Die Natty Lüge Reloaded

Fragen anabole Steroide, Insulin, IGF-1, Prohormone u. mehr. Kein Handel !!!

Moderator: Team AAS

Benutzeravatar
Tinker Bell
TA Elite Member
 
Beiträge: 5121
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 165
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 135
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Tinker Bell » 05 Mär 2020 17:54

tavel hat am 05 Mär 2020 17:38 geschrieben:Hier ein Bild und eindeutig mehr Masse als @Tinker Bell #guenni#


Haha mit dieser richtung hatte ich gerechnet :D
Mein Log

Alle Aussagen über eigenen stoffkonsum sind erstunken und erlogen. Pns zu Steroiden werden nicht beantwortet. Steroide sind schlecht und gehören verboten.


 


Benutzeravatar
Leevejung
TA Elite Member
 
Beiträge: 3871
Registriert: 19 Aug 2019 10:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ich bin: Geläutert

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Leevejung » 05 Mär 2020 17:55

tavel hat am 05 Mär 2020 17:38 geschrieben:Hier ein Bild und eindeutig mehr Masse als @Tinker Bell #guenni#

Der Nacken ist sieht hammer aus. 💪

Benutzeravatar
Tinker Bell
TA Elite Member
 
Beiträge: 5121
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 165
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 135
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Tinker Bell » 05 Mär 2020 18:07

tavel hat am 05 Mär 2020 17:52 geschrieben:Darum wird seit 3 Seiten diskutiert? #05#
Ich gehe nicht davon aus, dass du damit sagen wolltest, wer mehr drückt besitzt automatisch mehr magermasse in den dafür benötigten Muskeln. Denn da braucht man ja nur die Augen öffnen und sieht, dass es nicht so ist. Falls das doch der Fall ist, bitte ich um ein Foto von denjenigen, die stärker sind als ich .


Ja das Missverständnis tut mir leid :-)
Mein Log

Alle Aussagen über eigenen stoffkonsum sind erstunken und erlogen. Pns zu Steroiden werden nicht beantwortet. Steroide sind schlecht und gehören verboten.

Benutzeravatar
tavel
TA Premium Member
 
Beiträge: 12720
Registriert: 23 Dez 2015 21:23
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Lieblingsübung: Saufen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kneipenschläger
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Beugetierchen

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon tavel » 05 Mär 2020 18:18

Hätte auch Coleman posten können :-)
„Die Menschen urteilen im Allgemeinen nach dem Augenschein, nicht mit den Händen. Sehen nämlich kann jeder, verstehen können wenige. Jeder sieht, wie du dich gibst, wenige wissen, wie du bist. Und diese wenigen wagen es nicht, sich der Meinung der vielen entgegen zu stellen. Denn diese haben die Majestät des Staates zur Verteidigung ihres Standpunkts.“

– Niccolò Machiavelli



John Broz
" Losing weight if it's fat is ok, but be careful of your back. From my experience, every lifter that loses over 5% bdwt quickly tends to get lower back injuries. not sure why, but there seems to be some connection with waistline girth and lower back health."

"To quote Antonio:"the day will never come when you can't lift the bar"

To quote my first coach:" If you wait til you feel good with no aches or pains to train, you will never be here"


"If you can't' squat and lift heavy every day you're not overtrained, you're undertrained!"

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43225
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Eric » 05 Mär 2020 18:20

tavel hat am 05 Mär 2020 18:18 geschrieben:Hätte auch Coleman posten können :-)


oder alternativ beim Thema bleiben.

Benutzeravatar
karl_lagerfeld
TA Elite Member
 
Beiträge: 2867
Registriert: 21 Okt 2013 23:27
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 183
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2014
Bankdrücken (kg): 100x18
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Butterfly
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 92
Ziel KFA (%): 8
Ich bin: Narzisstisch

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon karl_lagerfeld » 05 Mär 2020 18:21

Leevejung hat am 05 Mär 2020 17:41 geschrieben:
Siehe Log Seite 60.

Das sind Bilder von 2017 aus der Diät.


Jo und hättest du dich auf den KFA von z. B. Burenhaut runterdiätet hättest du dich auch locker flockig einiges an "Masse" verabschieden können.

Da kannst du auch noch soviel Schokomilch im Aufbau saufen, bringt am Ende wenig wenn du die ganze "Qualitätsmasse" in der Diät wieder verlierst.
"Wer auf der Bank nicht mindestens 100kg drückt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren."

- Karl Lagerfeld

Benutzeravatar
tavel
TA Premium Member
 
Beiträge: 12720
Registriert: 23 Dez 2015 21:23
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 105
Körpergröße (cm): 182
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2009
Bankdrücken (kg): 180
Kniebeugen (kg): 250
Kreuzheben (kg): 260
Oberarmumfang (cm): 46
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Lieblingsübung: Saufen
Ernährungsplan: Nein
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Kneipenschläger
Ziel Gewicht (kg): 115
Ziel KFA (%): 8
Fachgebiet I: Training
Fachgebiet II: Training
Ich bin: Beugetierchen

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon tavel » 05 Mär 2020 18:23

Eric hat am 05 Mär 2020 18:20 geschrieben:
tavel hat am 05 Mär 2020 18:18 geschrieben:Hätte auch Coleman posten können :-)


oder alternativ beim Thema bleiben.

Es besteht ja anscheinend Interesse an einem allgemeinen Off-Topic/Laber Thread. Dann soll es auch von mir aus auch einen geben. 


Das war jetzt bisschen OT und Gelaber. So wie es im Regelwerk steht.
„Die Menschen urteilen im Allgemeinen nach dem Augenschein, nicht mit den Händen. Sehen nämlich kann jeder, verstehen können wenige. Jeder sieht, wie du dich gibst, wenige wissen, wie du bist. Und diese wenigen wagen es nicht, sich der Meinung der vielen entgegen zu stellen. Denn diese haben die Majestät des Staates zur Verteidigung ihres Standpunkts.“

– Niccolò Machiavelli



John Broz
" Losing weight if it's fat is ok, but be careful of your back. From my experience, every lifter that loses over 5% bdwt quickly tends to get lower back injuries. not sure why, but there seems to be some connection with waistline girth and lower back health."

"To quote Antonio:"the day will never come when you can't lift the bar"

To quote my first coach:" If you wait til you feel good with no aches or pains to train, you will never be here"


"If you can't' squat and lift heavy every day you're not overtrained, you're undertrained!"

Benutzeravatar
Burenhaut
TA Elite Member
 
Beiträge: 3760
Registriert: 06 Aug 2007 13:31
Körpergewicht (kg): 83
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2007
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsplan: Volumen
Ernährungsplan: Nein

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Burenhaut » 05 Mär 2020 18:27

karl_lagerfeld hat am 05 Mär 2020 18:21 geschrieben:
Leevejung hat am 05 Mär 2020 17:41 geschrieben:
Siehe Log Seite 60.

Das sind Bilder von 2017 aus der Diät.


Jo und hättest du dich auf den KFA von z. B. Burenhaut runterdiätet hättest du dich auch locker flockig einiges an "Masse" verabschieden können.

Da kannst du auch noch soviel Schokomilch im Aufbau saufen, bringt am Ende wenig wenn du die ganze "Qualitätsmasse" in der Diät wieder verlierst.


genau das habe ich leeve auch gesagt.. wenn er noch 2-3%KFA weggemacht hätte um auf eine ähnliche form wie bei mir am diätende zu kommen, wäre auch nicht viel mehr als bei mir übrig geblieben. spricht also jetzt nicht zwingend fürs fettfressen als naturaler - aber die diskussion hatten wir ja schon, da hat auch jeder seine eigene meinung dazu :)

Benutzeravatar
Tinker Bell
TA Elite Member
 
Beiträge: 5121
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 165
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 135
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Tinker Bell » 05 Mär 2020 18:31

tavel hat am 05 Mär 2020 18:23 geschrieben:
Eric hat am 05 Mär 2020 18:20 geschrieben:
tavel hat am 05 Mär 2020 18:18 geschrieben:Hätte auch Coleman posten können :-)


oder alternativ beim Thema bleiben.

Es besteht ja anscheinend Interesse an einem allgemeinen Off-Topic/Laber Thread. Dann soll es auch von mir aus auch einen geben. 


Das war jetzt bisschen OT und Gelaber. So wie es im Regelwerk steht.


Da muss ich tavel aber rechtgeben, in letzter Zeit reißt er sich gut zusammen. Außerdem war es halbwegs zum Thema. Coleman hat ja auch gestofft, oder? :D
Mein Log

Alle Aussagen über eigenen stoffkonsum sind erstunken und erlogen. Pns zu Steroiden werden nicht beantwortet. Steroide sind schlecht und gehören verboten.

Benutzeravatar
Leevejung
TA Elite Member
 
Beiträge: 3871
Registriert: 19 Aug 2019 10:21
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 91
Körpergröße (cm): 177
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Ziel Gewicht (kg): 100
Ich bin: Geläutert

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Leevejung » 05 Mär 2020 18:33

karl_lagerfeld hat am 05 Mär 2020 18:21 geschrieben:
Leevejung hat am 05 Mär 2020 17:41 geschrieben:
Siehe Log Seite 60.

Das sind Bilder von 2017 aus der Diät.


Jo und hättest du dich auf den KFA von z. B. Burenhaut runterdiätet hättest du dich auch locker flockig einiges an "Masse" verabschieden können.

Da kannst du auch noch soviel Schokomilch im Aufbau saufen, bringt am Ende wenig wenn du die ganze "Qualitätsmasse" in der Diät wieder verlierst.



Karlchen da du ja relativ neu bist.

Meine Ausgangslage vor der Diät 2017 war bei 86,6kg und schlechterer off form als wie Anfang Februar 2020 mit 92.2kg.

Warum!?

Ganz einfach.
Davor unregelmäßiger traniert in den vorigen Jahren
280-300std gearbeitet. Extremen Stress gehabt und Ernährung war für die Tonne.
Psyche war mega angeknackst.

Aktuell 5.3.2020 88,3kg in 22Tagen 3,9kg abgenommen
Ernährung von
4500kcal auf 2400kcal maximal gesenkt.
5-6Tage Training.
90% saubere Ernährung.
Steht auch alles im Log.

Wenn du willst komme in meinen log und wir können da über mein Driss schreiben.

Ich bin komplett transparent.

Sorry für die permanenten Änderungen, ich bin gerade was verpeilt. 😂
Zuletzt geändert von Leevejung am 05 Mär 2020 18:41, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Ebiator
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 4880
Registriert: 29 Mai 2011 12:31
Wohnort: Ludwigsburg
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 90
Körpergröße (cm): 185
Bankdrücken (kg): 130
Kniebeugen (kg): 160
Kreuzheben (kg): 180
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ziel Gewicht (kg): 85
Ich bin: 90 KG purer Sex

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Ebiator » 05 Mär 2020 18:34

Tinker Bell hat am 05 Mär 2020 18:31 geschrieben:Coleman hat ja auch gestofft, oder? :D


Das kommt stark auf den aktuellen Zyklus dieses Threads an
https://www.team-andro.com/phpBB3/ebi-s ... -2595.html

Ebiator´s Log: Blut, Schweiß und Gainen...

Benutzeravatar
Tinker Bell
TA Elite Member
 
Beiträge: 5121
Registriert: 12 Apr 2015 14:04
Körpergewicht (kg): 107
Körpergröße (cm): 189
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 1999
Bankdrücken (kg): 165
Kniebeugen (kg): 225
Kreuzheben (kg): 220
Oberarmumfang (cm): 50
Brustumfang (cm): 135
Trainingsplan: Volumen
Trainingslog: Ja
Ich bin: Fake-Stoffer

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Tinker Bell » 05 Mär 2020 18:35

Ebiator hat am 05 Mär 2020 18:34 geschrieben:
Tinker Bell hat am 05 Mär 2020 18:31 geschrieben:Coleman hat ja auch gestofft, oder? :D


Das kommt stark auf den aktuellen Zyklus dieses Threads an


:-) not bad
Mein Log

Alle Aussagen über eigenen stoffkonsum sind erstunken und erlogen. Pns zu Steroiden werden nicht beantwortet. Steroide sind schlecht und gehören verboten.

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43225
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Eric » 05 Mär 2020 18:35

Tinker Bell hat am 05 Mär 2020 18:31 geschrieben:
tavel hat am 05 Mär 2020 18:23 geschrieben:
Eric hat am 05 Mär 2020 18:20 geschrieben:
tavel hat am 05 Mär 2020 18:18 geschrieben:Hätte auch Coleman posten können :-)


oder alternativ beim Thema bleiben.

Es besteht ja anscheinend Interesse an einem allgemeinen Off-Topic/Laber Thread. Dann soll es auch von mir aus auch einen geben. 


Das war jetzt bisschen OT und Gelaber. So wie es im Regelwerk steht.


Da muss ich tavel aber rechtgeben, in letzter Zeit reißt er sich gut zusammen. Außerdem war es halbwegs zum Thema. Coleman hat ja auch gestofft, oder? :D


Und hat bestimmt auch behauptet, natty zu sein. ;) Habe es tavel schon geschrieben: ab und an muss man euch etwas bremsen, da schnell eins zum anderen führt und gerade tavel ist ein Kandidat, der gerne ausschweifend wird.

Aber alles gut.

Benutzeravatar
H_D
TA Legende
 
Beiträge: 55202
Registriert: 23 Dez 2008 14:32

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon H_D » 05 Mär 2020 19:16

Tinker Bell hat am 05 Mär 2020 16:41 geschrieben:
m.a.k hat am 05 Mär 2020 15:59 geschrieben:Ich denke eher Burenhaut liegt in der Normalverteilung und ein echtes Talent könnte dann vllt 5kg mehr haben bei selber Form. Wäre ja schon recht brachial dann.


So in etwa würde ich das ganze auch sehen. Vereinfacht gesagt.

Aber auch wenn der unterleitner nicht besonders schwer für seine Größe ist, würde ich ihm persönlich den Natty Status niemals abkaufen. 90 kg bei 1,92m sind an sich schon möglich.
Ist eh sehr verzwickt mmn mit Natty und nicht natty. Habe als ich im kh gearbeitet habe bluttests gesehen von euren so genannten outliern (zumindest was die hormone angeht). Da war ein Maurer mit testo Werten die einer 350 mg Kur glichen, kombiniert mit sehr guten gh Werten noch dazu. Nun wenn ein Sportler mit 400 mg testo stofft hat er diesem gegenüber quasi hormontechnisch keinen Vorteil, ist aber quasi trotzdem ein stoffer und der andere nicht.. Ihr versteht was ich sagen möchte? Warum sollen sich gerade alle outlier in der fake Natty Szene tummeln. Da ist es viel wahrscheinlicher, dass einfach etwas nachgeholfen wird. Aber bei den meisten eben nur so viel, dass eine Beurteilung über Natty or not sehr schwer ist. Manche schießen halt etwas über das Ziel hinaus, zb Teutsch..

Liegt ja nicht nur am Testo

A few of the differences between the non-responders and the high responders aren’t too surprising: the expression of genes that code from growth factors associated with hypertrophy increased more post-exercise in the high responders, and high responders had an easier time adding more myonuclei to their muscle fibers. However, another key difference is the overall “signature” of the cellular signaling response.

In the high responders, the subsequent cellular responses “looked” like a growth response. In the non-responders, on the other hand, it looked much more like a magnified inflammatory response. Pro-inflammatory signaling increases post-training in everyone, of course, but not nearly to the degree seen in the non-responders in this study.

https://www.strongerbyscience.com/non-responders/


Im Ausdauerbereich gibt es eine Studie (glaube an Footballern), die zeigte dass Non-Responder schlicht meist zu wenig Volumen haben. Ob das auch auf Hypertrophie/Krafttraining zutrifft ist allerdings nicht so klar.
Woran das liegen könnte zeigt vl auch der Artikel von Nuckols
"Fact: In applied sciences such as exercise and nutrition, research and practice go hand in hand - you can't optimize one without the other. Researchers who dismiss practical experience and practitioners who dismiss scientific evidence only serve to set back efforts to deliver the best possible results and ultimately do an injustice to the field."
Brad Schoenfeld


Benutzeravatar
Moseltaler
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 60031
Registriert: 16 Okt 2007 13:04
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingsplan: Volumen
Lieblingsübung: Physiotherapie
Kampfsport: Ja
Studio: Aktiv-Sport Trier
Fachgebiet I: Training
Ich bin: Rehasportler

Re: Die Natty Lüge Reloaded

Beitragvon Moseltaler » 05 Mär 2020 19:22

Eric hat am 05 Mär 2020 18:35 geschrieben:Habe es tavel schon geschrieben: ab und an muss man euch etwas bremsen, da schnell eins zum anderen führt und gerade tavel ist ein Kandidat, der gerne ausschweifend wird.


Salat soll da helfen *professor*
eclipsexx hat am 13 Jan 2016 10:18 geschrieben:natty bist du, wenn nur maximal 1 Steroid im Spiel ist.. Dosis egal..

GNBF-Doping-Regel:
-Entweder natty, dafür Regel s.o.
-oder ein Stack aus 2 Steroiden, solange Testo bis max 1g/Woche
-Bei Stacks aus 3 oder mehr AAS, gilt der Proband solange auch als natty, solange sein FFMI passt
-Falls FFMI nicht passt, wird dem Probanden angeraten, zu wachsen. (Gute nattys haben bereits bewiesen, dass das über Nacht möglich ist)
-Diuretika gelten NICHT als Doping, sondern gehören dazu


timbuktu hat am 09 Okt 2019 20:45 geschrieben:1. Sieht jemand aus als hätte er einen ffmi von über 24, dann stofft er definitiv (ok noch nachvollziehbar)
2. Sieht jemand am Ende seiner Diät nicht aus wie ein Ausschwitz Häftling, dann stofft er definitiv (naja)
3. Sieht jemand in der offseason zu massig aus, dann stofft er definitiv
4. Sieht jemand besser aus als man selbst, dann stofft er sowieso ( eh klar)
5. Ganz frisch und das Beste: Sieht jemand zwar nicht sonderlich spektakulär, aber immerhin solide, dann stofft er auch, weil es ja auch ein Haufen Leute gibt die stoffen und nach nichts aussehen

VorherigeNächste

Zurück zu Roids & Prohormone

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: TomTom10 und 5 Gäste