw gesamt wdh zahl oder satzzahl nicht zu hoch. "

bishop35
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Sep 2019 16:06

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon bishop35 » 11 Sep 2019 14:32

was wäre denn die grössten kritikpunkte im vergleich zum alternierenden gk von dza? und auf welchem wissen basieren diese kritikpunkte. mein plan ist mit dem hintergedanken anpassung an arbeit und schwerpunkt auf schwachstelle arme enstanden. ich glaube dass diese gk pläne sehr gut sind, muss doch aber auch individuelle situationen sehen. ich möchte nach argumenten, wissenschaftlich basiert und erfahrungsbasiert trainieren. was fehlt an meinem plan?

Benutzeravatar
strict_LIONESS
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 24301
Registriert: 19 Apr 2015 12:31
Ich bin: Lioness

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon strict_LIONESS » 11 Sep 2019 19:02

bishop35 hat am 11 Sep 2019 14:32 geschrieben:was wäre denn die grössten kritikpunkte im vergleich zum alternierenden gk von dza? und auf welchem wissen basieren diese kritikpunkte. mein plan ist mit dem hintergedanken anpassung an arbeit und schwerpunkt auf schwachstelle arme enstanden. ich glaube dass diese gk pläne sehr gut sind, muss doch aber auch individuelle situationen sehen. ich möchte nach argumenten, wissenschaftlich basiert und erfahrungsbasiert trainieren. was fehlt an meinem plan?


du fragst ernsthaft was an dem Plan nicht stimmt?

TE 1
Kniebeuge/Kreuzheben
Engbank
KH Rudern
Dips
Curls
Seitheben/Reverse Flys

TE 2
KH Schrägbank
KH Schulterdrücken
Klimmzüge
Frenchpress
Seitheben
Curls


- Du trainierst irgendwie. Das ist weder ein GK, noch ein 2er Split
- Du trainierst nur 1x Beine und dann alternierst du auch noch! D.h. Quads kommen zb bei 3 TE/Woche nichtmal wöchentlich, sondern eben jede 4. TE dran
- du hast 4 Übungen für die vordere Schulter und trainierst kaum die hintere Schulter bzw. den oberen Rücken mit ausgewählten Rudervarianten
- Du hast KEIN Defizit in den Armen. Du bist Anfänger und bei dir siehst somit logischerweise wie bei jedem Anfänger alles dementsprechend unterentwickelt aus

Benutzeravatar
RichieS
TA Power Member
 
Beiträge: 1604
Registriert: 05 Apr 2014 11:51
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 110
Körpergröße (cm): 186
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 1996
Bankdrücken (kg): 212,5
Kniebeugen (kg): 260
Kreuzheben (kg): 270
Oberarmumfang (cm): 49

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon RichieS » 11 Sep 2019 19:08

Lass den Quatsch und trainier um Himmels Willen so, wie man am Anfang vernünftig trainieren sollte um eine Basis zu schaffen.

Mit den Musterplänen bist du hier gut bedient...bedien dich dort und unterlasse es , eigene Pläne erstellen zu wollen....du bist weder wissenstechnisch noch von der körperlichen Entwicklung so weit.

No offense...
"WELCOME TO THE PAIN ZONE - THIS IS WHERE WE LIVE" - Tom Platz

"Es gibt zu viele Wissenschaftler , aber keine Krieger mehr" - Markus Rühl

“...It's about how hard you can get hit and keep moving forward. How much you can take and keep moving forward. That's how winning is done!” ― Sylvester Stallone, Rocky Balboa

bishop35
TA Neuling
 
Beiträge: 18
Registriert: 03 Sep 2019 16:06

Re: enges bankdrücken im gk statt normalem bd

Beitragvon bishop35 » 11 Sep 2019 23:03

ok, danke. ich werde dann wohl einen normalen alternierenden gk nehmen, den von dza zb. ist abgestütztes einarmiges rudern, also mit etwa waagerechtem rücken und knie und hand auf der hantelbank gleichwertig mit normalem lh rudern? darf ich das einfach austauschen? wie oder wo kann ich rausfinden in welchem maße unterschiedliche teile der muskulatur belastet werden. das mit dem 4 mal vordere schulter ist mir nicht aufgefallen. welches buch kann ich lesen, um so etwas selbst bewerten zu können..als buch bestellt habe ich mir von den pürzels trainingsplanung.
Zuletzt geändert von bishop35 am 12 Sep 2019 12:59, insgesamt 1-mal geändert.

Nächste

Zurück zu Die Anfänge ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: abergau, carstenffm, gollimolli, Guts, Jokemaster und 3 Gäste