Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Moderator: Team Coaching

Benutzeravatar
Antheron
TA Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 26 Okt 2020 03:45

Re: Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Beitragvon Antheron » 10 Apr 2021 20:23

@Frank

Kurz zu mir:
Startdaten: Angefangen am 16.1.21

Körpergröße: 1,77m
Gewicht: 81.00 KG

Bauchumfang: 91.5cm
Oberarm: 38cm
Schenkel: 55cm

Gruppenzugehörigkeit: A


Heute erst wieder Maße genommen (weil ich ohnehin unfähig war, ordentliche Vergleichsbilder zu schießen, und weil ich befürchtet habe, dass mich die Ergebnisse zwischendurch eher `wuschig` machen würden und ich mich mehr auf mein Spiegelbild verlassen wollte):

Gewicht: 72.96 KG (-8.04KG)

Bauchumfang: 84cm (-7.5cm)
Oberarm: 36cm (-2cm)
Schenkel: 52cm (-3cm)


Ich hab natürlich gesehen, dass ich ordentlich abgenommen hab. Aber, dass es so krass ausfällt, hat mich dann doch erschrocken. Ich sehe jetzt (für meine Verhältnisse) sehr definiert aus. Würde meinen KFA auf ~ 17-19% schätzen. Allerdings sind gleichzeitig Arme und Schultern dahingeschmolzen. Jetzt weiß ich nicht recht, wie ich weitermachen soll. Ich habe schon eher weich diäted (nicht, was das Training angeht – das habe ich voll durchgezogen –, aber bei der Ernährung; bin eher im oberen Kalorienbereich geblieben). Der Ursprüngliche Plan war, bis zum Ende durchzuziehen und den Grundstein für ein echtes SixPack zu legen. Aber unter 75KG wollte ich nie und hab auch nicht erwartet, dass man das so schnell (ohne allzu viel Muskelmasse zu verlieren) hinbekommt.
Ich hätte jetzt noch 8 Wochen Strandfigur-Programm vor mir. Wenn ich weitermachen würde, läge mein Gewicht zum Schluss bestimmt unter 70KG.

Deshalb meine Frage: Ich würde an dieser Stelle gerne abbrechen und stattdessen wieder ein Muskelaufbau-Programm bei Team-Andro durchziehen. Im letzten Jahr habe ich mit dem GetBigger-Programm tolle Zuwächse erlebt. Leider habe ich auch viel Speck angesetzt (ich denke, weil ich die Kalorien gegen Ende zu hoch angesetzt habe). Gibt es hier ein Programm zum Aufbau, dass du im Anschluss an deine Strandfigur-Variante empfehlen könntest? Und, ganz wichtig: Wie geht man aus so einer Diät richtig raus? Einfach in kleinen Schritten (100kcal) die Kalorien wieder nach oben fahren, bis man in den Überschuss gerät?

Das war`s erstmal von mir. Wäre sehr dankbar über Antworten, weil ich – wie gesagt -nicht so recht weiß, wie ich die nächsten Wochen gestalten soll.


 


Benutzeravatar
Naschfuchs
TA Stamm Member
 
Beiträge: 600
Registriert: 11 Okt 2015 20:10

Re: Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Beitragvon Naschfuchs » 12 Apr 2021 09:53

So ihr Lieben... neue Woche neue Chance wieder etwas besser werden! Bei mir startet heut die Speedweek. Grund genug nochmal einen Istzustand festzustellen, den ihr im Startpost unter dem letzten Update findet.

Viel Erfolg und gutes Hanteln! *12smilie*

Benutzeravatar
Olli-275
TA Member
 
Beiträge: 160
Registriert: 14 Jan 2020 17:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Beitragvon Olli-275 » 13 Apr 2021 08:12

@ Frank: kurze Frage. Ich habe mich die Tage leider bei meinen Kindern angesteckt. Sprich leichte Halsschmerzen und etwas Husten. Außerdem fühle ich mich etwas schlapp.

Die letzten 3 Tage waren bereits Trainingsfrei und es wurde nur ausgiebig gelaufen. Heute wollte ich wieder einsteigen. Leider fühle ich mich noch nicht so richtig fit. In der Vergangenheit habe ich trotzdem trainiert und mich danach gut gefühlt.

Würdest Du (leicht) trainieren oder noch kurz pausieren?
Wenn pausieren -> diese Woche ist die Speedweek geplant, machen oder lieber verschieben?

Mir reichen zwei Stichworte als Antwort.

Vielen DAnk im Voraus!
Gruß Oliver

Benutzeravatar
Frank
editor in chief
 
Beiträge: 43780
Registriert: 02 Okt 2006 00:17
Trainingsbeginn (Jahr): 1998

Re: Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Beitragvon Frank » 13 Apr 2021 09:01

Olli-275 hat am 13 Apr 2021 08:12 geschrieben:@ Frank: kurze Frage. Ich habe mich die Tage leider bei meinen Kindern angesteckt. Sprich leichte Halsschmerzen und etwas Husten. Außerdem fühle ich mich etwas schlapp.

Die letzten 3 Tage waren bereits Trainingsfrei und es wurde nur ausgiebig gelaufen. Heute wollte ich wieder einsteigen. Leider fühle ich mich noch nicht so richtig fit. In der Vergangenheit habe ich trotzdem trainiert und mich danach gut gefühlt.

Würdest Du (leicht) trainieren oder noch kurz pausieren?
Wenn pausieren -> diese Woche ist die Speedweek geplant, machen oder lieber verschieben?

Mir reichen zwei Stichworte als Antwort.

Vielen DAnk im Voraus!
Gruß Oliver

Ich richte mich nach meinem Ruhepuls, den ich aber ich seit Jahren messen (steigt bei mir 1-2 Tage bevor ich was merke an und ist im Peak während des Krankseins). Ansonsten gibt es die faustformel: über dem Hals kein Problem, darunter Pause

Wenn du dich nicht gut fühlst, würde ich pausieren und die Speedweek diesmal auslassen. Training sollte immer ein Kampf MIT dem eigenen Körper sein, nicht dagegen 😊

Benutzeravatar
Olli-275
TA Member
 
Beiträge: 160
Registriert: 14 Jan 2020 17:10
Geschlecht (m/w): m
Körpergewicht (kg): 67
Körpergröße (cm): 179
Trainingsbeginn (Jahr): 2019
Wettkampferfahrung: Nein
Steroiderfahrung: Nein
Trainingsort: Zu Hause
Trainingslog: Ja
Lieblingsübung: Rudern
Ernährungsplan: Ja
Kampfsport: Nein

Re: Strandfigur 2021: Homegym Edition Woche 13 und 14

Beitragvon Olli-275 » 13 Apr 2021 09:30

Besten Dank für die schnelle Rückmeldung!

Dann mache ich heute mit nem reduzierten Umfang die Einheit!

Viele Grüße nach Hannover!


Vorherige

Zurück zu Homegym Edition

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast