Sport und Fitness in den sozialen Medien

Hier kann nach Herzenlust über Youtuber und Blogger diskutiert werden. Bitte auf den Umgangston und die Netiquette achten.

Moderator: Team Offtopic

Benutzeravatar
Ironfreak123
TA Stamm Member
 
Beiträge: 830
Registriert: 17 Nov 2014 17:46
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 179
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: LH Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: MA
Ziel Gewicht (kg): 95
Ziel KFA (%): 10
Ich bin: instabil

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Ironfreak123 » 12 Sep 2019 21:40

TeamoHearn hat am 12 Sep 2019 21:34 geschrieben:
labil hat am 12 Sep 2019 21:18 geschrieben:glaub es trotzdem nicht.

LG


Das ist ja auch völlig in Ordnung, es kann ja jeder für sich glauben was er möchte, doch wenn ich persönlich wirklich mir selbst einreden würde, dass das naturale Limit, der maximale naturale Look, das ist, was mir vor 10 Jahren auf dem Muskelschmiede und auch hier auf Andro suggeriert wurde, hätte ich absolut keine Motivation mehr diesen Sport auszuüben.

Ich träume einfach weiter, dass man natural beeindruckend aussehen kann, denn das was man vor 10 Jahren oder so als Maximum verkauft bekam sah wirklich aus wie eine bronze angemalte überfahrene Katze auf den natural Wettkämpfen..

@Bankdrücker : Natürlich weiß ich das nicht, die Entwicklung der Studiomitglieder in Deutschland lässt doch aber hoffen, dass immerhin ein paar ernstzunehmende Hobbysportler/Athleten dazu gekommen sind... https://de.statista.com/statistik/daten ... nessclubs/


Nostalgie pur #guenni#
man kann 3% kfa haben ohne hilfsmittel die psyche ist stärker als alles andere


 


Benutzeravatar
TeamoHearn
TA Elite Member
 
Beiträge: 2798
Registriert: 05 Jan 2015 20:18
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 187
Körperfettanteil (%): 12
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Smith Row
Ich bin: sterdam

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon TeamoHearn » 12 Sep 2019 21:46

Ironfreak123 hat am 12 Sep 2019 21:40 geschrieben:
TeamoHearn hat am 12 Sep 2019 21:34 geschrieben:
labil hat am 12 Sep 2019 21:18 geschrieben:glaub es trotzdem nicht.

LG


Das ist ja auch völlig in Ordnung, es kann ja jeder für sich glauben was er möchte, doch wenn ich persönlich wirklich mir selbst einreden würde, dass das naturale Limit, der maximale naturale Look, das ist, was mir vor 10 Jahren auf dem Muskelschmiede und auch hier auf Andro suggeriert wurde, hätte ich absolut keine Motivation mehr diesen Sport auszuüben.

Ich träume einfach weiter, dass man natural beeindruckend aussehen kann, denn das was man vor 10 Jahren oder so als Maximum verkauft bekam sah wirklich aus wie eine bronze angemalte überfahrene Katze auf den natural Wettkämpfen..

@Bankdrücker : Natürlich weiß ich das nicht, die Entwicklung der Studiomitglieder in Deutschland lässt doch aber hoffen, dass immerhin ein paar ernstzunehmende Hobbysportler/Athleten dazu gekommen sind... https://de.statista.com/statistik/daten ... nessclubs/


Nostalgie pur #guenni#


Habe mich damals mit 64kg angemeldet, ehe ich nach einem Ernährungsplan fragte wurde ich bereits mit " Iss 500g magerquark, 30g walnüsse, banane rein und 2 scoops esn designer whey" abgespeist...

Habe dann nicht schlecht geschaut als das Ergebnis eine so zähe und dichte Masse gab, dass man damit problemlos hätte Fugen spachteln können.

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2787
Registriert: 04 Okt 2012 11:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Albuin » 13 Sep 2019 07:44

Die ersten Quarkrezepte waren hammer. "Gib noch etwas Honig oder Marmelade rein. Was auch geht ist zuckerfreier Getränkesirup" Schmeckte alles scheiße, Gott sei Dank gibts mittlerweile Flav Drops und Pulver

Benutzeravatar
Dovakin
TA Elite Member
 
Beiträge: 8275
Registriert: 11 Okt 2016 19:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Benutzeravatar
Iziobodybuilding
TA Member
 
Beiträge: 283
Registriert: 18 Apr 2017 09:09
Geschlecht (m/w): m
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingslog: Ja
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Ernährung

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Iziobodybuilding » 13 Sep 2019 07:56

Dovakin hat am 13 Sep 2019 07:53 geschrieben:Honig und Milch rein ist immer noch ein super Tipp.


oder einfach Beeren rein und schön durchmischen *essensmilies*

Benutzeravatar
Dovakin
TA Elite Member
 
Beiträge: 8275
Registriert: 11 Okt 2016 19:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Dovakin » 13 Sep 2019 07:58

Damals waren halt auch nicht so viele Pussys unterwegs die es nicht schaffen 500g MQ pur oder ne Packung Harzer Käse zu essen...

Benutzeravatar
ave49
TA Elite Member
 
Beiträge: 6630
Registriert: 11 Nov 2013 20:37
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 88
Körpergröße (cm): 182
Trainingsbeginn (Jahr): 2012
Bankdrücken (kg): 102,5
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ernährungsplan: Nein
Studio: iFitness / McFit
Ich bin: weak

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon ave49 » 13 Sep 2019 09:01

Dovakin hat am 13 Sep 2019 07:58 geschrieben:Damals waren halt auch nicht so viele Pussys unterwegs die es nicht schaffen 500g MQ pur oder ne Packung Harzer Käse zu essen...

Schmeckt ja auch scheiße

Benutzeravatar
Beats
TA Elite Member
 
Beiträge: 9950
Registriert: 03 Okt 2010 13:02
Körpergewicht (kg): 76
Bankdrücken (kg): 140
Kniebeugen (kg): lel
Kreuzheben (kg): 200
Kampfsport: Ja

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Beats » 13 Sep 2019 09:02

Jeden Morgen schön Milch, Haferflocken, quark und Kakaopulver in den mixer.

Good old times.

Benutzeravatar
fettrob
TA Member
 
Beiträge: 175
Registriert: 01 Mai 2019 11:37
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 76
Körpergröße (cm): 187
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Wettkampferfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 95

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon fettrob » 13 Sep 2019 09:15

Muskelschmiede beste
#3maldiewochetrainingreicht
#sichthenaturalnennenohneszusein
#doggcrapp

Albuin
TA Elite Member
 
Beiträge: 2787
Registriert: 04 Okt 2012 11:33
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2011
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Brustdips
Ziel Gewicht (kg): 85

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Albuin » 13 Sep 2019 09:21

Dovakin hat am 13 Sep 2019 07:58 geschrieben:Damals waren halt auch nicht so viele Pussys unterwegs die es nicht schaffen 500g MQ pur oder ne Packung Harzer Käse zu essen...

tfw man eine pussy ist :(

fettrob hat geschrieben:Muskelschmiede beste
#3maldiewochetrainingreicht
#sichthenaturalnennenohneszusein
#doggcrapp

Muskelschmiede war super, mit @Vevo als Model. Bei den Musterplänen würde heute jeder "ÜBERTRAINING" schreien :-)

Benutzeravatar
dj77
TA Elite Member
 
Beiträge: 2552
Registriert: 21 Aug 2010 19:29
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 176
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Bankdrücken (kg): 185 KDK
Kniebeugen (kg): 250 KDK
Kreuzheben (kg): 240 KDK
Oberarmumfang (cm): 49
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Verein
Ernährungsplan: Nein

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon dj77 » 13 Sep 2019 10:50

TeamoHearn hat am 12 Sep 2019 21:34 geschrieben:
labil hat am 12 Sep 2019 21:18 geschrieben:glaub es trotzdem nicht.

LG


Das ist ja auch völlig in Ordnung, es kann ja jeder für sich glauben was er möchte, doch wenn ich persönlich wirklich mir selbst einreden würde, dass das naturale Limit, der maximale naturale Look, das ist, was mir vor 10 Jahren auf dem Muskelschmiede und auch hier auf Andro suggeriert wurde, hätte ich absolut keine Motivation mehr diesen Sport auszuüben.

Ich träume einfach weiter, dass man natural beeindruckend aussehen kann, denn das was man vor 10 Jahren oder so als Maximum verkauft bekam sah wirklich aus wie eine bronze angemalte überfahrene Katze auf den natural Wettkämpfen..

@Bankdrücker : Natürlich weiß ich das nicht, die Entwicklung der Studiomitglieder in Deutschland lässt doch aber hoffen, dass immerhin ein paar ernstzunehmende Hobbysportler/Athleten dazu gekommen sind... https://de.statista.com/statistik/daten ... nessclubs/


Zustimmung, den Text hätte
ich genauso schreiben können :-) *upsmilie*

Benutzeravatar
Testo Koala
TA Elite Member
 
Beiträge: 5615
Registriert: 04 Jul 2015 18:00
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): What?
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 43
Wadenumfang (cm): 42

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Testo Koala » 13 Sep 2019 10:52

Beats hat am 13 Sep 2019 09:02 geschrieben:Jeden Morgen schön Milch, Haferflocken, quark und Kakaopulver in den mixer.

Good old times.


Exakt selbes Frühstück damals gewesen bei mir

Benutzeravatar
Testo Koala
TA Elite Member
 
Beiträge: 5615
Registriert: 04 Jul 2015 18:00
Körperfettanteil (%): 30
Bankdrücken (kg): 110
Kniebeugen (kg): What?
Kreuzheben (kg): 170
Oberarmumfang (cm): 43
Wadenumfang (cm): 42

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Testo Koala » 13 Sep 2019 10:53

Dovakin hat am 13 Sep 2019 07:58 geschrieben:Damals waren halt auch nicht so viele Pussys unterwegs die es nicht schaffen 500g MQ pur oder ne Packung Harzer Käse zu essen...


Und was bringt es sich künstlich zu quälen statt einfach flavdrops reinzutun lel

Benutzeravatar
XstabilitätX
TA Stamm Member
 
Beiträge: 599
Registriert: 30 Okt 2018 12:56
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 86
Körpergröße (cm): 178
Trainingsort: Studio
Ziel KFA (%): 15

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon XstabilitätX » 13 Sep 2019 10:54

Testo Koala hat am 13 Sep 2019 10:53 geschrieben:
Dovakin hat am 13 Sep 2019 07:58 geschrieben:Damals waren halt auch nicht so viele Pussys unterwegs die es nicht schaffen 500g MQ pur oder ne Packung Harzer Käse zu essen...


Und was bringt es sich künstlich zu quälen statt einfach flavdrops reinzutun lel


Hardcore!!!!!!!!!!
Geist lähmt und Dummheit macht frech #buhhh#

DomToretto hat am 25 Feb 2019 13:41 geschrieben:Mein Gott, ist halt wie wenn man mal einen Joint zum runterzukommen raucht und auf einmal wachst du paar Tage später in einer alten einsturzgefährdeten Halle auf, neben dir ne Crackhure mit dem Puls einer Zitrone, dein linker Arm schmerzt weil du mit der Spritze drin eingeschlafen bist und dein Pimmel brennt auch wie Feuer.
Solche Tage hat man mal.

Benutzeravatar
Mitch05
TA Stamm Member
 
Beiträge: 872
Registriert: 03 Apr 2018 12:26
Körpergewicht (kg): 104
Körpergröße (cm): 195
Bankdrücken (kg): 197,5
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Schwere Dips
Ernährungsplan: Nein
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Ein Feuerwerk

Re: Sport und Fitness in den sozialen Medien

Beitragvon Mitch05 » 13 Sep 2019 10:59

TeamoHearn hat am 12 Sep 2019 21:13 geschrieben:Mir ist das völlig Latte wie naiv ich dadurch wirke, doch ich traue wirklich Paul zu, dass er natty ist.

Die Wahrnehmung was natural möglich oder eben nicht möglich ist muss sich doch eigentlich in den letzten 10 Jahren geändert haben.
Vor 10 Jahren war der Sport, Fitness/BB viel kleiner, die sample size der Leute die mit Ehrgeiz, Wissen und einer guten Genetik aktiv ins Studio gingen somit auch.
Klar, für den Normalsterblichen unfassbar zu glauben, dass jemand natural so aussehen kann, doch ich sehe da wirklich kein Problem ; es gibt solche Menschen, ob man es glauben möchte oder nicht.


Volle Zustimmung.

VorherigeNächste

Zurück zu Fitness: Lifestyle und Social Media

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jayjayjayjay, Krustenkaese, Misha.R, Xen0s und 0 Gäste