Corona

Das Forum für medizinische Fragen bezüglich typischen Problemen im Bodybuilding.

Moderator: Team Medizin

s1p
 

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon s1p » 05 Mär 2020 19:16

Italien +769 Infizierte
Wenn das so weiter geht, haben die innerhalb einiger Tage Südkorea überholt. Ich vermute aber, dass es Österreich noch schlimmer treffen wird, immerhin wurden hier gefühlt am wenigsten Maßnahmen ergriffen.


 


Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 32785
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Runn12 » 05 Mär 2020 19:22

wenn der corona virus über die österreichische autobahn anreist, dann bricht der virus erst im jahre 2420 in österreich aus.
Jeder Vollpfosten, der nichts auf die Reihe kriegt, nennt sich heutzutage „Coach“.

(https://www.youtube.com/watch?v=DI_KjrbWdJc)

Benutzeravatar
Rampang
TA Elite Member
 
Beiträge: 7502
Registriert: 07 Jul 2010 11:11
Wohnort: Wixhausen
Körpergewicht (kg): 92
Körpergröße (cm): 183
Trainingsbeginn (Jahr): 2010
Bankdrücken (kg): 185
Kniebeugen (kg): 240
Kreuzheben (kg): 270
Bauchumfang (cm): 88
Steroiderfahrung: Nein

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Rampang » 05 Mär 2020 19:23

Lasst uns Wetten abschließen

08.03.2020
Infizierte in DE: 2500
12.03.2020
Infizierte in DE: 5000
20.03.2020
Infizierte in DE: 9000
Tote in DE: 70

CFD Corona Long @ 444
Rampangs und Alus Log

prototypeXXsupercool hat am 10 Apr 2017 10:56 geschrieben: ein bisschen so als würde man 'ne Leiche küssen... aber nicht im positiven Sinne.

Red Riding Hood hat geschrieben:
Rampang hat geschrieben:Schade, dass ich für ihre Facebookseite gesperrt bin

Wenn du der kranke Psychopat bist der mich stalkt, dann hats nen Grund warum du gesperrt bist.

Benutzeravatar
Runn12
Mod Team Bodybuilding & Training
 
Beiträge: 32785
Registriert: 19 Sep 2006 17:37
Trainingsbeginn (Jahr): 1992

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Runn12 » 05 Mär 2020 19:23

Promthi82 hat am 05 Mär 2020 11:05 geschrieben:Iran stellt hamstern nun potentiell unter Todesstrafe. *drehsmilie*



entschuldigung - KANN man denn da überhaupt hamstern ? die sind doch voll unter dem us embargo pantoffel, oder ?
Jeder Vollpfosten, der nichts auf die Reihe kriegt, nennt sich heutzutage „Coach“.

(https://www.youtube.com/watch?v=DI_KjrbWdJc)

Benutzeravatar
Eric
Leiter Team Offtopic
 
Beiträge: 43727
Registriert: 10 Nov 2010 10:45
Wohnort: Frankreich

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Eric » 05 Mär 2020 19:32

Bin mal gespannt, ob diesen Sommer jemand in Urlaub fliegen darf.

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 11355
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Strandkatze » 05 Mär 2020 19:47

JohnBordello hat am 05 Mär 2020 18:23 geschrieben:
Strandkatze hat am 05 Mär 2020 17:22 geschrieben:Natürlich werden die Zahlen steigen, das lässt sich ja nicht vermeiden. Ich finde aber, dass die Rate der neu Erkrankten recht langsam steigt durch die bisherigen Maßnahmen und das ist ja auch genau das, was erreicht werden soll.


recht langsam? wir verdoppeln uns alle 2 Tage ... . Erklär mal bitte einer warum Taiwan es schafft was wir nicht schaffen (wollen?):

https://www.tagesspiegel.de/wissen/coro ... 13942.html


Weitere aktuelle Berichte aus Taiwan finde ich auf die Schnelle nicht - nur Zahlen. Vielleicht verhängt die Regierung dort drastische Maßnahmen - die man in unserer (egoistisch veranlagten) Gesellschaft niemals durchsetzen könnte. Vielleicht stimmen die Zahlen auch gar nicht - vielleicht wird viel weniger getestet... wer weiß das schon. Solche Maßnahmen kann man auch nicht unendlich lange durchziehen. Sieht man jetzt an China. Die Leute sollen wieder zur Arbeit, weil der wirtschaftliche Schaden sonst zu groß wird. Insofern können wir in den nächsten Wochen dann dort den nächsten sprunghaften Anstieg sehen.

Das, was im Artikel beschrieben wird wurde hier ja auch gemacht - Identifizierung der Kontaktpersonen und Quarantäne.

Wir haben aktuell das Glück, dass die ersten Fälle direkt erkannt und isoliert wurden. Daher geht es langsam. Und ja, ich finde das recht langsam. Das Rheinland ist eine Ausnahme wg. Karneval - war ja zu erwarten, dass sich da viele Leute infiziert haben.

In Italien ist es aktuell so, dass es bereits mehrere Virusstämme gibt, also mehrere Personen, die das Virus eingeschleppt haben. Die aktuellen Zahlen sprechen dafür, dass es die Ausbreitung schon im Januar begonnen hat, es aber da noch nicht getestet wurde. Aktuell wird halt deutlich mehr getestet, das ist ein Aspekt des sprunghaften Anstiegs.
Zuletzt geändert von Strandkatze am 05 Mär 2020 19:50, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Dovakin
TA Premium Member
 
Beiträge: 12235
Registriert: 11 Okt 2016 20:54
Bankdrücken (kg): 100x15
Kniebeugen (kg): -
Kreuzheben (kg): 200

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Dovakin » 05 Mär 2020 19:49

Denkt ihr ne Reise nach Mexiko ist gefährdet? So April rum

Benutzeravatar
Strandkatze
Mod Team Medizin
 
Beiträge: 11355
Registriert: 28 Jun 2016 08:23
Geschlecht (m/w): w
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 181
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 20
Studio: CleverFit

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Strandkatze » 05 Mär 2020 19:57

kommt nicht wieder hat am 05 Mär 2020 19:49 geschrieben:Denkt ihr ne Reise nach Mexiko ist gefährdet? So April rum


Das ist leider *gk* . Mexiko hat stand heute 5 gemeldete Fälle. Ich weiß nicht, wie gut die da organisiert sind, ob die Zahl stimmt und welche Maßnahmen sie ergreifen. Und wann es richtig schlimm wird weiß eh im Grunde niemand. Vielleicht verschwindet das Virus im Sommer erstmal. Vielleicht ist es im April dort so heiß, dass erstmal nichts passiert. Aber vielleicht geht es auch im Sommer weiter. Das zu bewerten finde ich aktuell wirklich schwierig.

Benutzeravatar
beerus
TA Stamm Member
 
Beiträge: 998
Registriert: 03 Dez 2018 15:47
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 71
Körpergröße (cm): 174
Körperfettanteil (%): 17
Trainingsbeginn (Jahr): 2018
Bankdrücken (kg): 85
Kniebeugen (kg): 120
Kreuzheben (kg): 130
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Kniebeugen
Ernährungsplan: Nein
Ziel Gewicht (kg): 74
Ziel KFA (%): 12

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon beerus » 05 Mär 2020 20:05

Rampang hat am 05 Mär 2020 19:23 geschrieben:Lasst uns Wetten abschließen

08.03.2020
Infizierte in DE: 2500
12.03.2020
Infizierte in DE: 5000
20.03.2020
Infizierte in DE: 9000
Tote in DE: 70

CFD Corona Long @ 444


30.03.2020
Infizierte in DE: 55 Mio
Tote in DE: 5 Mio durch Corona, 15 Mio durch Massenpanik und die dazu geführten Bürgerkriegsähnlichen Zustände in dessen die Bundesregierung gestürzt wurde und Merkel verjagt.
Russland und die USA sind bereits vor Ort und Stelle um in Deutschland den Frieden zu Retten.


Nein, jetzt Mal ohne Spass: Der Virus ist natürlich scheisse, aber eine Weltweite Pandemie würde vielleicht zumindest dieses Kapitalistische System das wir zurzeit haben zur Zeit haben zum Einsturz bringen.
Mein Log:
https://www.team-andro.com/phpBB3/beitr ... #p10025527

Kein Bürger hat ein Recht darauf ein Amateur in der Frage der körperlichen Ertüchtigung zu sein - was eine Schande ist es für einen Mann zu wachsen und zu altern, ohne jemals die Schönheit und Stärke zu erblicken, zu welcher sein Körper in der Lage ist. - Sokrates -

Benutzeravatar
Nikk
TA Premium Member
 
Beiträge: 20142
Registriert: 09 Mär 2013 15:12
Wohnort: Nordpol
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 690
Körpergröße (cm): 420
Körperfettanteil (%): 69
Trainingsbeginn (Jahr): 1969
Brustumfang (cm): 2
Oberschenkelumfang (cm): 5
Wadenumfang (cm): 69
Steroiderfahrung: Ja
Trainingsort: Verein
Trainingsplan: Sonstiges
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Prokrastinieren
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Ja
Kampfsportart: Searching
Ziel Gewicht (kg): 69
Ziel KFA (%): 69
Studio: Bonn 17
Fachgebiet I: Steroide
Fachgebiet II: Steroide
Ich bin: M.I.T.'s Sohn..

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Nikk » 05 Mär 2020 20:12

Strandkatze hat am 05 Mär 2020 19:57 geschrieben:
kommt nicht wieder hat am 05 Mär 2020 19:49 geschrieben:Denkt ihr ne Reise nach Mexiko ist gefährdet? So April rum


Das ist leider *gk* . Mexiko hat stand heute 5 gemeldete Fälle. Ich weiß nicht, wie gut die da organisiert sind, ob die Zahl stimmt und welche Maßnahmen sie ergreifen. Und wann es richtig schlimm wird weiß eh im Grunde niemand. Vielleicht verschwindet das Virus im Sommer erstmal. Vielleicht ist es im April dort so heiß, dass erstmal nichts passiert. Aber vielleicht geht es auch im Sommer weiter. Das zu bewerten finde ich aktuell wirklich schwierig.

Vielleicht hat er sich im Thread versehen und meinte Kartellgewalt #05# :-)
Aber sonst gebe ich dir Recht, das kann man so nicht sagen.
beerus hat am 05 Mär 2020 20:05 geschrieben:
Rampang hat am 05 Mär 2020 19:23 geschrieben:Lasst uns Wetten abschließen

08.03.2020
Infizierte in DE: 2500
12.03.2020
Infizierte in DE: 5000
20.03.2020
Infizierte in DE: 9000
Tote in DE: 70

CFD Corona Long @ 444


30.03.2020
Infizierte in DE: 55 Mio
Tote in DE: 5 Mio durch Corona, 15 Mio durch Massenpanik und die dazu geführten Bürgerkriegsähnlichen Zustände in dessen die Bundesregierung gestürzt wurde und Merkel verjagt.
Russland und die USA sind bereits vor Ort und Stelle um in Deutschland den Frieden zu Retten.


Nein, jetzt Mal ohne Spass: Der Virus ist natürlich scheisse, aber eine Weltweite Pandemie würde vielleicht zumindest dieses Kapitalistische System das wir zurzeit haben zur Zeit haben zum Einsturz bringen.


beerus hat am 06 Mär 2020 19:59 geschrieben:Deutschland wird es am härtesten von Europa treffen. Halte ein grösseres Chaos wie mit dem Sturz der Bundesregierung endet für möglich.

Benutzeravatar
Knolle
TA Legende
 
Beiträge: 43043
Registriert: 11 Jun 2011 10:42
Wohnort: Pfullywood
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 118
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 15
Trainingsbeginn (Jahr): 2004
Bankdrücken (kg): 162.5
Kniebeugen (kg): 200
Kreuzheben (kg): 225
Oberarmumfang (cm): 47
Wettkampferfahrung: Ja
Steroiderfahrung: Ja
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Knollerows
Ernährungsplan: Ja
Kampfsportart: knollieren
Ziel KFA (%): 6
Fachgebiet I: Supplements
Fachgebiet II: Training
Ich bin: #raypeat

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Knolle » 05 Mär 2020 20:13

Strandkatze hat am 05 Mär 2020 19:57 geschrieben:
kommt nicht wieder hat am 05 Mär 2020 19:49 geschrieben:Denkt ihr ne Reise nach Mexiko ist gefährdet? So April rum


Das ist leider *gk* . Mexiko hat stand heute 5 gemeldete Fälle. Ich weiß nicht, wie gut die da organisiert sind, ob die Zahl stimmt und welche Maßnahmen sie ergreifen. Und wann es richtig schlimm wird weiß eh im Grunde niemand. Vielleicht verschwindet das Virus im Sommer erstmal. Vielleicht ist es im April dort so heiß, dass erstmal nichts passiert. Aber vielleicht geht es auch im Sommer weiter. Das zu bewerten finde ich aktuell wirklich schwierig.

Und auch ob die Mexikaner einen rein lassen
The basis of optimism is sheer terror. -Oscar Wilde
Facit Omnia Voluntas -Der Wille entscheidet

"Da geht er hin, einer von Gottes eigenen Prototypen - ein aufgemotzter Mutant von der Sorte, die nie zur Massenproduktion in Betracht gezogen wurde: zu spleenig zum Leben und zu selten zum Sterben." - Hunter S. Thompson, Fear and Loathing in Las Vegas, 1971

Knolles natürlicher Log(arithmus)

Benutzeravatar
Juniorkoeln
TA Power Member
 
Beiträge: 1359
Registriert: 24 Feb 2010 00:13
Wohnort: Nähe Köln
Körpergewicht (kg): 78
Körpergröße (cm): 180
Körperfettanteil (%): 10
Trainingsbeginn (Jahr): 2006
Oberarmumfang (cm): 37
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Studio
Lieblingsübung: Squats
Ernährungsplan: Ja
Ziel Gewicht (kg): 85
Ziel KFA (%): 8

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Juniorkoeln » 05 Mär 2020 20:33

Corona ist aufjedenfall ein guter Zeitpunkt seine Facebook Freunde auszusortieren :-)

In Italien geht es auch rund:

41 weitere Tote in Italien

In Italien steigt die Zahl der Virus-Toten innerhalb von 24 Stunden um 41 auf 148 Fälle. Die Behörden teilen weiter mit, eine Abschwächung der Epidemie sei noch nicht erkennbar.In Italien steigt die Zahl der Virus-Toten innerhalb von 24 Stunden um 41 auf 148 Fälle. Die Behörden teilen weiter mit, eine Abschwächung der Epidemie sei noch nicht erkennbar.

Aufgrund der Sorglosigkeit wird es meiner Meinung nach hier genauso schlimm werden.

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 45540
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Ostainseln
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Corona

Beitragvon Anis » 05 Mär 2020 20:36

Log mit Dick & Doof

Horst Uwe hat am 04 Jul 2020 13:12 geschrieben:Sorry smokey ich lebe in der Realität.

Benutzeravatar
Anis
TA Legende
 
Beiträge: 45540
Registriert: 16 Jul 2010 16:45
Wohnort: Ostainseln
Wettkampferfahrung: Ja
Lieblingsübung: Mores lehren
Ich bin: Hauptgewinn

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon Anis » 05 Mär 2020 20:38

viewtopic.php?f=7&t=408126&view=unread#unread

wieso legen wir die beiden Threads nicht zusammen? :)
Log mit Dick & Doof

Horst Uwe hat am 04 Jul 2020 13:12 geschrieben:Sorry smokey ich lebe in der Realität.

pfnotsch
TA Power Member
 
Beiträge: 2364
Registriert: 26 Jan 2012 10:23
Körpergewicht (kg): 100
Körpergröße (cm): 185
Trainingsbeginn (Jahr): 2011

Re: Pandemie — Wir waren dabei

Beitragvon pfnotsch » 05 Mär 2020 20:45

Juniorkoeln hat am 05 Mär 2020 20:33 geschrieben:Corona ist aufjedenfall ein guter Zeitpunkt seine Facebook Freunde auszusortieren :-)

In Italien geht es auch rund:

41 weitere Tote in Italien

In Italien steigt die Zahl der Virus-Toten innerhalb von 24 Stunden um 41 auf 148 Fälle. Die Behörden teilen weiter mit, eine Abschwächung der Epidemie sei noch nicht erkennbar.In Italien steigt die Zahl der Virus-Toten innerhalb von 24 Stunden um 41 auf 148 Fälle. Die Behörden teilen weiter mit, eine Abschwächung der Epidemie sei noch nicht erkennbar.

Aufgrund der Sorglosigkeit wird es meiner Meinung nach hier genauso schlimm werden.



Die Zahl der Neuinfektionen nimmt jedoch stetig ab, wenn ich mich nicht irre.

VorherigeNächste

Zurück zu Medizinisches Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Domino92, Fragensteller und 5 Gäste